wanted.de > Reisen >

Destination

Winterbräuche im Appenzeller Land

Die Zahnradbahn im Appenzeller Land bringt die Gäste von Rorschach nach Heiden. (Quelle: srt (18.10.2012/Schweiz Tourismus))

Die Zahnradbahn im Appenzeller Land bringt die Gäste von Rorschach nach Heiden.

"Das Biedermeierdorf", so nennt sich der hoch auf einer Sonnenterrasse gelegene Kurort, der mit jährlichen Biedermeierfesten die gute alte Zeit pflegt. Eine Katastrophe verhalf Heiden zu Ruhm. Im Jahre 1838 brannte das gesamte Dorf bis auf ein Haus nieder - und wurde nach der damaligen Architekturmode im reinen Biedermeierstil wieder aufgebaut. Heute schmückt sich das Hotel Linde mit dem angeblich schönsten Biedermeiersaal des Appenzeller Landes.  (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

"Das Biedermeierdorf", so nennt sich der hoch auf einer Sonnenterrasse gelegene Kurort, der mit jährlichen Biedermeierfesten die gute alte Zeit pflegt. Eine Katastrophe verhalf Heiden zu Ruhm. Im Jahre 1838 brannte das gesamte Dorf bis auf ein Haus nieder - und wurde nach der damaligen Architekturmode im reinen Biedermeierstil wieder aufgebaut. Heute schmückt sich das Hotel Linde mit dem angeblich schönsten Biedermeiersaal des Appenzeller Landes.

Traditionell geht es auch in Urnäsch zu. Hier, so heißt es, seien die Sitten und Gebräuche so eigentümlich, dass nur die Einheimischen selbst noch durchblicken. "Alles läuft nach strengen Regeln, aber nirgends steht etwas geschrieben". (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

Traditionell geht es auch in Urnäsch zu. Hier, so heißt es, seien die Sitten und Gebräuche so eigentümlich, dass nur die Einheimischen selbst noch durchblicken. "Alles läuft nach strengen Regeln, aber nirgends steht etwas geschrieben".

Sämi Frick ist ein Profi in Dingen Urnäscher Bräuche und hat seit seinem sechsten Lebensjahr noch kein Chlausen, Blochen, Öberefahre, keinen Alpaufzug, kein Sennenfest und keine Viehschau auf dem Urnächer Marktplatz ausgelassen. "Öberefahre" heißt, dass die Bauern mit ihrem Vieh auf die Alp kommen oder ins Tal zurück. (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

Sämi Frick ist ein Profi in Dingen Urnäscher Bräuche und hat seit seinem sechsten Lebensjahr noch kein Chlausen, Blochen, Öberefahre, keinen Alpaufzug, kein Sennenfest und keine Viehschau auf dem Urnächer Marktplatz ausgelassen. "Öberefahre" heißt, dass die Bauern mit ihrem Vieh auf die Alp kommen oder ins Tal zurück.

Richtig wild sind die Urnäscher beim Chlausen. Das sie wie ein Fieber, so die Einwohner. Im Fieber sind die Urnäscher gleich zweimal im Jahr, am neuen Silvester, dem 31. Dezember, und am alten Silvester, dem 13. Januar, ein Datum, auf das die Urnäscher als Widerstand gegen die Gregorianische Kalenderreform auch heute noch beharren. An diesen Tagen herrscht Ausnahmezustand. Die Kostüme, die dabei getragen werden kann man im Brauchtummuseum in Urnäsch sehen. (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

Richtig wild sind die Urnäscher beim Chlausen. Das sie wie ein Fieber, so die Einwohner. Im Fieber sind die Urnäscher gleich zweimal im Jahr, am neuen Silvester, dem 31. Dezember, und am alten Silvester, dem 13. Januar, ein Datum, auf das die Urnäscher als Widerstand gegen die Gregorianische Kalenderreform auch heute noch beharren. An diesen Tagen herrscht Ausnahmezustand. Die Kostüme, die dabei getragen werden kann man im Brauchtummuseum in Urnäsch sehen.

