wanted.de > Motor > Motorrad >

Motorrad: Das sind die Neuheiten 2013

Das sind die Motorrad-Neuheiten 2013

15.01.2013, 13:01 Uhr

Endlose Weite und ein neues Motorrad: Was gibt´s Schöneres? (Quelle: Honda)

Endlose Weite und ein neues Motorrad: Was gibt´s Schöneres?

(Quelle: Honda)
Honda CB 1100 (Quelle: Hersteller)

Mit viel Chrom und ohne Verkleidung spricht die neue Honda CB 1100 besonders die Liebhaber von nostalgischen Motorrädern an.

(Quelle: Hersteller)
Harley Davidson  (Quelle: Hersteller)

Eine Motorrad-Legende feiert dieses Jahr den 110. Geburtstag: Harley Davidson

(Quelle: Hersteller)
Kawasaki Z 800 (Quelle: Hersteller)

Mit ihrem Plus an Hubraum bietet die Kawasaki Z 800 auch mehr Durchzugsvermögen.

(Quelle: Hersteller)
BMW F 800 GT (Quelle: Hersteller)

Für weite Reisen ist die neue BMW F 800 GT mit mehr Komfort wie geschaffen.

(Quelle: Hersteller)
BMW R 1200 GS (Quelle: Hersteller)

Auch die Enduro BMW R 1200 GS eignet sich für weite Reisen. Wenn's sein muss, sogar querfeldein.

(Quelle: Hersteller)
Aprilia Caponord 1200 (Quelle: Hersteller)

Sicherheit wird bei der Aprilia Caponord 1200 besonders groß geschrieben: ABS und Traktionskontrolle sind immer am Bord. Auf Wunsch gibt es außerdem ein semiaktives Fahrwerk, bei dem sich die Dämpfer automatisch an die Straßenoberfläche und Fahrsituation anpassen.

(Quelle: Hersteller)
BMW HP4 (Quelle: Hersteller)

Neu im BMW-Programm ist der Supersportler BMW HP4.

(Quelle: Hersteller)
Ducati Hypermotard (Quelle: Hersteller)

Mit 110 PS aus 821 Kubikzentimetern Hubraum ist die neue Ducati Hypermotard satt motorisiert.

(Quelle: Hersteller)
Ducati Hypermotard SP (Quelle: Hersteller)

Als SP-Version ist die Ducati Hypermotard etwas besser ausgestattet.

(Quelle: Hersteller)
Ducati Hypermotard  (Quelle: Hersteller)

Als Tourer kommt die Ducati Hypermotard mit Windschild, Seitenkoffern und niedrigerer Sitzbank.

(Quelle: Hersteller)
Ducati Multistrada 1200 (Quelle: Hersteller)

Technisch und optisch modofiziert bringt Ducati die Multistrada 1200.

(Quelle: Hersteller)
Ducati Multistrada 1200 (Quelle: Hersteller)

In Silber wirkt die Ducati Multistrada 1200 etwas zurückhaltender. Allerdings ist bei einem Motorrad eine starke Signalfarbe aus Sicherheitsgründen sehr vorteilhaft. So wird man besser gesehen.

(Quelle: Hersteller)
Husqvarna TR 650 (Quelle: Hersteller)

Die Husqvarna TR 650 basiert auf der BMW Enduro G 650 GS. Im Bild die Straßenversion "Strada"...

(Quelle: Hersteller)
Husqvarna TR 650 (Quelle: Hersteller)

...die es als "Terra" auch für leichtes Gelände gibt.

(Quelle: Hersteller)
Kawasaki Ninja 300 (Quelle: Hersteller)

Hinter der scharfen Optik der Kawasaki Ninja 300 stecken vergleichsweise harmlose 39 PS. Das Motorrad ersetzt die 250er Version.

(Quelle: Hersteller)
Kawasaki Ninja ZX-6R 636  (Quelle: Hersteller)

Fast 100 PS Mehrleistung gegenüber der 300er Version hat die Kawasaki Ninja ZX-6R 636 mit 131 PS.

(Quelle: Hersteller)
KTM 1190 Adventure (Quelle: Hersteller)

In Sachen Geländetauglichkeit trägt die KTM 1190 Adventure ihre Bezeichnung mit vollem Recht. Für das Standartmodell gibt es ebenso wie für die geländeorientierte R-Version elektronische Hilfseinrichtungen wie einstellbares ABS und Traktionskontrolle mit Geländemodus.

