wanted.de >

Stilikonen: Was man(n) tragen sollte

Stilikonen: Was man(n) tragen sollte

18.09.2012, 10:22 Uhr | pg (CF)

Nirgendwo dreht sich die Welt schneller als in der Mode. Gut, dass wenigstens die Stilikonen als Fixsterne am Star-Himmel leuchten und uns Orientierung geben. Also Leinen los mit Jack Sparrow alias Johnny Depp auf modische Kaperfahrt!

Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, sich in der schillernden Modewelt mit all ihren Trends und Innovationen und ihrer ewigen Wiederkehr des Gleichen in kleinen Variationen zurechtzufinden. Das Wichtigste ist nämlich, seinen eigenen Stil zu finden. An dem können sich dann natürlich gerne die anderen orientieren. Wem das nicht auf Anhieb gelingt, und wer doch stets ins Grübeln gerät, ob und in welchem Ausmaß der neueste Trend wohl zu ihm passen könnte, für den gibt es einen kleinen Trick. In diesem Fall ist es nämlich sehr gut, sich in seiner persönlichen Mode einfach an einer Stilikone zu orientieren. Doch Vorsicht! Oft ist es ja so, dass wir gerade das bewundern, was uns fehlt und was wir nicht sind. In diesem Fall wäre es grundverkehrt, sich jemanden zum Vorbild zu nehmen, der nicht zu uns passt. Eine alberne Karikatur wäre die Folge. Also muss man – Hand aufs Herz! – sich erstmal schonungslos eingestehen, mit wem man mehr Ähnlichkeit hat? Mit Marlon Brando, Steve Mc Queen, Jogi Löw, Johhny Depp, David Beckham oder doch eher mit jemandem vom Schlage eines Bootsy Collins oder Andrè Leon Talley? Haben Sie Ihre Wahl getroffen, so können Sie wertvolle Inspirationen ernten. Doch hüten Sie sich vor plattem Kopieren. Es sollte eine schöpferische Adaption sein.

In jungen Jahren war Marlon Brando für sein schlichtes Outfit aus Jeans, T-Shirt und Lederjacke berühmt. Es stand ihm unglaublich gut. Doch nicht jeder, der jetzt noch so rumläuft, hat das Zeug dazu, später mal zum Paten zu werden. Gerade die Schlichtheit und leichte Kopierbarkeit bergen hier die Gefahr, sich doch noch auf dem Ozean der Mode zu verirren und den Eisberg der espritlosen Behäbigkeit zu rammen. Steve McQueen unterschied sich in puncto Schlichtheit nicht sonderlich von Marlon Brando und was den Inhalt betrifft nicht von seinem großen Vorläufer Cary Grant. Beide bevorzugten schlichte, aber passgenaue Anzüge und brachten es so zu massivst umschwärmten Stilikonen. Natürlich ist es schwer, ihren Einfluss genau abzuschätzen, wenn ihr bevorzugter Dress bis heute dar Mehrheitsdress ist. Aber vielleicht sind Anzüge auch nur deshalb noch so beliebt, weil sie Männer wie Steve McQueen und Cary Grant zu ihren größten Fans zählen konnten. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn die beiden eine Vorliebe für Frack, Fliege und Zylinder gehabt hätten! Damit sind wir beim Stichwort Metrosexualität angelangt, dessen führende Stilikonen seltsamerweise Fußballer sind: David Beckham und Jogi Löw.

Metrosexuelle Nerds und die Mode anderer Exzentriker

Kennzeichnend für deren Stil ist eine feminin anmutende Betonung der eigenen Männlichkeit, die sich in tiefen Ausschnitten und eleganten Schals manifestiert. Natürlich steht Beckham dabei für eine größere modische Bandbreite, da er alles in seinen Stil integriert, während Löw stets die Seriosität zu wahren weiß. Doch beide sind die Pole einer sexuell aufgeladenen Eitelkeit, die die stilistische Emanzipation des Mannes als autonom schönes Subjekt markiert. Jarvis Cocker steht dagegen nicht grade für Asexualität, aber doch für eine deutlich andere Prioritätensetzung. Sein Nerd-Look macht ihn zur Stilikone aller Intellektuellen. Für sie gehören Hornbrillen zum Nonplusultra der Mode und Cordjacketts verweisen darauf, dass das größte Sexualorgan immer noch das Gehirn ist. Sie haben es nicht nötig, mit ihren Reizen zu spielen, denn sie wissen, dass man sie in der Vorstellung ein- und ausschalten kann. Das genaue Gegenteil davon sind Bootsy Collins oder Andrè Leon Talley, denen das grellste Kostüm noch zu fad ist. Somit taugen sie nur zu Karneval als Stilikone und die Alltagsmode muss leider ohne sie auskommen.

Quelle: pg (CF)

Anzeige
Am Casual Friday geht es im Office auch ohne Krawatte - WANTED.DE zeigt Looks und gibt Styling-Tipps. (Quelle: BOSS)
Casual Friday: So stylen Sie sich richtig

Im Freizeitlook zur Arbeit – so einfach sieht das Styling am Casual Friday dann doch nicht aus. WANTED.DE gibt Tipps.

