wanted.de > Genuss >

Muscheln: Harte Schale, weicher Kern

Harte Schale, weicher Kern

17.12.2012, 9:46 Uhr | Monika Hillemacher/tmn/Raufeld

Muscheln werden bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Muscheln werden bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Miesmuscheln machen in vielen Gerichten eine gute Figur: Die Mittelmeerküche kombiniert sie gern mit Pasta, zum Beispiel Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten und schwarzen Oliven. (Quelle: Deutsche See/tmn)

Miesmuscheln machen in vielen Gerichten eine gute Figur: Die Mittelmeerküche kombiniert sie gern mit Pasta, zum Beispiel Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten und schwarzen Oliven.

(Quelle: Deutsche See/tmn)
Miesmuscheln sind wohl am weitesten verbreitet - eine klassische Zubereitung ist die rheinische Art, für die sie in einem Sud aus Wurzelgemüsen gegart werden. (Quelle: Kai Remmers/tmn)

Miesmuscheln sind wohl am weitesten verbreitet - eine klassische Zubereitung ist die rheinische Art, für die sie in einem Sud aus Wurzelgemüsen gegart werden.

(Quelle: Kai Remmers/tmn)
Jakobsmuscheln bekommt man häufig in der gehobenen Gastronomie - aber auch zu Hause lassen sich solche delikaten Kombinationen mit Speck und Garnelen zubereiten. (Quelle: Deutsche See/tmn)

Jakobsmuscheln bekommt man häufig in der gehobenen Gastronomie - aber auch zu Hause lassen sich solche delikaten Kombinationen mit Speck und Garnelen zubereiten.

(Quelle: Deutsche See/tmn)
Austern gelten als edelste aller essbaren Muschelarten - Puristen verzehren sie ohne weitere Zutaten. (Quelle: Andrea Warnecke/tmn)

Austern gelten als edelste aller essbaren Muschelarten - Puristen verzehren sie ohne weitere Zutaten.

(Quelle: Andrea Warnecke/tmn)
Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Aber auch ganz schlicht mariniert mit Zitrone und Salz sind sie ein Genuss. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Aber auch ganz schlicht mariniert mit Zitrone und Salz sind sie ein Genuss.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ein Muschel- oder Meeresfrüchteeintopf ist sehr variationsreich. Er kann mit vielen verschiedenen Meeresfrüchten und Muscheln zubereitet werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Muschel- oder Meeresfrüchteeintopf ist sehr variationsreich. Er kann mit vielen verschiedenen Meeresfrüchten und Muscheln zubereitet werden.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Meist werden sie überbacken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Meist werden sie überbacken.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ohne ihren harten Kern sind die Muscheln fast nicht wiederzuerkennen und als kleine Häppchen sehr schön zu servieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ohne ihren harten Kern sind die Muscheln fast nicht wiederzuerkennen und als kleine Häppchen sehr schön zu servieren.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Venusmuscheln bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Venusmuscheln bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Welche Flasche ist top – welche ein Flop? Wir geben Hinweise. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guten Prosecco erkennen

Ein Experte erklärt, was einen echten Prosecco ausmacht und welche Varianten es gibt.

Guter Prosecco
Raspelkurz: Wir stellen Haarschneider im Vergleich vor. (Quelle: Braun)
Haare selbst schneiden

Statt beim Friseur zu sitzen, können Sie zu Hause selbst Hand anlegen. Wenn Sie die richtige Maschine haben.

Raspelkurz
Erotische Bücher: Wir empfehlen Lese-Freuden für lange Nächte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Erotische Literatur-Tipps

Von der prickelnden Kurzgeschichte bis zu Graphic Novels und erotischen Klassikern – wir nennen die erotischsten Bücher.

Lust zum Lesen
Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Facelift für den Ghibli

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Auf zum Training: Ein persönlicher Fitness-Trainer hilft beim Motivieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Einen guten Personal Trainer finden

Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt – wir verraten, wie Sie dennoch einen geeigneten Coach finden.

Personal Trainer

Es ist kalt - genau die richtige Zeit für Muscheln. Sie haben traditionell in den Monaten mit "r" Hochsaison. Das trifft besonders auf die populäre schwarze Miesmuschel zu. Deren elegante Verwandte, die Auster, ist etwas für besondere Anlässe.

