wanted.de > Motor > Auto >

Neuvorstellung Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster

Der Aufreisser von Lamborghini

12.11.2012, 17:54 Uhr | Stefan Grundhoff/ press-inform

Die Neuvorstellung des Lamborghini "Aventador LP 700-4 Roadster".  (Quelle: press-inform)

Die Neuvorstellung des Lamborghini "Aventador LP 700-4 Roadster".

(Quelle: press-inform)
Lamborghini präsentiert nach Murcielago und Diablo einen weiteren offenen Supersportwagen: den Aventador LP 700-4 Roadster. (Quelle: press-inform)

Lamborghini präsentiert nach Murcielago und Diablo einen weiteren offenen Supersportwagen: den Aventador LP 700-4 Roadster.

(Quelle: press-inform)
Der 6,5 Liter V12-Sauger leistet 700 PS und ermöglicht einen Spurt 0 auf Tempo 100 in drei Sekunden oder eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. (Quelle: Hersteller)

Der 6,5 Liter V12-Sauger leistet 700 PS und ermöglicht einen Spurt von 0 auf Tempo 100 in drei Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

(Quelle: Hersteller)
Der Roadster hat kein Faltdach, sondern ein aus Carbon gefertigtes Hardtop, das weniger als sechs Kilogramm wiegt und mit einigen Handgriffen schnell im Gepäckfach verstaut werden kann. Als Schutz bei Überschlägen dient eine neu gezeichnete Dachsäule mit integriertem Überrollbügel. (Quelle: press-inform)

Der Roadster hat kein Faltdach, sondern ein aus Carbon gefertigtes Hardtop, das weniger als sechs Kilogramm wiegt und mit einigen Handgriffen schnell im Gepäckfach verstaut werden kann. Als Schutz bei Überschlägen dient eine neu gezeichnete Dachsäule mit integriertem Überrollbügel.

(Quelle: press-inform)
Damit die Reifen nicht in Rauch aufgehen, werden alle Räder permanent angetrieben. Eine Zylinderabschaltung bis 135 km/h und ein Start-Stopp-System sorgen für das Spritsparen. (Quelle: press-inform)

Damit die Reifen nicht in Rauch aufgehen, werden alle Räder permanent angetrieben. Eine Zylinderabschaltung bis 135 km/h und ein Start-Stopp-System sorgen für das Spritsparen.

(Quelle: press-inform)

Lamborghini legt nach. Der martialische Aventador LP 700-4 bekommt einen offenen Bruder. Der Roadster ist scharf, schnell und gefährlich. Erste Eindrücke von diesem 700 PS-starken Aufreißer, der in Deutschland für etwa 320.000 Euro zu kaufen sein wird, bekommen Sie in unserer Foto-Show.

War der offene Vorgänger Lamborghini Murcielago entweder ohne Dach oder mit einer Flattermütze für Geschwindigkeiten bis 200 km/h unterwegs, so bietet der Aventador Roadster deutlich mehr Alltagsnutzen. Statt der windigen Zeltkonstruktion wird der Zweisitzer aus St. Agata von zwei Hardtop-Elementen behütet, mit denen der Lamborghini auch bei einem Regenschauer für sportliche Ritte bereit scheint. Muskulöses Leichtgewicht Die beiden Dachteile fügen sich mit ihrem geometrischen Design stimmig ins Gesamtpaket des Lamborghini Aventador LP 700-4 ein und lassen sich bei Nichtgebrauch mit wenigen Handgriffen im Vorderwagen verstauen. Dabei sind die beiden Dachteile aus hochfester Kohlefaser gefertigt und wiegen pro Stück gerade einmal sechs Kilogramm. Um die beiden Dachteile aufnehmen zu können und so den Roadster zu einem Teilzeit-Coupé zu machen, wurde der Bereich hinter der Fahrgastzelle neu gestaltet.

Zum einen sorgen die Bügel für die nötige Sicherheit bei einem Überschlag. Zudem wird gewährleistet, dass das hinten liegende V12-Triebwerk mit der nötigen Kaltluft versorgt wird, um entsprechende Fahrleistungen zu garantieren. 700 PS geballte Kraft Die Heckscheibe selbst lässt sich elektrisch öffnen und schließen; je nachdem ob es bei den Insassen kraftvoll wehen und oder nur leise säuseln soll. Die Motorisierung ist im Vergleich zum geschlossenen Lamborghini Aventador identisch. Der 6,5 Liter V12-Sauger leistet 700 PS und ermöglicht einen Spurt von null auf Tempo 100 in drei Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

Die Motorelektronik schaltet eine der beiden Zylinderbänke im Teillastbetrieb bei Geschwindigkeiten unter 135 km/h ab, um den Verbrauch zu senken. Abgedeckt wird der potente Motor von einer Glasabdeckung.