Casual Friday
Schlechte Nachrichten: Das Taxi schafft es nicht rechtzeitig in die Geburtsklinik. Und nun? (Quelle: imago/Westend 61)
Hilfe, es geht los! Bei der Geburt im Taxi helfen

Was tun, wenn das Auto auf dem Weg zur Klinik im Stau steht? Tipps für den Alptraum eines jeden werdenden Vaters.

Taxi-Geburt
Bei vielen Männern ist das Barthaar heller als das Haupthaar. Wir erklären, wie Sie den Bart richtig färben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den Bart besser eine Nuance heller färben

Bei vielen Männern finden sich graue Strähnen zuerst im Bart. Wir geben Tipps, damit das Färben auch zu Hause gelingt.

Grau meliert?
Die Jordans sind Kult-Schuhe schlechthin. Eines der am höchsten gehandelten Nike-Modelle ist der Jordan 1 Retro Black Metallic Gold von 2013. Er ist momentan 2250 Dollar (1994 Euro) wert. (Quelle: Stockx)
Sneakers als Geldanlage: Die Rendite rarer Sportschuhe

Einige Sneaker kosten mehr als 1000 Euro – Sammler stehen Stunden vor Geschäften an. Wir zeigen die wichtigsten Modelle.

Die Sneaker-Rendite
Diese Ladys wollen keinen Ball ins Tor lassen. (Screenshot: Bit Projects)
Werbeclip für Unterwäsche

US-Fußballer Matt Besler scheitert im Werbeclip für einen Unterwäsche-Hersteller höchst ansehnlich an sexy Model-Kurven.

Sexy Werbeclip
Tattoo-Model Sara X bewegt ihre Brüste im Takt zur Musik (Screenshot: Bit Projects)
Jingle Bells

Zum Hören und Schauen: Endlich eine gelungene neue Version des Weihnachtsklassikers.

Jingle Bells
Das Supermodel ist gefragter denn je (Screenshot: Bit Projects)
Supermodel zieht blank

Supermodel Emily Ratajkowsky macht das was sie am besten kann: Sich ausziehen - dieses Mal für Designer Calvin Klein.

Model zieht blank
Tags zu diesem Artikel
Viele Luxushotels in Paris sind derzeit schlecht ausgelastet und gewähren attraktive Rabatte. (Quelle: imago/viennaslide)
Pariser Luxushotels gewähren satte Rabatte

Leben wie Gott in Frankreich – und das zum Schnäppchen-Preis; zahlreiche Luxushotels gewähren derzeit attraktive Preisnachlässe.

Rabatte in Paris
Tasting (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Whisky richtig trinken

Danke Hollywood! Du hast uns gezeigt, wie man Whisky nicht trinken sollte. Hier der Grundkurs zum Thema "Whisky trinken".

Whisky richtig trinken
Stuart Dunbar hält seinen kostbaren Fund in den Händen: den wohl größten Schwarzen Trüffel, der je entdeckt wurde. (Quelle: AFP)
Australier findet Mega-Trüffel und nennt ihn "das Biest"

Ein Farmer hat den wohl größten Edelpilze in seinem Garten entdeckt – und der könnte den aktuellen Weltrekord brechen.

Mega-Trüffel
Cadillac hat den Escala vorgestellt. Die coupéhafte Limousine soll nun dem Panamera Angstperlen auf den Lack treiben. (Quelle: Cadillac)
Konzeptlimousine treibt Panamera Angstperlen auf den Lack

Cadillac zeigt eine coupéhafte Oberklasse-Limousine, die zum Konkurrenten des Panamera werden könnte.

Escala Concept
Der Vision Mercedes-Maybach 6 in Pebble Beach: Ob das Showcar zur Serie wird, bleibt abzuwarten. (Quelle: Daimler)
Premiere für möglicherweise neues Maybach-Coupé

Mercedes zeigt in Pebble Beach ein fast sechs Meter langes Showcar, das ein mögliches Maybach Coupé zeigt. Der Flügeltürer, der auf den Namen Vision Mercedes-Maybach 6 hört, strotzt vor Luxus und Technik. Optisch soll die Studie das Aero-Design der Marke zitieren und zeigt sich mit einer extrem langen Motorhaube, ...

Langer Luxus
Zerstörer sieht aus wie aus einer anderen Welt. (Screenshot: Bit Projects)
Wie aus einer anderen Welt

Die "Zumwalt" ist eines der modernsten Kriegsschiffe der Welt, auf dem Radar nahezu unsichtbar.

Wie aus einer anderen Welt
Schwergewicht Airbus A400M zeigt, was es drauf hat. (Screenshot: its Vision)
Schwergewicht zeigt, was es drauf hat

Die Maschine fasziniert mit extrem kurzen Starts und Landungen.

Schwergewicht zeigt, was es drauf hat
Was der günstige Prosecco aus dem Discounter taugt. (Screenshot: ZDFE)
Was der günstige Prosecco wirklich taugt

Experten nehmen das prickelnde Getränk genauer unter die Lupe.

Was der günstige Prosecco wirklich taugt
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016