Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Reisen > Destination >

Sherlock Holmes in London

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Sherlock Holmes in London" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Sherlock Holmes in London" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf den Spuren von Sherlock Holmes durch London

07.08.2013, 18:21 Uhr | tmn, Christoph Driessen

Wer sich lange genug in London aufhält, beginnt an die Existenz von Sherlock Holmes zu glauben. Er hat eine feste Adresse, eine voll eingerichtete Wohnung und sogar ein eigenes Wasserklosett. Vielleicht ist er nur mal kurz raus, frisches Kokain holen.

Peter Cushing als Sherlock Holmes 1958 (Quelle: dpa)

Peter Cushing verfolgt als Sherlock Holmes eine Spur. (Quelle: dpa)

Eine echte Metropole erkennt man unter anderem daran, dass es dort vor einigen Sehenswürdigkeiten jeden Tag Warteschlangen gibt. Eine solche Attraktion ist das Sherlock-Holmes-Museum in London. "Mama, die stehen hier immer", sagt ein kleines Mädchen in Schuluniform, das hinter seiner Mutter hergezogen wird.
In der Schlange selbst fragt ein Junge: "Ist der da drin auch gestorben?" Antwort des Vaters: "Er hat da gewohnt, ob er da auch gestorben ist, weiß ich nicht." Eine Umfrage ergab 2010: 60 Prozent der Briten sind davon überzeugt, dass Sherlock Holmes wirklich gelebt hat. Viele Menschen gehen sogar davon aus, dass er heute noch lebt: Jede Woche erhält das Museum etwa 70 an den Detektiv gerichtete Briefe. Nicht wenige Absender suchen kriminologischen Rat. "Das größte aller Sherlock-Holmes-Rätsel ist wahrscheinlich dieses", meinte schon der Literaturnobelpreisträger T.S. Eliot, "dass wir beim Reden über ihn unweigerlich dem Glauben erliegen, er habe existiert." >>

Anzeige

Das Museum dementiert dies nicht wirklich. Auf der Webseite heißt es: "Besucher fragen oft, ob Sherlock Holmes und Dr. Watson wirklich in diesem Haus gewohnt haben, aber leider fehlen amtliche Dokumente über die Mieter, die hier in viktorianischer Zeit gewohnt haben." An der Hausfront prangt die typische blaue Plakette, die in London alle ehemaligen Wohnsitze bedeutender Persönlichkeiten kennzeichnet. Nur wer genau liest, bemerkt, dass die übliche Formulierung "Here lived..." vermieden wird. Stattdessen steht da: "221b Sherlock Holmes - Consulting Detective 1881-1904".

Weitere Reise-Themen

Die Einrichtung ist dazu angetan, letzte Zweifel zu zerstreuen. Vor allem die Wohnung im ersten Stock sieht aus, als sei Holmes nur mal kurz raus, frisches Opium holen - schließlich war er bekennender Drogenkonsument ("Mir bleibt immer noch die Kokainflasche"). Im Kamin knistert ein Feuer. Auf Kommoden und Tischen stapeln sich Nachschlagewerke, Aufzeichnungen, Waffen. >>

London mit Stil
Die britische Hauptstadt London zählt zu den beliebtesten Reisezielen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Top 5 Boutique-Hotels in London. [more]

Höhenrausch
Eine der spektakulärsten Seilbahnen steht in Rio und fährt auf den Zuckerhut. (Quelle: dpa)

Aufregende Seilbahnen in tollen Städten. [more]


Im zweiten Stock wird es exzentrisch. Unvermittelt blickt der Besucher Professor Moriarty ins Glasauge. In der Geschichte "Das letzte Problem" stürzt der "Napoleon des Verbrechens" zusammen mit Holmes in den schweizerischen Reichenbachfällen zu Tode. Hier ist er nun wieder auferstanden - als Wachsfigur.

