Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Zeit > Uhren >

Schwarze Uhren: die besten Modelle

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Schwarze Uhren: die besten Modelle" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Schwarze Uhren: die besten Modelle" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Die schönsten schwarzen Uhren

aktualisiert am 05.07.2013, 10:28 Uhr | Frank Lansky

Jede Farbe ist erlaubt, solange es nur schwarz ist: Was in der Modebranche lange als unumstößliches Gesetz galt, ist für viele Uhren-Fans nach wie vor das Maß aller Dinge. Komplett schwarze Uhren haben sich einen Stammplatz unter den beliebtesten Zeitmessern im Markt erobert. Wir haben uns einige interessante Modelle in diversen Preislagen genauer angeschaut.

Die erste schwarze Uhr der Welt: der Chronograph I von Porsche Design. (Quelle: Hersteller)

Die erste schwarze Uhr der Welt: der Chronograph I von Porsche Design. (Quelle: Hersteller)

Matt und komplett schwarz wie das Universum – so trat 1972 die "Chronograph I" von Porsche Design an, um die Uhren-Welt zu revolutionieren. Der Zeitmesser begeisterte die Fachwelt, der Rest ist Geschichte: Seit Jahrzehnten überzeugen schwarze Uhren, sie sind edel und dezent, sie passen sowohl zum Anzug als auch zur Jeans.

Deshalb ist die Uhr schwarz

Die dunklen Zeitmesser sind zudem extrem kratzfest – denn die schwarze Farbe entsteht zum einen durch ultra-harte Hightech-Keramik. Oder aber durch diverse Verfahren, die den Laien wegen der vielen Abkürzungen schnell verwirren: Eine Variante ist beispielsweise Titancarbid (TiC) – der schwarze Stoff wird im CVD-Verfahren aufgebracht, das steht für Chemical Vapour Deposition und bedeutet chemische Gasphasen-Abscheidung. Häufig wird auch der Begriff PVD verwendet, das heißt physical vapour deposition, kurz physikalische Gasphasenabscheidung. >>

Anzeige

Hier wird in der Gaswolke eine Keramik-Schicht aufgetragen.
Schwarz wie die Nacht wird die Uhr auch über eine Karbon-Beschichtung, die zwar nur wenige Mikrometer misst, aber dennoch einiges wegstecken kann. Die Fachleute nennen dies DLC – Diamond Like Carbon, oder Diamond Like Coating. Der Diamant-Staub ist nichts anderes als aufgedampfter Kohlenstoff, er wird auch verwendet, um den Verschleiß bei Motoren und im Maschinen- und Anlagenbau zu verringern, etwa bei Nockenwellen, Ventilen Bohrern oder Zahnrädern.

Weitere Uhren-Themen

Und auch das Militär setzt auf den Stoff, aus dem die Uhren-Träume sind – schwarze Messer sind bei Elite-Einheiten gefragt, denn sie reflektieren nachts nicht das Mondlicht und tagsüber nicht die Sonne.

So weit, so martialisch. Am Handgelenk zeichnen sich die Uhren ganz einfach durch eine enorme Farbtiefe aus, wenn sie mit kräftigen Farben kombiniert werden - bestaunen wir nun einige dunkle Meisterwerke. >>

Smartwatches
Smarte Uhr von LG, die "Urbane". (Quelle: Hersteller)

Wir stellen die spannendsten Modelle vor. [more]

Franken-Schock
Max Bill Chronoscope von Junghans (Quelle: Hersteller)

Die Euro-Schwäche verändert den Uhrenmarkt. [more]

Uhren-Stars
Die Clifton von Baume & Mercier (Quelle: Hersteller)

Die Neuheiten des Genfer Uhrensalons SIHH. [more]

