wanted.de > Motor > Boot >

Segelurlaub 2017: Seychellen, Thailand und Karibik

Mit Segelschiffen ins Paradies

23.01.2017, 15:57 Uhr | Sabine Kelle

Kreuzfahrt für echte Männer: Reisen Sie mit einem Segelschiff ins Paradies.  (Quelle: Sea Cloud Cruises)

Kreuzfahrt für echte Männer: Reisen Sie mit einem Segelschiff ins Paradies. 

(Quelle: Sea Cloud Cruises)
Auf einem Segelschiff wie der "Sea Cloud" kommen Sie an Reiseziele, die für große Kreuzfahrtschiffe nicht erreichbar sind.  (Quelle: Sea Cloud Cruises)

Auf einem Segelschiff wie der "Sea Cloud" kommen Sie an Reiseziele, die für große Kreuzfahrtschiffe nicht erreichbar sind. 

(Quelle: Sea Cloud Cruises)
Im Gegensatz zu großen Kreuzfahrt-Schiffen kommen auf der "Sea Cloud" und der "Sea Cloud II" nur wenige Gäste unter.  (Quelle: Sea Cloud Cruises)

Im Gegensatz zu großen Kreuzfahrt-Schiffen kommen auf der "Sea Cloud" und der "Sea Cloud II" nur wenige Gäste unter. 

(Quelle: Sea Cloud Cruises)
Mit den Schiffen der "Sea Cloud Cruises" reisen Sie zum Beispiel in die Karibik oder entlang der Pazifikküste Costa Ricas und durch den Panamakanal.  (Quelle: Sea Cloud Cruises)

Mit den Schiffen der "Sea Cloud Cruises" reisen Sie zum Beispiel in die Karibik oder entlang der Pazifikküste Costa Ricas und durch den Panamakanal. 

(Quelle: Sea Cloud Cruises)
Hotel oder Segelschiff? Die Kabinen der Sea Cloud Curises bieten Luxus pur, eine Woche Karibik kostet ab 3100 Euro.  (Quelle: Sea Cloud Cruises)

Hotel oder Segelschiff? Die Kabinen der Sea Cloud Curises bieten Luxus pur, eine Woche Karibik kostet ab 3100 Euro. 

(Quelle: Sea Cloud Cruises)
Die Reederei Star Clippers bringt Sie an paradiesische Orte in Asien – an die Küsten von Thailand, Malaysia und Singapur. Eine Woche auf der südlichen Route kostet ab etwa 1780 Euro.  (Quelle: Star Clippers )

Die Reederei Star Clippers bringt Sie an paradiesische Orte in Asien – an die Küsten von Thailand, Malaysia und Singapur. Eine Woche auf der südlichen Route kostet ab etwa 1780 Euro. 

(Quelle: Star Clippers )
Genießen Sie die Abgeschiedenheit: Auf den Segel-Schiffen "Star Clipper" und "Star Flyer" kommen maximal nur 170 Passagiere unter, auf der "Royal Clipper" etwa 230 Gäste.  (Quelle: Star Clippers )

Genießen Sie die Abgeschiedenheit: Auf den Segel-Schiffen "Star Clipper" und "Star Flyer" kommen maximal nur 170 Passagiere unter, auf der "Royal Clipper" etwa 230 Gäste. 

(Quelle: Star Clippers )
Auf der "Star Flyer" erleben Sie zum Beispiel die schönsten Seiten der Karibik.  (Quelle: Star Clippers )

Auf der "Star Flyer" erleben Sie zum Beispiel die schönsten Seiten der Karibik. 

(Quelle: Star Clippers )
Von wegen kleine Kabinen – die Zimmer auf der "Royal Clipper" lassen keine Wünsche offen.  (Quelle: Star Clippers )

Von wegen kleine Kabinen – die Zimmer auf der "Royal Clipper" lassen keine Wünsche offen. 

(Quelle: Star Clippers )
Die Reederei Silhouette besitzt die Segel-Schiffe "Sea Pearl" und "Sea Shell", mit denen Sie die Schönheit der Seychellen vom Meer aus entdecken können.  (Quelle: Silhouette)

Die Reederei Silhouette besitzt die Segel-Schiffe "Sea Pearl" und "Sea Shell", mit denen Sie die Schönheit der Seychellen vom Meer aus entdecken können. 

(Quelle: Silhouette)
Auch die "Sea Bird" gehört zur Flotte von Silhouette und kreuzt um die Seychellen.  (Quelle: Silhouette)

Auch die "Sea Bird" gehört zur Flotte von Silhouette und kreuzt um die Seychellen. 

(Quelle: Silhouette)
Unterwegs gibt es auch die Möglichkeit für Wassersport und Tauchabenteuer – eine Nacht auf einem der Schiffe kostet je nach Reiseanbieter um 235 Euro. (Quelle: Silhouette)

Unterwegs gibt es auch die Möglichkeit für Wassersport und Tauchabenteuer – eine Nacht auf einem der Schiffe kostet je nach Reiseanbieter um 235 Euro.