(Quelle: Hersteller)
KTM 390 Duke (Quelle: H. Mitterbauer)

Die KTM 390 Duke stellt aus ihrem Einzylinder-Motor 44 PS bereit.

(Quelle: H. Mitterbauer)
KTM 1290 Super Duke (Quelle: Hersteller/R. Schedl)

Das KTM-Topmodell 1290 Super Duke wird etwa 170 PS auf die Straße bringen. Bislang ist die Maschine aber nur ein Prototyp.

(Quelle: Hersteller / R. Schedl)
Yamaha FJR 1300 (Quelle: Hersteller)

Die Yamaha FJR 1300 eignet sich dagegen kaum für Geländefahrten, dafür aber umso besser für bequeme Fernreisen.

(Quelle: Hersteller)
Honda CB500F (Quelle: Hersteller)

Für Fahranfänger eignet sich die unverkleidete Honda CB500F mit 48 PS...

(Quelle: Hersteller)
Honda CB500X (Quelle: Hersteller)

...die es unter der Bezeichnung Honda CB 500X auch als Reise-Enduro gibt...

(Quelle: Hersteller)
Honda CB 500R  (Quelle: Hersteller)

...sowie als Honda CB 500R mit Voll-Verkleidung.

(Quelle: Hersteller)
Honda Gold Wing F6B (Quelle: Hersteller)

Auch mit verkürzter Windschutzscheibe und ohne Topcase ist die Honda Gold Wing F6B ein gewaltiger Brocken.

(Quelle: Hersteller)

BMW R 1200 GS, Honda CB500 oder KTM Adventure - diese Modellbezeichnungen sind Motorradfahrern vertraut. Für Biker wird 2013 vor allem ein Jahr des Wiedersehens mit alten Bekannten in neuer Aufmachung, meist mit mehr Leistung und oft mit einer Armada elektronischer Helferlein für mehr Komfort und Sicherheit an Bord. Die ABS-Pflicht, die ab 2016 greift, macht sich bereits bemerkbar: Fast alle neuen Motorräder verfügen serienmäßig über das Antiblockiersystem.

Die wichtigsten Motorrad-Neuheiten des Jahres 2013: Aprilia Caponord 1200 Aprilia bringt die Caponord 1200. Fahrwerk und V2-Motor stammen von der Dorsoduro 1200, abschaltbares ABS und Traktionskontrolle sind immer an Bord. BMW R 1200 GS mit 125 PS BMW bringt Anfang März seinen rundum erneuerten Bestseller R 1200 GS mit 125 PS in den Handel (ab 14.100 Euro). Außerdem neu im BMW-Programm: der mit vielen technischen Finessen hochgerüstete Supersportler HP4 (ab 20.500 Euro) auf Basis der S 1000 RR und der nachgebesserte Tourer F 800 GT (ab 10.300 Euro).

Neue Generation der Ducati Hypermotard Die neue Generation der Ducati Hypermotard-Reihe schöpft aus einem 821 Kubikzentimeter großen Zweizylinder 110 PS, ABS und Traktionskontrolle sind Serie. Daneben gibt es das Modell als besser ausgestattete SP-Version und als Tourer namens Hyperstrada (ab 12.590 Euro). Die technisch und optisch aufgefrischte Ducati Multistrada 1200 (ab 15.490 Euro) wartet in den gehobenen Ausstattungsvarianten mit einem semiaktiven Fahrwerk auf.

Harley feiert 110. Geburtstag Harley-Davidson hat 2013 zwar keine neuen Motorräder zu bieten, dafür aber viele Sondermodelle zum 110-jährigen Firmenbestehen. Die limitierten "110th Anniversary"-Bikes verfügen über eine individuelle Sonderausstattung. Außerdem erhielt die Dyna Street Bob (ab 13.295 Euro) ein Facelift.