Die Männer stülpen sich kiloschwere Hüte auf den Kopf, tarnen sich mit naiv bemalten oder wild gestalteten Masken, behängen sich als "wüeschte Chläuse" mit altem Geäst. (Quelle: srt (18.10.2012/Schweiz Tourismus))

Die Männer stülpen sich kiloschwere Hüte auf den Kopf, tarnen sich mit naiv bemalten oder wild gestalteten Masken, behängen sich als "wüeschte Chläuse" mit altem Geäst.

Die Gegenfiguren sind die "schöne Chläuse", bei denen die Männer in bestickte Frauenkleider schlüpfen. Dann ziehen sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang jodelnd durchs Dorf, schwingen ihre Glocken und Schellen und sammeln an den Haustüren scharfe Schnäpse ein. (Quelle: srt (18.10.2012/Schweiz Tourismus))

Die Gegenfiguren sind die "schöne Chläuse", bei denen die Männer in bestickte Frauenkleider schlüpfen. Dann ziehen sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang jodelnd durchs Dorf, schwingen ihre Glocken und Schellen und sammeln an den Haustüren scharfe Schnäpse ein.

Esther Ferrari erzählt in einer Holzhütte im Wald Geschichten aus alten Zeiten. Sie erzählt von Naturheilern, die auch heute noch geheime Mittel gegen Husten und Fieber verteilen, sie erzählt von guten und bösen Geistern, von Armen, die ihr Glück machen und von Reichen, die vergeblich nach Sinn suchen. (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

Esther Ferrari erzählt in einer Holzhütte im Wald Geschichten aus alten Zeiten. Sie erzählt von Naturheilern, die auch heute noch geheime Mittel gegen Husten und Fieber verteilen, sie erzählt von guten und bösen Geistern, von Armen, die ihr Glück machen und von Reichen, die vergeblich nach Sinn suchen.

Wer Urnäsch besuchen möchte, kann gut im Berghotel Schwägalp übernachten und von dort auch mit der Seilbahn auf den Säntis fahren. Wintersportler kommen hier auf ihre Kosten. (Quelle: srt (18.10.2012/Jutta Lemcke))

Wer Urnäsch besuchen möchte, kann gut im Berghotel Schwägalp übernachten und von dort auch mit der Seilbahn auf den Säntis fahren. Wintersportler kommen hier auf ihre Kosten.

Welche Flasche ist top – welche ein Flop? Wir geben Hinweise. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guten Prosecco erkennen

Ein Experte erklärt, was einen echten Prosecco ausmacht und welche Varianten es gibt.

Guter Prosecco
Raspelkurz: Wir stellen Haarschneider im Vergleich vor. (Quelle: Braun)
Haare selbst schneiden

Statt beim Friseur zu sitzen, können Sie zu Hause selbst Hand anlegen. Wenn Sie die richtige Maschine haben.

Raspelkurz
Erotische Bücher: Wir empfehlen Lese-Freuden für lange Nächte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Erotische Literatur-Tipps

Von der prickelnden Kurzgeschichte bis zu Graphic Novels und erotischen Klassikern – wir nennen die erotischsten Bücher.

Lust zum Lesen
Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Facelift für den Ghibli

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Auf zum Training: Ein persönlicher Fitness-Trainer hilft beim Motivieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Einen guten Personal Trainer finden

Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt – wir verraten, wie Sie dennoch einen geeigneten Coach finden.

