wanted.de > Technik >

PS4: Sony präsentiert neue Playstation

PS4: Sony präsentiert neue Playstation

21.02.2013, 13:56 Uhr | ams / jr

In New York wurde die neue Playstation präsentiert. (Quelle: imago/UPI Photo)

In New York wurde die neue Playstation präsentiert.

(Quelle: imago/UPI Photo)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Andrew House, Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment auf der Bühne: Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der neue PS4-Controller und die Playstation Eye-Kamera: Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: dpa)

Lead System Architect Mark Cerny zeigt den neuen Controller: Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: dpa)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

David Perry in Aktion: Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Epic Games zeigte die Möglichkeiten von Unreal 4. Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Auch die Havok-Engine zaubert tolle Bilder: Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
PS4-Präsentation von Sony im Manhattan Center in New York (Quelle: Sony)

Der japanische Elektronik-Konzern Sony stellte im Manhattan Center in New York seine Next-Gen-Spielkonsole Playstation 4 vor.

(Quelle: Sony)
Erotische Bücher: Wir empfehlen Lese-Freuden für lange Nächte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Erotische Literatur-Tipps

Von der prickelnden Kurzgeschichte bis zu Graphic Novels und erotischen Klassikern – wir nennen die erotischsten Bücher.

Lust zum Lesen
Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Facelift für den Ghibli

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Auf zum Training: Ein persönlicher Fitness-Trainer hilft beim Motivieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Einen guten Personal Trainer finden

Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt – wir verraten, wie Sie dennoch einen geeigneten Coach finden.

Personal Trainer
Hier fährt das schnellste dieselbetriebene Luxus-SUV der Welt. (Quelle: Hersteller)
Bentley entdeckt den Diesel

Der Bentayga ist der erste Bentley mit einem Dieselmotor. Und bei den Kunden kommt er gut an.

Diesel-Bentayga
Kleiden wie Professor Boerne – wir geben Mode-Tipps. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Kleiden wie Professor Boerne

Wir nehmen den Stil des Gerichtsmediziners unter die Lupe und schlagen Ihnen passende Outfits vor.

Tatort-Looks

Ultrarealistische Grafik und ein Spielerlebnis, das nicht nur auf das Wohnzimmer beschränkt ist: Sony hat in New York mit der Playstation 4 eine neue Konsole vorgestellt, die sich mit alten Stärken und einigen neuen Funktionen im umkämpften Spiele-Markt durchsetzen soll. Als Release-Zeitraum wurde "Weihnachten 2013" angegeben.

Wir waren bei der Weltpremiere in New York vor Ort und haben nicht nur Details zur Hardware der PS4 erfahren, sondern konnten uns auch einen Eindruck von ersten Games für den PS3-Nachfolger verschaffen. Seine Herangehensweise bei der PS4-Entwicklung erklärte Sony im mit Medienvertretern aus aller Welt gut gefüllten Manhattan Center gleich zu Beginn: Demnach ging es bei der PS4 im ersten Schritt darum, die Bedürfnisse der Game-Designer zu erfüllen, weswegen diese auch vorab nach ihren Wünschen gefragt wurden. Im zweiten Schritt sollen die Spielemacher nun unter optimalen Hardware-Bedingungen ihr gesamtes kreatives Potenzial ausnutzen, um die Spieler mit ihren neuen Games zu begeistern. Klingt nach einem guten Plan. Aber wird er auch aufgehen und uns großartige Spielkreationen bescheren? Bevor Sony diesbezüglich die Karten offenlegte, stand zunächst einmal die Hardware im Mittelpunkt.

Im Grunde steckt in der PS4 nichts anderes als etwas abgewandelte PC-Hardware, woraus Sony auch keinen Hehl macht. Im Gegenteil, auch hier sei ein Wunsch der Entwicklergemeinde erfüllt worden. Für Kenner wurden auch einige Eckdaten genannt. Demnach sind eine Achtkern-x86-CPU und 8 Gigabyte GDDR5-RAM verbaut. Zum Grafikchip wurde nur soviel verraten, dass es sich um ein verbessertes Modell aus dem PC-Bereich handelt. Eine Festplatte von nicht genannter Speichergröße wird ebenfalls verbaut sein.

Der Dualshock-Controller wurde überarbeitet und kommt mit einem integrierten Mini-Touchpad und einem neuen Share-Button für das Teilen von Spielszenen mit Freunden daher. Außerdem können die Bewegungen des Gamepads mit einem neuen Dualkamera-Sensor erfasst werden. Dem ursprünglich durch Nintendos Wii gesetzten Trend zur Bewegungssteuerung wird also auch hier Rechnung getragen.

