wanted.de > Motor >

Auto

Sportwagen-Studie: Volle Kante

Lamborghini Perdigon: Steuern unter einer riesigen Glaskuppel - so stellt sich der Designstudent Ondrej Jirec einen Lamborghini für übermorgen vor. (Quelle: Ondrej Jirec)

Lamborghini Perdigon: Steuern unter einer riesigen Glaskuppel - so stellt sich der Designstudent Ondrej Jirec einen Lamborghini für übermorgen vor.

Volle Kante: Aus dieser Perspektive wird klar, dass man ein Auto kaum kantiger gestalten könnte als es Jirec mit dem Lamborghini Perdigon getan hat. Sogar die Felgen versuchen zu kaschieren, dass die Räder dieses Wagens leider rund sind. (Quelle: Ondrej Jirec)

Volle Kante: Aus dieser Perspektive wird klar, dass man ein Auto kaum kantiger gestalten könnte als es Jirec mit dem Lamborghini Perdigon getan hat. Sogar die Felgen versuchen zu kaschieren, dass die Räder dieses Wagens leider rund sind.

Grandioser Abgang: Ein riesiger Diffusor macht fast das komplette Heck aus. Und darüber endet eine Karosserie, die aussieht, als bestehe sie aus metallenem Blätterteig. (Quelle: Ondrej Jirec)

Grandioser Abgang: Ein riesiger Diffusor macht fast das komplette Heck aus. Und darüber endet eine Karosserie, die aussieht, als bestehe sie aus metallenem Blätterteig.

Die Türen hoch: Die typischen Lamborghini-Flügeltüren dürfen auch bei einer Designstudie nicht fehlen. (Quelle: Ondrej Jirec)

Die Türen hoch: Die typischen Lamborghini-Flügeltüren dürfen auch bei einer Designstudie nicht fehlen.

Bitte anschnallen: Bis in die Details hat der tschechische Nachwuchsdesigner, der am Center of Art College im kalifornischen Pasadena studiert, den Entwurf ausgearbeitet. (Quelle: Ondrej Jirec)

Bitte anschnallen: Bis in die Details hat der tschechische Nachwuchsdesigner, der am Center of Art College im kalifornischen Pasadena studiert, den Entwurf ausgearbeitet.

Das Eckige muss ins Eckige: Zur krass gefalteten und gekanteten Karosserie passt natürlich ein nahezu rechteckiges Lenkrad am allerbesten. (Quelle: Ondrej Jirec)

Das Eckige muss ins Eckige: Zur krass gefalteten und gekanteten Karosserie passt natürlich ein nahezu rechteckiges Lenkrad am allerbesten.

Plattenbau: Bequem sehen die Sitze der Designstudie Perdigon nicht aus, aber auf Bequemlichkeit kommt es in diesem Auto nun wirklich nicht an. (Quelle: Ondrej Jirec)

Plattenbau: Bequem sehen die Sitze der Designstudie Perdigon nicht aus, aber auf Bequemlichkeit kommt es in diesem Auto nun wirklich nicht an.

Hauptsache zackig: Die Lenkrad-Cockpit-Einheit in dieser Skizze sieht aus wie ein Projektil, das sich direkt vor dem Fahrer ins Auto gebohrt hat. (Quelle: Ondrej Jirec)

Hauptsache zackig: Die Lenkrad-Cockpit-Einheit in dieser Skizze sieht aus wie ein Projektil, das sich direkt vor dem Fahrer ins Auto gebohrt hat.

Tarnkappenbomber im Bodendienst: Der Autoentwurf wirkt ebenso futuristisch wie aggressiv. Die Formensprache hat etwas Militärisches, und Lamborghini sucht ja gern die gestalterische Nähe zu Kampfjets. (Quelle: Ondrej Jirec)

Tarnkappenbomber im Bodendienst: Der Autoentwurf wirkt ebenso futuristisch wie aggressiv. Die Formensprache hat etwas Militärisches, und Lamborghini sucht ja gern die gestalterische Nähe zu Kampfjets.

Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Facelift für den Ghibli

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Auf zum Training: Ein persönlicher Fitness-Trainer hilft beim Motivieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Einen guten Personal Trainer finden

Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt – wir verraten, wie Sie dennoch einen geeigneten Coach finden.

Personal Trainer
Hier fährt das schnellste dieselbetriebene Luxus-SUV der Welt. (Quelle: Hersteller)
Bentley entdeckt den Diesel

Der Bentayga ist der erste Bentley mit einem Dieselmotor. Und bei den Kunden kommt er gut an.

Diesel-Bentayga
Kleiden wie Professor Boerne – wir geben Mode-Tipps. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Kleiden wie Professor Boerne

Wir nehmen den Stil des Gerichtsmediziners unter die Lupe und schlagen Ihnen passende Outfits vor.

Tatort-Looks
Der Anblick weckt bei vielen Frauen erotische Fantasien – wir erklären, wie Sie die Muskeln der Leiste aufbauen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den "Verführungsmuskel" trainieren

Diese Muskeln machen Frauen schwach: Für eine starke V-Leiste braucht man gute Gene, die richtige Ernährung und Training.

