Serien-Leica für Rekordpreis versteigert

Mit einem erzielten Kaufpreis von 1,68 Millionen Euro ist die Leica M3D die teuerste Serienkamera aller Zeiten..Die exklusive Leica-Kamera M3D wurde speziell von Leitz für den amerikanischen Kriegs- und Prominentenfotograf David Douglas Duncan angepasst. Der 1916 in Kansas City geborene Duncan benutzte sie viele Jahre, um die Schattenseiten des Krieges anhand eindrucksvoller Fotografien zu dokumentieren. (Quelle: AFP)
(Quelle: AFP)

Mit einem erzielten Kaufpreis von 1,68 Millionen Euro ist die Leica M3D die teuerste Serienkamera aller Zeiten. Die exklusive Leica-Kamera M3D wurde speziell vonLeitzfür den amerikanischen Kriegs- und Prominentenfotograf David Douglas Duncan angepasst. Der 1916 in Kansas City geborene Duncan benutzte sie viele Jahre, um die Schattenseiten des Krieges anhand eindrucksvoller Fotografien zu dokumentieren.

Anzeige