Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Stil > Mode >

Wintermode 2012: Naturbursche im Gentleman

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Wintermode 2012: Naturbursche im Gentleman" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Wintermode 2012: Naturbursche im Gentleman" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Wintermode: Naturbursche im Gentleman

02.10.2012, 10:17 Uhr

Stiefel und Bommelmützen zum schicken Mantel und feinen Schal: Geht es nach den Designern, sollen Männer im Winter Kleidungsstücke kombinieren, die nicht zueinander passen. Der Naturbursche ist auch Geschäftsmann, der Anzugträger greift zum Holzfällerhemd. Schauen Sie sich die Wintermode-Trends auch in unserer Foto-Show an.

Diesen Winter mixt man edle Anzüge mit Outdoormode. (Quelle: Cinque)

Diesen Winter mixt man edle Anzüge mit Outdoormode. (Quelle: Cinque)

Im vergangenen Winter waren Wandergeschäfte und schicke Modeboutiquen kaum zu unterscheiden: Durch die Glasfronten beider Schaufenster blickten Naturburschen in rustikalen Klamotten. Der Großstädter kleidete sich wie ein Mann, der mit Axt und Beil im Wald Holz schlagen könnte.

"Betonte Männlichkeit"

"Daran wird sich auch grundsätzlich wenig ändern", sagt der Stilberater Bernhard Roetzel aus Berlin mit Blick auf die Trends des kommenden Winters. "Es ist immer noch dieses betont Männliche sehr angesagt. Und damit auch Stoffe, die nach Natur aussehen." Doch etwas ist anders: Über dem Karohemd trägt der Mann einen schicken Mantel, und zu den derben Stiefeln feinen Zwirn.

Auch das Deutsche Mode-Institut (DMI) in Köln sieht in seinem saisonalen Trendreport eine Tendenz zu "natürlichen und ursprünglichen Materialien". >>

Anzeige

Nachhaltigkeit sei ein großes Thema für die Designer, sagt DMI-Geschäftsführer Gerd Müller-Thomkins. Die Menschen besinnen sich außerdem wieder mehr auf traditionelle gesellschaftliche Strukturen wie Familie und Ehe und suchen Halt darin. "Diese ganzen Bedürfnislagen spiegeln sich in der Mode wieder."

Weitere Mode-Themen

Das zeigt etwa die Vorliebe der Designer zu festeren Stoffen. Aber auch an den Kleidungsstücken, die er trägt: schmale Arbeiterhosen, schwere Stiefel, Jeans- und Karohemden, Daunenjacken oder Parkas. Kaum ein Hersteller hat nicht etwas davon in seiner aktuellen Kollektion - wie auch schon im vergangenen Jahr.

"Kein Paradigmenwechsel"

"Es gibt nicht jeden Tag einen Paradigmenwechsel", erklärt Müller-Thomkins das. "Was sich aber tatsächlich ändert, ist, dass diese Männlichkeit durch qualitativ wertigere Materialien und ein eleganteres Erscheinungsbild variiert wird." >>

Sommer-Klassik
Mit dem richtigen Material bleiben Sie im Sommer cool und machen modisch eine gute Figur. (Quelle: Bäumler)

Frische und Leichtigkeit im modischen Sommer. [more]

So ticken Frauen
Was die Damen der Schöpfung verbergen, deckt wanted.de auf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Was Sie schon immer wissen wollten. [more]

Rustikales wird schicker gemacht: Alberto lässt ein schwarzes Sakko zum roten Karohemd und Jeanshose tragen, zum gebleichten Jeanshemd eine schwarze Krawatte. Und umgekehrt: Eduard Dressler und Cinque lassen über dezentfarbige Anzüge sportliche Parkawesten ziehen. Ein kleines, aber auffälliges Accessoire zeigt Eton: Das Einstecktuch zum schicken Anzug hat rote Bauernkaros.

Allrounder
SHOEPASSION.com Herren Slipper No. 730 (Quelle: Hersteller)

Dieser Loafer passt zu Business- und Freizeitkleidung.
[im wanted.de-Shop]

EINGEPACKT
Chiarugi Doktortasche aus Leder (Quelle: Hersteller)

Macht jeden Trip bequem zum Erfolg.
[im wanted.de-Shop]

"Trenchcoat immer wichtiger"

Für Philippa Lindenthal, Modedesignerin und Dozentin an der Akademie für Mode und Design (AMD) in Hamburg, sind zwei gegensätzliche Stücke die Trendteile des kommenden Winters: "Zum einen wäre das eine wirklich grobe Strickjacke, eventuell aus Bändchengarn. Zum anderen wird der Trenchcoat bei den Herren immer wichtiger." Tommy Hilfiger kombiniert den Mantel in Dunkelblau zu weinroten Baumwollchinos, Sisley ein beiges Modell zur Jeans.

