wanted.de >

Technik

Serien-Leica für Rekordpreis versteigert

Mit einem erzielten Kaufpreis von 1,68 Millionen Euro ist die Leica M3D die teuerste Serienkamera aller Zeiten..Die exklusive Leica-Kamera M3D wurde speziell von Leitz für den amerikanischen Kriegs- und Prominentenfotograf David Douglas Duncan angepasst. Der 1916 in Kansas City geborene Duncan benutzte sie viele Jahre, um die Schattenseiten des Krieges anhand eindrucksvoller Fotografien zu dokumentieren. (Quelle: AFP)

Mit einem erzielten Kaufpreis von 1,68 Millionen Euro ist die Leica M3D die teuerste Serienkamera aller Zeiten. Die exklusive Leica-Kamera M3D wurde speziell vonLeitzfür den amerikanischen Kriegs- und Prominentenfotograf David Douglas Duncan angepasst. Der 1916 in Kansas City geborene Duncan benutzte sie viele Jahre, um die Schattenseiten des Krieges anhand eindrucksvoller Fotografien zu dokumentieren.

Außerdem wurden seine Fotoessays über den Maler Pablo Picasso in mehreren Bildbänden veröffentlicht. Die Kamera ist laut Auktionshaus immer noch in einem "sehr guten" Zustand. Das sieht man ihr allerdings nicht unbedingt an. Zahlreiche Gebrauchsspuren zieren die Leica. (Quelle: AFP)

Außerdem wurden seine Fotoessays über den Maler Pablo Picasso in mehreren Bildbänden veröffentlicht. Die Kamera ist laut Auktionshaus immer noch in einem "sehr guten" Zustand. Das sieht man ihr allerdings nicht unbedingt an. Zahlreiche Gebrauchsspuren zieren die Leica.

Der zweitteuerste Auktionspreis wurde für eine goldene Kamera gezahlt: Für 1,02 Millionen Euro wechselte bei der Auktion eine so genannte Leica "Luxus" aus dem Jahr 1929 den Besitzer. (Quelle: WestLicht)

Der zweithöchste Auktionspreis wurde für eine goldene Kamera gezahlt: Für 1,02 Millionen Euro wechselte bei der Auktion eine so genannte Leica "Luxus" aus dem Jahr 1929 den Besitzer.

Für die erste Leica von Magnum-Mitbegründer und Kriegsfotograf Robert Capa zahlte ein Bieter immerhin noch satte 78.000 Euro, bei einem Startpreis von 8000 Euro. (Quelle: WestLicht)

Für die erste Leica von Magnum-Mitbegründer und Kriegsfotograf Robert Capa zahlte ein Bieter immerhin noch satte 78.000 Euro, bei einem Startpreis von 8000 Euro.

Den Titel "teuerste Fotoapparat aller Zeiten" trägt eine Kamera aus dem Jahre 1923: Im Mai dieses Jahres kam eine Leica aus einer Testserie unter den Hammer - für über zwei Millionen Euro. (Quelle: dpa)

Den Titel "teuerster Fotoapparat aller Zeiten" trägt eine Kamera aus dem Jahre 1923: Im Mai dieses Jahres kam eine Leica aus einer Testserie unter den Hammer - für über zwei Millionen Euro.

Neben zahlreichen alten Leicas kamen auch einige Fotografien unter den Hammer: So erzielte die "wohl größte, aus privater Hand stammende Sammlung von NASA-Fotografien"  240.000 Euro. Die rund 4500 Fotografien und Dias dokumentieren das gesamte US-Raumfahrtprogramm von 1961 bis 1974, inklusive der Mondlandlung von Neil Armstrong. (Quelle: WestLicht)

Neben zahlreichen alten Leicas kamen auch einige Fotografien unter den Hammer: So erzielte die "wohl größte, aus privater Hand stammende Sammlung von NASA-Fotografien" 240.000 Euro. Die rund 4500 Fotografien und Dias dokumentieren das gesamte US-Raumfahrtprogramm von 1961 bis 1974, inklusive der Mondlandlung von Neil Armstrong.

Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani

Endlich kommt die Roadster-Version des Huayra auf den Markt. Auf eine Besonderheit müssen die Fans verzichten.

