wanted.de > Stil > Mode >

Wintermäntel, die Sie nicht kalt lassen

Wintermäntel, die Sie nicht kalt lassen

07.12.2012, 15:57 Uhr | Sabine Kelle

Mit einem edlen Wintermantel gehen Sie gut gekleidet durch den Winter. (Quelle: Ted Baker )

Mit einem edlen Wintermantel gehen Sie gut gekleidet durch den Winter.

(Quelle: Ted Baker )
Mit einem klassischen Mantel sind Sie, auch über einem Anzug, immer passend angezogen. (Quelle: Hersteller/Ted Baker )

Mit einem klassischen Mantel sind Sie, auch über einem Anzug, immer passend angezogen.

(Quelle: Hersteller / Ted Baker )
In diesem Winter darf es ruhig etwas mehr Farbe sein. Neben kräftigen Blautönen sind jetzt auch warmes Braun und sattes Orange sehr angesagt (Quelle: Ted Baker)

In diesem Winter darf es ruhig etwas mehr Farbe sein. Neben kräftigen Blautönen sind jetzt auch warmes Braun und sattes Orange sehr angesagt.

(Quelle: Ted Baker)
 (Quelle: Selected )


Ihn dürfen Sie endlich wieder tragen: Ihren alten Lieblingsparka aus längst vergangenen Zeiten. Wer keinen mehr im Schrank hat, findet jetzt wieder trendige Modelle mit herausnehmbarem Futter aus Wolle.

(Quelle: Selected )
 In diesem Winter ist Daune Trumpf! Unter Ihrem sportlichen Kurmantel wärmt eine Daunenweste nochmals extra. Praktisch sind Jacken, die ein integriertes Daunenfutter gleich mitbringen. (Quelle: Marc O‘Polo)


In diesem Winter ist Daune Trumpf! Unter Ihrem sportlichen Kurmantel wärmt eine Daunenweste nochmals extra. Praktisch sind Jacken, die ein integriertes Daunenfutter gleich mitbringen.

(Quelle: Marc O‘Polo)
Selbst ein schmal geschnittener eleganter Mantel wärmt ordentlich, wenn er aus edler Wolle kommt. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Passform indem Sie immer Ihre Wintersachen darunter tragen. (Quelle: Scabal )

Selbst ein schmal geschnittener eleganter Mantel wärmt ordentlich, wenn er aus edler Wolle kommt. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Passform indem Sie immer Ihre Wintersachen darunter tragen.

(Quelle: Scabal )
Sportliche Daunenjacken orientieren sich am Look edler Herren-Mäntel und zeigen sich eleganter. Mit gedeckten Farben kann man sie durchaus auch zum Anzug tragen. Details wie luxuriöses Fell an der Kapuze werten die Jacke auf. (Quelle: Nobis )

Sportliche Daunenjacken orientieren sich am Look edler Herren-Mäntel und zeigen sich eleganter. Mit gedeckten Farben kann man sie durchaus auch zum Anzug tragen. Details wie luxuriöses Fell an der Kapuze werten die Jacke auf.

(Quelle: Nobis )
Lässig geben sich Kurzmäntel. Dank wasserabweisender Beschichtungen bleiben Sie auch im ärgsten Schneesturm immer trocken. (Quelle: Marc O' Polo)

Lässig geben sich Kurzmäntel. Dank wasserabweisender Beschichtungen bleiben Sie auch im ärgsten Schneesturm immer trocken.

(Quelle: Marc O' Polo)
Ein echter Klassiker ist der Dufflecoat. Die typischen Knebelknopfe geben dem warmen Kurzmantel seinen typischen Look. Aus warmem Wollflies und mit Kapuze hält er gleich doppelt warm. (Quelle: Selected )

Ein echter Klassiker ist der Dufflecoat. Die typischen Knebelknopfe geben dem warmen Kurzmantel seinen typischen Look. Aus warmem Wollflies und mit Kapuze hält er gleich doppelt warm.

