wanted.de >

Top oder Flop? Outdoor-Mode in der Stadt

Top oder Flop? Outdoor-Mode in der Stadt

23.08.2012, 21:41 Uhr | iw (CF)

Der Trend, Outdoor-Mode nicht nur in Gefilden zu tragen, für die sie ursprünglich mal gedacht war, ist kaum zu übersehen. Wie auch? In jeder Stadt stechen einem die Signalfarben von Outdoor-Jacken ins Auge – muss das wirklich sein?

Knallige Farben, soweit das Auge reicht: Gelb, Orange, Grün und Blau. Jacken gehören in der Welt der Outdoor-Mode zu den auffälligsten Vertretern. Ist ihre Farbe doch nicht auch zuletzt der Funktion geschuldet, dass man den Träger, der sich in die Wildnis gewagt hat, im Unglücksfall auch von Weitem schnell wiederfindet. Nun spricht man zwar auch immer wieder vom Großstadtdschungel, doch ist es doch recht unwahrscheinlich, dass man Sie nach einem Fahrradunfall erst nach einer groß angelegten Suche inklusive Rettungshubschrauber in diesem "Dschungel" wiederfindet. Sicherheitsaspekte scheinen also nicht der ursächliche Grund dafür zu sein, dass Funktionskleidung zum modischen Trend der Großstadt mutiert ist. Immer mehr Outdoor-Modelabel folgen dem Trend und bringen unter dem widersprüchlichen Begriff "Urban Outdoor-Kleidung" modische Grenzfälle auf den Markt. Zugegeben, in manch einer Hinsicht sind die mal mehr, mal weniger quietschbunten Jacken ziemlich praktisch, halten Sie doch auch bei einem unerwarteten Regenschauer sämtliche Nässe dort, wo sie hingehört, nämlich draußen. Doch wer bleibt in der Einkaufsstraße tatsächlich mit seiner Jacke im Regen stehen, anstatt im nächstbesten Outdoor-Shop Schutz zu suchen?

Auch die Winter, die in Deutschland nur selten von so hohen Minusgraden geprägt sind, können den Trend hin zum Tragen von Outdoor-Mode kaum erklären. Schneestürme und andere Natureskapaden gehören doch eher zu den Ausnahmeerscheinungen in der Stadt. Und wenn es doch mal etwas kälter wird, bleibt man eben zu Hause, stellt die Heizung im Auto etwas höher oder zieht einfach den modisch sehr viel unbedenklicheren Wintermantel über. Denn seien wir doch ehrlich – wirklich schön ist Outdoor-Mode in der Regel nicht: Gefühlte einhundert Reißverschlüsse und Taschen bezeugen eher deren praktischen Wert als Ihr modisches Feingespür. Und weil die Trekking-Kleidung aufgrund der verwendeten Hightech-Materialien nicht einmal preiswert ist, stellt sich die Frage, warum die Großstadt-Abenteurer nicht zu stilvolleren Jacken, Hosen und auch Schuhen greifen. Ein Erklärungsversuch für den Outdoor-Trend ist die Sehnsucht nach der Nähe zur Natur. Doch wie paradox mutet es an, wenn ein Großteil der Modesünder kaum einmal die Stadt verlässt, um sich in natürlicher Umgebung den Widrigkeiten der Natur zu stellen? Und selbst wenn sie es täten – warum bleibt der Anorak für die Polarexpedition dann im urbanen Umfeld nicht im Schrank hängen? Schließlich nimmt auch niemand seinen Eispickel mit zum Einkaufen.

Der Natur so nehe – mit Polyurethan und Polyethylen?

Hinzu kommt, dass wohl kaum etwas unnatürlicher ist als Outdoor-Mode: Hightechmaterialien wie Polyurethan oder Polyethylen haben mit der Natur genauso wenig am Hut wie SUVs, die in der Stadt ebenso fehl am Platze wirken wie Outdoor-Mode. Was beiden Trends gemein ist, ist das Gefühl, das sie angeblich vermitteln: Wenn Sie wollten, könnten Sie einfach die Stadt verlassen und wären für alle Gefahren der Natur gerüstet. Blöd nur, dass jede zweite Parklücke zu klein und Ihr modischer Auftritt nicht gerade stilvoll ist. Das Argument, dass Sie ja bloß mit dem Trend gehen und mittlerweile jeder Outdoor-Kleidung trägt, zählt an dieser Stelle nur bedingt. Denn nur weil alle anderen mit einer überdimensionierten Tatze auf jedem Kleidungsstück herumlaufen, müssen Sie nicht auf Ihren stilsicheren Auftritt verzichten. Behalten Sie Ihren eigenen Kopf und steuern Sie dem Trend entgegen, indem Sie die Outdoor-Mode nur dann aus dem Schrank holen, wenn die Umstände dies auch wirklich erfordern. Ein eleganter Mantel zu modisch geschnittener Hose und edlen Schuhen, macht um einiges mehr her als die bunte Outdoor-Jacke nebst Hose mit zwanzig Taschen und der Möglichkeit, sie via Reißverschluss jederzeit auf die gewünschte Länge zu kürzen.

Quelle: iw (CF)

Anzeige
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
Jane Fonda verkauft ihre Luxusvilla in Beverly Hills. (Quelle: Unlimited Style Real Estate Photography)
Jane Fonda verkauft ihre Traumvilla

Gläserner Aufzug inklusive, Jane Fondas Villa bietet für solvente Käufer manches Highlight.

Jane Fondas Villa
Heißeste Politikerinnen der Welt (Screenshot: Bit Projects)
Politik mal anders

Die Top 5 der heißesten Politikerinnen der Welt. Diese fünf Damen machen nicht nur politisch von sich reden.

Politik mal anders
Tags zu diesem Artikel
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani angeblich ausverkauft

Endlich kommt die Roadster-Version des Huayra auf den Markt. Auf eine Besonderheit müssen die Fans verzichten.

Pagani Huayra Roadster
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Das sind die Whisky-Trends 2017

Junge Whiskys und edle Brände aus exotischen Ländern: Ein Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Ein Spupersportwagen wie der McLaren 540C lässt die Herzen von Autofans höher schlagen. Doch im Alltag haben solche Geschosse auch ihre Tücken. (Quelle: Marcel Sommer)
McLaren 540C: Rasanter Sportler mit Luxusproblemen

Besitzer von Supersportwagen werden gern um ihre schnellen und vor allem teuren Gefährte beneidet. Ein Blick in den Autoalltag mit solch einem Rennsportler zeigt jedoch schnell ein paar Schattenseiten auf. "Muss das wirklich an einem Freitagabend sein?", schallt es von einem Balkon in sicherer Entfernung ...

Sportwagen mit Luxusproblemen
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde. (Screenshot: Bit Projects)
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde

Das private Weltraum-Unternehmen SpaceX hat wieder eine Rakete erfolgreich zur Erde zurück gebracht.

Falcon-9-Rakete: Erfolgreicher Test
Wohnwagen lässt sich durch Ausziehen vergrößern. (Screenshot: Bit Projects)
Wohnwagen lässt sich durch Ausziehen vergrößern

Dieser Wohnwagen hat es in sich. Auf Knopfdruck fährt er teleskopartig aus.

Wohnwagen lässt sich vergrößern
Bastler haucht altem Panzer neues Leben ein. (Screenshot: Bit Projects)
Bastler haucht altem Panzer neues Leben ein

Joe Hewes aus Leicestershire in England hat einen echten Panzer. Den hat er selber wieder flott gemacht.

Panzer zu Verkaufen
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017