wanted.de > Zeit >

Uhren

Uhren-Tuning in Schwarz

Die "Steve McQueen Explorer" von Pro Hunter kostet rund 14.000 Pfund oder rund 19.000 Euro. Das Modell in mattem Carbon-Schwarz mit Highlights in Orange ist auf 100 Exemplare limitiert. (Quelle: Hersteller)

Die "Steve McQueen Explorer" von Pro Hunter kostet rund 14.000 Pfund oder rund 19.000 Euro. Das Modell in mattem Carbon-Schwarz mit Highlights in Orange ist auf 100 Exemplare limitiert.

Die "Stealth Daytona" von Pro Hunter kommt auf rund 21.000 Euro. (Quelle: Hersteller)

Die "Stealth Daytona" von Pro Hunter kommt auf rund 21.000 Euro.

Das Modell gibt es in vier verschiedenen Ausführungen, die jeweils auf 100 Uhren limitiert sind. (Quelle: Hersteller)

Das Modell gibt es in vier verschiedenen Ausführungen, die jeweils auf 100 Uhren limitiert sind.

Wählen kann man zwischen Zifferblättern in Schwarz mit Highlights in Leuchtmasse, Schwarz im Renn-Design, Grau im Renn-Design (wie hier abgebildet) und Weiß. (Quelle: Hersteller)

Wählen kann man zwischen Zifferblättern in Schwarz mit Highlights in Leuchtmasse, Schwarz im Renn-Design, Grau im Renn-Design (wie hier abgebildet) und Weiß.

Das weiße Zifferblatt ist ein starker Kontrast zu dem Rest der "Stealth Daytona". (Quelle: Hersteller)

Das weiße Zifferblatt ist ein starker Kontrast zu dem Rest der "Stealth Daytona".

Eine Rolex Milgauss mit grünem Finish. Zu haben bei Pro Hunter für rund 15.000 Euro. (Quelle: Hersteller)

Eine Rolex Milgauss mit grünem Finish. Zu haben bei Pro Hunter für rund 15.000 Euro.

Die veredelte "Explorer" in mattem Schwarz kostet bei Pro Hunter fast 14.000 Euro. (Quelle: Hersteller)

Die veredelte "Explorer" in mattem Schwarz kostet bei Pro Hunter fast 14.000 Euro.

Die gleiche Uhr ist bei Blaken für rund 9.500 Euro zu haben. (Quelle: Hersteller)

Die gleiche Uhr ist bei Blaken für rund 9.500 Euro zu haben.

Blaken gibt es seit etwas über einem Jahr, pro Monat veredelt die junge Firma zwischen zwei und zehn Uhren. Das bislang interessanteste Stück ist für Geschäftsführer Jürgens ein Hochzeitsgeschenk einer Frau an ihren Ehemann: Die Rolex "Submariner" wurde zum einen geschwärzt. Zum anderen erhielt das gute Stück pinkfarbene Ziffern auf der Lünette. Und der Clou: Die 28 ist pink gefärbt – damit der Göttergatte den Hochzeitstag niemals mehr vergisst. (Quelle: Hersteller)

Blaken gibt es seit etwas über einem Jahr, pro Monat veredelt die junge Firma zwischen zwei und zehn Uhren. Das bislang interessanteste Stück ist für Geschäftsführer Jürgens ein Hochzeitsgeschenk einer Frau an ihren Ehemann: Die Rolex "Submariner" wurde zum einen geschwärzt. Zum anderen erhielt das gute Stück pinkfarbene Ziffern auf der Lünette. Und der Clou: Die 28 ist pink gefärbt – damit der Göttergatte den Hochzeitstag niemals mehr vergisst.

Ein neues, spannendes Projekt ist eine Uhr für einen Scheich aus Katar: Der will eine Rolex in Gelbgold und Schwarz. Das Besondere: Erstmals wird Blaken auch ein Armband in Bicolor herstellen. Das besteht zum einen aus 18-Karat Gold und zum anderen aus den typischen schwarzen Edelstahl-Elementen. (Quelle: Hersteller)

Ein neues, spannendes Projekt ist eine Uhr für einen Scheich aus Katar: Der will eine Rolex in Gelbgold und Schwarz. Das Besondere: Erstmals wird Blaken auch ein Armband in Bicolor herstellen. Das besteht zum einen aus 18-Karat Gold und zum anderen aus den typischen schwarzen Edelstahl-Elementen.

