wanted.de > Stil > Mode >

Wintermäntel, die Sie nicht kalt lassen

Wintermäntel, die Sie nicht kalt lassen

07.12.2012, 15:57 Uhr | Sabine Kelle

Mit einem edlen Wintermantel gehen Sie gut gekleidet durch den Winter. (Quelle: Ted Baker )

Mit einem edlen Wintermantel gehen Sie gut gekleidet durch den Winter.

(Quelle: Ted Baker )
Mit einem klassischen Mantel sind Sie, auch über einem Anzug, immer passend angezogen. (Quelle: Hersteller/Ted Baker )

Mit einem klassischen Mantel sind Sie, auch über einem Anzug, immer passend angezogen.

(Quelle: Hersteller / Ted Baker )
In diesem Winter darf es ruhig etwas mehr Farbe sein. Neben kräftigen Blautönen sind jetzt auch warmes Braun und sattes Orange sehr angesagt (Quelle: Ted Baker)

In diesem Winter darf es ruhig etwas mehr Farbe sein. Neben kräftigen Blautönen sind jetzt auch warmes Braun und sattes Orange sehr angesagt.

(Quelle: Ted Baker)
 (Quelle: Selected )


Ihn dürfen Sie endlich wieder tragen: Ihren alten Lieblingsparka aus längst vergangenen Zeiten. Wer keinen mehr im Schrank hat, findet jetzt wieder trendige Modelle mit herausnehmbarem Futter aus Wolle.

(Quelle: Selected )
 In diesem Winter ist Daune Trumpf! Unter Ihrem sportlichen Kurmantel wärmt eine Daunenweste nochmals extra. Praktisch sind Jacken, die ein integriertes Daunenfutter gleich mitbringen. (Quelle: Marc O‘Polo)


In diesem Winter ist Daune Trumpf! Unter Ihrem sportlichen Kurmantel wärmt eine Daunenweste nochmals extra. Praktisch sind Jacken, die ein integriertes Daunenfutter gleich mitbringen.

(Quelle: Marc O‘Polo)
Selbst ein schmal geschnittener eleganter Mantel wärmt ordentlich, wenn er aus edler Wolle kommt. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Passform indem Sie immer Ihre Wintersachen darunter tragen. (Quelle: Scabal )

Selbst ein schmal geschnittener eleganter Mantel wärmt ordentlich, wenn er aus edler Wolle kommt. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Passform indem Sie immer Ihre Wintersachen darunter tragen.

(Quelle: Scabal )
Sportliche Daunenjacken orientieren sich am Look edler Herren-Mäntel und zeigen sich eleganter. Mit gedeckten Farben kann man sie durchaus auch zum Anzug tragen. Details wie luxuriöses Fell an der Kapuze werten die Jacke auf. (Quelle: Nobis )

Sportliche Daunenjacken orientieren sich am Look edler Herren-Mäntel und zeigen sich eleganter. Mit gedeckten Farben kann man sie durchaus auch zum Anzug tragen. Details wie luxuriöses Fell an der Kapuze werten die Jacke auf.

(Quelle: Nobis )
Lässig geben sich Kurzmäntel. Dank wasserabweisender Beschichtungen bleiben Sie auch im ärgsten Schneesturm immer trocken. (Quelle: Marc O' Polo)

Lässig geben sich Kurzmäntel. Dank wasserabweisender Beschichtungen bleiben Sie auch im ärgsten Schneesturm immer trocken.

(Quelle: Marc O' Polo)
Ein echter Klassiker ist der Dufflecoat. Die typischen Knebelknopfe geben dem warmen Kurzmantel seinen typischen Look. Aus warmem Wollflies und mit Kapuze hält er gleich doppelt warm. (Quelle: Selected )

Ein echter Klassiker ist der Dufflecoat. Die typischen Knebelknopfe geben dem warmen Kurzmantel seinen typischen Look. Aus warmem Wollflies und mit Kapuze hält er gleich doppelt warm.

(Quelle: Selected )
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani

Endlich kommt die Roadster-Version des Huayra auf den Markt. Auf eine Besonderheit müssen die Fans verzichten.

Pagani Huayra Roadster

Wer schön sein will muss leiden. Wer sich diesen Spruch ausgedacht hat, kannte sicher die aktuelle Wintermode noch nicht. Denn wer sich in diesem Winter freiwillig und vor allem unstylish dem Frost aussetzt, ist definitiv selber schuld. Die warmen und vor allem schicken Mäntel aus unserer Fotoshow werden Sie garantiert nicht kalt lassen.

