wanted.de > Genuss >

Whisky: Zehn wichtige Fakten

Bourbon, Single Malt und co.: Zehn Fakten über Whisky

02.07.2015, 9:25 Uhr | Jens Höfling

Zehn Fakten über den goldenen Trunk. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zehn Fakten über den goldenen Trunk.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das Wort "Whisky" wurde 1736 zum ersten Mal erwähnt. Es leitet sich vom schottisch-gälischen Wort "uisge betha" ab, was übersetzt "Lebenswasser" bedeutet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Wort "Whisky" wurde 1736 zum ersten Mal erwähnt. Es leitet sich vom schottisch-gälischen Wort "uisge betha" ab, was übersetzt "Lebenswasser" bedeutet.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eigentlich ist Whisky nichts anderes als ein aus Getreide oder Mais destillierter Schnaps, der in Holzfässern mehrere Jahre gelagert wird. Je nach Art des Whiskys gibt es hier Herstellungs-Unterschiede. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eigentlich ist Whisky nichts anderes als ein aus Getreide oder Mais destillierter Schnaps, der in Holzfässern mehrere Jahre gelagert wird. Je nach Art des Whiskys gibt es hier Herstellungs-Unterschiede.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die wichtigsten Whisky-Arten auf einen Blick: Der Single Malt wird ausschließlich aus gemälzter Gerste produziert. Das Destillat des Bourbons wird überwiegend aus Mais hergestellt. Blended Whisky besteht aus unterschiedlichen Destillaten aus Weizen, ungemälzter Gerste und Hafer. Unter Rye versteht man Whiskys, die größtenteils aus Roggen gewonnen werden. (Quelle: imago)

Die wichtigsten Whisky-Arten auf einen Blick: Der Single Malt wird ausschließlich aus gemälzter Gerste produziert. Das Destillat des Bourbons wird überwiegend aus Mais hergestellt. Blended Whisky besteht aus unterschiedlichen Destillaten aus Weizen, ungemälzter Gerste und Hafer. Unter Rye versteht man Whiskys, die größtenteils aus Roggen gewonnen werden.

(Quelle: imago)
Es gibt für das Getränk zwei Schreibweisen: Die Schotten nennen ihr Nationalgetränk "Whisky" und auch nur von hier stammende Whiskys dürfen sich "Scotch" nennen. In Irland druckt man auf die Flaschenetiketten noch ein "e" vor dem "y". (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es gibt für das Getränk zwei Schreibweisen: Die Schotten nennen ihr Nationalgetränk "Whisky" und auch nur von hier stammende Whiskys dürfen sich "Scotch" nennen. In Irland druckt man auf die Flaschenetiketten noch ein "e" vor dem "y".

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Da beide Bezeichnungen nicht geschützt sind, wird Whisky überall auf der Welt gebrannt - vor allem in den USA, Kanada oder auch Japan. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Da beide Bezeichnungen nicht geschützt sind, wird Whisky überall auf der Welt gebrannt - vor allem in den USA, Kanada oder auch Japan.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den erste Whisky der Welt stellte der Legende nach der Benediktiner-Mönch John Cor aus dem Kloster Lindores in Schottland her. Allerdings beanspruchen die Iren ihrerseits die Erfindung des Whiskys für sich. (Quelle: imago)

Den erste Whisky der Welt stellte der Legende nach der Benediktiner-Mönch John Cor aus dem Kloster Lindores in Schottland her. Allerdings beanspruchen die Iren ihrerseits die Erfindung des Whiskys für sich.

(Quelle: imago)
In Deutschland gab es 2010 laut dem "Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie" rund sechs Millionen regelmäßige Whisky-Konsumenten. Insgesamt wurden etwa 64 Millionen Flaschen verkauft - davon 45 Prozent Bourbon, 40 Prozent Scotch, sechs Prozent Malt Whisky und neun Prozent sonstige Sorten. Somit liegt der deutsche Pro-Kopf-Verbrauch bei einem halben Liter Whisky. (Quelle: imago)

In Deutschland gab es 2010 laut dem "Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie" rund sechs Millionen regelmäßige Whisky-Konsumenten. Insgesamt wurden etwa 64 Millionen Flaschen verkauft - davon 45 Prozent Bourbon, 40 Prozent Scotch, sechs Prozent Malt Whisky und neun Prozent sonstige Sorten. Somit liegt der deutsche Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr bei einem halben Liter Whisky.

