wanted.de > Reisen > Destination >

Nordamerika: Skiurlaub im Pulverschnee

Skiurlaub in Nordamerika

15.10.2012, 13:14 Uhr

Mit dem Helikopter geht es zu Pisten, die vorher noch niemand gefahren ist. (Quelle: rk helsiki)

Mit dem Helikopter geht es zu Pisten, die vorher noch niemand gefahren ist.

(Quelle: rk helsiki)
Ganz vorne in der Gunst als bestes Resort in Continental United States liegt das 4,5 Sterne Boutique Hotel “The Osprey at Beaver Creek” im Vail Valley von Colorado mit seinem modernen Alpine-Chic, Ski-in/Ski out, und der der zentralen Lage im Village. Das Boutique Hotel verfügt über Pool, Sauna und Dampfbad. Ein "Muss" für die Gäste sind der Besuch der "Osprey Lounge" mit Tapas Bar. (Quelle: The Osprey at Beaver Creek)

Ganz vorne in der Gunst als bestes Resort in Continental United States liegt das 4,5 Sterne Boutique Hotel “The Osprey at Beaver Creek” im Vail Valley von Colorado mit seinem modernen Alpine-Chic, Ski-in/Ski out, und der der zentralen Lage im Village. Das Boutique Hotel verfügt über Pool, Sauna und Dampfbad. Ein "Muss" für die Gäste sind der Besuch der "Osprey Lounge" mit Tapas Bar.

(Quelle: The Osprey at Beaver Creek)
Auf Platz zwei im Ranking landete das Luxushotel "The Sebastian" im Vail Resort. Auch hier sind die Gäste schnell auf der Piste, und die Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar. (Quelle: The Sebastian Hotel)

Auf Platz zwei im Ranking landete das Luxushotel "The Sebastian" im Vail Resort. Auch hier sind die Gäste schnell auf der Piste, und die Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.

(Quelle: The Sebastian Hotel)
Die "Frost Bar" des Boutique-Hotels ist ein idealer Ort für einen Drink vor und nach dem Essen im Block 16 Restaurant. (Quelle: The Sebastian Hotel)

Die "Frost Bar" des Boutique-Hotels ist ein idealer Ort für einen Drink vor und nach dem Essen im Block 16 Restaurant.

(Quelle: The Sebastian Hotel)
Sehenswert: Der Poolbereich bei Nacht mit vier Whirlpools und kleinem Wasserfall. (Quelle: The Sebastian Hotel)

Sehenswert: Der Poolbereich bei Nacht mit vier Whirlpools und kleinem Wasserfall.

(Quelle: The Sebastian Hotel)
Auf Rang drei rangiert die luxuriöse "Pines Lodge" in Beaver Creek. Sie liegt in einem alten Pinienwald und bietet einen atemberaubenden Blick über das große Wintersport-Resort. Es gibt unter anderem einen beheizten Outdoor-Pool und Fitnesseinrichtungen, und am Nachmittag wird zur "Tea time" geladen. (Quelle: Pines Lodge)

Auf Rang drei rangiert die luxuriöse "Pines Lodge" in Beaver Creek. Sie liegt in einem alten Pinienwald und bietet einen atemberaubenden Blick über das große Wintersport-Resort. Es gibt unter anderem einen beheizten Outdoor-Pool und Fitnesseinrichtungen, und am Nachmittag wird zur "Tea time" geladen.

(Quelle: Pines Lodge)
Breckenridge in den Rocky Mountains, das charmante und lässige Goldgräber-Städtchen aus dem Jahr 1859, ist sehr beliebt bei den Männern. Seit einem halben Jahrhundert bieten hier die vier zusammenhängenden Skiberge Peak 7 bis Peak 10 hervorragende Wintersportmöglichkeiten. (Quelle: Jeff Andrews)

Breckenridge in den Rocky Mountains, das charmante und lässige Goldgräber-Städtchen aus dem Jahr 1859, ist sehr beliebt bei den Männern. Seit einem halben Jahrhundert bieten hier die vier zusammenhängenden Skiberge Peak 7 bis Peak 10 hervorragende Wintersportmöglichkeiten.

