wanted.de > Motor > Auto >

Mercedes 280 SL "Gentle Pagoda"

Der Mercedes "Gentle Pagoda"

25.06.2012, 11:41 Uhr | L.Bellmann

Mercedes "Gentle Pagoda". (Quelle: Vilner)

Mercedes "Gentle Pagoda".

(Quelle: Vilner)
Der Mercedes Pagode feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. (Quelle: Vilner)

Der Mercedes "Pagoda" feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Vor dem Tuning hatte das Einzelstück einige Gebrauchsspuren. Die Designer von Vilner haben der Karosserie des Oldtimers einen beige-braunen Vintage-Rennwagen-Look verpasst.

(Quelle: Vilner)
Die Startnummer "51" des Cabrios wurde nochmal nachlackiert. (Quelle: Vilner)

Die Startnummer "51" des Cabrios wurde nochmal nachlackiert.

(Quelle: Vilner)
Der Mercedes W113 hat ein handgemachtes Makeover durch das Designstudio Vilner erhalten. (Quelle: Vilner)

Der Mercedes W113 hat ein handgemachtes Makeover durch das Designstudio erhalten.

(Quelle: Vilner)
Für einige Autofans ist der Mercedes Oldtimer, der seine Premiere auf dem Genfer Auto Salon 1963 feierte, der schönste Wagen aller Zeiten. (Quelle: Vilner)

Für einige Autofans ist der Mercedes-Oldtimer, der seine Premiere auf dem Genfer Auto Salon 1963 feierte, der schönste Wagen aller Zeiten.

(Quelle: Vilner)
Das Interieur wurde von Vilner mit Mahagoni und hochwertigem Leder ausgestattet. (Quelle: Vilner)

Das Interieur wurde von Vilner mit Mahagoni und hochwertigem Leder ausgestattet.

(Quelle: Vilner)
Dick gepolsterte, mit Leder bespannte Klubsessel, blinkende Chrom-Applikationen und eine glänzende Holzleiste verbreiten absolutes Vintage-Flair. (Quelle: Vilner)

Dick gepolsterte, mit Leder bespannte Klubsessel, blinkende Chrom-Applikationen und eine glänzende Holzleiste verbreiten absolutes Vintage-Flair.

(Quelle: Vilner)
Der Zweisitzer verwöhnt mit Stil und Komfort. (Quelle: Vilner)

Der Zweisitzer verwöhnt mit Stil und Komfort.

(Quelle: Vilner)
Auch geschlossen verliert der Pagoden-Benz nichts von seinem Sportwagen-Image. (Quelle: Vilner)

Auch geschlossen verliert der Pagoden-Benz nichts von seinem Sportwagen-Image.

(Quelle: Vilner)
Farblich dominiert braun. Vilner hat auf die zwei Farbtöne "café" und "latte" gesetzt. (Quelle: Vilner)

Farblich dominiert braun. Vilner hat auf die zwei Farbtöne "café" und "latte" gesetzt.

(Quelle: Vilner)
Mehr Platz als gedacht. Hinter den beiden Sitzen verbirgt sich ungeahnter Stauraum. (Quelle: Vilner)

Mehr Platz als gedacht. Hinter den beiden Sitzen verbirgt sich ungeahnter Stauraum.

(Quelle: Vilner)
Ein Highlight ist der Kofferraum des Wagens. Durch die gepolsterte Lederverkleidung wirkt er wie ein großer Schrankkoffer. (Quelle: Vilner)

Ein Highlight ist der Kofferraum des Wagens. Durch die gepolsterte Lederverkleidung wirkt er wie ein großer Schrankkoffer.

(Quelle: Vilner)
Veredelt: Vilner platzierte an mehreren Stellen das Monogramm "Gentle Pagoda". (Quelle: Vilner)

Veredelt: Vilner platzierte an mehreren Stellen das Monogramm "Gentle Pagoda".

