wanted.de > Genuss >

Muscheln: Harte Schale, weicher Kern

Harte Schale, weicher Kern

17.12.2012, 9:46 Uhr | Monika Hillemacher/tmn/Raufeld

Muscheln werden bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Muscheln werden bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Miesmuscheln machen in vielen Gerichten eine gute Figur: Die Mittelmeerküche kombiniert sie gern mit Pasta, zum Beispiel Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten und schwarzen Oliven. (Quelle: Deutsche See/tmn)

Miesmuscheln machen in vielen Gerichten eine gute Figur: Die Mittelmeerküche kombiniert sie gern mit Pasta, zum Beispiel Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten und schwarzen Oliven.

(Quelle: Deutsche See/tmn)
Miesmuscheln sind wohl am weitesten verbreitet - eine klassische Zubereitung ist die rheinische Art, für die sie in einem Sud aus Wurzelgemüsen gegart werden. (Quelle: Kai Remmers/tmn)

Miesmuscheln sind wohl am weitesten verbreitet - eine klassische Zubereitung ist die rheinische Art, für die sie in einem Sud aus Wurzelgemüsen gegart werden.

(Quelle: Kai Remmers/tmn)
Jakobsmuscheln bekommt man häufig in der gehobenen Gastronomie - aber auch zu Hause lassen sich solche delikaten Kombinationen mit Speck und Garnelen zubereiten. (Quelle: Deutsche See/tmn)

Jakobsmuscheln bekommt man häufig in der gehobenen Gastronomie - aber auch zu Hause lassen sich solche delikaten Kombinationen mit Speck und Garnelen zubereiten.

(Quelle: Deutsche See/tmn)
Austern gelten als edelste aller essbaren Muschelarten - Puristen verzehren sie ohne weitere Zutaten. (Quelle: Andrea Warnecke/tmn)

Austern gelten als edelste aller essbaren Muschelarten - Puristen verzehren sie ohne weitere Zutaten.

(Quelle: Andrea Warnecke/tmn)
Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Aber auch ganz schlicht mariniert mit Zitrone und Salz sind sie ein Genuss. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Aber auch ganz schlicht mariniert mit Zitrone und Salz sind sie ein Genuss.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ein Muschel- oder Meeresfrüchteeintopf ist sehr variationsreich. Er kann mit vielen verschiedenen Meeresfrüchten und Muscheln zubereitet werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Muschel- oder Meeresfrüchteeintopf ist sehr variationsreich. Er kann mit vielen verschiedenen Meeresfrüchten und Muscheln zubereitet werden.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Meist werden sie überbacken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Meist werden sie überbacken.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ohne ihren harten Kern sind die Muscheln fast nicht wiederzuerkennen und als kleine Häppchen sehr schön zu servieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ohne ihren harten Kern sind die Muscheln fast nicht wiederzuerkennen und als kleine Häppchen sehr schön zu servieren.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Venusmuscheln bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Venusmuscheln bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es ist kalt - genau die richtige Zeit für Muscheln. Sie haben traditionell in den Monaten mit "r" Hochsaison. Das trifft besonders auf die populäre schwarze Miesmuschel zu. Deren elegante Verwandte, die Auster, ist etwas für besondere Anlässe.

Dass Muscheln bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen werden, hat historische Gründe. Früher konnten sie in den warmen Monaten nicht ausreichend gekühlt und schnell genug transportiert werden. Sie verdarben leicht. Dieses Problem haben Technik, Logistik und Tiefkühlware gelöst - die Muschel-Tradition lebt trotzdem weiter. Zumal Kenner überzeugt sind, in der kalten Zeit sei das Aroma der Meeresfrüchte intensiver: umso kühler, desto frischer, desto besser das Innenleben. Mit dem Einzug der Mittelmeerküche hat die Vielfalt der zur Familie der Weichtiere gehörenden Meeresbewohner in deutschen Kochtöpfen zugenommen: Herz- und Venusmuschel, Meermandel, Jakobsmuschel, Meeresscheidemuschel stehen heute neben den Klassikern Miesmuschel und Auster auf den Speisekarten. Allen gemeinsam ist, dass sie frisch zubereitet werden, wenn man sie nicht tiefgefroren oder konserviert kauft. Die Frische testen Verbraucher am besten beim Einkauf.