(Quelle: Silhouette)
Mit der Segelyacht "Le Ponant" überqueren Sie den Atlantik – von Kuba bis nach Bermuda ab 1000 Euro für eine Woche.  (Quelle: PONANT | Guillaume Plisson)

Mit der Segelyacht "Le Ponant" überqueren Sie den Atlantik – von Kuba bis nach Bermuda ab 1000 Euro für eine Woche. 

(Quelle: PONANT | Guillaume Plisson)
Das Schiff der Reederei Ponant schippert auch durch die Karibik.  (Quelle: PONANT | Freeway Production)

Das Schiff der Reederei Ponant schippert auch durch die Karibik. 

(Quelle: PONANT | Freeway Production)
Es erwarten Sie auf der "Le Ponant" romantische Stunden...  (Quelle: PONANT | François Lefebvre )

Es erwarten Sie auf der "Le Ponant" romantische Stunden... 

(Quelle: PONANT | François Lefebvre )
...und modern eingerichtete Kabinen. (Quelle: PONANT | François Lefebvre )

...und modern eingerichtete Kabinen.

(Quelle: PONANT | François Lefebvre )
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Das ist das Mekka für Oldtimerfans

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance

0815-Kreuzfahrten? Für abenteuerlustige Männer ist das viel zu öde! Wie wäre es mit einem Törn auf einem Segelschiff – über glasklares Wasser und hin zu paradiesischen Stränden? WANTED.DE stellt Ihnen Reiseanbieter und Segelschiffe der Luxusklasse vor.

Nicht jeder fühlt sich auf einem gigantischen Kreuzfahrtschiff wohl. Schon allein deshalb kann der Trip auf einem Segelschiff eine hervorragende Alternative sein. Die kleineren Schiffe steuern Routen und (verborgene) Ziele an, die für die Großen nicht erreichbar sind. Vor allem auf historischen Segelschiffen bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie vor über einhundert Jahren auf dem Meer gereist wurde – heute zum Glück deutlich komfortabler. Doch auch moderne Segelyachten haben ihren ganz eigenen Reiz.

Die Karibik auf dem Segelschiff erleben

Willkommen an Bord! Sea Cloud Cruises schippert seine Gäste mit der Viermastbark "Sea Cloud" und der Dreimastbark "Sea Cloud II" über die Weltmeere. Um voranzukommen, müssen die Berufsseeleute die Segel setzen wie ihre Kollegen aus dem vorigen Jahrhundert – als Gast müssen Sie deshalb jedoch nicht auf Komfort verzichten. Maximal 64 Gäste kommen auf der "Sea Cloud" zusammen, um ganz besondere Tage zwischen Nostalgie und Exotik zu verbringen.

Und wo soll es nun hingehen? Natürlich zu herrlich sonnigen Destinationen wie der Karibik. Zehn Nächte kosten ab etwa 4400 Euro. Sie starten in Santo Domingo (Dominikanische Republik), sehen unterwegs die Höhlen von Maravillas, die Britischen Jungferninseln mit ihren Traumstränden und den Cabrits Nationalpark auf der Insel Dominica. Auf einer anderen, einwöchigen Tour lernen Sie die Schönheit von Barbados, Grenada und den Union Islands kennen – ab circa 3100 Euro.

Oder Sie gönnen sich mit den Sea Cloud Cruises eine zweiwöchige Reise entlang der Pazifikküste Costa Ricas und durch den Panamakanal (Kosten ab etwa 6300 Euro). Auf dieser Schifffahrt warten wundervolle Landschaften, traumhafte Buchen sowie Panama City und Granada in Nicaragua auf Sie. Begleitet werden Sie von einem Experten, der Sie über alles Wissenswerte informiert.

Sie wollen sich lieber ganz ungestört auf der "Sea Cloud I" oder "II" tummeln? Kein Problem: Für beide Schiffe besteht die Option des Privat-Charters, die individuellen Preise erhalten Sie auf Anfrage. Egal ob für einen Tag oder eine ganze Reise, kuschelig zu zweit oder mit einer größeren Feiergesellschaft – den Luxus, ein ganzes Schiff für sich zu haben, ist ein echter Traum.

Mit dem Großsegler durch Asien

Auch Kreuzfahrten des Anbieters Star Clippers versprechen einen ganz besonderen Urlaubsflair. Seit Ende 2016 können Sie auf dem Großsegler "Star Clipper" wieder auf Routen durch Asien segeln. Los geht es in Phuket oder Singapur. Dabei besuchen Sie die Küsten von Thailand, Malaysia und Singapur. Fühlen Sie sich wie ein Filmstar auf der James-Bond-Insel Khao Phing Kan, wo "Der Mann mit dem goldenen Colt" gedreht wurde, aber genießen Sie auch die Abgeschiedenheit der kleineren Buchten und Küstenabschnitte, die große Schiffe gar nicht anfahren können.

