Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Zeit > Uhren >

Uhren: Farbige Luxus-Uhren

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Uhren: Farbige Luxus-Uhren" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Uhren: Farbige Luxus-Uhren" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Farbige Akzente am Handgelenk

03.12.2013, 9:56 Uhr | Frank Lansky

Die alles dominierende Farbe im Markt für edle Uhren ist schwarz, dazu gesellt sich Stahl. Doch wer gegen den Strom schwimmt oder eine bunte Zweituhr braucht, der greift zum auffälligen Kontrast. wanted.de hat sich die interessantesten Stücke jeder Couleur angeschaut.

Als Alternative zum gängigen Schwarz oder Stahl, gibt es einige interessante farbige Uhren. (Quelle: Hersteller\Collage)

Als Alternative zum gängigen Schwarz oder Stahl, gibt es einige interessante farbige Uhren. (Quelle: Collage/Hersteller)

Generell gilt heute im Uhrenmarkt: Keine Experimente. Komplett bunt gibt es selten bis nie, bei Herren-Uhren im Luxus-Segment sind Bonbonfarben out – schließlich leben wir nicht mehr in den Achtzigern. Zwar wurden mitunter besondere kolorierte Modelle in limitierter Auflage als Testballon hergestellt, um den Geschmack der Kundschaft auszuloten. Doch diese Stücke finden Sie heute fast nur noch im Zweitmarkt – ein Indiz dafür, dass die Kundschaft nicht auf Extreme aus dem Malerkasten steht. Beginnen wir mit den gefragteren alternativen Anstrichen und arbeiten wir uns dann zu den Exoten vor.

Blau – Der Klassiker zur Jeans

Neben schwarzen Uhren und Uhren aus Stahl ist die gängigste Farbe Blau – das ist kein Wunder, denn diese Uhren passen prima zur Jeans. Entsprechend groß ist das Angebot. Aufgefallen ist uns zunächst die Rolex Submariner in Bi-Color – also Gold und Stahl mit blauer Lünette und blauem Zifferblatt. Gerade neu vorgestellt wurde die wunderschöne Seamaster Planet Ocean 600M Good Planet von Omega. >>

Anzeige

Ein Klassiker in Dunkelblau ist die TaucheruhrBreitling Superocean – die Uhr wurde erstmals in den 50ern für Berufstaucher und Spezialeinheiten gebaut. Enorm chic und eine gute Dress-Watch ist die Ulysse Nardin Classico. Aktuell bietet der Frankfurter Uhrenbauer Sinn mit der U200 B zudem eine limitierte Sonderedition mit mattblau galvanisiertem Zifferblatt an.

Weitere Uhren-Themen

Orange – Beliebt bei Tauchern

Nun kommen wir zur selteneren Tönung Orange. Sie ist vor allem bei Tauchern weit verbreitet, weil sie in der Dämmerung des Meeres noch am besten abzulesen ist. Ein gutes Beispiel dafür, wie sich aus einem kleinen Farbsprenkler auf einer schwarzen Uhr ein leuchtender Hingucker bauen lässt, ist der voluminöse Omega Chronograph Seamaster Planet Ocean 600 M.

Ebenfalls sehr sportlich, aber etwas dezenter ist die Rasmus 2000 von Mühle-Glashütte. Ein kräftiges gold-orangenes Zifferblatt prangt hier in einem Stahlgehäuse.

Apple Watch
Die neue Smartwatch von Apple. (Quelle: AP/dpa)

Die Uhrenbranche gibt sich betont cool. [more]

Rasante Uhren
Sportlich präsentiert sich die El Primero Stratos Flyback Rainbow von Zenith. (Quelle: Hersteller)

Die Stilfusion bei neuen Modellen hält an. [more]

Einsatzbereit
Allzeit bereit: Armee-Uhren halten härtesten Anforderungen stand. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das sind die interessantesten Military-Uhren. [more]

Aktuell häufiger angeboten werden braune Uhren – sie ermöglichen eine sehr edle Dreierkombination mit Gürtel und Schuhen und passen auch prima zur Lederjacke. Eine tolle Uhr ist beispielsweise die Tag Heuer Carrera Calibre 16.

Eine klassische Dreizeiger-Uhr mit zeitloser Eleganz fährt Sinn mit der Frankfurter Finanzplatz-Uhr auf. Das Zifferblatt glänzt dank Sonnenschliff, über eine innenliegende Lünette können Sie die verbliebene Zeit bis zur Eröffnung der Wall Street einstellen.