Wenn das Thermometer Temperaturen um den Nullpunkt anzeigt, stehen vielen vor einem Problem: Was anziehen? Entweder man mummelt sich in mehrere Lagen ein, oder schlüpft in ziemlich unmodische und figurunfreundliche Skianzüge. Letzteres erübrigt sich meist von selbst, da ein Skianzug nicht wirklich bürotauglich ist. Business-Look im Winter Ersteres stellt die Realität vieler dar, doch macht diese den wenigsten Spaß. Denn einmal eingewickelt in tausend Lagen, wird man ziemlich unbeweglich und kommt dank mangelnder Belüftung in überfüllten Zügen und engen Taxis schnell ins Schwitzen. Im Büro angekommen darf man sich dann wieder aus den x Schichten von Pullovern, Jacken und Mänteln auspellen. Mit ganz viel Glück ist der darunter befindliche Anzug jetzt nicht zerdrückt und zerknittert. Aber eben nur mit ganz viel Glück. Warum sich diesen Stress antun? Nehmen Sie sich die Zeit und besorgen Sie sich einen angesagten Wintermantel.

Was Sie in Ihrem wattierten Skianzug so schön warm gehalten hat, das findet sich jetzt auch in stylishen Mänteln: Daunen. Elegante Mäntel erhalten jetzt nämlich ein Innenleben in Daunenoptik. Ob als Weste oder herausnehmbares Futter halten sie nicht nur warm, sondern machen den schicken Businesslook deutlich sportiver. Die bisher eher klassische Konfektion erhält so eine dringend nötige Frischzellenkur.

Eleganz im sportiven Look Für einen lässigen Casual-Look sorgen wärmende Daunenmäntel. Auch sie kommen jetzt schmaler und dadurch wesentlich eleganter. Da dürfen Sie ruhig mal ein Einstecktuch in der Daunenjacke tragen und ihr so einen edlen Touch verleihen. Spannende Stilmixe liefern Materialkontraste: Von Dufflecoats werden Knebelknöpfe entliehen und Cordkrägen von zeitlosen Barbourjacken. Klassische Elemente ziehen sich durch die gesamte wattierte Palette. Selbst in der Sportswear orientieren sich Daunenjacken jetzt an den Schnitten eleganter Sakkos.

Sie sind körpernah geschnitten und dank abnehmbarer Kapuzen können Sie ganz einfach vom sportiven zu smarten Look wechseln.

Eine Jacke für jeden Tag Für den frostigen Alltag eignen sich schnittige Zweireiher mit aufgesetzten Taschen. Die klassische Barbour-Jacke aus warmer Wolle ist hier ideal. Mit kurzer Rückenlänge wirken sie jugendlich frisch, besonders wenn man sie mit einem Kapuzenpullover kombiniert. Sehr leger und trotzdem absolut zeitlos kommen Parkas daher. Dank cleverer Material-Kombinationen und Beschichtungen halten sie nicht nur Frost, sondern auch Schnee und Regen von Ihnen fern. Wählen Sie ein schlichtes Modell, ohne auffällige Applikationen oder Drucke, dann können Sie den Allrounder sogar zum Sakko kombinieren. Der Mantel-Klassiker Trends hin oder her, ab und an wollen Sie einfach nur elegant aussehen. Dafür sorgt ein klassischer Mantel. Hier gilt die Devise: Je länger desto eleganter. Für einen edlen Mantel ist ausgesuchte Wolle ein absolutes Muss. Nicht nur wegen der Qualität, sondern vor allem wegen der wärmenden Funktion von Wolle. Nicht umsonst wird im Wintersportbereich immer mehr auf das warme Naturmaterial gesetzt.  Achten Sie auf eine schmale Silhouette, eine hoch geschlossene Knopfleiste sowie ein kurzes und schmales Revers - das verstärkt den eleganten Look. Probieren Sie den Mantel immer mit einem Pullover oder Ihrem Sakko an! Sonst erleben Sie eventuell eine böse Überraschung, wenn Sie in voller Montur losgehen wollen. Plötzlich könnte der gestern noch perfekt sitzende Mantel viel zu eng sein. Besonders an den engeren Stellen, wie Ellenbogen und Achseln kann ein zu schmaler Mantel schnell unangenehm werden.