Honda CB500 für Fahranfänger, CB 1100 für Nostalgiker Honda schafft mit der neuen CB500-Familie ein frisches Angebot für Fahranfänger. Herzstück der Maschinen ist ein einspritzender Zweizylindermotor mit 48 PS - die neue Leistungsgrenze, die ab dem 19. Januar mit der Einführung der Führerscheinklasse A2 für Novizen gilt. Die Preise starten bei 5490 Euro. Das Retromodell CB1100 mit luftgekühltem Vierzylinder (ab 10.990 Euro) erinnert an die legendäre Honda CB750 Four. Der Sechszylinder-Klassiker Gold Wing bekommt eine schlanke Schwester mit dem Zusatzkürzel F6B, stark verkürzter Scheibe und ohne ausladendes Topcase (ab 24.590 Euro).

Husqvarna baut auf Basis der BMW G 650 GS die Enduro TR 650. Sie ist in den Varianten Strada (ab 6690 Euro) und Terra (ab 6290 Euro) für Straße und leichtes Gelände zu haben. Der modifizierte Einzylindermotor kommt auf 58 PS. Kawasaki mit mehr Hubraum Kawasaki hat bei zwei seiner Sportmodelle die Brennkammern aufgebohrt. Das bringt unter anderem mehr Leistung: Die Ninja ZX-6R 636 (ab 13.195 Euro) leistet 131 PS und die Ninja 300 (ab 5595 Euro) 39 PS. Aus der Z750 wurde die Z800 (ab 9495 Euro) mit 113 PS. Die auf 48 PS drosselbare Ausführung für Fahranfänger kostet ab 8595 Euro. Reiseenduro KTM 1190 Adventure KTM hängt die Messlatte im Reiseenduro-Segment mit der 1190 Adventure (ab 13.995 Euro) höher: 150 PS Motorleistung treffen auf ein Fahrzeuggewicht von 230 Kilogramm. Neuzugang in der Funbike-Familie von KTM ist die 390 Duke (ab 4995 Euro) mit 44 PS starkem Einzylinder, die zwischen der 200er und der 690er Duke rangiert. Das neue Topmodell 1290 Super Duke ist noch ein Prototyp mit gut 175 PS.

Suzuki Intruder C 1500 T Suzuki positioniert zwischen seinen Cruisern Intruder M 1800 R und der kleineren C 800 die fast komplett schwarze Intruder C 1500 T (ab 13.590 Euro) mit Windschild, Trittbrettern und Seitenkoffern. Sie fährt mit einem 1462 Kubikzentimeter großen V2-Motor mit Direkteinspritzung. Neue Verkleidung für Yamaha FJR 1300 Yamaha hüllt den Tourer FJR 1300 (ab 17.395 Euro) in eine stärker konturierte Verkleidung. Traktionskontrolle, Tempomat und elektronische Gassteuerung zählen neuerdings zur Serienausstattung. Die AS-Variante mit automatisiertem Schaltgetriebe und elektronisch einstellbarem Fahrwerk folgt in den nächsten Monaten.  Alle Motorrad-Neuheiten sehen Sie natürlich auch in unserer Foto-Show.

Pagani Huayra (Screenshot: carnews) (Quelle: Screenshot: carnews)
Pagani Huayra: Ein Muss für Sportwagenfans

Das Leichtgewicht wartet mit einem über 700 PS starken Twin-Turbo V12 von AMG und zahlreichen Detailverbesserungen auf.

Video: Rasende Million

Quelle: dpa, wanted.de

Anzeige
Die BMW R 5 ist wiederauferstanden.  (Quelle: Hersteller)
R 5: BMW würdigt ein wegweisendes Motorrad

Diese Neuauflage lässt keinen Retro-Fan kalt: Die BMW R 5 von 1936 ist wiederauferstanden. 

BMW R 5 Hommage
Ein Experte und Bestsellerautor verrät die schönsten Touren für Motorradfahrer auch abseits der gängigen Routen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Deutschlands Kurven: Traumstrecken für Biker

Die Motorradfahrer haben die Saison eröffnet. Doch wohin? Ein Experte verrät auf WANTED.DE, wo es schön ist.

Biker-Touren
Hübscher Cafe Racer: Triumph Thruxton R (Quelle: Hersteller)
Coole Retro-Bikes erobern die Straße

Cafe Racer, Scrambler, Bobber und Bagger: Die Vielfalt an Retro-Bikes überfordert selbst so manchen langjährigen Motorradfahrer.