(Quelle: Jeff Andrews)
Beim Heli-Skiing Angebot in Nordamerika hat Kanada nach wie vor die Nase vorn. Auch wenn in den USA mittlerweile in den Skigebieten Telluride/Colorado und Jackson Hole/Wyoming Heli-Skiing angeboten wird – das Zentrum für Heli-Enthusiasten liegt im kanadischen British Columbia mit den größten Heli-Skigebieten der Welt. (Quelle: Andrew Doran)

Beim Heli-Skiing Angebot in Nordamerika hat Kanada nach wie vor die Nase vorn. Auch wenn in den USA mittlerweile in den Skigebieten Telluride/Colorado und Jackson Hole/Wyoming Heli-Skiing angeboten wird – das Zentrum für Heli-Enthusiasten liegt im kanadischen British Columbia mit den größten Heli-Skigebieten der Welt.

(Quelle: Andrew Doran)
Wintersportler können Tages- und Mehrtagestouren zum Beispiel ab Whistler, Golden & Kicking Horse, Revelstoke und Panorama unternehmen, und sich für mehrere Abfahrten in der Gruppe bis hin zu Privattouren im eigenen Helikopter entscheiden. (Quelle: Tourism BC)

Wintersportler können Tages- und Mehrtagestouren zum Beispiel ab Whistler, Golden & Kicking Horse, Revelstoke und Panorama unternehmen, und sich für mehrere Abfahrten in der Gruppe bis hin zu Privattouren im eigenen Helikopter entscheiden.

(Quelle: Tourism BC)
Heli-Skiing ist zweifelsohne der Traum eines jeden guten Skifahrers und Snowboarders. Sie sollten den Parallelschwung gut beherrschen, und als Snowboarder keine Probleme mit schwarzen Pisten haben. Auch eine gute Kondition ist Grundvoraussetzung. (Quelle: Whistler Blackcomb)

Heli-Skiing ist zweifelsohne der Traum eines jeden guten Skifahrers und Snowboarders. Sie sollten den Parallelschwung gut beherrschen, und als Snowboarder keine Probleme mit schwarzen Pisten haben. Auch eine gute Kondition ist Grundvoraussetzung.

(Quelle: Whistler Blackcomb)
Snowcat-Skiing ist in vielen Skigebieten eine gute Alternative zum Heli-Skiing und steht für eine "Off-Piste"-Erfahrung in unverspurtem Gelände. In modernen Pistenraupen fahren die Wintersportler zusammen mit einem Guide in der Gruppe zu den Tiefschneehängen.  (Quelle: Kootenay Rockies Red Mountain)

Snowcat-Skiing ist in vielen Skigebieten eine gute Alternative zum Heli-Skiing und steht für eine "Off-Piste"-Erfahrung in unverspurtem Gelände. In modernen Pistenraupen fahren die Wintersportler zusammen mit einem Guide in der Gruppe zu den Tiefschneehängen.

(Quelle: Kootenay Rockies Red Mountain)
So können sie auch bei schlechtem Flugwetter den legendären Pulverschnee genießen. Wer den ultimativen Kick sucht, geht in das kanadische Revelstoke oder nach Jackson Hole Wyoming nahe des weltberühmten Yellowstone Nationalparks. (Quelle: North American Hosts)

So können sie auch bei schlechtem Flugwetter den legendären Pulverschnee genießen. Wer den ultimativen Kick sucht, geht in das kanadische Revelstoke oder nach Jackson Hole Wyoming nahe des weltberühmten Yellowstone Nationalparks.

