wanted.de > Genuss >

Pfeffer & Salz - das perfekte Doppel

Perfektes Doppel: Pfeffer & Salz

22.01.2013, 10:24 Uhr | Marion Hughes

Schwarzer Pfeffer ist ein beliebtes und sehr aromatisches Gewürz.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schwarzer Pfeffer ist ein beliebtes und sehr aromatisches Gewürz.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wie Salz wird auch der Pfeffer als ein wichtiger Würzstoff geschätzt. Beide verstärken den Eigengeschmack von Speisen und oft treten durch sie sogar zusätzliche Aromen hervor. So schmecken Früchte wie Melonen oder Papayas noch voller, wenn man eine Prise Salz darauf streut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wie Salz wird auch der Pfeffer als ein wichtiger Würzstoff geschätzt. Beide verstärken den Eigengeschmack von Speisen und oft treten durch sie sogar zusätzliche Aromen hervor. So schmecken Früchte wie Melonen oder Papayas noch voller, wenn man eine Prise Salz darauf streut.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Schwarzer Pfeffer ist der wohl bekannteste und am häufigsten verwendete Pfeffer. Die Körner werden noch grün geerntet und erst durch das Trocknen in der Sonne erhalten sie ihre schwarze Farbe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schwarzer Pfeffer ist der wohl bekannteste und am häufigsten verwendete Pfeffer. Die Körner werden noch grün geerntet und erst durch das Trocknen in der Sonne erhalten sie ihre schwarze Farbe.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Rotes Fleisch und fettreiche Fischsorten wie Makrele oder Lachs erhalten durch schwarzen Pfeffer eine besondere Note. Damit das Aroma des Pfeffers möglichst lange erhalten bleibt, sollte er erst kurz vor Verwendung gemahlen werden.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rotes Fleisch und fettreiche Fischsorten wie Makrele oder Lachs erhalten durch schwarzen Pfeffer eine besondere Note. Damit das Aroma des Pfeffers möglichst lange erhalten bleibt, sollte er erst kurz vor Verwendung gemahlen werden.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Bei grünem Pfeffer werden die Körner unreif geerntet und sofort nach der Ernte in Salz- oder Essiglake eingelegt oder gefriergetrocknet. Die Trauben des frischen Pfeffers kann man bei uns in den meisten Asialäden erhalten. Mehr noch als das seiner getrockneten Verwandten, ist das Aroma des grünen Pfeffers subtil und vielschichtig, frisch und fruchtig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei grünem Pfeffer werden die Körner unreif geerntet und sofort nach der Ernte in Salz- oder Essiglake eingelegt oder gefriergetrocknet. Die Trauben des frischen Pfeffers kann man bei uns in den meisten Asialäden erhalten. Mehr noch als das seiner getrockneten Verwandten, ist das Aroma des grünen Pfeffers subtil und vielschichtig, frisch und fruchtig.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Grüner Pfeffer ist ein feines Gewürz, mit dem sich Suppen oder exotische Cremes verfeinern lassen. Er verstärkt den Geschmack von Saucen und Fleisch und ist deshalb ebenso für Marinaden oder Grillbraten bestens geeignet. Auch mit bestimmten Weichkäse-Sorten ist grüner Pfeffer die perfekte Kombination. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Grüner Pfeffer ist ein feines Gewürz, mit dem sich Suppen oder exotische Cremes verfeinern lassen. Er verstärkt den Geschmack von Saucen und Fleisch und ist deshalb ebenso für Marinaden oder Grillbraten bestens geeignet. Auch mit bestimmten Weichkäse-Sorten ist grüner Pfeffer die perfekte Kombination.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Bei den rosafarbenen, auch Schinus genannten Beeren, handelt es sich um die Früchte des falschen Pfefferstrauchs. Sie besitzen nicht die Schärfe des echten Pfeffers, überraschen jedoch mit einem delikaten, an Kiefern erinnernden Aroma.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei den rosafarbenen, auch Schinus genannten Beeren, handelt es sich um die Früchte des falschen Pfefferstrauchs. Sie besitzen nicht die Schärfe des echten Pfeffers, überraschen jedoch mit einem delikaten, an Kiefern erinnernden Aroma.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Rosa Pfeffer passt sowohl zu süßen als auch zu salzigen Speisen. Besonders gut kommt er aber in sahnigen Saucen zur Geltung.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rosa Pfeffer passt sowohl zu süßen als auch zu salzigen Speisen. Besonders gut kommt er aber in sahnigen Saucen zur Geltung.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weißer Pfeffer wird durch das Ernten reifer Pfefferbeeren gewonnen, die geschält und anschließend getrocknet werden. Im Vergleich zu schwarzem Pfeffer ist er etwas weniger aromatisch. Die getrockneten Beeren werden sowohl gemahlen als auch ganz angeboten. (Quelle: imago)

Weißer Pfeffer wird durch das Ernten reifer Pfefferbeeren gewonnen, die geschält und anschließend getrocknet werden. Im Vergleich zu schwarzem Pfeffer ist er etwas weniger aromatisch. Die getrockneten Beeren werden sowohl gemahlen als auch ganz angeboten.