Rot – Rasante Farbe für Motorsport-Fans

Beim Rot wird es schon etwas schwieriger; vor allem dank Ferrari und Ducati hat sich Rosso zuletzt als Kolorit für Auto- und Motorradfans durchgesetzt. Eine fulminante rote Uhr ist beispielsweise die Tudor Fastrider. Die Hublot Big Bang All Black Carat bietet durch das Band, die roten Seiten des Gehäuses und nicht zuletzt durch die roten Steine interessante Elemente. Eine Verbeugung vor Ferrari ist die Panerai Sonderedition Ferrari Scuderia. Das Zifferblatt ist komplett rot, darauf prangt der sich aufbäumende Hengst der edlen Auto-Schmiede.
Mit der Farbe Gelb bleiben wir auch gleich bei Panerai. Die Sonderedition für Ferrari mit dem Cavallino Rampante ist auch in Ferrari-Gelb zu haben. Falls es unbedingt die extrem seltene Farbe sein muss – wie wäre es damit: IWC hat in seinem Aquatimer Chronograph auf das Stahlgehäuse ein schwarzes Zifferblatt plus Lünette gesetzt – der Minutenzeiger und die 15-minütige Dekompressionszeit für Taucher sind in leuchtendem Gelb gehalten. Mit einem passenden Kautschuk-Armband lassen sich prima Farbakzente setzen.

Weiße Uhren – Exoten im Uhrenmarkt

Noch karger sind weiße Uhren. Sinn in Frankfurt bot im Juli 2009 seine Taucheruhr U1 W mit weißem Zifferblatt und weißem Silikonband an, dazu gesellten sich ein schwarzes Gehäuse und schwarze Indexe. >>

Die neue Zeit
Stil-Fusion bei der Longines Avigation (Quelle: Longines)

Stil-Fusion bei neuen Uhren-Modellen. [more]

Leben für die Uhr
Ein Meisterwerk aus dem Hause A. Lange & Söhne (Quelle: dpa)

A. Lange & Söhne feiert den 90. des Patriarchen. [more]

Mondsüchtig
Die neue Omega Speedmaster Apollo 11 - 45th Anniversary Limited Edition (Quelle: Hersteller)

Neue Edition der Omega Speedmaster Apollo. [more]

Die Königsklasse
Breguet zeigt knapp zwei Dutzend Tourbillon-Uhren in Frankfurt (Quelle: Hersteller)

Tourbillon-Uhren zum Preis einer Luxus-Villa. [more]

Rasende Uhr
Die Scalfaro LM 917 enthält Originalteile eines Porsche 917. (Quelle: Hersteller)

Scalfaro baut Chronografen zum Porsche 917. [more]

Im aktuellen Angebot von Omega findet sich eine weiße Seamaster Planet Ocean 600 M. In der Dreizeiger-Uhr wurden ein weißes Zifferblatt, eine weiße Lünette und weißes Lederband kombiniert.

Fast unmöglich aufzutreiben sind sattgrüne Uhren. Zwar hat einst Rolex mit der Milgauss durch das grüne Glas einen kleinen Akzent gesetzt – doch das sind nur homöopathische Farbspuren. Bleibt die grüne Variante der schon oben erwähnten Hublot Big Bank All Black Carat.

Kaum krasse Farben

Aber geht es nicht eine Spur wilder beim Farbton? Leider nein. Da die Entwicklung eines neuen Modells bisweilen hunderttausende Euro verschlingt und jeden Mittelständler bei einem Misserfolg schnell ins Schlingern bringt, halten sich die Hersteller beim Bekannten und Bewährten. Die Ausnahme von der Regel ist Hublot – die Firma erwartet 2013 erneut ein Rekordjahr, da es der erlauchten Kundschaft auf ein Milliönchen mehr oder weniger nicht ankommt. Ergo wirft Hublot einige super-exotische und buntscheckige Modelle auf den Markt, etwa die Big Bang Hublot Leopard.

Fazit: In den aktuellen Kollektionen finden sich vor allem Variationen des allseits beliebten Schwarz oder Stahl mit bunten Einsprenkelungen wieder. Solche Uhren, die sich nur ein Stück weit von den klassischen Tönungen entfernen, lassen sich aber leicht mit einem bunten Armband stärker in Ihrer Lieblingsfarbe cool und individuell aufpeppen - Kautschuk-Bänder gibt es heutzutage in allen Farben und auch getöntes Leder ist auf dem Vormarsch.