(Quelle: imago)
Whisky wird stets in Eichenfässern gelagert. In den USA bestehen die Fässer größtenteils aus amerikanischer Weißeiche, während man in  Europa auf spanische und portugiesische Eiche setzt. Hellere Whiskys lagern meist in gebrauchten, amerikanischen Fässern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Whisky wird stets in Eichenfässern gelagert. In den USA bestehen die Fässer größtenteils aus amerikanischer Weißeiche, während man in Europa auf spanische und portugiesische Eiche setzt. Hellere Whiskys lagern meist in gebrauchten, amerikanischen Fässern.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Über die Poren der Fässer verdunstet pro Jahr etwa zwei Prozent des Inhalts - der so genannte "Anteil der Engel" oder auch "Angels´ share". (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Über die Poren der Fässer verdunstet pro Jahr etwa zwei Prozent des Inhalts - der so genannte "Anteil der Engel" oder auch "Angels´ share".

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Dem Whisky wird oft Farbstoff hinzugegeben. Das hat den Zweck, dass die Farbe des Whiskys stets einheitlich ist. (Quelle: imago)

Dem Whisky wird oft Farbstoff hinzugegeben. Das hat den Zweck, dass die Farbe des Whiskys stets einheitlich ist.

(Quelle: imago)
Kreuzfahrt für echte Männer: Reisen Sie mit einem Segelschiff ins Paradies.  (Quelle: Star Clippers)
Mit Segelschiffen ins Paradies

Mit kleineren Schiffen und Yachten gelangen Sie an Strände, die für andere Touristen unzugänglich sind.

Segelurlaub
Der berühmte Mode-Unternehmer, Kameramann und Regisseur Willy Bogner feiert seinen 75. Geburtstag.  (Quelle: Georg Wendt)
Willy Bogner wird 75 Jahre alt

Unternehmer, Ski-Rennfahrer, Kameramann und Regisseur; Willy Bogner hat in seinem Leben schon vieles gemacht.

Bogner wird 75
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017

Heißt es Whiskey oder Whisky? Was bedeutet der Name überhaupt? Und was ist der Unterschied zwischen einem Single Malt und Blended Whisky? Wir haben uns schlau gemacht und präsentieren die zehn wichtigsten Fakten über eines der bekanntesten und beliebtesten alkoholischen Getränke der Welt.

Eigentlich ist Whisky nichts anderes als ein aus Mais oder Getreide destillierter Schnaps, der mehrere Jahre in Holzfässern gelagert wird. Das Wort "Whisky" wurde 1736 zum ersten Mal erwähnt. Es leitet sich vom schottisch-gälischen Wort "uisge betha" ab, was übersetzt "Lebenswasser" bedeutet. Es gibt für das Getränk zwei Schreibweisen: Die Schotten nennen ihr Nationalgetränk "Whisky" und auch nur von hier stammende Whiskys dürfen sich "Scotch" schimpfen. In Irland und den USA druckt man auf die Flaschenetiketten noch ein "e" vor dem "y" - Whiskey. Da beide Bezeichnungen nicht geschützt sind, wird Whisky überall auf der Welt gebrannt - vor allem in den USA, Kanada und auch Japan. Mehr zu den einzelnen Regionen lesen Sie im entsprechenden Artikel. Whisky wird aus unterschiedlichen Getreidearten produziert. In Frage kommen Gerste, Mais und Roggen.

Blended Whiskys werden aus verschiedenen Destillaten wie Weizen, ungemälzter Gerste und Hafer hergestellt. In den USA kommt zudem noch Roggen und Mais zum Einsatz. Unter Rye versteht man Whiskys, die größtenteils aus Roggen gewonnen werden. Das Destillat des Bourbons wird überwiegend aus Mais hergestellt. Und ein Corn ist ein Whisky mit einem Maisanteil im Destillat von mindestens 80 Prozent.

