wanted.de >

Oxford-Schuhe: Zeitlose Eleganz

Oxford-Schuhe: Zeitlose Eleganz

27.09.2012, 19:54 Uhr | sk (CF)

Der Oxford-Schuh gilt unumstritten als der eleganteste aller Herrenschuhe. Doch der Teufel steckt wie immer im Detail: Es gibt unglaublich viele Variationen. Was es braucht, ist also ein Leitfaden durch das gehobene Oxford-Latein.

Nomen est omen: Natürlich stammt der Oxford-Schuh aus Oxford, der ruhmreichen englischen Universitätsstadt. Wer jetzt aber vermutet, dass der Oxford eine Entwicklung für die Ruderwettkämpfe der Studenten war, ist definitiv auf dem falschen Dampfer. Dennoch waren die Studenten maßgeblich am Durchbruch des Oxford beteiligt. Ab etwa 1860 nämlich verfielen sie auf den eleganten Oxford, während man in Cambridge noch klobige Stiefel trug. Doch zuerst einmal: Wodurch zeichnet sich der Oxford denn, ganz grob gesagt, aus? Er ist ein meist schwarzer Halbschuh aus Leder, ein absoluter Klassiker. Falls Sie sich nicht mit Schuhmodellen auskennen und nur ein schlichtes Bild eines klassischen Lederschuhs vor Augen haben, wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Oxford sein. Auch wenn von der Universitätsmode jener Tage ansonsten nicht viel übrig geblieben ist, hatte doch wenigstens das Schuhwerk Bestand. Wenn auch hinzugefügt werden muss, dass auch der Oxford ein Opfer der Evolutionstheorie wurde: Zumindest wurden ihm nachträglich dickere Sohlen spendiert, wodurch er sich besser an seine widrig feuchte Umgebung anpassen und letztendlich im "Struggle for life" durchsetzen konnte.

Dabei ist der Stammbaum der Gattung namens Oxford recht verzweigt und kompliziert. So gibt es den Wholecut, Plain, Captoe, Halfbrogue und Fullbrogue Oxfords. Und wie grenzt sich das Ganze überhaupt zum Schuh namens "Derby" ab? Fragen über Fragen, doch die Antworten sind gar nicht so kompliziert. Der wichtigste Unterschied ist der zwischen dem Oxford und dem Derby, der darin besteht, dass der Oxford eine geschlossene, der Derby aber eine offene Schnürung hat. Das bedeutet nichts anderes, als dass beim Oxford die V-förmig zusammenlaufenden Verschlussteile, in die die Ösen fürs Schnürband eingearbeitet sind, unter dem Vorderteil enden. Und nicht wie beim Derby in loser T-Förmigkeit drüber auflappen. Dadurch lässt sich die Schnürung natürlich nicht so weit öffnen, weshalb es etwas schwieriger ist, in den Schuh hineinzuschlüpfen. Dafür wirkt er aber wie aus einem Guss, was ihn sehr elegant macht. Und in der Tat gibt es auch Oxfords, die aus einem einzigen Stück Leder gearbeitet sind. Das sind dann die Wholecuts, bei denen es sich immer um Maßanfertigungen handelt. Ist hingegen nur das Vorderteil nahtlos und die Fersennaht bleibt erhalten, handelt es sich um einen Plain.

Schlichte Eleganz versus barocke Verschnörkelung

Gibt es dagegen eine zusätzliche Quernaht am Vorderteil, spricht man von einem Captoe. Ist der Schuh dergestalt erst einmal von einer Quernaht halbiert, ist der Eindruck des "Aus einem Guss Seins" natürlich weg. Doch muss das nicht notwendigerweise nur negativ sein. Vielmehr eröffnet es nämlich auch weiteren Gestaltungsspielraum. So werden mitunter entlang dieser Naht auch kleine Lochverzierungen angebracht. Ist dies der Fall spricht man von einem Halfbrogue. Finden sich Lochverzierungen dagegen auch noch am Schaft ist es ein Fullbrogue. Doch natürlich ist dieses Schuh-Latein nicht das Entscheidende beim Oxford. Sobald Sie sich nämlich für Ihr persönliches Wunschmodell entschieden haben, ist eine andere Frage viel wichtiger. Wie pflege ich meinen Oxford richtig? Optimalerweise erwerben Sie zusätzlich einen Schuhspanner, der genau auf Ihr Modell passt. Zusätzlich bedarf das Leder, meistens Boxcalf-Leder, einer gewissenhaften Pflege mit Schuhcreme. Aber das sind elegante Schuhe für festliche und offizielle Anlässe ja auch wert. Für die Freizeit dagegen sind Oxfords viel zu schade. Selbst für ein Ruderduell zwischen Oxford und Cambridge.

Quelle: sk (CF)

Anzeige
Am Casual Friday geht es im Office auch ohne Krawatte - WANTED.DE zeigt Looks und gibt Styling-Tipps. (Quelle: BOSS)
Casual Friday: So stylen Sie sich richtig

Im Freizeitlook zur Arbeit – so einfach sieht das Styling am Casual Friday dann doch nicht aus. WANTED.DE gibt Tipps.