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
HELDENSCHMIEDE

Wie landet man ein Flugzeug, was tue ich bei einem Hai-Angriff? In den Heldenschmiede lernen Sie mit Extremsituationen umzugehen.

HELDENSCHMIEDE

Auf dem Dreimaster "Star Clipper" kommen maximal 170 Gäste unter. Eine Woche auf der südlichen Route verbringen Sie ab etwa 1780 Euro, starten in Phuket und kehren wieder dorthin zurück. Mit den Star-Clippers-Segel-Schiffen "Royal Clipper" (etwa 230 Passagiere) und "Star Flyer" (maximal 170 Gäste) kommen Sie unter anderem in die Karibik, nach Indonesien oder überqueren den Atlantik.

Um die Seychellen segeln

Wollen Sie die weißen Sandstrände und faszinierenden Inseln der Seychellen vom Wasser aus entdecken? Dann heuern Sie beispielsweise auf den nostalgischen, zweimastigen Topsegel-Schonern "Sea Pearl" oder der "Sea Shell" von der Reederei Silhouette an. Eine Woche verbringen Sie auf dem komfortablen Segelboot mit Vollpension, das Platz für maximal 16 Gäste bietet. Beide Schiffe wurden in Holland Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut und für heutige Standards aufwändig renoviert. Die Flotte der Silhouette Cruises steht auch für exklusive Charter-Reisen zur Verfügung – nur Sie, der Kapitän, die Crew und wen Sie sonst noch mit an Bord lassen. Preise erhalten Sie nur auf Anfrage.

Die Schiffe bringen Sie unter anderem ins Naturschutzgebiet "Vallée de Mai", das zu Recht zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Doch nicht nur die Tierwelt auf den Inseln wird Ihnen gezeigt: Bei spannenden Tauchexpeditionen lernen Sie die überwältigende Unterwasserwelt der Seychellen kennen. Kontrastprogramm zur unberührten Natur bietet die Hauptinsel Mahé mit vielen Unterhaltungsangeboten und andere Inseln mit breitem Wassersportangebot. Je nach Reiseveranstalter kostet eine Nacht auf einem der Schiffe ab 235 Euro.

Segel-Kreuzfahrt über den Atlantischen Ozean

Die französische Reederei Ponant offeriert Urlaub dem Schiff "Le Ponant", dem ersten Schiff der Reederei. Die Segelyacht bietet entspannte Privatsphäre und viele Annehmlichkeiten. Das Schiff verfügt über 32 Kabinen, die alle mit Bullaugen oder einem Panoramafenster ausgestattet sind. Wenn Sie sich nicht auf dem Deck aufhalten wollen, können Sie sich auch in die Restaurants und Lounges zurückziehen.

Ein absolut entschleunigendes Reiseerlebnis bietet der einwöchige Trip der "Le Ponant" von Cienfuegos auf Kuba über den atlantischen Ozean nach Hamilton, der Hauptstadt von Bermuda. Unterwegs erleben Sie die Naturgewalten für Preise ab 1000 Euro.

Quelle: Sabine Kelle

Anzeige
 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Toyota präsentiert den neuen Premium-Sportscruiser Ponam-28V. Es ist nicht das erste Boot der Japaner. (Quelle: Hersteller)
Das ist der Toyota fürs Wasser

Schon lange fertigt Toyota auch edle Motorboote. Der Antrieb der neuen Ponam-28V stammt aus einem Geländewagen.

Der Toyota fürs Wasser
Die gigantische Segeljacht 'Sailing Yacht A' nähert sich ihrer Fertigstellung. Nun geht sie auf Probefahrt in der Ostsee. (Quelle: dpa)
Die größte Segeljacht bricht zur Probefahrt auf

Die neue "Sailing Yacht A" setzt neue Maßstäbe. Allein die Masten sind doppelt so hoch wie beim Segelschulschiff "Gorch Fock".

Segel-Gigant
Das ist Europas höchste Schaukel. (Screenshot: Zoomin)
Das ist Europas höchste Schaukel

In Amsterdam gibt es nun ein Sightseeing der besonderen Art. Allerdings sollte man dafür schwindelfrei sein.

Europas höchste Schaukel
Neuartiger Koffer hat es in sich. (Screenshot: Bit Projects)
Neuartiger Koffer hat es in sich

Der Shelfpack besitzt ein integriertes Etagen-System.

Neuartiger Koffer
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette Z06 Convertible

Die sportlichste Ausbaustufe der Corvette Stingray ist auf dem Weg – die ZR1 wird das bisherige Topmodell noch einmal überbieten, was Leistung und Performance angeht. Dabei ist Z06 der siebten Generation nicht gerade schwächlich. Auf dem Sportplatz: Vorne ist die Z06 mit 19-Zöllern bestückt, hinten rollt ...

Top-Performance
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017