wanted.de >

Pebble Beach Concours d'Elegance 2012

Pebble Beach Concours d'Elegance 2012

28.09.2012, 10:14 Uhr | th (CF)

Klassentreffen sind nicht jedermanns Sache. Anders bei den automobilen Klassikern. In Pebble Beach findet alljährlich das Klassentreffen der Oldtimerszene statt und die ausgestellten Modelle werden immer schöner.

Man kann es nicht anders sagen, aber: Früher war alles besser. Zumindest im Automobilbau. Mit wie viel Eleganz und Esprit sind doch die Klassiker des motorisierten Verkehrs gesegnet. Kein Vergleich zu ihren zeitgenössischen Nachfahren. Während heute so vieles steril und seelenlos wirkt, glänzen und strahlen die alten Modelle noch heute. Ihre lässige und schnörkelige Formgebung sticht einfach die kühle Funktionalität der heutigen Modelle aus, bei der alles am rechten Fleck sitzt. Jedenfalls ist der Concours d'Elegance das Mekka der Oldtimerfans. Seit 1950 strömen alljährlich Tausende zu diesem Klassiker der Blechbeschauung. Und das bei stolzen Eintrittpreisen von knapp 400 Dollar. Dabei ist der Preis keineswegs deshalb so hoch, weil die Organisatoren so viel investieren müssten, um die Oldtimer-Fans aus aller Welt zur weiten Fahrt ins kalifornische Pebble Beach zu animieren. Nein, auch die stolzen Oldtimer Besitzer aus Asien, Australien und Europa begreifen es als große Ehre, zu diesem Treffen eingeladen zu werden. Denn nur etwas mehr als 200 Wagen nehmen alljährlich am Concours d'Elegance teil. Und für manchen ist es der Höhepunkt des Autolebens: Denn wer einmal den Klassiker gewinnt, darf nie wieder teilnehmen.

Natürlich ist der Concours d'Elegance über die Jahre zu einem kommerziellen Event geworden. Nicht nur werden die Oldtimer ausgestellt, prämiert und bisweilen versteigert, auch präsentieren viele Hersteller ihre brandneuen Produkte aus dem Luxus- und Sportwagensegment. Gleichzeitig übernehmen die Konzerne auch das Sponsoring. Auf der anderen Seite bedeutet es für die Besitzer der Oldtimer nicht nur einen Prestigegewinn, am Concours d'Elegance teilzunehmen, sondern im Falle einer Auszeichnung in einer der rund zwanzig Kategorien, auch eine immense Wertsteigerung ihres Fahrzeugs. Insofern dient der hohe Eintrittspreis eigentlich nur dazu, eine gewisse Exklusivität der Veranstaltung sicherzustellen. Wäre doch zu schade, wenn sich auch der eine oder andere Prolet dahin verirren würde und aus Versehen mit seinem Schlüssel die blank polierten Türen entlangkratzt, Jaguare oder Mercedessterne abbricht und so weiter. Jedenfalls wird der gesamte Erlös der Veranstaltung am Pebble Beach wohltätigen Zwecken gespendet. Ein Klassiker im Klassiker. Wäre doch gelacht, wenn man damit keine Projekte finanzieren könnte, die Jugendliche vom Weg des Vandalismus wieder abbringen.

Ein Klassiker unter den Oldtimer-Treffen

Doch natürlich stehen die Autos am Strand von Pebble Beach nicht einfach nur untätig herum. Schließlich ist Pebble Beach nicht nur ein Golfplatz, auf dem man gepflegt Oldtimer parken kann, sondern liegt auch noch in unmittelbarer Nachbarschaft zu Monterey, wo das jährliche Oldtimer-Straßenrennen ausgetragen wird. Dann zeigt sich ziemlich schnell, ob die Besitzer echte Liebhaber sind und etwas vom Fach verstehen oder ob sie ihren Oldtimer nur als Wertanlage gekauft haben – denn tatsächlich gelten Oldtimer mittlerweile als sicherere Geldanlage als Gold. So berichtet auch Edward Herrmann, der bekannte Hollywood Schauspieler und Showmaster des Concours d'Elegance, dass es dort auch so einige Klassiker der anderen Art gibt: Jähzornige Besitzer, die ohne Fachkenntnis ihren Mechaniker zur Schnecke machen, oder aber auch Besitzer mit jeder Menge Fachkenntnis, die gerne Originalbaupläne aus der Tasche ziehen und dann die Juroren ob ihrer Unkenntnis zur Schnecke machen. Aber Herrmann weiß auch: Die meisten Besitzer sind Gentleman – und betrinken sich einfach auf der After Show Party, wenn es nichts mit dem ersten Preis geworden ist.

Quelle: th (CF)

Anzeige
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette Z06 Convertible

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Auf dem Genfer Autosalon sind wieder zahlreiche Supersportwagen dabei. Machen Boliden wie der Techrules TREV leisten über 1000 PS. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: Techrules)
Über 1000 PS sind keine Seltenheit mehr

WANTED.DE zeigt die heißesten Sportwagen vom Autosalon Genf.

Top-Sportler in Genf
Gamma Racing: So heiß ist die Formel 1 (Screenshot: Bit Projects)
So heiß ist die Formel 1

Je heller die Farben desto höher ist die Temperatur an dieser Stelle. So heiß geht es bei der Formel 1 wirklich zu.

Heiße Formel 1
Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt: den Rasa. (Quelle: Bit Projects)
Öko-Auto mit Stil

Der britische Fahrzeughersteller Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt.

Stylischer Brite
Tags zu diesem Artikel
Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst: drei überraschende Rezepte

Braten, grillen, kochen, aufs Brot legen: Das ist das Schicksal der meisten Wurstsorten. Doch aus Wurst lässt sich viel mehr machen: Wie wär's als Pasta-Sauce, zum Fisch oder mit Käse im nordafrikanischen Brik-Teig? Der Frankfurter Spitzenkoch Thomas Haus hat WANTED.DE drei überraschend unkomplizierte ...

Ran an die Wurst
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017