(Quelle: North American Hosts)

Für einen Skiurlaub in Nordamerika sprechen viele Gründe: Nur hier gibt es den berühmten "Champagne Powder", Pulverschnee satt, dazu viel Platz zum Wedeln in großflächigen Skigebieten, anspruchsvolle Buckelpisten, Nachtskifahren. wanted.de stellt die schönsten Luxus-Resorts in Nordamerika des Nordamerika-Experten Canusa Touristik vor, berichtet über die Faszination Heli-Skiing, und verrät den Reiz des Snowcat-Skiing.

Ganz vorne in der Gunst als bestes Resort in Continental United States liegt das 4,5 Sterne Boutique Hotel “The Osprey at Beaver Creek” im Vail Valley von Colorado mit seinem modernen Alpine-Chic, Ski-in/Ski out, und der der zentralen Lage im Village. Das Boutique Hotel verfügt über Pool, Sauna und Dampfbad. Ein "Muss" für die Gäste sind der Besuch der "Osprey Lounge" mit Tapas Bar. Poolbereich mit Whirlspools und Wasserfall Auf Platz zwei im Ranking landete das Luxushotel "The Sebastian" im Vail Resort. Auch hier sind die Gäste schnell auf der Piste, und die Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar. Die "Frost Bar" des Boutique-Hotels ist ein idealer Ort für einen Drink vor und nach dem Essen im Block 16 Restaurant. Sehenswert: Der Poolbereich bei Nacht mit vier Whirlpools und kleinem Wasserfall.

Auf Rang drei rangiert die luxuriöse "Pines Lodge" in Beaver Creek. Sie liegt in einem alten Pinienwald und bietet einen atemberaubenden Blick über das große Wintersport-Resort. Es gibt unter anderem einen beheizten Outdoor-Pool und Fitnesseinrichtungen, und am Nachmittag wird zur "Tea time" geladen.

Faszination Heli-Skiing – hier fahren nur echte Kerle Beim Heli-Skiing Angebot in Nordamerika hat Kanada nach wie vor die Nase vorn. Auch wenn in den USA mittlerweile in den Skigebieten Telluride/Colorado und Jackson Hole/Wyoming Heli-Skiing angeboten wird – das Zentrum für Heli-Enthusiasten liegt im kanadischen British Columbia mit den größten Heli-Skigebieten der Welt. Wintersportler können Tages- und Mehrtagestouren zum Beispiel ab Whistler, Golden & Kicking Horse, Revelstoke und Panorama unternehmen, und sich für mehrere Abfahrten in der Gruppe bis hin zu Privattouren im eigenen Helikopter entscheiden.

Heli-Skiing ist zweifelsohne der Traum eines jeden guten Skifahrers und Snowboarders. Sie sollten den Parallelschwung gut beherrschen, und als Snowboarder keine Probleme mit schwarzen Pisten haben. Auch eine gute Kondition ist Grundvoraussetzung. Dank der Fat Boys (extrem breiter Tiefschnee-Ski) ist Heli-Skiing für jedermann möglich, der Abfahrten in "normalen" Skigebieten bewältigen kann. Auch Neues testen – zum Beispiel Snowcat-Skiing Snowcat-Skiing ist in vielen Skigebieten eine gute Alternative zum Heli-Skiing und steht für eine "Off-Piste"-Erfahrung in unverspurtem Gelände. In modernen Pistenraupen fahren die Wintersportler zusammen mit einem Guide in der Gruppe zu den Tiefschneehängen. So können sie auch bei schlechtem Flugwetter den legendären Pulverschnee genießen. Wer den ultimativen Kick sucht, geht in das kanadische Revelstoke oder nach Jackson Hole Wyoming nahe des weltberühmten Yellowstone Nationalparks. Was Sie bei einem Skiurlaub in Nordamerika erwartet, können Sie sich in unserer Foto-Show ansehen.

Quelle: wanted.de

Anzeige
Schippern Sie mit einem Hausboot durch die Grachten dem Sommer entgegen. (Quelle: imago/Joana Kruse)
Hausbooturlaub: Frühling auf Grachten und Kanälen

Eine Woche Urlaub der besonderen Art auf einem Hausboot - das ist der Inbegriff der Gemütlichkeit: ...