Einige Kriterien listet Maria Koch, Muschelexpertin des Fisch- und Meeresfrüchte-Händlers Deutsche See in Bremerhaven, auf: "Geruch nach Meer und Algen, möglichst geschlossen, oder falls sie leicht geöffnet ist, sollte die Muschel sich beim Klopfen auf die Schale schließen." Gekochte Muscheln müssen sich öffnen Tut sie das nicht, ist sie ebenso ungenießbar wie ein Exemplar, dessen Schale nach dem Kochen fest verschlossen bleibt. Bei Miesmuscheln zeigt eine gräuliche Färbung der sonst schwarz-braunen Schale an, dass sie nicht mehr ganz meeresfrisch sind.

Zu Hause werden die Meeresfrüchte bei Temperaturen zwischen vier und höchstens sieben Grad gelagert. Eiseskälte schadet ihnen. "Unter zwei Grad plus sterben sie ab", erläutert Koch.

Nach dem Kochen können die Meeresbewohner zwei bis drei Tage im Kühlschrank liegen. Austern bleiben bis zu zehn Tage nach der Ernte genießbar. Miesmuscheln sind die wohl am weitesten verbreitete Spezialität. Ihre Zubereitung erfordert Zeit. "In kaltem Wasser gut bürsten, mehrmals waschen, bis kein Sand mehr im Wasser ist", beschreibt Johann Grassmugg, Vizepräsident des Verbands der Köche Deutschlands, die Arbeitsschritte. "Muscheln rheinische Art" werden in einem sprudelnd kochenden Wurzelsud aus Lauch, Sellerie, Schalotten, Karottenstreifen und einem Hauch Knoblauch so lange gegart, bis die Schalen geöffnet sind.

Das dauert höchstens etwa sechs Minuten, bei längerer Garzeit trocknet das Muschelfleisch aus. Zum Verfeinern dienen Safran, Thymian, Pfeffer oder ein Schuss Weißwein. Serviert werden die Miesmuscheln in einem tiefen Teller. Gängige Beilagen sind Baguette, Salat, Schwarzbrot im Rheinland oder in Belgien Pommes frites. Gekochte Muscheln nimmt Grassmugg auch zum Füllen von Maultaschen. Muschelsuppe mit Venus- und Miesmuscheln Herz- und Venusmuschel bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt. Grassmugg bevorzugt für die Zubereitung einen Fischfond, in dem die Muscheln acht bis zehn Minuten garen. Sie kommen entweder ebenfalls in Maultaschen, in ein Ragout oder zusammen mit Miesmuscheln in eine Muschelsuppe. Diese basiert auf einem Fischfond, der mit Dill, frischen Kräutern, Safran, Sahne und einem Tropfen Pernod vollendet wird. In der italienischen Küche landen Venusmuscheln oft unter dem Namen Vongole in Pastagerichten oder als Belag einer Pizza "frutti di mare" auf dem Teller.

Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Grassmugg mag es grün-weiß-rot: Er richtet die Jakobsmuschel auf einem Spinatbett an. Darauf ruht die mit Zitrone und Salz marinierte, angebratene und mit Tomaten und Käse gratinierte Meeresfrucht. Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Jakobsmuscheln sind teuer: Eine 260-Gramm-Tiefkühlpackung kostet um die zehn Euro, frische Ware mehr. Die Preise hängen von Herkunftsregion und Aufzucht ab. Austern stehen für Luxus und Genuss Austern gelten als edelste der etwa 10.000 Muschelarten. Sie stehen für Luxus und Genuss. Der entfaltet sich nach Überzeugung von Kochbuchautor Johann King "natur" am besten - sprich: roh, kühl, weder mit Pfeffer noch Zitrone. "Das Jodige, Salzige kann man riechen", schwärmt der Sternekoch aus Rantum auf Sylt. Um stilecht auf den Geschmack zu kommen, wird die Auster aus der Schale geschlürft, "ein-, zweimal gekaut und dann geschluckt."