Retro-Bikes
Die 160 PS starke Multistrada 1200 Enduro (Quelle: fbn/SP-X)
Neues Motorrad ist Ducatis Kampfansage an BMW

Mit der Enduro-Variante der Multistrada 1200 S will Ducati den Marktführer attackieren.

Kampfansage
Die Scout Sixty gehört zu den coolen Cruisern von Indian Motorcycle. (Quelle: Hersteller)
Indian Motorcycle sagt Harley-Davidson den Kampf an

Der erste Motorradhersteller Amerikas zeigt seine Neuvorstellungen.

Urgesteine
Missglückter Stunt hätte ein schlimmes Ende haben können (Screenshot: Bit Projects)
Fataler Motorrad-Trick

Bitte nicht nachmachen: Bleibt zu hoffen, dass diese gefährliche Aktion für den Mann eine Lehre ist.

Das ging schief
Mit Stil: Chevrolet Corvette Stingray (Screenshot: Deutsche Welle)
Corvette Stingray

Eine lange Motorhaube und ein knackiges Fließheck - sie ist der Traum aller Sportwagenfans.

Corvette Stingray
Weltpremierern auf der Detroit Motorshow 2014 (Screenshot: United Pictures TV)
Detroit Auto-Show

Die Automobilhersteller präsentieren voller Stolz ihre neuen Schätze - Neuheiten aus dem Hause Porsche, Audi und Co.

Detroit Auto-Show
Moderatorin Sonja Zietlow war vor ihrer TV-Karriere Berufspilotin. WANTED.DE zeigt Promis mit Pilotenschein. (Quelle: dpa)
Diese VIPs heben ab - Promis mit Pilotenschein

WANTED.DE zeigt internationale und deutsche VIPs mit Pilotenschein. Für manche von ihnen ist die Fliegerei sogar mehr als nur ein Hobby.

VIP-Piloten
Dieser schrottreife Aston Martin kommt unter den Hammer und ist trotz seines Zustand Millionen wert. (Quelle: Bonhams)
Teurer Schrotthaufen sucht neuen Besitzer

Seltener Aston Martin unterm Hammer. Doch der Bolide mit Geschichte ist einem miesen Zustand.

Aston Martin DB2
Der neue Aston Martin Vanquish Zagato hat schon jetzt das Zeug zum Klassiker. (Quelle: Hersteller)
Neuer Supersportwagen von Aston Martin

Den neuen Aston Martin Vanquish Zagato gibt es nur in einer exklusiven Kleinserie.

Kommender Klassiker
So erkennen Sie einen handwerklich gut gemachten Burger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So erkennen Sie ein gutes Burger-Restaurant

Nutzlose Burgershow oder Top-Qualität- ein Experte erklärt, was ein gutes Burgerhaus ausmacht. 

So erkennen Sie gute Burger
Seit 100 Jahren findet im US-Bundesstaat Colorado das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb statt. (Quelle: Hersteller)
Pikes Peak: Das ist das härteste Bergrennen der Welt

Dieses Event sollten sich Motorsportfans nicht entgehen lassen. Am Wochenende findet mit der Pikes Peak International Hill Climb das größte und wohl auch härteste Bergrennen der Welt statt.  Die Amerikaner vergessen Daytona, Le Mans oder den Nürburgring – es ist Hill-Climb-Zeit. Eine der ältesten und verrücktesten ...

Pikes Peak: der Berg ruft
Top-3 der teuersten Serien der Welt 8Screenshot: ZoomIn)
Die teuersten Serien der Welt

"Game of Thrones" ist nur auf Platz 3 - wer belegt die ersten zwei Plätze?

Teurer TV-Stoff
Diese Mountainbike-Abfahrt geht nicht etwa über Stock und Stein, sondern führt geradewegs durch die Bob- und Rodelbahn der Olympischen Winterspiele von 1984. (Screenshot: Bit Projects)
Mit dem Bike die Bobbahn runter

Diese Mountainbike-Abfahrt führt geradewegs durch die Bobbahn der Olympischen Winterspiele von 1984.

Spektakuläre Tour
So könnten die Autos der Zukunft aussehen. (Screenshot: t-online.de)
Die Autos der Zukunft

Anlässlich des 100. Jubiläums stellt BMW diese futuristisch anmutende Coupé-Vision vor.

Autos der Zukunft
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016