wanted.de > Stil > >

Oscar-Hoffnung: Christoph Waltz

Helden-Report: Oscar-Hoffnung von Christoph Waltz

14.01.2013, 12:47 Uhr | mth/dpa

Waltz hat Chancen auf seinen zweiten Oscar. (Quelle: dapd)

Waltz hat Chancen auf seinen zweiten Oscar.

(Quelle: dapd)
Wie erwartet heimste der in Schwarz-Weiß gedrehte Stummfilm „The Artist“ bei den Oscars 2012 die Auszeichnung als „Bester Film“ ein. Bei der Entgegennahme der Statue bedankte sich Regisseur Michel Hazanavicius besonders bei Billy Wilder, der ihm für das Werk eine große Inspiration und Vorbild war. (Quelle: Cinetext)

Wie erwartet heimste der in Schwarz-Weiß gedrehte Stummfilm „The Artist“ bei den Oscars 2012 die Auszeichnung als „Bester Film“ ein. Bei der Entgegennahme der Statue bedankte sich Regisseur Michel Hazanavicius besonders bei Billy Wilder, der ihm für das Werk eine große Inspiration und Vorbild war.

(Quelle: Cinetext)
Michael Douglas überreicht den Goldjungen an Michel Hazanavicius. Der Franzose erhält die Auszeichnung für die „Beste Regie“ für den Stummfilm „The Artist“. (Quelle: Reuters)

Michael Douglas überreicht den Goldjungen an Michel Hazanavicius. Der Franzose erhält die Auszeichnung für die „Beste Regie“ für den Stummfilm „The Artist“.

(Quelle: Reuters)
Als „Bester Hauptdarsteller“ konnte sich der Franzose Jean Dujardin gegen Namen wie Pitt, Clooney und Oldman durchsetzen. Der  39-Jährige Mime überzeugte die Academy  mit seiner Darstellung des Stummfilm-Stars George Valentin in „The Artist“. (Quelle: Reuters)

Als „Bester Hauptdarsteller“ konnte sich der Franzose Jean Dujardin gegen Namen wie Pitt, Clooney und Oldman durchsetzen. Der  39-Jährige Mime überzeugte die Academy mit seiner Darstellung des Stummfilm-Stars George Valentin in „The Artist“.

(Quelle: Reuters)
Bei ihrer insgesamt 17. Nominierung gewann Meryll Streep zum dritten Mal die begehrte Auszeichnung. Nach den Oscars als Beste Nebendarstellerin  in „Kramer gegen Kramer" (1979) und als Beste Hauptdarstellerin in „Sophies Entscheidung“ (1983) verschaffte ihr ihre Darstellung als Margaret Thatcher in „Die Eiserne Lady“  erneut einen Goldjungen in der Königsklasse "Beste Hauptdarstellerin." (Quelle: AP/dpa)

Bei ihrer insgesamt 17. Nominierung gewann Meryll Streep zum dritten Mal die begehrte Auszeichnung. Nach den Oscars als Beste Nebendarstellerin  in „Kramer gegen Kramer" (1979) und als Beste Hauptdarstellerin in „Sophies Entscheidung“ (1983) verschaffte ihr ihre Darstellung als Margaret Thatcher in „Die Eiserne Lady“  erneut einen Goldjungen in der Königsklasse "Beste Hauptdarstellerin."

(Quelle: AP/dpa)
And the Oscar goes to… Christopher Plummer! Der 82-Jährige Schauspieler ist der älteste Gewinner aller Zeiten. Überzeugen konnte er mit seiner Darstellung als Ewan McGregors Vater mit spätem Coming-Out in dem  Filmdrama „Beginners“. (Quelle: Reuters)

And the Oscar goes to… Christopher Plummer! Der 82-Jährige Schauspieler ist der älteste Gewinner aller Zeiten. Überzeugen konnte er mit seiner Darstellung als Ewan McGregors Vater mit spätem Coming-Out in dem Filmdrama „Beginners“.