Rot-und schwarz: Rasant am Handgelenk

Ein extrem rasantes Modell ist die "Ferrari Chronograph Watch In DLC By Panerai". Das Ferrari-Rot auf der 45 Millimeter großen Uhr hebt sich wunderbar vom mattschwarzen Schimmer ab. Sehr gelungen ist die Silhouette eines Formel-Eins-Renners über der Sechs. Für diese Uhr müssen Sie bei ungetragener Lagerware rund 13.000 Euro einplanen.
Vom Auto zum Motorrad: Eine ganze Hausnummer günstiger, aber genauso edel ist dank ihres rot-schwarzen Kontrasts die "Fastrider Black Shield". Die kleine Rolex-Schwester Tudor hat das gute Stück in Kooperation mit der Motorradmarke Ducati entwickelt. Hier besteht das Gehäuse aus Hightech-Keramik, die im Spritzgussverfahren gefertigt wird. Die Uhr ist für knapp 4000 Euro zu haben.
Und nun eine Uhr, die sich trotz der Düsternis auf dem Zifferblatt und der damit einhergehenden schwierigen Ablesbarkeit im Cockpit als Fliegeruhr bezeichnet: Die "Breitling Chronomat GMT Blacksteel" bringt satte 47 Millimeter Durchmesser ans Handgelenk. Interessant ist der Kontrast zwischen anthrazitfarbenen Stunden- und Minutenzeigern und Indexen und den roten Zeigern der Totalisatoren, der Stoppsekunde und die der roten Spitze des Zeigers für die zweite Zeitzone. Die Uhr kostet rund 9010 Euro.

A LA JAMES BOND
Milano Anzug (Quelle: Hersteller)

Zeigen Sie Klasse mit dem richtigen Anzug.
[im wanted.de-Shop]

Agentenfeeling
SHOEPASSION.com Klassische Herrenschuhe No. 571 (Quelle: Hersteller)

Denn ein guter Schuh sagt mehr als tausend Worte.
[im wanted.de-Shop]

Ganz in schwarz: Auffällig unauffällig

Eine Uhr für Puristen ist die "Zuriner Depth-Charge ZV-01 V12" – sie ist mit 48 Millimeter und über 200 Gramm Gewicht eine kleine Hantel. Angetrieben wird die DLC-beschichtete Taucheruhr per Handaufzug über ein Schweizer Unitas-Kaliber Marke ETA 6497. Die Uhr ist mit rund 1300 Euro absolut erschwinglich – und der Kauf läuft bequem direkt über die Zuriner-Website. Die ZV-01 ist die erste Uhr der jungen Firma – und eine Hommage an die "Panerai Radiomir Egiziano", die in den 50ern an die ägyptische Marine geliefert wurde.
Auf Keramik setzt wiederum IWC: Die "Ingenieur Automatic AMG Black Series Ceramic" feiert die Partnerschaft mit dem Formel-1-Renstall Mercedes-AMG-Petronas. Während in Rennautos Keramik bei den Bremsscheiben, Federn und Dämpfern eingesetzt wird, >>

Tickende Eleganz
Die Chronoswiss Retrograde (Quelle: Hersteller)

Zurückhaltung am Handgelenk - die neuen Modelle. [more]

Einsteiger-Uhren
Gute Uhren müssen kein Vermögen kosten - Sinn EZM 13. (Quelle: Hersteller)

Bezahlbare mechanische Zeitmesser. [more]

Maritime Pracht
Die Ocean Commitment von Blancpain (Quelle: Hersteller)

Neue Wassersport-Uhren für den Urlaub am Meer. [more]

Schwarze Uhren
Die erste schwarze Uhr der Welt: der Chronograph I von Porsche Design. (Quelle: Hersteller)

"Jede Farbe ist erlaubt, solange es nur schwarz ist." [more]

Zeit-Wendepunkt
Eine Uhr als Hommage an den Mauerfall. (Quelle: dpa/NOMOS Glashütte)

Der Mauerfall und die Renais- sance in Glashütte. [more]