(Quelle: Selected )
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Wie macht man Klimmzüge richtig, ohne sich zu verletzen? Unsere Experten erklären es. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Tricks: Klimmzüge lernen

Klimmzüge sehen oft einfacher aus als sie es sind. Unsere Experten verraten ein paar Tricks, um die Übung zu lernen.

Tipps und Tricks
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne

Wer schön sein will muss leiden. Wer sich diesen Spruch ausgedacht hat, kannte sicher die aktuelle Wintermode noch nicht. Denn wer sich in diesem Winter freiwillig und vor allem unstylish dem Frost aussetzt, ist definitiv selber schuld. Die warmen und vor allem schicken Mäntel aus unserer Fotoshow werden Sie garantiert nicht kalt lassen.

Wenn das Thermometer Temperaturen um den Nullpunkt anzeigt, stehen vielen vor einem Problem: Was anziehen? Entweder man mummelt sich in mehrere Lagen ein, oder schlüpft in ziemlich unmodische und figurunfreundliche Skianzüge. Letzteres erübrigt sich meist von selbst, da ein Skianzug nicht wirklich bürotauglich ist. Business-Look im Winter Ersteres stellt die Realität vieler dar, doch macht diese den wenigsten Spaß. Denn einmal eingewickelt in tausend Lagen, wird man ziemlich unbeweglich und kommt dank mangelnder Belüftung in überfüllten Zügen und engen Taxis schnell ins Schwitzen. Im Büro angekommen darf man sich dann wieder aus den x Schichten von Pullovern, Jacken und Mänteln auspellen. Mit ganz viel Glück ist der darunter befindliche Anzug jetzt nicht zerdrückt und zerknittert. Aber eben nur mit ganz viel Glück. Warum sich diesen Stress antun? Nehmen Sie sich die Zeit und besorgen Sie sich einen angesagten Wintermantel.

Was Sie in Ihrem wattierten Skianzug so schön warm gehalten hat, das findet sich jetzt auch in stylishen Mänteln: Daunen. Elegante Mäntel erhalten jetzt nämlich ein Innenleben in Daunenoptik. Ob als Weste oder herausnehmbares Futter halten sie nicht nur warm, sondern machen den schicken Businesslook deutlich sportiver. Die bisher eher klassische Konfektion erhält so eine dringend nötige Frischzellenkur.

Eleganz im sportiven Look Für einen lässigen Casual-Look sorgen wärmende Daunenmäntel. Auch sie kommen jetzt schmaler und dadurch wesentlich eleganter. Da dürfen Sie ruhig mal ein Einstecktuch in der Daunenjacke tragen und ihr so einen edlen Touch verleihen. Spannende Stilmixe liefern Materialkontraste: Von Dufflecoats werden Knebelknöpfe entliehen und Cordkrägen von zeitlosen Barbourjacken. Klassische Elemente ziehen sich durch die gesamte wattierte Palette. Selbst in der Sportswear orientieren sich Daunenjacken jetzt an den Schnitten eleganter Sakkos.

Sie sind körpernah geschnitten und dank abnehmbarer Kapuzen können Sie ganz einfach vom sportiven zu smarten Look wechseln.

Eine Jacke für jeden Tag Für den frostigen Alltag eignen sich schnittige Zweireiher mit aufgesetzten Taschen. Die klassische Barbour-Jacke aus warmer Wolle ist hier ideal. Mit kurzer Rückenlänge wirken sie jugendlich frisch, besonders wenn man sie mit einem Kapuzenpullover kombiniert. Sehr leger und trotzdem absolut zeitlos kommen Parkas daher. Dank cleverer Material-Kombinationen und Beschichtungen halten sie nicht nur Frost, sondern auch Schnee und Regen von Ihnen fern. Wählen Sie ein schlichtes Modell, ohne auffällige Applikationen oder Drucke, dann können Sie den Allrounder sogar zum Sakko kombinieren. Der Mantel-Klassiker Trends hin oder her, ab und an wollen Sie einfach nur elegant aussehen. Dafür sorgt ein klassischer Mantel. Hier gilt die Devise: Je länger desto eleganter. Für einen edlen Mantel ist ausgesuchte Wolle ein absolutes Muss. Nicht nur wegen der Qualität, sondern vor allem wegen der wärmenden Funktion von Wolle. Nicht umsonst wird im Wintersportbereich immer mehr auf das warme Naturmaterial gesetzt.  Achten Sie auf eine schmale Silhouette, eine hoch geschlossene Knopfleiste sowie ein kurzes und schmales Revers - das verstärkt den eleganten Look. Probieren Sie den Mantel immer mit einem Pullover oder Ihrem Sakko an! Sonst erleben Sie eventuell eine böse Überraschung, wenn Sie in voller Montur losgehen wollen. Plötzlich könnte der gestern noch perfekt sitzende Mantel viel zu eng sein. Besonders an den engeren Stellen, wie Ellenbogen und Achseln kann ein zu schmaler Mantel schnell unangenehm werden.

