wanted.de >

Zum 100. - Ebel 1911 BTR 137 Chronograph

Zum 100.: Ebel 1911 BTR 137 Chronograph

30.12.2011, 17:31 Uhr | ae (CF)

Besondere Jahrestage wollen gefeiert werden. Dass auch die Edel-Marke Ebel Ihren 100. Geburtstag gebührend feiert, ist also nur allzu gut verständlich. Passend zum Anlass hat das Unternehmen den Ebel 1911 BTR 137 Chronographen kreiert.

Das Traditionsunternehmen Ebel, das durch das Engagement seiner Gründer geprägt wurde und im Laufe der Jahre immer weiter wachsen konnte, hat sich heute zu einem weltweit bekannten Uhrenhersteller entwickelt, dessen Modell-Kreationen bei vielen Uhrenliebhabern beliebt sind. Begonnen hat alles mit dem Ehrgeiz des Unternehmers Eugène Blum, der 1875 als jüngstes Kind der Familie Blum geboren wurde und mit elf Jahren die schweizerische Staatsbürgerschaft erhielt. Nach dem Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung wurde er zunächst für die kleine Uhrenfabrik seines Halbbruder Maurice tätig, die nicht weit vom heutigen Firmengebäude in La Chaux-de-Fonds lag. Im Rahmen seiner Arbeit reiste Eugène viel in der Welt umher und knüpfte dabei Verbindungen, die ihm später dazu verhalfen, eine selbstständige Firma zu gründen. Im Jahr 1899 lernte er dann die Tochter eines französischen Kaufmanns, Alice Lèvy, kennen, die er drei Jahre später zu seiner Frau machte. Zusammen hatten die beiden jungen Eheleute die Möglichkeit ein eigenes Unternehmen aufzubauen, denn beide hatten eine gute Ausbildung genossen und verfügten nun über eine Mitgift von 40.000 Franken als Startkapital, die Alice mit in die Ehe gebracht hatte.

Neun Jahre nach ihrer Hochzeit im Juli 1911 konnten die Eheleute schließlich den Antrag auf die Eintragung der Marke Ebel in das Handelsregister von La Chaux-de-Fonds einreichen. Der Firmenname ist ein Akronym und steht für Eugène Blum et Lévy. Von diesem Zeitpunkt an widmete sich die Firma der Entwicklung hochwertiger Armbanduhren. 2011 waren seit der Gründung des Unternehmens einhundert Jahre vergangen und wenn eine Uhrenmarke wie Ebel einen Tag wie das 100. Jubiläum begeht, was hätte dann dem Anlass besser entsprechen können als ein einzigartiges neues Uhrenmodell? Genau aus diesem Grund entwickelte die Firma den Ebel 1911 BTR 137 Chronographen. Wie viele andere Modelle des Herstellers ist auch der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph nur in streng limitierter Auflage und in ausgewählten Geschäften erhältlich. Eine Variante in Edelstahl wurde in einer Auflage von 500 Stück hergestellt, eine zweite Ausführung in 18-karätigem Rotgold gibt es sogar nur 100 Mal. Im Herzen ist der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph mit einem Kaliber 137 ausgestattet, das der Uhr zum Teil auch ihren Namen gibt. Hergestellt wurden die edlen Modelle direkt in den Schweizer Uhrenwerken der Firma Ebel.

Feine Technik und edle Optik

Ausgestattet ist der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph mit einem 322-teiligen Uhrwerk und einer versenkten Krone. Das Uhrwerk können Besitzer der Uhr durch die Rückseite, die aus entspiegeltem Saphirglas besteht, bei seiner Arbeit bewundern. Auf dem Zifferblatt zeigt der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph das historische Ebel-Logo und trägt auf der Höhe von sechs Uhr eine Datumsanzeige. Wer seine Uhr auch bei einem Strandbesuch oder am Pool nicht abnehmen möchte, der kann sich auf eine Wasserdichte von 100 Metern verlassen. Im Durchmesser misst der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph 44,5 Zentimeter bei einer Höhe von 13,2 Millimeter. Zu seinen optischen Reizen gehören unter anderem auch Perlmuttintarsien an den Totalisatoren. Geliefert wird der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph mit einem handgemachten Armband aus Alligatoren-Leder, wahlweise in der den Farben Braun oder Dunkelblau. Wie alle Ebel-Uhren hat der Ebel 1911 BTR 137 Chronograph natürlich seinen Preis: In der Edelstahl-Ausführung liegt dieser bei etwa 5.000 Euro, in der Gold-Ausführung zahlen Sie rund 20.000 Euro für das gute Stück Schweizer Wertarbeit.