(Quelle: imago)
Besonders für Gerichte mit langer Garzeit eignen sich ganze Pfefferkörner, da gemahlener Pfeffer dabei sein Aroma verliert. Aber auch beim täglichen Gebrauch sind ganze bzw. grob gemahlene Pfefferkörner dem fein gemahlenen Pfeffer vorzuziehen, da dieser den Pfeffergeschmack länger behält als dies bei Pfefferpulver der Fall ist.  (Quelle: imago)

Besonders für Gerichte mit langer Garzeit eignen sich ganze Pfefferkörner, da gemahlener Pfeffer dabei sein Aroma verliert. Aber auch beim täglichen Gebrauch sind ganze bzw. grob gemahlene Pfefferkörner dem fein gemahlenen Pfeffer vorzuziehen, da dieser den Pfeffergeschmack länger behält als dies bei Pfefferpulver der Fall ist.

(Quelle: imago)
Meersalz stammt, der Name deutet es bereits an, aus dem Meerwasser. Es wird durch Eindampfen und Verdunsten gewonnen und eignet sich wegen seiner sehr guten Löslichkeit für die meisten Zubereitungsarten. Das aus groben Kristallen bestehende Salz ist mild im Geschmack und reich an Mineralien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Meersalz stammt, der Name deutet es bereits an, aus dem Meerwasser. Es wird durch Eindampfen und Verdunsten gewonnen und eignet sich wegen seiner sehr guten Löslichkeit für die meisten Zubereitungsarten. Das aus groben Kristallen bestehende Salz ist mild im Geschmack und reich an Mineralien.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das Himalaya-Salz besitzt wohl die längste Geschichte aller Salze, denn es entstand vor 200 Millionen Jahren durch die Austrocknung der Binnenmeere. Es ist von feinkörniger Konsistenz und rosa Farbe, die es dem Eisengehalt des Bodens zu verdanken hat. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Himalaya-Salz besitzt wohl die längste Geschichte aller Salze, denn es entstand vor 200 Millionen Jahren durch die Austrocknung der Binnenmeere. Es ist von feinkörniger Konsistenz und rosa Farbe, die es dem Eisengehalt des Bodens zu verdanken hat.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Für viele Feinschmecker gilt das auch als "Fleur de Sel" bekannte feine Salz als das beste. Es wird per Hand gewonnen und besteht aus feinsten Kristallen, die sich an der Oberfläche der Salinenkruste absetzen, dem wenigsten salzigen und reinsten Teil der Salzgärten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für viele Feinschmecker gilt das auch als "Fleur de Sel" bekannte feine Salz als das beste. Es wird per Hand gewonnen und besteht aus feinsten Kristallen, die sich an der Oberfläche der Salinenkruste absetzen, dem wenigsten salzigen und reinsten Teil der Salzgärten.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guérande-Salz ist sehr reich an Mineralien und wird in der Bretagne von Hand geerntet. Es entsteht ebenfalls aus verdunstetem Meersalz und wird von der Oberfläche der Salinen abgeschöpft. Seine Farbe reicht von rosa bis zartgrau, es besitzt ein subtiles Aroma. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Guérande-Salz ist sehr reich an Mineralien und wird in der Bretagne von Hand geerntet. Es entsteht ebenfalls aus verdunstetem Meersalz und wird von der Oberfläche der Salinen abgeschöpft. Seine Farbe reicht von rosa bis zartgrau, es besitzt ein subtiles Aroma.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wird Salz als die Speise der Götter bezeichnet, so gilt Pfeffer als König der Gewürze. Wie Salz diente auch er unseren Vorfahren als Zahlungsmittel. wanted.de hat sich die Aromageber Pfeffer & Salz, die wir heute so schätzen einmal genau angeschaut.

So vielseitig sind die Möglichkeiten seiner Verwendung, dass man ohne Mühe ein komplettes Pfeffer-Menü zubereiten könnte: von der Suppe über den Hauptgang bis zum Dessert. Denn vor allem in Verbindung mit frischen Früchten, mit Äpfeln, Rhabarber oder roten Beeren zeigen die kleinen Körner ihre ganze Vielseitigkeit. Ja sogar im Tee entfaltet sich die pfeffrige Schärfe. Wie Salz wird auch der Pfeffer als ein wichtiger Würzstoff geschätzt. Beide verstärken den Eigengeschmack von Speisen und oft treten durch sie sogar zusätzliche Aromen hervor. So schmecken Früchte wie Melonen oder Papayas noch voller, wenn man eine Prise Salz darauf streut. Obwohl es bei allen Gewürzen in der Küche auf die richtige Dosierung ankommt, trifft das in ganz besonderem Maße auf das Salz und den Pfeffer zu - ein Moment der Unachtsamkeit und die Arbeit von mehreren Stunden kann in Sekunden verdorben sein.