Neben Uhren von Rolex werden auch Modelle von Panerai veredelt, wie bei diesem Modell, das neben dem geschwärzten Gehäuse auch dunklere Ziffern und farbige Leuchtmasse bekommen hat. (Quelle: Hersteller)

Neben Uhren von Rolex werden auch Modelle von Panerai veredelt, wie bei diesem Modell, das neben dem geschwärzten Gehäuse auch dunklere Ziffern und farbige Leuchtmasse bekommen hat.

Bei dieser "Luminor" von Panerai erstrahlen die Zeiger in roter Leuchtmasse und die Ziffern wurden blau gefärbt. Zudem wurde das Lederarmband gegen ein Nato-Strap ausgetauscht, was dem Modell den Charakter eines Einsatzzeitmessers verleiht. (Quelle: Hersteller)

Bei dieser "Luminor" von Panerai erstrahlen die Zeiger in roter Leuchtmasse und die Ziffern wurden blau gefärbt. Zudem wurde das Lederarmband gegen ein Nato-Strap ausgetauscht, was dem Modell den Charakter eines Einsatzzeitmessers verleiht.

Diese Variante der "Radiomir Black Seal" von Panerai wurde durch gelbe Akzente aufgepeppt. (Quelle: Hersteller)

Diese Variante der "Radiomir Black Seal" von Panerai wurde durch gelbe Akzente aufgepeppt.

Armbänder und Uhrenboxen entsprechen nach der Veredlung zu einer Blaken Ihren ganz persönlichen Vorstellungen, werden komplett ausgetauscht, geprägt oder bedruckt. (Quelle: Hersteller)

Armbänder und Uhrenboxen entsprechen nach der Veredlung zu einer Blaken Ihren ganz persönlichen Vorstellungen, werden komplett ausgetauscht, geprägt oder bedruckt.