Personal Trainer
Bulle und Bär, die klassischen Börsensymbole, runden fein graviert auf den Rotor die Eindeutigkeit von Heimat und Herkunft ab: Frankfurt am Main. wanted.de verlost das Modell. Jetzt teilnehmen! (Quelle: Sinn)
SINN Frankfurter Weltzeituhr, Modell 6060
SINN Frankfurter Weltzeituhr, Modell 6060
Die neue Attraktion nennt sich "Cliffhanger". Dabei ist Schwindelfreiheit gefragt, schließlich balanciert man förmlich über dem Abgrund, auf einem 213 Meter langem und 50 Zentimeter breitem Holzweg. (Foto: www.capbridge.com)
Cliffwalk am Capilano Canyon
Cliffwalk am Capilano Canyon
Der Eurocopter EC145 Mercedes-Benz Style (Foto: Daimler)
Eurocopter Mercedes-Benz Style
Eurocopter Mercedes-Benz Style
Gumpert Tornante: Ähnlichkeit mit dem Bugatti Veyron ist nicht zu übersehen. (Foto: Gumpert)
Gumpert Tornante: Superflitzer aus Deutschland
Gumpert Tornante: Superflitzer aus Deutschland
Das Auto entstand in Kooperation mit der schwedischen Designschmiede Gray Design. (Foto: Hersteller)
Dartz Prombron Nagel
Dartz Prombron Nagel
Mit 500 PS geht der neue Porsche 911 GT3 Rs 4,0 an den Start. (Foto: Porsche)
Porsche 911 GT3 RS 4.0
Porsche 911 GT3 RS 4.0
Das Chassis besteht aus Stahl und Aluminium, die Karosserie aus Karbon. Nur 1250 Kilogramm bringt der Noble M600 auf die Waage. (Foto: Noble Automotive)
Noble M600
Noble M600
Mansory Cormeum: Aus dem Mercedes SLS AMG wird ein Kohlenstoff-Monster. (Foto: Mansory)
Mansory Cormeum
Mansory Cormeum
Das Kanten-Design kennen wir noch vom Vorgänger Murciélago. (Foto: Lamborghini)
Lamborghini Aventador
Lamborghini Aventador
Der Sesto Elemento von innen. (Foto: Lamborghini)
Der Lamborghini Sesto Elemento
Der Lamborghini Sesto Elemento
C-X75: Der innovativste und spektakulärste Jaguar aller Zeiten. (Foto: Jaguar)
Neuer Supersportler: Jaguar C-X75
Neuer Supersportler: Jaguar C-X75
Der Morgan Threewheeler macht als Neuaflage die Straßen unsicher. (Foto: Morgan)
Der Morgan Threewheeler
Der Morgan Threewheeler
Nun ist Hongkong die Stadt mit dem höchsten Hotel der Welt. (Foto: Ritz-Carlton)
Ritz-Carlton Hong Kong
Ritz-Carlton Hong Kong
Griechenland: Royal Villa im "Grand Resort Lagonissi" (Foto: tourism-review.com)
Die teuersten Suiten der Welt
Die teuersten Suiten der Welt
Australiens größte Suite im "Hamilton Island Reef View Hotel" ist mit 400 Quadratmetern im Vergleich fast schon klein. (Foto: Hamilton Island Reef View Hotel)
Die größten Hotelsuiten der Welt
Die größten Hotelsuiten der Welt
Der neue Dodge Charger wurde Ende 2010 vorgestellt - jetzt zeigen die Amerikaner die Topversion SRT8. (Foto: Dodge)
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Einen Porsche Cayenne Turbo hat sich Autotuner Hamann vorgeknöpft. (Foto: Hamann)
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Autotuner Mansory schließt seine Baureihe Vincerò aus getunten Bugatti Veyron mit dem Linea Vincerò d’Oro ab. (Foto: Mansory)
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Mit 450 PS geht das Maserati GranCabrio Sport an den Start. (Foto: Maserati)
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
"Wavegarden": Die Installation soll Surfen auf jedem Gewässer möglich machen. (Foto: wave-garden.com)
Wavegarden: Wellen hausgemacht
Wavegarden: Wellen hausgemacht
Achtung, jetzt kommt ein Lexus: Die Studie LF-Gh wird auf der Automesse in New York 2011 gezeigt. (Foto: Lexus)
Lexus greift an: Mit Hybridantrieb gegen Audi, BMW & Co.
Lexus greift an: Mit Hybridantrieb gegen Audi, BMW & Co.
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016