Dass Muscheln bevorzugt in der kälteren Jahreszeit gegessen werden, hat historische Gründe. Früher konnten sie in den warmen Monaten nicht ausreichend gekühlt und schnell genug transportiert werden. Sie verdarben leicht. Dieses Problem haben Technik, Logistik und Tiefkühlware gelöst - die Muschel-Tradition lebt trotzdem weiter. Zumal Kenner überzeugt sind, in der kalten Zeit sei das Aroma der Meeresfrüchte intensiver: umso kühler, desto frischer, desto besser das Innenleben. Mit dem Einzug der Mittelmeerküche hat die Vielfalt der zur Familie der Weichtiere gehörenden Meeresbewohner in deutschen Kochtöpfen zugenommen: Herz- und Venusmuschel, Meermandel, Jakobsmuschel, Meeresscheidemuschel stehen heute neben den Klassikern Miesmuschel und Auster auf den Speisekarten. Allen gemeinsam ist, dass sie frisch zubereitet werden, wenn man sie nicht tiefgefroren oder konserviert kauft. Die Frische testen Verbraucher am besten beim Einkauf.

Einige Kriterien listet Maria Koch, Muschelexpertin des Fisch- und Meeresfrüchte-Händlers Deutsche See in Bremerhaven, auf: "Geruch nach Meer und Algen, möglichst geschlossen, oder falls sie leicht geöffnet ist, sollte die Muschel sich beim Klopfen auf die Schale schließen." Gekochte Muscheln müssen sich öffnen Tut sie das nicht, ist sie ebenso ungenießbar wie ein Exemplar, dessen Schale nach dem Kochen fest verschlossen bleibt. Bei Miesmuscheln zeigt eine gräuliche Färbung der sonst schwarz-braunen Schale an, dass sie nicht mehr ganz meeresfrisch sind.

Zu Hause werden die Meeresfrüchte bei Temperaturen zwischen vier und höchstens sieben Grad gelagert. Eiseskälte schadet ihnen. "Unter zwei Grad plus sterben sie ab", erläutert Koch.

Nach dem Kochen können die Meeresbewohner zwei bis drei Tage im Kühlschrank liegen. Austern bleiben bis zu zehn Tage nach der Ernte genießbar. Miesmuscheln sind die wohl am weitesten verbreitete Spezialität. Ihre Zubereitung erfordert Zeit. "In kaltem Wasser gut bürsten, mehrmals waschen, bis kein Sand mehr im Wasser ist", beschreibt Johann Grassmugg, Vizepräsident des Verbands der Köche Deutschlands, die Arbeitsschritte. "Muscheln rheinische Art" werden in einem sprudelnd kochenden Wurzelsud aus Lauch, Sellerie, Schalotten, Karottenstreifen und einem Hauch Knoblauch so lange gegart, bis die Schalen geöffnet sind.

Das dauert höchstens etwa sechs Minuten, bei längerer Garzeit trocknet das Muschelfleisch aus. Zum Verfeinern dienen Safran, Thymian, Pfeffer oder ein Schuss Weißwein. Serviert werden die Miesmuscheln in einem tiefen Teller. Gängige Beilagen sind Baguette, Salat, Schwarzbrot im Rheinland oder in Belgien Pommes frites. Gekochte Muscheln nimmt Grassmugg auch zum Füllen von Maultaschen. Muschelsuppe mit Venus- und Miesmuscheln Herz- und Venusmuschel bereichern vor allem die Mittelmeerküche. Dort ist die Herzmuschel eine gern gegessene Vorspeise. Serviert wird sie unter anderem in Butter gedünstet oder roh mit Zitrone beträufelt. Grassmugg bevorzugt für die Zubereitung einen Fischfond, in dem die Muscheln acht bis zehn Minuten garen. Sie kommen entweder ebenfalls in Maultaschen, in ein Ragout oder zusammen mit Miesmuscheln in eine Muschelsuppe. Diese basiert auf einem Fischfond, der mit Dill, frischen Kräutern, Safran, Sahne und einem Tropfen Pernod vollendet wird. In der italienischen Küche landen Venusmuscheln oft unter dem Namen Vongole in Pastagerichten oder als Belag einer Pizza "frutti di mare" auf dem Teller.

Die Jakobsmuschel ist in der gehobenen Gastronomie zu Hause. Gängigste Zubereitungsart ist das Überbacken. Grassmugg mag es grün-weiß-rot: Er richtet die Jakobsmuschel auf einem Spinatbett an. Darauf ruht die mit Zitrone und Salz marinierte, angebratene und mit Tomaten und Käse gratinierte Meeresfrucht. Pur hat die Jakobsmuschel einen nussigen Geschmack. Heimisch ist die ganzjährige angebotene Delikatesse im Atlantik, im Mittelmeer und im Pazifik. Je nach Herkunft unterscheidet sich das Aroma. Jakobsmuscheln sind teuer: Eine 260-Gramm-Tiefkühlpackung kostet um die zehn Euro, frische Ware mehr. Die Preise hängen von Herkunftsregion und Aufzucht ab. Austern stehen für Luxus und Genuss Austern gelten als edelste der etwa 10.000 Muschelarten. Sie stehen für Luxus und Genuss. Der entfaltet sich nach Überzeugung von Kochbuchautor Johann King "natur" am besten - sprich: roh, kühl, weder mit Pfeffer noch Zitrone. "Das Jodige, Salzige kann man riechen", schwärmt der Sternekoch aus Rantum auf Sylt. Um stilecht auf den Geschmack zu kommen, wird die Auster aus der Schale geschlürft, "ein-, zweimal gekaut und dann geschluckt."