Süsse Verführung

Paris: "Salon du chocolate" zeigt, was man aus Schokolade zaubern kann.

Video: Süsse Verführung

Frische Austern tragen King zufolge noch viel Wasser. Ein anderer Frischetest geht über die Nase: "Man riecht grundsätzlich an einer Auster, wenn man sie öffnet. Eine schlechte stinkt nach Salmiak." Ob das Fleisch weich oder eher knackig ausfällt, zeigt sich erst nach dem Öffnen.

Generell gilt die feine französische Bélon-Auster als vollfleischig, während die einzige deutsche Art, die Sylter Royal, zarter und nussiger ausfällt. Sie sei für Austern-Anfänger gut geeignet, erklärt King. Wer Austern warm essen möchte, dem empfiehlt der Koch, sie bei 120 Grad drei Minuten in den Backofen zu stellen und mit Champagnerkraut, Brunnenkressepüree und einer leichten Soße anzurichten.

Quelle: Monika Hillemacher/tmn/Raufeld, Raufeld

Anzeige
Gute oder schlechte Zigarre? Hier erfahren Sie die Kriterien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Gute Zigarren erkennen

Beim Essen mit dem Chef steht plötzlich eine Auswahl Zigarren auf dem Tisch. Welche ist gut und mit welcher blamieren Sie sich? Ein Zigarrenprofi gibt Rat.

Gute Zigarren
Gin-Tonic: Wer passt zueinander? (Quelle: Windspiel)
Es muss passen

Nicht jeder Gin will mit jedem Tonic. Wir stellen die besten Kombinationen vor.

Es muss passen
Der Gentlemen‘s Circle in Berlin – eine Manufaktur für Herrenkultur. (Quelle: Gentlemen’s Circle)
Men only

Im Gentlemen's Circle in Berlin gibt es alles, was das Männerherz begehrt: Von der Rasur bis zum Maßanzug, von der Schweizer Uhr bis zur Zigarre.

Men only
Glasklar und ein Stück Zitrone - einer der beliebtesten Wodka-Drinks. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wodka-Cocktails

Vom Martini bis zum White Russian: wanted.de stellt Ihnen die fünf populärsten Wodka-Drinks samt Rezepten vor.

Wodka-Cocktails
Tags zu diesem Artikel
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Der langjährige Porsche-Boss setzte auf den Porsche 928 GTS. Autos dieser Baureihe verfügten über einen ungewöhnlichen Antrieb.

Wiedekings Auto
Hersteller von Luxusautos bieten auch Parfüms. Das sind die Düfte von Ferrari, Mercedes und Co. (Quelle: Ferrari)
Duftmarken: Parfüms von Ferrari, Mercedes und Co.

Luxusautobauer setzen auch außerhalb der Straße Ihre Duftmarken. WANTED.DE zeigt die Parfüms Ferrari, Mercedes und Co.

Duftmarken
Al Capone hatte mit der Polizei öfter zu tun, als ihm lieb war. Nun kommt eine Verbrecherdatei unter den Hammer. (Quelle: imago)
Verbrecherkartei von Al Capone wird versteigert

Kein US-Gangster ist vermutlich bekannter als Al Capone. Nun können Sammler eine seltene Polizeiakte des Verbrechers ersteigern.

Al Capone
Die Eiltesoldaten der Navy SEALs müssen starke Nerven haben. Wir verraten, wie Sie mental genauso stark werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Werden Sie mental stark wie ein Elitesoldat

Die SEALs sind die Spezialeinheit der US Navy. Ihre Einsatzorte: im Meer, der Luft und auf dem Boden. Um auf jedem Terrain die Nerven zu behalten, durchlaufen sie eine Ausbildung, die als eine der weltweit anspruchsvollsten gilt. Kein Wunder, so müssen sie auch in brenzligen Situationen lebenswichtige Entscheidungen ...

Mentale Stärke
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Mit diesen Übungen bekommen auch Sie einen sexy Sixpack. (Screenshot: t-online.de)
So trainiert man seine Bauchmuskeln richtig

Mit diesen Übungen bekommen auch Sie einen sexy Sixpack.

So trainiert man seine Bauchmuskeln
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016