(Quelle: Vilner)
Auch auf dem Leder der Armaturen ist das Emblem zu finden. (Quelle: Vilner)

Auch auf dem Leder der Armaturen ist das Emblem zu finden.

(Quelle: Vilner)
Das Monogramm wurde von Hand in das Leder gestickt. (Quelle: Vilner)

Das Monogramm wurde von Hand in das Leder gestickt.

(Quelle: Vilner)
Auch ein schöner Einfall ist die Gravur am Boden der Türleiste. Auch die Fußmatten sind mit dem Schriftzug geschmückt. (Quelle: Vilner)

Auch ein schöner Einfall ist die Gravur am Boden der Türleiste. Auch die Fußmatten sind mit dem Schriftzug geschmückt.

(Quelle: Vilner)
Retro-Feeling: Der Tacho ist noch wie zu Opas Zeiten. (Quelle: Vilner)

Retro-Feeling: Der Tacho ist noch wie zu Opas Zeiten.

(Quelle: Vilner)
Die Chrom-Applikationen der Armaturen sind original. Das zweifarbige Leder passt perfekt zum Vintage-Look des Wagens. (Quelle: Vilner)

Die Chrom-Applikationen der Armaturen sind original. Das zweifarbige Leder passt perfekt zum Vintage-Look des Wagens.

(Quelle: Vilner)
Die Felgen sind ebenfalls in braun gehalten. (Quelle: Vilner)

Die Felgen sind ebenfalls in braun gehalten.

(Quelle: Vilner)
Feinstes Leder. Nicht nur die Sitze sind mit gesteppten Leder überzogen. (Quelle: Vilner)

Feinstes Leder. Nicht nur die Sitze sind mit gesteppten Leder überzogen. Auch die Ablage und sogar der Aschenbecher. Das restaurierte Einzelstück ist ein wahrer Blickfang.

(Quelle: Vilner)

Das Designstudio Vilner zeigt wieder sein Können und hat einen wahren Auto-Klassiker veredelt: einen 1968er Mercedes W113, der wegen seines nach innen gewölbten Hardtops den Spitznamen "Pagode" erhielt. Die Bulgaren haben den Oldtimer mit teuren Materialien detailverliebt restauriert. Aus dem alten Pagoden-Mercedes wurde jetzt das veredelte Vilner-Modell: der "Gentle Pagoda".

Nichts ist unmöglich – das könnte der Leitspruch des Edeltuner Vilner aus Bulgarien sein. Der Spezialist für extravagante Veredelungen im absoluten Luxusbereich hat sich in seinem neusten Projekt einen original Mercedes-Benz W113 in der Version "280 SL" vorgeknöpft und von Hand herausgeputzt. Liebevoll restauriert Teile der Innenausstattung wurden von Vilner mit Mahagoni und hochwertigem Leder bearbeitet. So sind Armaturenbrett und der Kofferraum mit Leder ausstaffiert. Dadurch erscheint der Kofferraum so luxuriös wie ein alter Schrankkoffer. Sämtliche Chrom-Applikationen wurden aufpoliert und auch das formschöne Mahagonilenkrad liebevoll restauriert.

Dass es sich bei dem Mercedes um ein ganz besonders Fahrzeug handelt, ist auch nicht zu übersehen: So prangt der Schriftzug "Gentle Pagoda" an der Innenseiten der Tür, an der Fußleiste und auf dem Kofferraum. Außerdem befindet sich jeweils eine Stickerei des Logos im Leder der Armaturen und der Sitze.

Alles beim Alten unter der Haube Unter der Motorhaube haben die Edeltuner nichts verändert und auch die restliche technische Ausstattung ist erhalten geblieben. So schafft es der Mercedes W113 mit seinen 170 Pferdestärken auf immerhin 200 km/h. Für einige Autofans ist dieser Mercedes-Oldtimer, der seine Premiere auf dem Genfer Auto Salon 1963 feierte, der schönste Wagen aller Zeiten.