Achten Sie darauf, dass der Mantel auf keinen Fall kürzer ist, als Ihr Sakko. Um ganz sicher zu gehen, wählen Sie ein Modell, das mindestens zehn Zentimeter länger ist. Zu weit darf das gute Stück selbstverständlich auch nicht sein. Das gilt vor allem für die Schultern. Hängen diese zu weit herüber sehen Sie schnell wie ein verkappter Mafiosi aus. Bei zeitlosen Modellen macht es sich immer gut einen Mantel mit unauffälligen, tonigen Knöpfen zu wählen. Im Idealfall ist die Knopfleiste verdeckt, das wirkt am edelsten.

Farben für den Winter

Schwarz war gestern. Wenn sich die Natur im Winter schon von einer eher tristen Seite zeigt, macht das die Mode mit Farbe wett. Mäntel für Männer kommen jetzt in einer abwechslungsreicheren Farbpalette. Neben Grau und Braun verleihen melierte Farbtöne der Oberbekleidung mehr Struktur. Sportliche Blautöne wie dunkle Tinte, helles Stahl und starkes Royalblau bringen frischen Wind auf die Kleiderstangen. Besonders modisch geben sich Mäntel in hellen Brauntönen wie Beige, Schlamm und Camel. Ideal für die eisige Jahreszeit: Warme Mäntel aus Lammleder mit flauschigem Fellfutter. Generell dient Fell gerne als modischer Hingucker an Krägen und Kapuzen. Das Extra-Plus beim luxuriösen Flausch: Der Frost hat keine Chance. Aktuelle Mantel-Trends finden Sie in unserer Foto-Show und in unserem Shop.

Quelle: Sabine Kelle, wanted.de

Anzeige
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
Jane Fonda verkauft ihre Luxusvilla in Beverly Hills. (Quelle: Unlimited Style Real Estate Photography)
Jane Fonda verkauft ihre Traumvilla

Gläserner Aufzug inklusive, Jane Fondas Villa bietet für solvente Käufer manches Highlight.

Jane Fondas Villa
Diese Ladys wollen keinen Ball ins Tor lassen. (Screenshot: Bit Projects)
Werbeclip für Unterwäsche

US-Fußballer Matt Besler scheitert im Werbeclip für einen Unterwäsche-Hersteller höchst ansehnlich an sexy Model-Kurven.

Sexy Werbeclip
Tattoo-Model Sara X bewegt ihre Brüste im Takt zur Musik (Screenshot: Bit Projects)
Jingle Bells

Zum Hören und Schauen: Endlich eine gelungene neue Version des Weihnachtsklassikers.

Jingle Bells
Diese Schönheiten sind wieder zu haben
Heiße Singles

Ob Emily Ratajkowski oder Taylor Swift: Viele Schönheiten sind aktuell wieder zu haben.

Heiße Singles
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani angeblich ausverkauft

Endlich kommt die Roadster-Version des Huayra auf den Markt. Auf eine Besonderheit müssen die Fans verzichten.

Pagani Huayra Roadster
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Das sind die Whisky-Trends 2017

Junge Whiskys und edle Brände aus exotischen Ländern: Ein Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Ein Spupersportwagen wie der McLaren 540C lässt die Herzen von Autofans höher schlagen. Doch im Alltag haben solche Geschosse auch ihre Tücken. (Quelle: Marcel Sommer)
McLaren 540C: Rasanter Sportler mit Luxusproblemen

Besitzer von Supersportwagen werden gern um ihre schnellen und vor allem teuren Gefährte beneidet. Ein Blick in den Autoalltag mit solch einem Rennsportler zeigt jedoch schnell ein paar Schattenseiten auf. "Muss das wirklich an einem Freitagabend sein?", schallt es von einem Balkon in sicherer Entfernung ...

Sportwagen mit Luxusproblemen
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde. (Screenshot: Bit Projects)
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde

Das private Weltraum-Unternehmen SpaceX hat wieder eine Rakete erfolgreich zur Erde zurück gebracht.

Falcon-9-Rakete: Erfolgreicher Test
Wohnwagen lässt sich durch Ausziehen vergrößern. (Screenshot: Bit Projects)
Wohnwagen lässt sich durch Ausziehen vergrößern

Dieser Wohnwagen hat es in sich. Auf Knopfdruck fährt er teleskopartig aus.

Wohnwagen lässt sich vergrößern
Bastler haucht altem Panzer neues Leben ein. (Screenshot: Bit Projects)
Bastler haucht altem Panzer neues Leben ein

Joe Hewes aus Leicestershire in England hat einen echten Panzer. Den hat er selber wieder flott gemacht.

Panzer zu Verkaufen
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017