Achten Sie darauf, dass der Mantel auf keinen Fall kürzer ist, als Ihr Sakko. Um ganz sicher zu gehen, wählen Sie ein Modell, das mindestens zehn Zentimeter länger ist. Zu weit darf das gute Stück selbstverständlich auch nicht sein. Das gilt vor allem für die Schultern. Hängen diese zu weit herüber sehen Sie schnell wie ein verkappter Mafiosi aus. Bei zeitlosen Modellen macht es sich immer gut einen Mantel mit unauffälligen, tonigen Knöpfen zu wählen. Im Idealfall ist die Knopfleiste verdeckt, das wirkt am edelsten.

Farben für den Winter

Schwarz war gestern. Wenn sich die Natur im Winter schon von einer eher tristen Seite zeigt, macht das die Mode mit Farbe wett. Mäntel für Männer kommen jetzt in einer abwechslungsreicheren Farbpalette. Neben Grau und Braun verleihen melierte Farbtöne der Oberbekleidung mehr Struktur. Sportliche Blautöne wie dunkle Tinte, helles Stahl und starkes Royalblau bringen frischen Wind auf die Kleiderstangen. Besonders modisch geben sich Mäntel in hellen Brauntönen wie Beige, Schlamm und Camel. Ideal für die eisige Jahreszeit: Warme Mäntel aus Lammleder mit flauschigem Fellfutter. Generell dient Fell gerne als modischer Hingucker an Krägen und Kapuzen. Das Extra-Plus beim luxuriösen Flausch: Der Frost hat keine Chance. Aktuelle Mantel-Trends finden Sie in unserer Foto-Show und in unserem Shop.

Quelle: Sabine Kelle, wanted.de

Anzeige
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Keine Panik bei grauen Haaren: Statt zu zupfen sollten Sie jedoch auf Färben setzen – oder die graue Pracht mit Würde tragen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Finger weg von der grauen Haarpracht

Graue Haare sollten Sie lieber kaschieren, färben oder mit Würde tragen. Der Grund ist einfach.

Graue Haare
William Frederick Cody alias Buffalo Bill gilt als schillerndste Figur des Wilden Westen. (Quelle: imago/Leemage)
Der Cowboy schlechthin: Buffalo Bill starb vor hundert Jahren

Er gilt bis heute als schillerndste Wildwest-Figur. Doch trotz des großen Erfolgs seiner Shows durchlitt die Ikone private Pleiten.

Buffalo Bill
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Ein riesiger Verlust für die gesamte Uhrenindustrie: Er prägte eine ganze Branche.

W. Lange ist tot
Star-Flitzer unterm Hammer: Justin Biebers Ferrari wird versteigert.  (Quelle: Photos courtesy of Barrett-Jackson Auction Co, LLC)
Justin Biebers Ferrari kommt unter den Hammer

Der Sportwagen wurde komplett nach den Vorstellungen des Popstars entwickelt. Doch er ist nicht ganz makellos.

Popstar-Ferrari
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Der österreichische Motorradbauer KTM stellt mit der 1290 Super Duke R nicht nur das potenteste, sondern auch polarisierendste Naked Bike seiner populären Duke-Familie vor. Dabei sorgen nicht nur die technischen Daten für Aufmerksamkeit, vielmehr liefert wieder einmal das extravagante Design der KTM ...

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017