Das überraschendste Ausstellungsstück ist ohne Zweifel der mächtige ausgestopfte Kopf des Hundes von Baskerville, der Holmes' berühmtestem Fall seinen Namen gab. Fürchten kann man sich nicht vor ihm, dafür hat er zu traurige Augen. Was kann danach noch kommen? Holmes' Wasserklosett - direkt unterm Dach! Demnach hätte Holmes tatsächlich menschliche Bedürfnisse gehabt. Stilisiert und überhöht erlebt man ihn dagegen vor der U-Bahn-Station Baker Street: Seit 1999 erhebt sich dort eine Bronzestatue des genialen Kriminalers mit Pfeife, Cape und Kappe.

Sherlock-Holmes-Walk durch London

Es gibt in London viele solcher Punkte, die in irgendeiner Form mit Holmes in Verbindung stehen. Mehrere Touristenführer haben sich darauf spezialisiert. So gibt es den literarisch-historisch ausgerichteten Sherlock-Holmes-Walk und die Sherlock-Holmes-Tour, die sich eher auf Drehorte konzentriert. Für beide Spaziergänge sind gute Englischkenntnisse erforderlich, zumal die Führer mitten im Getümmel der Stadt nicht immer leicht zu verstehen sind.
"Wer hat alle Sherlock-Holmes-Geschichten gelesen?" Mit dieser Frage pflegt Richard seinen Walk durch das West End einzuleiten. Sechs Hände gehen diesmal in die Luft, das ist etwa ein Drittel der Teilnehmer.
Richards lotst seine Gruppe quer durch das Theaterviertel. Vor der Oper in Covent Garden überrascht er mit der Mitteilung, dass Holmes für deutsche Musik schwärmte. Der stimmungsvollste Ort, an den Richard seine Holmes-Pilger führt, ist Godwin's Court, ein Innenhof, der immer wieder als Drehort für Kostümfilme dient. Hier stimmt einfach alles: dunkle Backsteinfassaden, polierte schwarze Türen, Gaslampen. Wobei das schon bei Erscheinen der Holmes-Geschichten pure Nostalgie war. Denn bereits in den 1890er Jahren verfügte London über eine elektrische Straßenbeleuchtung. >>


Der Spaziergang endet in der Nähe des Parlaments im Sherlock-Holmes-Pub, der mit seinen zahlreichen Memorabilia schon fast ein eigenes Museum darstellt. Ganz in der Nähe befindet sich die alte Zentrale von Scotland Yard, in der sich heute Abgeordnetenbüros befinden.

Vielleicht sollte man danach auf der Themse-Promenade am Südufer des Flusses zur Tower Bridge schlendern. Wer Guy Ritchies Sherlock-Holmes-Film mit Robert Downey Jr. gesehen hat, wird sich an die Schlussszene erinnern, die die Brücke 1894 in ihrer Konstruktionsphase zeigt. Vom Ruß des Industriezeitalters ist heute nichts mehr zu sehen, die gesäuberte Brücke wirkt freundlich und wird von glitzernden Bürotürmen eingerahmt. Ist dies wirklich die Krimi-Kulisse, die man aus so vielen Filmen kennt? Am Ende eines Sherlock-Holmes-Tags ist es bezeichnenderweise die Wirklichkeit, an der man zu zweifeln beginnt.

Informationen zur Reise

Flüge gibt es von den meisten deutschen Flughäfen. Per Zug fährt man mit dem Eurostar in der St Pancras Station aus Sherlock-Holmes-Zeiten ein. Klima und Reisezeit: Die Vorstellungen vieler Deutscher vom Londoner Wetter sind von Edgar-Wallace-Filmen geprägt. Weder regnet es in der Stadt häufiger als in Deutschland, noch ist es neblig. Weitere Infos zum Museum finden Sie unter www.sherlock-holmes.co. Das Haus von Holmes in der Serie "Sherlock" finden Sie in der 187 North Gower Street in Lodnon.