Der berühmte Single Malt muss gleich zwei Bedingungen erfüllen: Er stammt aus einer einzigen Brennerei und ist kein Verschnitt aus mehreren Sorten. Außerdem wird ausschließlich gemälzte Gerste verwendet. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Single Malt. Spezielles Verfahren zum Keimen Die Gerste wird auf einer Skala von eins bis neun in verschiedene Qualitätsstufen unterteilt, wobei sich nur die Stufen eins bis drei zum Mälzen eignen. Beim Mälzen wird die Gerste mittels eines speziellen Verfahrens zum Keimen gebracht.

So entsteht Grünmalz. Daraufhin folgt das so genannten Darren sowie die Gärung. Erst dann kommt die Destillation. Bei der Destillation wird der reine Alkohol vom Wasser getrennt, konzentriert und schließlich mit Wasser versetzt. Nun folgt die Lagerung in Eichenfässern. Lesen Sie auch unseren Artikel zum kompletten Herstellungsprozess von Whisky. Für den besonderen Geschmack eines Whiskys ist hauptsächlich die Zeit der Lagerung sowie das Fass verantwortlich. In den USA bestehen die Fässer größtenteils aus amerikanischer Weißeiche, während man in Europa auf spanische und portugiesische Eiche setzt. Hellere Whiskys lagern meist in gebrauchten, amerikanischen Fässern. Über die Poren der Fässer verdunstet pro Jahr etwa zwei Prozent des Inhalts - der so genannte "Anteil der Engel" oder auch "Angels´ Share". Bourbon-Whiskey lagert zwei Jahre, schottischer Whisky muss mindestens drei Jahre im Fass bleiben. Je länger die Lagerung, desto teurer ist der Whisky, versteht sich. Ausführlichere Informationen in unserem Artikel zum Fassmanagement. Pro-Kopf-Verbrauch bei einem halben Liter Whisky gehört in Deutschland zu den beliebtesten Spirituosen. So gab es in Deutschland 2010 laut dem "Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie" rund sechs Millionen regelmäßige Whisky-Konsumenten. Insgesamt wurden etwa 64 Millionen Flaschen verkauft - davon 45 Prozent Bourbon, 40 Prozent Scotch, sechs Prozent Malt Whisky und neun Prozent sonstige Sorten. Somit liegt der deutsche Pro-Kopf-Verbrauch bei einem halben Liter Whisky jährlich. Alle wesentlichen Fakten über Whisky gibt es auch in unserer Foto-Show.

Quelle: Jens Höfling, wanted.de

Anzeige
Kein sexuelles Interesse an Ihrer Partnerin oder Sprachlosigkeit - dann sollten Sie Ihre Beziehung überdenken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zehn Zeichen, dass Sie Schluss machen sollten

Ist die Krise nur eine Momentaufnahme oder ist Ihre Beziehung eigentlich schon am Ende? WANTED.DE nennt die Anzeichen.

Beziehung in der Krise
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo und Sarah Nowak sehen umwerfend aus. Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben.

Deutschlands schönste Frauen
Kreuzfahrt für echte Männer: Reisen Sie mit einem Segelschiff ins Paradies.  (Quelle: Star Clippers)
Schiff Ahoi: Mit Segelschiffen ins Paradies

Mit kleineren Schiffen und Yachten gelangen Sie an Strände, die für andere Touristen unzugänglich sind.

Segelurlaub
Der berühmte Mode-Unternehmer, Kameramann und Regisseur Willy Bogner feiert seinen 75. Geburtstag.  (Quelle: Georg Wendt)
Unternehmer mit Gespür für Schnee – Willy Bogner wird 75

Unternehmer, Ski-Rennfahrer, Kameramann und Regisseur; Willy Bogner hat in seinem Leben schon vieles gemacht.

Bogner wird 75
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Kaum hat das neue Jahr begonnen, zeigen führende Hersteller von Luxus-Uhren in Genf ihre neuesten Modelle. Die SIHH ist eine der wichtigsten Messen der Branche. Beim Design und den Materialien ziehen die Uhrenbauer alle Register. Eine Kreation besteht zum Teil aus Schweizer Käse. WANTED.DE zeigt Ihnen einige ...

SIHH 2017
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017