Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Zeit > Uhren-ABC >

Uhren-ABC: Galvanisieren - Elektrolytisches Abscheiden von metallischen dünnen Schichten

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Uhren-ABC: Galvanisieren - Elektrolytisches Abscheiden von metallischen dünnen Schichten" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Uhren-ABC: Galvanisieren - Elektrolytisches Abscheiden von metallischen dünnen Schichten" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Uhren-ABC: Galvanisieren

SINN Spezialuhren

Galvanisieren

Elektrolytisches Abscheiden von metallischen dünnen Schichten zum Zweck der dekorativen Veredelung von Oberflächen oder zum Schutz vor Korrosion. Beim Galvanisieren wird ein elektrisch leitendes (ggf. leitfähig gemachtes) Werkstück mit der dünnen Schicht eines Fremdmaterials überzogen. Dies geschieht in einem speziellen Tauchbad und mit Hilfe von elektrischem Stromfluss. Schichten aus Kupfer, Nickel, Silber oder Gold werden mit Hilfe der entsprechenden Metallsalze (Kupfer-, Nickel-, Silbersalze) auf elektrolytischem Wege hergestellt. Zum Herstellen von glänzenden Chromüberzügen verwendet man hingegen schwefelsaure Lösungen von Chromsäureanhydrid.

Löst man z. B. ein Silbersalz in Wasser und leitet durch diese Lösung einen elektrischen Strom, so wandern die vom Silbersalz gelieferten Silberionen zur Kathode (Minuspol) der Stromquelle und lagern sich dort (nach ihrer „Reduktion“) als neutrale Silberatome ab. Die zu galvanisierenden Gegenstände werden daher mit dem Minuspol der Stromquelle verbunden, d.h. als Kathode in die wässrige Lösung eingetaucht. Je länger man eine solche Tauchbadbehandlung durchführt, desto dicker wird die galvanisch aufgebaute Beschichtung.

Um die Ionen-Konzentration in der Lösung konstant zu halten, wird zusätzlich eine Anode (Pluspol bzw. Target) aus dem Beschichtungsmaterial (z. B. Silber) verwendet. Sie löst sich während des Galvanisierens allmählich auf und muss daher von Zeit zu Zeit ersetzt werden.

Gewöhnliche galvanische Schichten sind relativ weich und damit empfindlich gegenüber Kratzern oder Stößen. Es gibt aber auch Verfahren, mit denen Vergoldungen Oberflächenhärten von bis zu 380 HV erreichen. Wir setzen galvanisch aufgebrachte Schichten vorrangig zur Veredelung von Zifferblättern und Innendrehringen ein. >>

Anzeige

Hier zeichnet sich das Verfahren gegenüber einer Lackierung durch höchste dekorative Brillanz und durch eine außerordentliche UV-Farbbeständigkeit (Alterungsbeständigkeit) aus.


Weitere Uhren-Fachbegriffe mit G:

GMT

Quelle: SINN Spezialuhren

Uhrenfeinde
Kennen Sie die größten Gefahren der Uhr? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schützen Sie Ihren Zeitmesser vor den Elementen. [more]

Aus dem All
Uhren, die sich im Weltall bewährt haben, sind unter Kennern besonders begehrt. (Quelle: Hersteller)

Uhren, die schon im Weltraum waren. [more]

Farbige Akzente
Als Alternative zum gängigen Schwarz oder Stahl, gibt es einige interessante farbige Uhren. (Quelle: Hersteller\Collage)

Mutige setzen auf eine bunte Zweituhr. [more]

Anzeige
Unzerstörbar
Keramik-Uhren sind in der Branche zwar noch relativ jung, aber definitiv im Kommen. (Quelle: Hersteller)

Uhren werden immer öfter aus Keramik gefertigt. [more]

Die braucht Mann
Die besten Uhren für den Mann. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine ganze Hand voller Zeitmesser bringt Sie prima durchs Leben - das ist unsere Überzeugung innerhalb der Redaktion. [more]

Wanted
London mit Stil

Top 5 Boutique-Hotels in London. [more]

BMW-Renn-Tourer

Die neue K 1300 S Motorsport setzt auf Rennflair. [more]

Top-Luxushotels

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards. [more]

Leicht und locker

Das sind die Schuh-Trends für den Sommer 2014. [more]


 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Gaastra)
Gaastra Hemd

Das Hemd Ocean Breeze ist für den Sommer ideal. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässiger Schnitt

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeigen Sie Streifen

Für den nächsten Segeltörn gerüstet sein. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Elegant & hochwertig

Unterstreichen Sie Ihre eigene Persönlichkeit. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014