(Quelle: Reuters)
Der Oscar für die „Beste Nebendarstellerin“ geht an die Schauspielerin Octavia Spencer. In der Buchverfilmung  „The Help“ verkörpert sie die vorlaute Haushaltshilfe  Minny Jackson. (Quelle: AP/dpa)

Der Oscar für die „Beste Nebendarstellerin“ geht an die Schauspielerin Octavia Spencer. In der Buchverfilmung  „The Help“ verkörpert sie die vorlaute Haushaltshilfe  Minny Jackson.

(Quelle: AP/dpa)
Über den Oscar für den „Besten fremdsprachigen Film“ darf sich der iranische Regisseur Asghar Farhadi freuen. Die Familientragödie "Nader und Simin - Eine Trennung" gewann bereits im Vorfeld einige Auszeichnungen, unter anderem den Goldenen Bären und den Golden Globe. (Quelle: Reuters)

Über den Oscar für den „Besten fremdsprachigen Film“ darf sich der iranische Regisseur Asghar Farhadi freuen. Die Familientragödie "Nader und Simin - Eine Trennung" gewann bereits im Vorfeld einige Auszeichnungen, unter anderem den Goldenen Bären und den Golden Globe.

(Quelle: Reuters)

Bald ist es in Los Angeles wieder soweit und in der Nacht vom 24. auf den 25. Februar 2013 findet im Dolby Theatre das wichtigste Film-Event des Jahres statt: Die Verleihung der Oscars. Der Deutsch-Österreicher Christoph Waltz könnte nach 2010 erneut einen Academy Award gewinnen. Er ist als Bester Nebendarsteller nominiert.

Für seine Rolle in Quentin Tarantinos neustem Werk "Django Unchained" könnte Waltz schon bald zum zweiten Mal Oscar-Gold in dieser Kategorie holen. Deutsche Oscar-Hoffnung Auch der in München geborene österreichische Regisseur Michael Haneke hat die Chance auf einen Oscar. Für sein Drama "Liebe" wurde er in der Kategorie "Beste Regie" nominiert. "Liebe" ist außerdem eines von neun Werken, dass die Auszeichnung "Bester Film" gewinnen kann. Vor drei Jahren befand sich der Haneke-Film "Das weiße Band" bereits im Rennen um den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. Es blieb allerdings bei der Nominierung. Steven Spielbergs Bürgerkriegsdrama "Lincoln" kann in diesem Jahr sogar bis zu zwölf Oscars gewinnen.

Er gilt somit als Favorit im Oscar-Rennen. Elfmal ist der Film "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" von Ang Lee nominiert. Die Tragikomödie "Silver Linings" kann acht Oscars gewinnen, der Politthriller "Argo" von Ben Affleck und die Musicalverfilmung "Les Misérables" haben jeweils sieben Chancen.

Gleich vier Filme sind je fünfmal nominiert: "Django Unchained", der Bin-Laden-Thriller "Zero Dark Thirty", der James-Bond-Film "Skyfall" und "Liebe".  Die älteste und die jüngste jemals nominierte Schauspielerin Zu einer Besonderheit kam es bei den Nominierungen für die "Beste Hauptdarstellerin". Die Französin Emmanuelle Riva ist mit 85 Jahren die älteste Darstellerin, die je für einen Oscar nominiert wurde - ihre Konkurrentin Quvenzhané Wallis ("Beats of the Southern Wild") mit neun Jahren die jüngste.