Das Kleinkarierte
Ben Sherman Tailoring Hemd biking red (Quelle: Hersteller)

Hemd von Ben Sherman mit körpernaher Passform.
[im wanted.de-Shop]

Alles dabei?
Plectrum by Ben Sherman Weekender blue (Quelle: Hersteller)

Im Weekender von Plectrum by Ben Sherman ist genug Platz.
[im wanted.de-Shop]

Quelle: Frank Lansky, wanted.de

Die Uhr zur WM
Die Hublot "Soccer Bang" in Keramik (Quelle: Hersteller)

Anzeige: Der Zeitmesser von Hublot für echte Fans. [more]

Uhren-Mode
Edle Luxusuhren für den Mann. (Quelle: Hersteller)

Designer mischen kräftig bei Chronografen mit. [more]

Unzerstörbar
Keramik-Uhren sind in der Branche zwar noch relativ jung, aber definitiv im Kommen. (Quelle: Hersteller)

Uhren werden immer öfter aus Keramik gefertigt. [more]

Anzeige
Rasende Uhr
Die Scalfaro LM 917 enthält Originalteile eines Porsche 917. (Quelle: Hersteller)

Scalfaro baut Chronografen zum Porsche 917. [more]

Das perfekte Weizen

Gar nicht so einfach. Der richtige Winkel beim Eingießen ist das Geheimnis auf dem Weg zum optimalen Trinkgenuss. [video]

Verführerische Burlesque

Welche Geheimnisse heute wirklich noch hinter dem erotischen Unterhaltungstheater stecken. [video]

Jaguar E-Type "Lightweight"

Nur zwölf von 18 geplanten Jaguar E-Type "Lightweight" wurden Anfang der 60er produziert. Diese Lücke schließt Jaguar nun. [video]

Trend Bodypainting

Bodypainting ist populär wie nie. US-Künstlerin Trina Merry sorgt mit ihren spektakulären Bildern für einen ganz neuen Blick. [video]

Supermodel zieht blank

Supermodel Emily Ratajkowsky macht das was sie am besten kann: Sich ausziehen - dieses Mal für Designer Calvin Klein. [video]

Schwarzer Burger

Ein Café in Antwerpen ist das erste Restaurant in Europa, in dem man die seltsame Delikatesse bestellen kann. [video]

Super-Slow-Motion

So scharf war Surfen noch nie. Der australische Filmemacher Chris Bryan dreht Clips mit einer speziellen Kamera. [video]

Playmate Antonia

Die Schönheit aus Graz räkelt sich unter der Sonne Mallorcas. Außerdem ist sie gesellig und für jeden Spaß zu haben. [video]

Automat zapft perfektes Bier

In Japan gibt es einen Automaten, der das perfekte Bier zapfen kann. Sogar das Glas wird in die richtige Position geschwenkt. [video]

J-Lo im Sommerfeeling

Sängerin Jennifer Lopez sehnt sich im Bikini nach der Wärme des Sommers und lässt uns daran teilhaben. [video]

zurück
weiter
Wanted
Himmelsbahn

Verlängerte Zug-Reiseroute in Tibet. [more]

Der Häuptling

Das neue Topmodell der Kult-Marke Indian. [more]

Edles Wagyu

Deutsche Züchter trotzen Japans Kobe-Rind. [more]

Biker-Outfits

Stylisch und gut geschützt auf dem Motorrad. [more]


 (Quelle: Tiger of Sweden)
Tiger of Sweden

Ein Teil des perfekten Casual Looks. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Drykorn)
Drykorn

Idealer Herbstlook mit dieser Hose im Khakiton. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: BOSS)
BOSS

Hochwertige Verarbeitung trifft auf Stil. [wanted.de-Shop]

*
Griff & 4 Klingen schon ab 12,- € !

Rasier-Set direkt & portofrei zu dir geliefert. [bei Mornin' Glory]

 (Quelle: Rebels & Legends)
Rebels & Legends

Mit viel Stauraum und klassischem Design. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Barbour)
Barbour

Farbenfroh geht's in den goldenen Herbst. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Maison Martin Margiela)
Maison Martin Margiela

Perfekter Used Look für den individuellen Style. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässig & Schnittig

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Angenehmes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014