V-Leiste
Keine Aufstellung von Auto-Ikonen ohne die beliebten Modelle von Mercedes. Ein Klassiker des Herstellers ist auf jeden Fall der Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer aus den 50er Jahren. (Quelle: Hersteller)
Auto-Ikonen
Auto-Ikonen
Porsche 911: Ein evolutionäres Auto
Porsche 911: Ein evolutionäres Auto
Während die meisten von uns in den Jugendjahren ihre Legosammlung auf den Dachboden verbannten, machte sich der Rumäne Raul Oaida daran, einen Männertraum zu verwirklichen. In 18 Monaten, in denen er jeden Tag zwölf Stunden in seiner Werkstatt tüftelte, baute er ein Auto aus Legosteinen im Hot Rod-Design. (Quelle: Super Awesome Micro Project)
Ein Männertraum aus Legosteinen
Ein Männertraum aus Legosteinen
Vorkriegs-Oldtimer wie der BMW 319/1 Sport sind gern gesehene Rallye-Teilnehmer. (Quelle: BMW)
Oldtimer-Rallyes
Oldtimer-Rallyes
Im Frankfurt Osten liegt die Klassikstadt. In dem Areal sind 32 Firmen rund um das Thema Auto beheimatet. (Quelle: Patrick Schäfer)
Klassikstadt
Klassikstadt
Interessantes Gefährt: Erfinder Stefan Klein in seinem Aeromobil. (Quelle: Hersteller)
Aeromobil: Das fliegende Auto
Aeromobil: Das fliegende Auto
Automobilhersteller haben heute weit mehr als "nur" Fahrzeuge im Angebot. Ein aktuelles Beispiel liefert Porsche. So bietet der Hersteller ein Gepäck-Set an, das speziell auf den neuen Hybridsportwagen 918 Spyder zugeschnitten ist. Das komplette Set besteht aus zwei Ablageboxen, zwei Kleiderschutzhüllen und einen Trolley. Es kostet 17.731 Euro. (Quelle: Hersteller)
Premium-Reisegepäck passend zum Auto
Premium-Reisegepäck passend zum Auto
Einer der Stars der Internationalen Automobilausstellung IAA hat seine Hüllen noch vor dem offiziellen Sommerbeginn fallen lassen: Der SLS Roadster verzichtet zwar auf die charismatischen Flügeltüren, dürfte sich jedoch besonders in den Sonnenstaaten der USA allergrößter Beliebtheit erfreuen. (Foto: Mercedes)
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Mansory Cormeum: Aus dem Mercedes SLS AMG wird ein Kohlenstoff-Monster. (Foto: Mansory)
Mansory Cormeum
Mansory Cormeum
Der Lamborghini Aventador LP 700-4 ist eine wahre Augenweide. (Quelle: Hersteller)
Lamborghini Aventador LP 700-4
Lamborghini Aventador LP 700-4
Der Lexus LFA (Quelle: Christian Sauer)
Lexus LFA - der letzte Samurai
Lexus LFA - der letzte Samurai
Mercedes AMG GT (Quelle: press-inform/Hersteller)
Die Favoriten des Auto-Jahres 2014
Die Favoriten des Auto-Jahres 2014
Klaus Dieter Frers wollte 2006 mit dem Artega GT als kompakten Sportwagen punkten, musste aber sechs Jahre später Insolvenz anmelden. Dieses Jahr wurde die Produktion wieder belebt. (Quelle: imago/Sebastian Geisler)
Auto-Manufakturen
Auto-Manufakturen
Mit seiner flachen und schnittigen Form wirkt der Porsche 550 Spyder auch heute noch, wie frisch von der Rennstrecke. (Quelle: Hersteller)
Porsche 550 Spyder: James Deans letztes Auto
Porsche 550 Spyder: James Deans letztes Auto
Für das kalifornische Unternehmen Newport Convertible Engineering ist kein Blech heilig. Sie machen aus jedem Auto ein Cabrio. Zurzeit sind Range Rover besonders beliebt. (Quelle: Hersteller)
Newport Convertible Engineering - Ein Dach kürzer
Newport Convertible Engineering - Ein Dach kürzer
Qual der Wahl: Für die Schlüsselgehäuse gibt es bei Noblekey Standards aus dem Katalog oder teurere Individual-Lösungen. (Quelle: Hersteller)
Gadget für Ihr Auto: Edle Autoschlüssel
Gadget für Ihr Auto: Edle Autoschlüssel
Auf nach Kanada: wanted.de Autor und Testfahrer Christian Sauer hatte dort die Ehre und das Vergnügen mit der neuen S-Klasse von Mercedes-Benz. (Quelle: Hersteller)
Mercedes-Benz S-Klasse - bestes Auto der Welt?
Mercedes-Benz S-Klasse - bestes Auto der Welt?
Keine reine Spielerei: Der Mercedes Vision Gran Turismo wurde zwar für ein Computerspiel entworfen - er dient aber auch als Stilvorlage für den nächsten SLS AMG. (Quelle: dpa/Thomas Geiger)
Gewaltige Bühne für dicke Schlitten
Gewaltige Bühne für dicke Schlitten
Lee Iacocca bei der Weltpremiere des Ford Mustang. Der Sportwagen basierte auf dem Ford Falcon. Das Basismodell fährt nur mit einem Sechszylinder mit 2,8 Litern Hubraum und 102 PS. Doch schon zum Start gab es auch einen Mustang mit einem V8-Motor, der aus 4,7 Litern Hubraum 275 PS schöpft. (Quelle: Hersteller)
Männertraum Ford Mustang
Männertraum Ford Mustang
Edeltuner Barbus nimmt sich den Mercedes-Maybach S 600 zur Burst und macht daraus den Brabus Rocket 900. Vor allem an der Motorleistung hat der Tuner gearbeitet. (Quelle: Hersteller)
Maybach-Tuning
Maybach-Tuning
Premiere auf der Motorshow in New York: Cadillac will mit dem neuen CT6 ab Ende 2015 die automobile Oberklasse aufmischen. (Quelle: dpa)
Cadillac
Cadillac
Der neue Dodge Charger wurde Ende 2010 vorgestellt - jetzt zeigen die Amerikaner die Topversion SRT8. (Foto: Dodge)
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016