Hier die Oscar-Nominierten in den wichtigsten Kategorien: Bester Film: "Beasts of the Southern Wild", "Silver Linings", "Zero Dark Thirty", "Lincoln", "Les Misérables", "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger", "Liebe", "Django Unchained", "Argo" Bester Hauptdarsteller: Daniel Day-Lewis ("Lincoln"), Denzel Washington ("Flight"), Hugh Jackman ("Les Misérables"), Bradley Cooper ("Silver Linings"), Joaquin Phoenix ("The Master") Beste Hauptdarstellerin: Naomi Watts ("The Impossible"), Jessica Chastain ("Zero Dark Thirty"), Jennifer Lawrence ("Silver Linings"), Emmanuelle Riva ("Liebe"), Quvenzhané Wallis ("Beats of the Southern Wild") Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz ("Django Unchained"), Philip Seymour Hoffman ("The Master"), Robert de Niro ("Silver Linings"), Alan Arkin ("Ergo"), Tommy Lee Jones ("Lincoln") Beste Nebendarstellerin: Sally Field ("Lincoln"), Anne Hathaway ("Les Misérables"), Jacki Weaver ("Silver Linings"), Helen Hunt ("The Sessions"), Amy Adams ("The Master") Beste Regie: David O. Russell ("Silver Linings"), Ang Lee ("Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger"), Steven Spielberg ("Lincoln"), Michael Haneke ("Liebe"), Benh Zeitlin ("Beasts of the Southern Wild")

Quelle: mth/dpa, dapd, t-online.de

Anzeige
Traumberuf Model: Ordentlich posen, hübsche Frauen kennenlernen und dabei Geld verdienen. Doch wissen Sie, ob Sie die Kriterien erfüllen würden? (Quelle: Calvin Klein)
Würden Sie sich als Männermodel eignen?

Jung, sexy und muskulös – reicht das schon? Wir nennen die Kriterien, um als Männermodel erfolgreich zu sein.

Models
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Hersteller von Luxusautos bieten auch Parfüms. Das sind die Düfte von Ferrari, Mercedes und Co. (Quelle: Ferrari)
Duftmarken: Parfüms von Ferrari, Mercedes und Co.

Luxusautobauer setzen auch außerhalb der Straße Ihre Duftmarken. WANTED.DE zeigt die Parfüms Ferrari, Mercedes und Co.

Duftmarken
Al Capone hatte mit der Polizei öfter zu tun, als ihm lieb war. Nun kommt eine Verbrecherdatei unter den Hammer. (Quelle: imago)
Verbrecherkartei von Al Capone wird versteigert

Kein US-Gangster ist vermutlich bekannter als Al Capone. Nun können Sammler eine seltene Polizeiakte des Verbrechers ersteigern.

Al Capone
Wo schmeckt Steak wirklich nach Steak? Bei den vielen Steakhäusern in Deutschland ist es nicht leicht, die Qualität auf Anhieb zu erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Woran Sie ein gutes Steakhaus erkennen

Steakhäuser gibt es in jeder Stadt aber wie erkennt man, wo es gut schmeckt? Ein Experte erklärt, worauf es ankommt.

Steakhaus
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Der langjährige Porsche-Boss setzte auf den Porsche 928 GTS. Autos dieser Baureihe verfügten über einen ungewöhnlichen Antrieb.

Wiedekings Auto
Die Eiltesoldaten der Navy SEALs müssen starke Nerven haben. Wir verraten, wie Sie mental genauso stark werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Werden Sie mental stark wie ein Elitesoldat

Zehn Tipps, wie Sie Nerven wie Drahtseile bekommen. Ein ehemaliger Navy SEAL gibt Ratschläge.

Mentale Stärke
Am 28. April wäre der legendäre Gründer von Lamborghni, Ferruccio Lamborghini 100 Jahre alt geworden. WANTED.DE würdigt den Unternehmer, der auch abseits von Supersportwagen große Erfolge feierte. (Quelle: Imago/ Leemage)
Autonarr, Querdenker, Winzer: Ferruccio Lamborghini

Aus der Welt der Schönen und Reichen sind die Autos von Lamborghini nicht mehr wegzudenken. Die Boliden zählen heute zu den stärksten und exklusivsten Sportwagen der Welt. Maßgeblichen Anteil zum Erfolg trug der Firmengründer Ferruccio Lamborghini bei, der am 28. April 100 Jahre alt geworden wäre. Der legendäre ...

Lamborghini
Einmal im Jahr wird die Rennstrecke im englischen Dorf Angmering zum Schrottplatz. (Quelle: Reuters)
Autoweitsprung

Gas geben und abheben: Im englischen Angmering messen sich zehn Kontrahenten im Autoweitsprung.

Autoweitsprung
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Anzeige
shopping-portal