Perle des Mittelmeers
Montenegro ist eine Perle des Mittelmeers. (Quelle: wildman/Fotolia.com)

Herrliche Sandstrände, glanzvolle Hotels machen Montenegro zu einer der schönsten Urlaubsregionen des Mittelmeers.
[Zum Artikel]

Quelle: tmn, Christoph Driessen, dpa

Luxus: Karibik
Diese Hotels in der Karibik sind absolut exklusiv. (Quelle: Musha Cay)

Die Top 10 der teuersten Karibik-Hotels. [more]

Luxus auf Sizilien
Zu den schönsten Luxushotels auf Sizilien gehört das Hotel Villa Athenaim Tal von Agrigent. (Quelle: Hersteller)

Hotels in atemberaubender Lage. [more]

Estoril & Cascais
Beliebt und exklusiv: die Badeorte Cascais und Estoril an der Westküste Portugals. (Quelle: dpa\Estoril Coast/Rui Cunha)

Prachtvolle Villen und wunderschöne Strände. [more]

Anzeige
20 coole Pools
Diese Pools sind vor allem etwas fürs Auge. (Quelle: Hilton Maledives / Iru Fushi Resort & Spa)

Diese Hotelpools faszinieren jeden Gast. [more]

"Fifty Shades of Grey"

Das ist der erste offizielle Trailer zu '"Fifty Shades Of Grey". Es ist die wohl prickelndste Filmpremiere des Jahres. [video]

Segelyacht zerstört

Schlampig gearbeitet: Die teure Yacht ist nicht richtig gesichert, als die Aktion nach hinten los geht und das Boot auf den Boden kracht. [video]

Rallye Historique

Über 100 Fahrer chauffierten ihre edlen Oldtimer über die 190 Kilometer lange Strecke im Bergischen Land. [video]

Sarah Nowak hüllenlos

Die "Playmate" des Monats August liebt es, sich zu präsentieren. Und wir lieben es, dabei zuzuschauen. [video]

Ist diese Werbung zu sexy?

Diesen Spot musste Air New Zealand zurückziehen. Die für kreative Sicherheitsvideos bekannte Fluglinie hatte sich Ärger eingehandelt. [video]

Comeback des Targa-Henkels

Das Kultauto Porsche 911 Targa bekommt seinen dicken Bügel zurück. Die Kundschaft liebt das Vintage-Design schon jetzt. [video]

Alpen-Ralley für Traumautos

Die Silvretta Classic bietet Blechträume in Alpenkulisse. 150 Oldtimer machten sich auf eine 592 Kilometer lange Reise. [video]

Zukunft des Motorsports

Die Formel E: Kein Benzin, keine Abgase, keine krachenden Motorengeräusche – das könnte der Rennsport von morgen sein. [video]

Elektro-Kart

Hier rast der Fahrer in 3,1 Sekunden direkt ins Guinness Buch der Rekorde - und das elektrisch. [video]

Heisse Unterstützung

Die Supermodels Allesandra Ambrosio und Gisele Bündchen zeigen, für welches Team ihr Herz schlägt. [video]

zurück
weiter
Wanted
London mit Stil

Top 5 Boutique-Hotels in London. [more]

BMW-Renn-Tourer

Die neue K 1300 S Motorsport setzt auf Rennflair. [more]

Top-Luxushotels

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards. [more]

Leicht und locker

Das sind die Schuh-Trends für den Sommer 2014. [more]


 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Gaastra)
Gaastra Hemd

Das Hemd Ocean Breeze ist für den Sommer ideal. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässiger Schnitt

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeigen Sie Streifen

Für den nächsten Segeltörn gerüstet sein. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Elegant & hochwertig

Unterstreichen Sie Ihre eigene Persönlichkeit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Auflockernder Kontrast

Auffällige Desert Boots mit farbigen Schnürsenkeln. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Leichtes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeitlosigkeit & Klasse

Eine hochwertige Sonnenbrille im Aviator-Stil. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Schmal & klassisch

Diese Jeans eignet sich für viele Kombinationen. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014