Sensen ist eines von vielen alten Handwerken, die sie in Urlaubskursen erlernen können. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Altes Handwerk lernen - Urlaub für echte Kerle

Der Gegensatz zum Büroalltag: Handwerkliche Urlaubskurse zum Schmieden, Tischlern oder Sensen ...

Beim Heli-Skiing werden die Teilnehmer zu unberührten Tiefschneeabfahrten gebracht. (Quelle: srt/05.12.2014/BMW)
Heli-Skiing in den Alpen: Top-Spots für Tiefschneefreuden

Einmal im Leben mit dem Helikopter zu unberührten Tiefschneehängen schweben und dann im schönsten ...

0915-pornfelder
Pornfelder

Ein besonderer Wein aus der Pfalz vom vielleicht buntesten Vogel der deutschen Winzer-Szene.

Pornfelder
Der bekannte TV-Koch Johann Lafer ist einer von zahlreichen Promis mit Pilotenschein. Manche so wie Lafer nutzen die Fliegerei sogar für berufliche Zwecke. (Quelle: dpa)
Diese VIPs heben ab - Promis mit Pilotenschein

WANTED.DE zeigt internationale und deutsche VIPs mit Pilotenschein. Für manche von ihnen ist die Fliegerei sogar mehr als nur ein Hobby.

VIP-Piloten
Dieser schrottreife Aston Martin kommt unter den Hammer und ist trotz seines Zustand Millionen wert. (Quelle: Bonhams)
Teurer Schrotthaufen sucht neuen Besitzer

Seltener Aston Martin unterm Hammer. Doch der Bolide mit Geschichte ist einem miesen Zustand.

Aston Martin DB2
Der neue Aston Martin Vanquish Zagato hat schon jetzt das Zeug zum Klassiker. (Quelle: Hersteller)
Neuer Supersportwagen von Aston Martin

Den neuen Aston Martin Vanquish Zagato gibt es nur in einer exklusiven Kleinserie.

Kommender Klassiker
So erkennen Sie einen handwerklich gut gemachten Burger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So erkennen Sie ein gutes Burger-Restaurant

Nutzlose Burgershow oder Top-Qualität- ein Experte erklärt, was ein gutes Burgerhaus ausmacht. 

So erkennen Sie gute Burger
Seit 100 Jahren findet im US-Bundesstaat Colorado das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb statt. (Quelle: Hersteller)
Pikes Peak: Das ist das härteste Bergrennen der Welt

Dieses Event sollten sich Motorsportfans nicht entgehen lassen. Am Wochenende findet mit der Pikes Peak International Hill Climb das größte und wohl auch härteste Bergrennen der Welt statt.  Die Amerikaner vergessen Daytona, Le Mans oder den Nürburgring – es ist Hill-Climb-Zeit. Eine der ältesten und verrücktesten ...

Pikes Peak: der Berg ruft
Top-3 der teuersten Serien der Welt 8Screenshot: ZoomIn)
Die teuersten Serien der Welt

"Game of Thrones" ist nur auf Platz 3 - wer belegt die ersten zwei Plätze?

Teurer TV-Stoff
Diese Mountainbike-Abfahrt geht nicht etwa über Stock und Stein, sondern führt geradewegs durch die Bob- und Rodelbahn der Olympischen Winterspiele von 1984. (Screenshot: Bit Projects)
Mit dem Bike die Bobbahn runter

Diese Mountainbike-Abfahrt führt geradewegs durch die Bobbahn der Olympischen Winterspiele von 1984.

Spektakuläre Tour
So könnten die Autos der Zukunft aussehen. (Screenshot: t-online.de)
Die Autos der Zukunft

Anlässlich des 100. Jubiläums stellt BMW diese futuristisch anmutende Coupé-Vision vor.

Autos der Zukunft
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016