Mit etwas Glück helfen da noch ein paar Tricks. So lässt sich beispielsweise versalzenes Gemüse retten, indem man es so schnell als möglich aus dem Kochwasser hebt, einige Minuten mit frischem Wasser abspült, neues Wasser aufsetzt und es darin zu Ende gart.

Ist das Gemüse bereits gekocht, nimmt man es ebenfalls aus dem Wasser und schwenkt es im Anschluss in geschmolzener Butter. Versalzenes retten Suppen lassen sich manchmal noch retten, indem man - je nach dem Grad der Versalzung - geschälte Kartoffeln mitkocht. Diese saugen das Salz auf. Reis saugt Salz auf Wichtig hierbei ist, dass die Kartoffeln nur so lange mitkochen, bis sie gar sind. Oder man hängt ein kleines Baumwollsäckchen mit Reiskörnern in den Topf mit der versalzenen Speise, denn Reis saugt ebenfalls Salz auf.

Nicht ganz so dramatisch verhält es sich mit verpfefferten Saucen oder Eintopfgerichten. Ein wenig Butter, Rahm, Crème fraîche oder Schlagsahne mildern den pfeffrigen Geschmack etwas ab. Ansonsten lässt sich das - neben Salz natürlich - beliebteste Gewürz der Deutschen ziemlich genau dosieren, wenn man es frisch aus der Mühle ins Essen gibt. Sehen Sie sich die wertvollen Zutaten für Ihre Gourmet-Küche in der Foto-Show an.

Quelle: Marion Hughes , Raufeld

Anzeige
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo und Sarah Nowak sehen umwerfend aus. Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben.

Deutschlands schönste Frauen
Die Spitzenmarke der Habanos ist die Cohiba. (Quelle: Hersteller)
Ode an eine der bekanntesten Zigarrenmarken

Die Cohiba wird 50. Ein Zigarrenexperte erklärt die Faszination und erläutert, warum Cohibas Genuss pur sind.

Cohibas
Außen Understatement – innen Power pur: Die BMW M5 Competition Edition lässt alle anderen M5er alt aussehen. (Quelle: Hersteller)
BMW bringt stärksten M5er aller Zeiten auf den Markt

Kraftprotz: Die besonders scharfe M5-Variante mit 600 PS wird jedoch nicht lange verfügbar sein.

Stärkster M5er
US-Musiker Lenny Kravitz räumte bei der Preisverleihung ab. (Quelle: dpa)
Das sind Männer des Jahres 2014

Die deutsche Ausgabe des Männer-Magazins "GQ" hat zum 16. Mal ihre "Männer des Jahres"-Awards ...

Alte Möbel, Stuckdecken und ein gediegenes Ambiente machen Lust auf Schloss. Doch das Leben in den alten Gemäuern hat auch seine Tücken. (Quelle: dpa/Daniel Karmann/dpa)
Wohnen im Schloss – Traum und Alptraum

Traumhafte Kulissen aber auch schiefe Wände – die Vor- und Nachteile vom Wohnen in einem Schloss.

Wohnen im Schloss
Christie's wird 250. Bei den Briten kamen die wertvollsten Gemälde der Welt, aber auch kuriose Objekte wie Kampfflugzeuge unter den Hammer. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: dpa)
250 Jahre Christie's - die Auktions-Highlights

Von Kleidern von Lady Di bis zum teuersten Gemälde der Welt - WANTED.DE zeigt die Höhepunkte.

250 Jahre Christie's
Kann der Honda NSX an das legendäre Vorgängermodell anknüpfen? Das neue Modelle bietet einige Besonderheiten. (Quelle: Hersteller)
Comback für "Nippon-Ferrari": Der Honda NSX im Test

Was lange währt, wird endlich gut. Der neue Honda NSX ist da und muss sich im Test beweisen. Der Nachfolger des legendären Sportwagens aus den 90-er-Jahren bietet einige Besonderheiten: Unter anderem gleich vier Antriebe, darunter drei E-Motoren. Um Spritsparen geht es dabei aber nicht. Für die großen Zukunftsthemen ...

Honda NSX im Test
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer. (Screenshot: Bodykiss)
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer

Workout mit 50 Sekunden Intervallen und 10 Sekunden Pausen die Ihr an jeder Parkbank, zwischen dem Laufen machen könnt.

Abwechslungsreiche Übungen für Läufer
Vin Diesels Rückkehr zur 'xXx'-Action. (Screenshot: Paramount)
Vin Diesel kehrt zurück

Nach 15 Jahren gibt Diesel wieder den Super-Agenten Xander Cage in Triple-X.

Triple X
Eva Longoria begeistert mit perfekter Bikini-Figur. (Screenshot: Bit Projects)
Eva Longoria im Bikini

Die Schauspielerin zeigte sich in Miami in Bestform.

Eva Longoria im Bikini
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016