"Cardigan und Strickjacke unterm Sakko"

Aber vor allem am Strick kommt der Mann im Herbst nicht vorbei, zeigt auch der Blick in die Kataloge: Atelier Torino zieht zwischen Hemd mit Krawatte und dem Sakko einen dicken Strickpullover mit Stehkragen und einem Ausschnitt. Patrizia Pepe und Eton lassen mindestens Strickkrawatten tragen. "Klassische Herrenmode hat ja immer schon solche Elemente verbunden", sagt Roetzel. "Man kann Cardigan und Strickjacke unter einem Sakko tragen." Das halte im Herbst schließlich auch warm.

"Anzugformen schmal und figurbetont"

Auch an den vielen Anzügen lässt sich ablesen, dass Elemente der klassischen Herrenmode ab Herbst eine wichtige Rolle spielen. Die Anzugformen bleiben ebenfalls so wie schon in den vergangenen Saisons schmal und figurbetont, berichtet Gerd Müller-Thomkins. Als Trendteil haben sich die Designer den Zweireiher ausgesucht - und er werde nun auch "zwingend tailliert und mit einer kurzen Rocklänge getragen." >>

Oftmals werden statt einem kompletten Anzug auch Einzelteile in unterschiedlichen Farben bevorzugt: Die Models der Modekette COS tragen etwa ein rotbraunes Sakko zum braunen Pullover und schwarzen Wollhosen. H&M zeigt ein bordeauxrotes Sakko über einem camelfarbenen Rollkragenpullover zur grünen Chino.

Ab in die Sonne
Ray-Ban Sonnenbrille Original Wayfarer RB 2140 887/96 (Quelle: Hersteller)

Mit dem Klassiker von Ray Ban sind Sie gut geschützt.
[im wanted.de-Shop]

Für den Durchblick
Emporio Armani Sonnenbrille EA 9701/S 48Y (Quelle: Hersteller)

Schicke Mono-Shades von Emporio Armani.
[im wanted.de-Shop]

"Männer haben Farbe für sich entdeckt"

Weinrot, Flaschengrün und warme Gelbtöne sind laut Stilberater Bernhard Roetzel die Trendfarben für den Mann. Sie seien herbsttypisch dunkel und damit gesetzter als die schrillen Farben des Sommers. Aber auch die kräftigen Töne bleiben erhalten - als Accessoires wie Einstecktücher. "Die Männer haben die Farbe für sich entdeckt. Ein paar klare farbliche Statements sind auf jeden Fall wichtig. Aber eben immer nur Akzente, die dann besonders gut herauskommen", erläutert Roetzel.

Naturbursche und Gentleman

Mit Augenmaß Farben, aber auch Kontraste zusammenbringen, lautet die Grundregel für den Mann im Herbst und Winter 2012/13. Nur so kann er den Spagat schaffen - und gleichzeitig Naturbursche und Gentleman sein. Schauen Sie sich die Wintermode-Trends auch in unserer Foto-Show an.

Quelle: dpa, wanted.de

Durchblick
Sommer – Sonne – Sonnenbrille: Mit diesen Brillen bleiben Sie cool. Hier ein Modell von Porsche Design. (Quelle: Stefan Dongus @ Eyewear Magazine)

Das sind die coolsten, neuen Sonnenbrillen. [more]

Sportmode 2014
Setzen Sie bei Ihrem Sport-Outfit auf funktionale Kleidung. (Quelle: Hersteller)

Funktionelle Sportswear muss her! [more]

Maritimer Style
Mit maritimen Klassikern liegt man modisch immer auf Kurs. (Quelle: Human Scales)

Die neue Frühlingsmode versprüht Seeluft. [more]

Anzeige
Maritimer Style
Mit maritimen Klassikern liegt man modisch immer auf Kurs. (Quelle: Human Scales)

Die neue Frühlingsmode versprüht Seeluft. [more]

Sport mit Funktion
Setzen Sie bei Ihrem Sport-Outfit auf funktionale Kleidung. (Quelle: Hersteller)

In Sportswear aus Hightech-Fasern bringen Sie sich angenehm in Topform. Auf diese Funktionskleidung sollten Sie setzen. [more]

Wanted
Höhenrausch

Die aufregendsten Stadtseilbahnen. [more]

Aston Martin V8

Renncharme statt Understatement. [more]

Top-Luxushotels

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards. [more]

Leicht und locker

Das sind die Schuh-Trends für den Sommer 2014. [more]


 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Gaastra)
Gaastra Hemd

Das Hemd Ocean Breeze ist für den Sommer ideal. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässiger Schnitt

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeigen Sie Streifen

Für den nächsten Segeltörn gerüstet sein. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Elegant & hochwertig

Unterstreichen Sie Ihre eigene Persönlichkeit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Auflockernder Kontrast

Auffällige Desert Boots mit farbigen Schnürsenkeln. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Leichtes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeitlosigkeit & Klasse

Eine hochwertige Sonnenbrille im Aviator-Stil. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Schmal & klassisch

Diese Jeans eignet sich für viele Kombinationen. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014