Pagani Huayra Roadster
Ein Ball und 36 Kameras: Die „Panono“-Kamera des Erfinders Jonas Pfeil nimmt mit einem Schuss ein beeindruckendes Rundumfoto auf, auf dem man am Bildschirm in alle Richtungen schauen kann. (Quelle: Panono)
Erfinder Jonas Pfeil und seine Panono-Kamera
Erfinder Jonas Pfeil und seine Panono-Kamera
Die Nikon D3300 ist auch für größere Hände gut zu greifen, mit 655 Gramm inklusive Akku und Objektiv aber nicht zu schwer für unterwegs. Der große Haltegriff gibt auch bei höheren Temperaturen Halt, der Autofokus arbeitet schnell und recht präzise. (Quelle: Nikon)
Profi-Kameras
Profi-Kameras
Die "EOS-1D X" mit 18,1 Megapixel für 6300 Euro ist das neue Flaggschiff von Canon. Sie ist die erste Kamera mit zwei "DIGIC 5+"-Prozessoren, die es ermöglichen, Reihenaufnahmen in voller Auflösung mit bis zu zwölf Bildern pro Sekunde zu schießen. (Quelle: Hersteller)
Die besten Spiegelreflex-Kameras
Die besten Spiegelreflex-Kameras
Unterwassergehäuse sind das Profiequipment fürs Tauchen. Eine hochwertige Spiegelreflexkamera wie die Canon Eos 80D wird in dieses Gehäuse von Sea&Sea gebracht, das bis in 100 Metern Tiefe wasserdicht ist. Alle Funktionen sind zugänglich, mit Adapter lassen sich unter Wasser auch Weitwinkellinsen aufschrauben. (Quelle: Sea&Sea)
Unterwasser-Kameras
Unterwasser-Kameras
Als die Kameras noch Filme brauchten, einen Belichtungsmesser und ein gutes Auge zum Scharfstellen, war das Fotografieren etwas Besonderes. Heute lassen sich mit jedem Smartphone brauchbare Bilder knipsen. Die Kameras von damals sind daher kaum noch etwas wert. Doch wer jedoch ein Sammlerstück findet, kann damit viel Geld verdienen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Alte Kameras
Alte Kameras
Fotos, die das Abenteuer am Bildschirm nochmal erleben lassen, entstehen mit einer Action-Cam. Den Trend gesetzt hat GoPro aus den USA. Hier ist die Kamera am Kitesurf-Board befestigt worden. (Quelle: GoPro)
GoPro
GoPro
Zum Joggen nicht geeignet: Das in Deutschland handgefertigte Kopfhörersystem HE-1 von Sennheiser ist das beste – und teuerste – der Welt. Für 50.000 Euro kann man damit Musik aufs Feinste genießen – aber nur, wenn die Quelle höchsten Ansprüchen genügt. (Quelle: Sennheiser)
Edle Kopfhörer
Edle Kopfhörer
„Ultimativer Luxus in italienischem Design" - Hasselblad verspricht sich viel von der Systemkamera "Lunar". Luxuriös sind die verwendeten Materialen allemal. So verbaut der Hersteller Kohlefaser, Titan, Holz, Leder und Gold in der Edel-Kamera. Technisch basiert die Edel-Kamera allerdings auf der Sony NEX 7. So findet man einige Eigenschaften des japanischen Modells auch in der "Lunar" vor. (Quelle: Hersteller)
Goldene Hasselblad in italienischem Design
Goldene Hasselblad in italienischem Design
Die erste Digitalkamera der Welt erinnert eher an Fischertechnik als an Hightech. Doch mit seinem vier Kilogramm schweren Klotz läutete der Erfinder Steve Sasson eine neue Ära der Fotografie ein. Das erste digitale Foto wurde 1975 auf einer Audiokassette gespeichert. (Quelle: Kodak)
Die erste Digitalkamera der Welt
Die erste Digitalkamera der Welt
Ganz frisch auf dem Markt für Retro-Kameras kommt Ende November die Nikon Df, die an das Design legendärer Kleinbildkameras aus dem Land der aufgehenden Sonne erinnert. (Quelle: Hersteller)
Die schicksten Retro-Kameras
Die schicksten Retro-Kameras
"Immer mehr Fotografen greifen manuell in die Kamerasteuerung ein", hat Constanze Clauß vom Photoindustrie-Verband beobachtet. "Das garantiert ihnen den größten fotografischen Freiraum, um den Fokus auf das für sie wichtige Bildelement zu legen." (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Bewusstes Fotografieren lernen
Bewusstes Fotografieren lernen
Mit leistungsstarken VR-Brillen wie der Oculus Rift für etwa 700 Euro kommt Gaming aufs nächste Level. (Quelle: Oculus)
VR-Brillen
VR-Brillen
Mittelformatkameras bieten grandiose Qualität, solide Handarbeit und eine unglaubliche Detailschärfe. Deshalb greifen auch Starfotografen wie Karl Lagerfeld auf Sie zurück. Hier zu sehen ist eine Fujifilm GA645Zi, die allerdings nur noch in gebrauchtem Zustand zu haben ist. (Quelle: Fujifilm)
Mittelformatkameras
Mittelformatkameras
Mittelformatkameras bieten grandiose Qualität, solide Handarbeit und eine unglaubliche Detailschärfe. Deshalb greifen auch Starfotografen wie Karl Lagerfeld auf Sie zurück. Hier zu sehen ist eine Fujifilm GA645Zi, die allerdings nur noch in gebrauchtem Zustand zu haben ist. (Quelle: Fujifilm)
shop
shop
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017