Süsse Verführung

Paris: "Salon du chocolate" zeigt, was man aus Schokolade zaubern kann.

Video: Süsse Verführung

Frische Austern tragen King zufolge noch viel Wasser. Ein anderer Frischetest geht über die Nase: "Man riecht grundsätzlich an einer Auster, wenn man sie öffnet. Eine schlechte stinkt nach Salmiak." Ob das Fleisch weich oder eher knackig ausfällt, zeigt sich erst nach dem Öffnen.

Generell gilt die feine französische Bélon-Auster als vollfleischig, während die einzige deutsche Art, die Sylter Royal, zarter und nussiger ausfällt. Sie sei für Austern-Anfänger gut geeignet, erklärt King. Wer Austern warm essen möchte, dem empfiehlt der Koch, sie bei 120 Grad drei Minuten in den Backofen zu stellen und mit Champagnerkraut, Brunnenkressepüree und einer leichten Soße anzurichten.

Quelle: Monika Hillemacher/tmn/Raufeld, Raufeld

Anzeige
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo und Sarah Nowak sehen umwerfend aus. Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben.

Deutschlands schönste Frauen
Die Spitzenmarke der Habanos ist die Cohiba. (Quelle: Hersteller)
Ode an eine der bekanntesten Zigarrenmarken

Die Cohiba wird 50. Ein Zigarrenexperte erklärt die Faszination und erläutert, warum Cohibas Genuss pur sind.

Cohibas
Tags zu diesem Artikel
Welche Flasche ist top – welche ein Flop? Wir geben Hinweise. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das Etikett verrät die Qualität des Proseccos

Ein Experte erklärt, was einen echten Prosecco ausmacht und welche Varianten es gibt.

Guter Prosecco
Raspelkurz: Wir stellen Haarschneider im Vergleich vor. (Quelle: Braun)
Die besten Haarschneidemaschinen im Vergleich

Statt beim Friseur zu sitzen, können Sie zu Hause selbst Hand anlegen. Wenn Sie die richtige Maschine haben.

Raspelkurz
Cruisen mit tollem Klang aus dem Radio – auch in älteren Autos möglich? Ja! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Guter Sound im alten Auto: Oldtimer richtig nachrüsten

Im legendären Mercedes 220 oder Citroën DS fehlt meist nur eins: guter Sound. Tipps: Wie feinster Klang auch in alte Autos kommt.

Oldies mit Sound
Der Maserati Ghibli Diesel 2017 macht eine gute Figur auf der Straße. (Quelle: Hersteller)
Was bringt die Frischzellenkur für den Ghibli?

Nach drei Jahren auf dem Markt lag der Maserati das erste Mal unterm Messer. Wir zeigen das Ergebnis.

Facelift
Hier fährt das schnellste dieselbetriebene Luxus-SUV der Welt. (Quelle: Hersteller)
Hier fährt das weltschnellste dieselbetriebene Luxus-SUV

Der Bentayga ist der erste Bentley mit einem Dieselmotor. Mit 270 km/h ist er zugleich das schnellste Diesel-SUV der Welt. Das neueste Familienmitglied der Edelmarke aus Großbritannien ist der Bentayga. Oder anders formuliert: Das neue Volumenmodell aus Crewe wird zum luxuriösen Dauerläufer mit Sprinterqualitäten. ...

Diesel-Bentayga
Schnelles und effektives Workout mit dem Thera Band. (Screenshot: t-online.de)
Schnelles und effektives Workout mit dem Thera Band

Wir brauchen nur fünf verschiedene Übungen um den ganzen Körper zu beanspruchen.

Schnelles und effektives Workout mit dem Thera Band
Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen. (Screenshot: Playboy)
Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen

Beim sexy Shooting auf dem Land setzt sich die Blondine gekonnt in Szene.

Wiesn-Playmate lässt für uns die Hüllen fallen
Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test. (Screenshot: Deutsche Welle)
Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test

Schwächen zeigt der Geländewagen bei Multimedia-Anwendungen.

Mercedes GLE: Luxus-SUV im Test
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016