Von der im Sommer 2011 vorgestellten Coupé-Version des Aventador wurden bisher 1300 Fahrzeuge verkauft. Der Preis für den offenen Bruder Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster liegt international bei 300.000 Euro zuzüglich der entsprechenden Mehrwertsteuer. In Deutschland kostet der offene Jäger so mindestens 321.000 Euro. Schauen Sie sich die Cabrio-Version des Lamborghini Aventador LP 700-4 in unserer Foto-Show an.

Quelle: Stefan Grundhoff/ press-inform, wanted.de

Anzeige
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Der langjährige Porsche-Boss setzte auf den Porsche 928 GTS. Autos dieser Baureihe verfügten über einen ungewöhnlichen Antrieb.

Wiedekings Auto
BMW M760Li xDrive (Quelle: Hersteller)
BMW 7er: Luxusliner mit Hightech-Anspruch

In unserem Fahrbericht testen wir, ob das bayerische Flaggschiff tatsächlich die technische Speerspitze für VIPs darstellt.

BMW 7er
Nichts für Weicheier: der BMW M4 GTS ist ein Rennwagen für die Straße. (Quelle: Hersteller)
BMW M4 GTS - hier willst du nicht mehr heraus

500 PS und die neueste Wassereinspritzung sorgen 30 Jahre nach der Premiere des Ur-M3 für Gänsehaut pur.

BMW M4 GTS
Der neue McLaren 675LT Spider ist bereits ausverkauft. Ein Test zeigt, worauf sich die Käufer freuen dürfen. (Quelle: McLaren)
McLaren 675LT Spider: Traum auf Rädern

In Schottland musste sich der bislang schnellste und stärkste, offene Seriensportwagen von McLaren beweisen. 

McLaren
Lamborghini Gallardo ist das schnellste Auto der Welt (Screenshot: Bit Projects)
Schnellstes Auto der Welt

Der modifizierte Lamborghini "Gallardo" hält den Weltrekord auf eine Meile aus dem Stand.

Schnellstes Auto
Der Mann hat sicherlich nicht so oft in einem Lamborghini gesessen. (Screenshot: Bit Projects)
Peinliche Aktion

Der Mann hat sicherlich nicht so oft in einem Lamborghini gesessen.

Peinliche Aktion
50 Jahre Lamborghini – die aktuellen Modelle (Sreenshot: Car-News.TV)
50 Jahre Lamborghini

Momentan gibt es nur zwei Modellreihen die bald durch das neue Lamborghini-SUV ergänzt werden sollen.

50 Jahre Lambo
Tags zu diesem Artikel
Wo schmeckt Steak wirklich nach Steak? Bei den vielen Steakhäusern in Deutschland ist es nicht leicht, die Qualität auf Anhieb zu erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Woran Sie ein gutes Steakhaus erkennen

Steakhäuser gibt es in jeder Stadt aber wie erkennt man, wo es gut schmeckt? Ein Experte erklärt, worauf es ankommt.

Steakhaus
Traumberuf Model: Ordentlich posen, hübsche Frauen kennenlernen und dabei Geld verdienen. Doch wissen Sie, ob Sie die Kriterien erfüllen würden? (Quelle: Calvin Klein)
Würden Sie sich als Männermodel eignen?

Jung, sexy und muskulös – reicht das schon? Wir nennen die Kriterien, um als Männermodel erfolgreich zu sein.

Models
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Hersteller von Luxusautos bieten auch Parfüms. Das sind die Düfte von Ferrari, Mercedes und Co. (Quelle: Ferrari)
Duftmarken: Parfüms von Ferrari, Mercedes und Co.

Gerade Luxus-Autobauer wissen - der Duft eines Autos ist ein wichtiges Kaufkriterium. Und so setzen Bentley, Ferrari, Mercedes-Benz - alles was auf der Straße Rang und Namen hat - Duftmarken in und außerhalb von Fahrzeugen. Der Düsseldorfer Parfum-Papst und Luxus-Experte Frank Schnitzler hat seine feine ...

Duftmarken
Einmal im Jahr wird die Rennstrecke im englischen Dorf Angmering zum Schrottplatz. (Quelle: Reuters)
Autoweitsprung

Gas geben und abheben: Im englischen Angmering messen sich zehn Kontrahenten im Autoweitsprung.

Autoweitsprung
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016