Im Gegensatz zum Controller gab es das Gehäuse der PS4 allerdings nicht zu sehen, so wie auch noch kein Preis genannt wurde. Immerhin gab es Einblicke in die komplett überarbeitete Systemsoftware, die mehr Funktionen bietet und doch einfacher zu nutzen sein soll. Zu den Neuheiten zählen das sogenannte Instant-on, durch das man beim Wiedereinschalten der Konsole direkt an exakt der Stelle weiterspielen kann, an der man zuletzt aufgehört hat. Eine weitere Neuerungen: Seine Wunschtitel kann man sich direkt aus dem Internet herunterladen und mit dem Spielen schon beginnen, bevor der Download vollständig abgeschlossen ist - angesichts der großen Datenmengen ein sinnvolles Feature.

Mit Spannung erwartet wurde auch die mögliche Integration des Spiele-Streaming-Dienstes Gaikai, der inzwischen zum Sony-Konzern gehört. Gaikai-Boss Dave Perry kündigte auf der Bühne an, dass man alle im Playstation Network (PSN) verfügbaren Spiele direkt per Stream wird probespielen können. Auf diesem Weg auch PS3-Games auf der PS4 spielen zu können, ist zumindest angedacht. Denn PS3-Disks wird die neue Konsole mangels Hardwarekompatibilität nicht abspielen können. Einen neuen Verwendungszweck bekommt der bisher nicht sonderlich erfolgreiche Handheld PS Vita. Auf ihm lassen sich per Stream Spiele von der PS4 nahtlos weiterspielen, beispielsweise, wenn der Fernseher während einer laufenden Partie von Familienmitgliedern in Beschlag genommen wird. Nun aber kam die Zeit der Spiele-Entwickler, die ihre ersten PS4-Games vorstellten. Den Anfang machte mit "Killzone: Shadow Fall“ die Fortsetzung von Sonys hauseigener Ego-Shooter-Reihe. Grafisch machte das Spiel einen guten Eindruck, besonders die Explosionseffekte konnten imponieren. Etwas innovativer zeigte sich das ebenfalls PS4-exklusive Rennspiel "Driveclub", bei dem es vor allem um Online-Mehrspieler-Rennen geht. Dabei erlebt man alles - vom Einsteigen ins Auto bis hin zum Rennen selbst - aus der Ego-Perspektive, was für Authentizität sorgen soll. Auch "Infamous: Second Son" erscheint nur für die PS4 und verspricht effektreiche Action, die vom Spielkonzept her dem bisherigen Material nach nicht viel Neues zu bieten hat. Doch dann wurde es doch noch deutlich kreativer: Der für sein kniffliges Jump’n’Run-Spiel "Braid" bekannte Entwickler Jonathan Blow stellte mit „"The Witness" ein neues Rätselspiel vor, das zumindest eine Zeitlang exklusiv für die PS4 verfügbar sein soll. Sogar Blizzard - bislang sehr PC-affin - will mitspielen und hat angekündigt, seinen Action-Rollenspielhit Diablo 3 auf die PS4 zu portieren.

Die Little Big Planet-Macher von Media Molecule stellten außerdem ein Spiele-Projekt vor, bei dem man mit dem Controller der PS3-Bewegungssteuerung Move virtuelle Gegenstände und Gebäude bis hin zu ganzen Landschaften und Städten erstellt. Das Ganze wirkte zwar noch etwas unreif, machte aber insgesamt einen interessanten Eindruck. Weitere Innovationen blieben jedoch Mangelware, weswegen Sony seinem Kreativ-Versprechen nicht ganz gerecht werden konnte. Dafür wurde mit dem Hacker-Actiongame Watch Dogs noch einmal vorgeführt, zu welch realitätsnaher Grafik die PS4 tatsächlich fähig ist. Für eine Überraschung sorgte zudem noch Blizzard, dass sein Action-Rollenspiel Diablo 3 für PS4 und PS3 zwar nicht zeigte, aber immerhin ankündigte. Fazit "Nicht mehr das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt, sondern der Spieler", sagte Sony-Spartenchef Andrew House bei der Präsentation - ein nettes Motto. Trotzdem ist es enttäuschend, dass Sony weder zum Preis noch zur CPU, zur Grafik oder der Festplattenkapazität der PS4 näher ins Detail ging oder zumindest einen Prototypen der Konsole vorführte. Anscheinend will man im Wettrennen mit Microsoft die Karten nicht zu früh aufdecken. Insgesamt hinterließen Grafikleistung, die neue Software-Funktionen mitsamt Demo-Streaming und Sharing-Funktion einen guten Eindruck. Ob Sony mit der Playstation 4 gegen die immer größere werdende Konkurrenz im Games-Bereich erfolgreich in die Zukunft starten kann, wird aber vorrangig von einem erstklassigen und innovativen Spiele-Angebot abhängen. Hier bleibt noch abzuwarten, ob Sony und die Entwicklerstudios dem in New York propagierten Slogan gerecht werden: "Um zu gewinnen müssen, wir nicht kämpfen. Wir müssen spielen.“

Sony zeigt neue Playstation 4

Mit dem neuen Konsolen-Flagschiff bringt der Elektronikriese die erste Spielekonsole seit sieben Jahren auf den Markt.