Die Tage spricht jeder von der Apple Watch, dem neuen Vorzeigeobjekt des amerikanischen Herstellers, der bei seinen Anhängern längst Kultstatus besitzt. Doch mit seiner ersten Uhr wagt sich Apple auf unbekanntes Terrain vor. Der iPhone-Konzern lässt keine Zweifel, dass die Apple Watch auch ein Mode-Accessoire sein soll. (Quelle: dpa)
Uhrenbranche vs. Apple Watch
Uhrenbranche vs. Apple Watch
Uhren für das Meer (Quelle: Blancpain)
Maritime Zeitmesser
Maritime Zeitmesser
Grosse Lange 1 Mondphase (Quelle: Hersteller)
Die elegantesten neuen Uhren
Die elegantesten neuen Uhren
Black Steel Armure von Eric Mauron und Christophe Musy (Quelle: Hersteller / swisstime.ch)
Baselworld 2015 - neue Sport-Uhren
Baselworld 2015 - neue Sport-Uhren
Eine vom britischen Schauspieler Roger Moore alias James Bond getragene Rolex-Armbanduhr ist beim Auktionshaus Christie's in Genf für 180.000 Schweizer Franken (150.000 Euro) unter den Hammer gekommen. Moore trug die Rolex Submariner in dem 1973 gedrehten Bond-Film "Leben und sterben lassen" , in dem er erstmals den Geheimagenten ihrer Majestät verkörperte. (Quelle: Cinetext)
Berühmte Rolex-Klassiker unterm Hammer
Berühmte Rolex-Klassiker unterm Hammer
Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux (Quelle: Hersteller)
Komplizierte Zeitmesser
Komplizierte Zeitmesser
Die Fliegeruhr 857 S UTC von SINN ("S" steht für schwarzes Gehäuse) verfügt über ein umfangreiches Leistungsspektrum. (Foto: Sinn)
Sinn Spezial Uhren
Sinn Spezial Uhren
Die Grande Reverso Duo zeigt auf zwei Rücken an Rücken liegende Zifferblättern unterschiedliche Zeitzonen an. (Foto: Jaeger-LeCoultre)
Jaeger-LeCoultre: Reverso
Jaeger-LeCoultre: Reverso
Richard Mille verkaufte die auf fünf Stück limitierte RM 056 Felipe Massa Sapphire mit einer einmaligen, völlig transparenten Saphirglas-Schale für je 1,5 Millionen Schweizer Franken. Die Uhr zeigt das Werk mit Schleppzeiger-Chronograph komplett, so wie es Technik-Freaks lieben; zugeliefert wurde es von der Audemars-Piguet-Tochter Renaud & Papi. (Quelle: Hersteller)
Faszination Skeleton-Uhr
Faszination Skeleton-Uhr
Zahlreiche Schiffe und Boote sind beim 826. Hafengeburtstag in Hamburg auf der Elbe unterwegs. Zum 826. Hafengeburtstag in Hamburg kamen rund eine Millionen Besucher. Die Segelschiffe "Dar Mlodziezy" (l.) und die "Alexander von Humboldt II" (grün, Mi.) führten beim Hafengeburtstag die Auslaufparade an. (Quelle: dpa)
Die schönsten Windjammer
Die schönsten Windjammer
Das Oktoberfest bei Nacht. Die letzte Maß wird in zwölf der 14 großen Zelte um 23.30h gezapft. Danach feiern die Gäste eben woanders weiter. (Quelle: Nagy / Presseamt München)
Wiesn-Gaudi
Wiesn-Gaudi
Die Chronometer Prüfung COSC durchläuft jedes Modell von Breitling, so auch das Modell Chronomat 44 in angesagter Two Tone Optik in Stahl und Gold (um 12470 Euro). Ein Siegel wird mit der Uhr geliefert. (Quelle: Breitling)
Uhrensiegel
Uhrensiegel
Die "Chet Baker Limited Edition" von Oris (Quelle: Hersteller)
Zeitmesser für Jazz-Liebhaber
Zeitmesser für Jazz-Liebhaber
Die erste Mondlandung am 21. Juli 1969: Neil Armstrong trug in der Mondlandefähre eine Uhr des Schweizer Herstellers Omega. Buzz Aldrin allerdings trug seine Omega Speedmaster Professional auch außerhalb am Arm seines Raumanzugs. (Quelle: Omega)
Uhren aus dem All
Uhren aus dem All
Bulle und Bär, die klassischen Börsensymbole, runden fein graviert auf den Rotor die Eindeutigkeit von Heimat und Herkunft ab: Frankfurt am Main. wanted.de verlost das Modell. Jetzt teilnehmen! (Quelle: Sinn)
SINN Frankfurter Weltzeituhr, Modell 6060
SINN Frankfurter Weltzeituhr, Modell 6060
Das Modell 6000: Die Frankfurter Finanzplatzuhr. Der klassische mechanische Chronograph zeigt drei Zeitzonen an. (Foto: Sinn)
Sinn Spezialuhren
Sinn Spezialuhren
Am 27.07.2011 fand die wanted.de Experience in Frankfurt am Main statt. (Foto: Katja Lenz für Wanted.de)
Die wanted.de Experience - Sinn-Uhren
Die wanted.de Experience - Sinn-Uhren
Ideal für Einsteiger - Rolex Submariner (Foto: Hersteller)
Ideal für Einsteiger - Rolex Submariner
Ideal für Einsteiger - Rolex Submariner
Im hintersten Winkel der Republik, fast schon in Tschechien, schlägt das Herz der deutschen Uhren-Industrie. Rund ein halbes Dutzend edler Marken hat sich in Glashütte niedergelassen und bietet der Schweizer Konkurrenz Paroli. Zwar entstehen hier schon seit 1845 edle Uhren, aber erst nach dem Mauerfall und der späteren Wiedervereinigung erlebten die Uhrmacher hier ihre Renaissance. Nicht umsonst steht hier das Deutsche Uhrenmuseum. (Quelle: imago/Westend 61)
Mauerfall & Glashütte
Mauerfall & Glashütte
Eine goldene Taschenuhr erzielte bei einer Versteigerung des Auktionshauses Sotheby's am 11.11.2014 mit einem Preis von 17,1 Millionen Euro einen neuen Rekord. (Quelle: Sotheby's)
"Henry Graves Supercomplication"
"Henry Graves Supercomplication"
Tazio Nuvolari Solo Tempo von Eberhard & Co. (Quelle: Hersteller)
Bezahlbarer Uhren-Luxus
Bezahlbarer Uhren-Luxus
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016