Liebhaber zahlen heute für nicht getunte Modelle rund 70.000 Euro. Die Version von Tuner wird vermutlich um einiges teurer sein. Sehen Sie die fast 50-jährige Legende unter den Mercedes-Cabrios in unserer Foto-Show.

Quelle: L.Bellmann, wanted.de

Anzeige
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Der langjährige Porsche-Boss setzte auf den Porsche 928 GTS. Autos dieser Baureihe verfügten über einen ungewöhnlichen Antrieb.

Wiedekings Auto
BMW M760Li xDrive (Quelle: Hersteller)
BMW 7er: Luxusliner mit Hightech-Anspruch

In unserem Fahrbericht testen wir, ob das bayerische Flaggschiff tatsächlich die technische Speerspitze für VIPs darstellt.

BMW 7er
Nichts für Weicheier: der BMW M4 GTS ist ein Rennwagen für die Straße. (Quelle: Hersteller)
BMW M4 GTS - hier willst du nicht mehr heraus

500 PS und die neueste Wassereinspritzung sorgen 30 Jahre nach der Premiere des Ur-M3 für Gänsehaut pur.

BMW M4 GTS
Der neue McLaren 675LT Spider ist bereits ausverkauft. Ein Test zeigt, worauf sich die Käufer freuen dürfen. (Quelle: McLaren)
McLaren 675LT Spider: Traum auf Rädern

In Schottland musste sich der bislang schnellste und stärkste, offene Seriensportwagen von McLaren beweisen. 

McLaren
Mit Stil: Chevrolet Corvette Stingray (Screenshot: Deutsche Welle)
Corvette Stingray

Eine lange Motorhaube und ein knackiges Fließheck - sie ist der Traum aller Sportwagenfans.

Corvette Stingray
Mercedes S-Klasse-Coupé feiert Weltpremiere auf Genfer Autosalon (Screenshot: news2do)
Fünf Meter Luxus pur

Das S-Klasse-Coupé war auf dem Genfer Autosalon sicherlich eines der Highlights.

S-Klasse-Coupé
Wanted.de nimmt Oldtimer unter die Lupe (Screenshot: t-online.de)
Exklusive Oldtimer

Edel und teuer: wanted.de nimmt Oldtimer-Schätze in der Schweiz unter die Lupe.

Oldtimer
Wo schmeckt Steak wirklich nach Steak? Bei den vielen Steakhäusern in Deutschland ist es nicht leicht, die Qualität auf Anhieb zu erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Woran Sie ein gutes Steakhaus erkennen

Steakhäuser gibt es in jeder Stadt aber wie erkennt man, wo es gut schmeckt? Ein Experte erklärt, worauf es ankommt.

Steakhaus
Traumberuf Model: Ordentlich posen, hübsche Frauen kennenlernen und dabei Geld verdienen. Doch wissen Sie, ob Sie die Kriterien erfüllen würden? (Quelle: Calvin Klein)
Würden Sie sich als Männermodel eignen?

Jung, sexy und muskulös – reicht das schon? Wir nennen die Kriterien, um als Männermodel erfolgreich zu sein.

Models
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Hersteller von Luxusautos bieten auch Parfüms. Das sind die Düfte von Ferrari, Mercedes und Co. (Quelle: Ferrari)
Duftmarken: Parfüms von Ferrari, Mercedes und Co.

Gerade Luxus-Autobauer wissen - der Duft eines Autos ist ein wichtiges Kaufkriterium. Und so setzen Bentley, Ferrari, Mercedes-Benz - alles was auf der Straße Rang und Namen hat - Duftmarken in und außerhalb von Fahrzeugen. Der Düsseldorfer Parfum-Papst und Luxus-Experte Frank Schnitzler hat seine feine ...

Duftmarken
Einmal im Jahr wird die Rennstrecke im englischen Dorf Angmering zum Schrottplatz. (Quelle: Reuters)
Autoweitsprung

Gas geben und abheben: Im englischen Angmering messen sich zehn Kontrahenten im Autoweitsprung.

Autoweitsprung
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016