VIDEO: Neue Playstation 4

Quelle: ams / jr, t-online.de

Anzeige
Mit der richtigen Ausrüstung gelingen Ihnen auch unterwasser spektakuläre Fotos.  (Quelle: Bernd Köppel, Kleve)
Unter Wasser richtig fotografieren

Mit einer geeigneten Ausrüstung gelingen Ihnen auch unter Wasser spektakuläre Fotos. Ein Profifotografen verrät Tipps und Tricks.

Meer-Fotos
Trotz kompakter Abmessungen soll das faltbare Flyer 'Pluto' dem Fahrkomfort eines 'großen' E-Bikes möglichst nahekommen. (Quelle: obs/pressedienst-fahrrad)
Neues fürs Stadtfahrrad: die Trends 2016

Wir stellen Ihnen einige neue Bikes vor, die prima für die Stadt geeignet sind und clevere Zubehör-Lösungen.

Stadtradtrends
Die coolsten Sommer-Fahrgeräte: Diese Gadgets bringen jede Menge Spaß. (Quelle: Quadrofoil)
Für dieses Spaßboot brauchen Sie keinen Schein

Der Quadrofoil sieht schick aus und gehört zum coolsten Männerspielzeug in diesem Sommer.

Spaßboot
Bei vielen Herstellern können Sie Ihr Traum-Bike selbst zusammenstellen. (Quelle: Stevens)
Custom Bikes machen den Unterschied

Rennmaschine, Nostalgie-Bike oder Pedelec: Hier können Sie Ihr Fahrrad selbst konfigurieren.

Custom Bikes
Stilvoll cruisen mit Retrobikes. (Quelle: Achielle)
Retro-Fahrräder sind vintage und trotzdem modern

Sie sehen alt aus – lassen Sie aber nicht alt aussehen: Wir zeigen die schönsten Retro-Fahrräder.

Retro-Fahrräder
SUV-Hammer von Range Rover (Screenshot: news2do)
SUV-Hammer von Range Rover

Der neue Range Rover Sport hat jede Menge Technologien unter der Haube. Britisches Understatement im Gelände.

Totaler SUV-Hammer
Holoportation verblüfft mit lebensechtem 3D-Modell. (Screenshot: Zoomin)
Holoportation

Eine neue Methode macht den Wunsch der Teleportation nun wahr, fast zumindest.

Holoportation
Dieser Werbeclip ist vor allem eines: sexy! (Screenshot: Zoomin)
Neue Kameratechnik

Ein neues Kamera-Stativ verspricht, den Matrix-Effekt für alle erschwinglich zu machen.

Neue Kameratechnik
Tags zu diesem Artikel
Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto: Oldtimer richtig nachrüsten

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Was bringt die Frischzellenkur für den Ghibli?

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Hier fährt das schnellste dieselbetriebene Luxus-SUV der Welt. (Quelle: Hersteller)
Hier fährt das weltschnellste dieselbetriebene Luxus-SUV

Der Bentayga ist der erste Bentley mit einem Dieselmotor. Und bei den Kunden kommt er gut an.

Diesel-Bentayga
Kleiden wie Professor Boerne – wir geben Mode-Tipps. (Quelle: WDR/Martin Valentin Menke)
Kleiden wie Professor Boerne: elegant und stilsicher

Wir nehmen den Stil des Gerichtsmediziners unter die Lupe und schlagen Ihnen passende Outfits vor.

Tatort-Looks
Frank Clement am 28. März 1921 am Steuer des Bentley EXP 2. (Quelle: Pressinform/Hersteller)
Der älteste noch existierende Bentley der Welt

Dieser Bentley ist so kostbar, dass im Museum neben ihm auf einem Schild das Wort "unverkäuflich" prangt. Der Name des automobilen Schatzes: EXP2. Ein Name, der so manch vermögendem Sammler einen Stich ins Herz versetzen dürfte. Denn dieses Fahrzeug gehört zur allerhöchsten Kategorie der Statussymbole. ...

Ältester Bentley
Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen. (Screenshot: Playboy)
Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen

Beim sexy Shooting auf dem Land setzt sich die Blondine gekonnt in Szene.

Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen
Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test. (Screenshot: Deutsche Welle)
Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test

Schwächen zeigt der Geländewagen bei Multimedia-Anwendungen.

Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test
Den ersten SUV von Maserati namens Levante bringen reichlich PS und bis zu 600 Nm Drehmoment auf Touren. (Screenshot: ADAC)
Maserati Levante: Edel-SUV im Check

Das erste SUV von Maserati namens Levante hat reichlich PS und bis zu 600 Nm Drehmoment.

Maserati Levante: Edel-SUV im Check
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016