bestehen bei der Uhr Gehäuse, Lünette, Köpfe der Lünetten-Schrauben, Kronenschutz und Krone aus kratzfestem Zirkonoxid. Renn-Fans könne sich die Uhr für knapp 11.000 Euro zulegen.
Zwei weitere sehr interessante Modelle liefert Junghans: Die "Willy Chronoscope" und die "Willy Automatic" feiern die Kooperation mit der Ski-Legende Willy Bogner. Der Chronograf kostet 2190 Euro, die einfachere Version ist für 1390 Euro zu haben. Beide Modelle sind PVD-beschichtet und schwarz wie die Nacht, nur die Indexe und das Bogner-B bringen ein wenig blaues, respektive grünes Licht in die ewige Dunkelheit.
Kleine Akzente durch Edelmetall
Von TAG Heuer stammt die Carrera Calibre 36 Chronograph Flyback Racing. Mit dieser Uhr feiert die Marke das 50jährige Bestehen des Carrera-Modells, das nach dem Langstreckenrennen Carrera Panamericana in Mexiko benannt wurde. Das sandgestrahlte, 43 Millimeter große Titangehäuse wurde mit einer Titancarbid-Beschichtung geschwärzt. Besonderer Clou: Die aufgesetzten Minutenzahlen bestehen aus Schwarzgold, das ist eine Legierung aus Gold und Kobalt. Zu haben für 7.100 Euro.
Technisch sehr komplex ist die Omega Speedmaster Dark Side of the Moon. Die Alchimisten von Omega haben sich hier richtig ins Zeug gelegt: Die gesamte Uhr ist aus Keramik – Gehäuse, Krone, Drücker, Lünette, Schnalle, Zifferblatt. Eine Meisterleistung der Speedy ist die Herstellung: Das 44-Millimeter-Gehäuse ist aus einem Block Zirkoniumoxid gefräst, woran der ZrO2-Schriftzug erinnert. Indexe und Zeiger sind aus Weißgold, das ja prima zum Schein der hellen Seite des Mondes passt. Weltall-Enthusiasten schnallen sich die Uhr für gut 8000 Euro ans Handgelenk.
Eine interessante Farbkombination bringt Hublot mit der Classic Fusion
All Black Blue an den Start. Das Gehäuse besteht aus mikrogestrahlter Keramik, verbaut wurde das Automatik-Werk HUB1112. Die Uhr haben wir bei Wiederverkäufern für rund 6000 Euro gesichtet. Alle Stücke können Sie sich in unserer Fotoshow ansehen. Noch ein nettes Factlet zum Schluss: Die einzige Luxusmarke, die bis heute bewusst auf schwarze Uhren verzichtet, ist Rolex. Genau deswegen blüht auch das Geschäft mit der Veredelung der stählernen Uhren mit dem Kronen-Logo.

Quelle: Frank Lansky, wanted.de

Apple Watch
Die neue Smartwatch von Apple. (Quelle: AP/dpa)

Die Uhrenbranche gibt sich betont cool. [more]

Einsatzbereit
Allzeit bereit: Armee-Uhren halten härtesten Anforderungen stand. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das sind die interessantesten Military-Uhren. [more]

Mondsüchtig
Die neue Omega Speedmaster Apollo 11 - 45th Anniversary Limited Edition (Quelle: Hersteller)

Neue Edition der Omega Speedmaster Apollo. [more]

Anzeige
Erstkontakt
McLaren 570 S (Quelle: Hersteller)

Erste Ausfahrt im McLaren 570 S. [more]

11 No-Gos
Ein Hemd mit Schlangen-Optik? Bitte nicht! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Peinliche Shirts und alberne Krawatten: wanted.de sortiert mit Ihnen Dinge aus, die kein Mann besitzen sollte. [more]

wanted
Seafood Barbecue

Mit diesen Kniffen gelingen Lachs, Dorade und Co. [more]

Auf allen Vieren

Den Jaguar F-Type gibt es nun auch mit Allradantrieb. [more]

Edle Gadgets

Luxus-Smartphones für über eine Million Euro. [more]

Drinks der Stars

VIP-Getränke: Absinth, Tequila, Champagner. [more]

 (Quelle: Strokesman)
STROKESMAN'S Leinensakko

Elegantes Design für den modebewussten Herrn. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Drykorn)
Drykorn Leinenshirt

Shirt im rockigen Wasched-Out Design. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Scotch&Soda)
Scotch&Soda Chino

Lässig-coole Looks kommen mit einer Chino. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Tom Ford )
Retro-Sonnenbrille

Schützt Sie stilvoll vor Sonnenstrahlen. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hugo Boss)
Bootie Voreno

Schnürer aus hochwertigem Veloursleder. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der starke & frische Duft

Dieser Duft wurde von der Stärke des Himalayas inspiriert. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Sandqvist)
Sandqvist HUGO

Hochwertiger Rucksack für modische Männer. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Cinque)
CINQUE Schal

Der leichte Schal ist der ideale Begleiter. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Officine Creative)
Chelsea Boots aus Leder

Können casual, elegant oder sophisticated getragen werden. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Frankonia)
Hochwertiges Oxfordhemd

Schmale Passform und das bekannten Daks-Hauskaro. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Villebrequin )
VILEBREQUIN Badeshorts

Die Badeshorts im 70-Jahre Stil bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Erfrischend aromatisch

Werden Sie entführt auf eine Reise durch Zeit und Raum. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Belstaff)
Der Klassiker im Biker-Stil

Genau das Richtige für Liebhaber von Lederjacken. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Guess)
Guess SKINNY Jeans Slim Fit

5-Pocket-Jeans mit Leder-Münztasche und Lederdetails. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Lacoste)
Rindsledergürtel

Ein schickes Accessoire, perfekt zu farbigen Bermudas. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2015