Quelle: ae (CF)

Anzeige
Edler Chronometer oder doch einfacher Tand? Wir verraten, welche Merkmale den Unterschied machen. (Quelle: Bovet)
Woran erkennt man eine gute Uhr wirklich?

Ob wertvoller Chronometer oder einfacher Tand: Diese Siegel belegen, dass eine Uhr höchsten Standards entspricht.

Qualität
Ein schickes Armband gehört zu einer edlen Uhr einfach dazu. So finden Sie das passende Armband. (Quelle: Omega)
Armbänder: Neuer Look für Ihre Uhr

Mit austauschbaren Armbändern passen Sie Ihre Uhr nicht nur dem Anlass an, sondern verwandeln ihren Typ.

Armbänder
Tudor Heritage Black Bay Bronze (Quelle: Hersteller)
Das sind die Top-Uhren der Baselworld 2016

Die wichtigste Uhrenmesse bietet zahlreiche, interessante Neuheiten. Eine Uhr setzt gar Patina an.

Baselworld
Das sind die beliebtesten Uhren in diesem Jahr. (Quelle: Piaget)
Das sind die beliebtesten Uhren des Jahres

Die Sieger des renommierten Publikumpreises "Goldene Unruh" stehen fest.

"Goldene Unruh"
Jeep Grand Cherokee im Test (Screenshot: Deutsche Welle)
Facelift: Jeep Grand Cherokee

Wir haben dem Geländewagen-Urgestein auf den Zahn gefühlt.

Jeep Grand Cherokee
0401-baselworld-interview-omega
Hinter den Kulissen - Omega

Baselworld 2014: Omega-President Stephen Urquhart führte wanted.de die Neuauflage der klassischen Omega Seamaster vor.

Moderner Klassiker
Das Kult-Auto Ford Thunderbird im Portrait (Screenshot: Deutsche Welle)
Kult-Auto: Ford Thunderbird

Das Cabriolet von 1955 gilt neben der Corvette als einziger "echter" US-Sportwagen.

Ford Thunderbird
Tags zu diesem Artikel
Siziliens Ledervirtuose Francesco 'Ciccio' Liberto – jeder Rennfahrer kennt ihn. Denn der Schuster fertigt ihre Treter.  (Quelle: PressInform)
Der Schuhmacher der Weltmeister

Er hat die Rennschuhe erfunden und fertigt in seiner Schuhmanufaktur feine Treter für Niki Lauda und Sebastian Vettel.

WM-Schuhe
Die BMW R 5 ist wiederauferstanden.  (Quelle: Hersteller)
R 5: BMW würdigt ein wegweisendes Motorrad

Diese Neuauflage lässt keinen Retro-Fan kalt: Die BMW R 5 von 1936 ist wiederauferstanden. 

BMW R 5 Hommage
Concorso d'Eleganza (Quelle: BMW)
Die Höhepunkte des Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2016

Der Event am Comer See zählt zu den exklusivsten Shows für Oldtimer und Konzeptfahrzeuge. Wir zeigen die Highlights.

Concorso d'Eleganza
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo und Sarah Nowak sehen umwerfend aus. Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben.

Deutschlands schönste Frauen
Die Spitzenmarke der Habanos ist die Cohiba. (Quelle: Hersteller)
Ode an eine der bekanntesten Zigarrenmarken

Cohiba wird 50 - Eine der weltweit bekanntesten und begehrtesten Zigarrenmarken der Habanos-Manufaktur feiert in diesem Jahr ihr Jubiläum. Zigarrenexperte Klaus Leciejewski ist habilitierter Wirtschaftshistoriker und Autor mehrerer Kulinarik-Bücher. Zudem ist er mit einer Kubanerin verheiratet ...

Cohibas
Gewagtes Experiment mit einem Stier. (Screenshot: Bit Projects)
Gewagtes Experiment

Der Versuchsleiter will beweisen, dass ein Stier nur angreift, wenn er provoziert wird.

Gewagtes Experiment mit einem Stier
Flugzeug donnert im Tiefflug durch Budapest. (Screenshot: t-online.de)
Im Tiefflug durch Budapest

Zum Glück ist das alles nur Teil der „Nagy Futam Motor Sports Show“.

Im Tiefflug durch Budapest
Riesige Antonov An-225 landet in Australien. (Screenshot: Bit Projects)
Riesige Antonov landet

Rund 20.000 Schaulustige wollten einen Blick auf das größte Flugzeug der Welt erhaschen.

Riesige Antonov landet erstmals
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016