Casual Friday
Schlechte Nachrichten: Das Taxi schafft es nicht rechtzeitig in die Geburtsklinik. Und nun? (Quelle: imago/Westend 61)
Hilfe, es geht los! Bei der Geburt im Taxi helfen

Was tun, wenn das Auto auf dem Weg zur Klinik im Stau steht? Tipps für den Alptraum eines jeden werdenden Vaters.

Taxi-Geburt
Bei vielen Männern ist das Barthaar heller als das Haupthaar. Wir erklären, wie Sie den Bart richtig färben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Den Bart besser eine Nuance heller färben

Bei vielen Männern finden sich graue Strähnen zuerst im Bart. Wir geben Tipps, damit das Färben auch zu Hause gelingt.

Grau meliert?
Die Jordans sind Kult-Schuhe schlechthin. Eines der am höchsten gehandelten Nike-Modelle ist der Jordan 1 Retro Black Metallic Gold von 2013. Er ist momentan 2250 Dollar (1994 Euro) wert. (Quelle: Stockx)
Sneakers als Geldanlage: Die Rendite rarer Sportschuhe

Einige Sneaker kosten mehr als 1000 Euro – Sammler stehen Stunden vor Geschäften an. Wir zeigen die wichtigsten Modelle.

Die Sneaker-Rendite
Der Sommer kann kommen: Promi-Mamas lassen die Hüllen fallen. (Screenshot: Bit Projects)
Heisse Promi-Mütter

Die Tage werden so langsam wieder wärmer, schon zeigen Alessandra Ambrosio und Co. viel nackte Haut.

Heisse Promi-Mütter
Diese Schönheiten sind wieder zu haben
Heiße Singles

Ob Emily Ratajkowski oder Taylor Swift: Viele Schönheiten sind aktuell wieder zu haben.

Heiße Singles
Tattoo-Model Sara X bewegt ihre Brüste im Takt zur Musik (Screenshot: Bit Projects)
Jingle Bells

Zum Hören und Schauen: Endlich eine gelungene neue Version des Weihnachtsklassikers.

Jingle Bells
Tags zu diesem Artikel
Standfest futtern: Diese Lebensmittel fördern die Männlichkeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Potenz-Food: Essen für mehr Standfestigkeit

Obst, Gemüse und Meeresfrüchte statt blauer Pillen – mit der richtigen Ernährung zu mehr Potenz und Standfestigkeit.

Potenz-Food
Trotz kompakter Abmessungen soll das faltbare Flyer 'Pluto' dem Fahrkomfort eines 'großen' E-Bikes möglichst nahekommen. (Quelle: obs/pressedienst-fahrrad)
Neues fürs Stadtfahrrad: die Trends 2016

Wir stellen Ihnen einige neue Bikes vor, die prima für die Stadt geeignet sind und clevere Zubehör-Lösungen.

Stadtradtrends
Viele Luxushotels in Paris sind derzeit schlecht ausgelastet und gewähren attraktive Rabatte. (Quelle: imago/viennaslide)
Pariser Luxushotels gewähren satte Rabatte

Leben wie Gott in Frankreich – und das zum Schnäppchen-Preis; zahlreiche Luxushotels gewähren derzeit attraktive Preisnachlässe.

Rabatte in Paris
Tasting (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Whisky richtig trinken

Danke Hollywood! Du hast uns gezeigt, wie man Whisky nicht trinken sollte. Hier der Grundkurs zum Thema "Whisky trinken".

Whisky richtig trinken
Stuart Dunbar hält seinen kostbaren Fund in den Händen: den wohl größten Schwarzen Trüffel, der je entdeckt wurde. (Quelle: AFP)
Australier findet Mega-Trüffel und nennt ihn "das Biest"

Der besonders seltene und dadurch kostbare Trüffel lässt sich nicht kultivieren – somit gleicht jeder Fund einem Glückstreffer. Ein Australier hatte nun richtig Schwein: Er hat einen dieser Edelpilze in seinem Garten gefunden – und der ist so groß, dass er den bestehenden Weltrekord brechen könnte. Der riesige ...

Mega-Trüffel
So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike. (Screenshot: Bit Projects)
So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike

In 60 Sekunden zum schweißfreien Fahrradspaß.

So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike
„Ben Hur“: Trailer zur Neuverfilmung des Klassikers. (Quelle: Paramount)
Ben Hur kommt zurück

Neuverfilmung des Klassikers: Das größte Wagenrennen der Filmgeschichte wird ordentlich aufpoliert.

Ben Hur kommt zurück
Zerstörer sieht aus wie aus einer anderen Welt. (Screenshot: Bit Projects)
Wie aus einer anderen Welt

Die "Zumwalt" ist eines der modernsten Kriegsschiffe der Welt, auf dem Radar nahezu unsichtbar.

Wie aus einer anderen Welt
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016