wanted.de > Genuss >

Meeresfrüchte: Hummer, Langusten und Co.

Kleckern erlaubt

18.12.2012, 17:47 Uhr | Gerhard Retter

Harte Schale, weicher Kern. Der Hummer ist eine wahre Delikatesse. (Quelle: fotolia)

Harte Schale, weicher Kern. Der Hummer ist eine wahre Delikatesse.

(Quelle: fotolia)
Hummer ist eines der feinsten Krustentiere. Frisch gefangen ist er graubraun bis schwarz. Erst durch das Kochen bekommt er seine intensive rote Farbe. Sein weißes, aromatisches Fleisch schmeckt leicht süßlich. Feinschmecker genießen Hummer lauwarm, pur, nur mit Zitronensaft oder geschlagener Butter beträufelt. Auch pikante Saucen unterstreichen seinen Geschmack. (Quelle: imago)

Hummer ist eines der feinsten Krustentiere. Frisch gefangen ist er graubraun bis schwarz. Erst durch das Kochen bekommt er seine intensive rote Farbe. Sein weißes, aromatisches Fleisch schmeckt leicht süßlich. Feinschmecker genießen Hummer lauwarm, pur oder nur mit Zitronensaft oder geschlagener Butter beträufelt. Auch pikante Saucen unterstreichen seinen Geschmack.

(Quelle: imago)
Shrimps, Prawns, Gambas, Granate oder Hummerkrabbe - mehr als 350 Garnelenarten werden heute kommerziell gefischt. Meist leben sie in Salzwasser, nur in den Tropen und Subtropen kommen auch Süßwassergarnelen vor. Frische Garnelen haben einen unauffälligen, leicht süßlichen Geruch und klare, hervorstehende Augen. (Quelle: imago)

Shrimps, Prawns, Gambas, Granate oder Hummerkrabbe - mehr als 350 Garnelenarten werden heute kommerziell gefischt. Meist leben sie in Salzwasser, nur in den Tropen und Subtropen kommen auch Süßwassergarnelen vor. Frische Garnelen haben einen unauffälligen, leicht süßlichen Geruch und klare, hervorstehende Augen.

(Quelle: imago)
Unterschieden wird unter anderem zwischen der Warmwassergarnele, der Schiffskielgarnele (oder auch Tiger Prawn), der Kaltwassergarnele, der Tiefseegarnele, der Süßwassergarnele (beispielsweise die Rosenberggarnele) und der Salzwassergarnele (beispielsweise die  Geißelgarnele). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unterschieden wird unter anderem zwischen der Warmwassergarnele, der Schiffskielgarnele (oder auch Tiger Prawn), der Kaltwassergarnele, der Tiefseegarnele, der Süßwassergarnele (beispielsweise die Rosenberggarnele) und der Salzwassergarnele (beispielsweise die Geißelgarnele).

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Bei der Qualität von Garnelen gibt es große Unterschiede: Je kälter und tiefer das Wasser ist, in dem sie leben, desto besser ist die Qualität und der Geschmack. Gehandelt werden sie allerdings nicht nach Herkunft, sondern nach Größe. Um ihr feines Aroma zu erhalten, sollten sie bei der Zubereitung nur leicht gewürzt werden. (Quelle: imago)

Bei der Qualität von Garnelen gibt es große Unterschiede: Je kälter und tiefer das Wasser ist, in dem sie leben, desto besser ist die Qualität und der Geschmack. Gehandelt werden sie allerdings nicht nach Herkunft, sondern nach Größe. Um ihr feines Aroma zu erhalten, sollten sie bei der Zubereitung nur leicht gewürzt werden.

(Quelle: imago)
Knoblauch unterstreicht den feinen Geschmack der frischen angebratenen und geschälten Garnelen perfekt. Mit Brot serviert ergibt sich eine perfekte Vorspeise. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Knoblauch unterstreicht den feinen Geschmack der frischen, angebratenen und geschälten Garnelen perfekt. Mit Brot serviert ergibt sich eine perfekte Vorspeise.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Langusten gelten als die edelsten Vertreter der Krustentiere, denn unter dem harten Panzer bergen sie ein ausgesprochen zartes, aromatisches Fleisch von lieblichem Geschmack. Langusten werden oft mit Hummern verwechselt. Anders als diese besitzen sie aber keine Scheren, sondern nur zwei lange Fühler. Die Frische einer lebenden Languste ist am eingerollten Schwanz zu erkennen. Im Ganzen kommen sie jedoch nur selten auf den Markt, häufig wird nur der essbare Schwanz verkauft (Quelle: imago)

Langusten gelten als die edelsten Vertreter der Krustentiere, denn unter dem harten Panzer bergen sie ein ausgesprochen zartes, aromatisches Fleisch von lieblichem Geschmack. Langusten werden oft mit Hummern verwechselt. Anders als diese besitzen sie aber keine Scheren, sondern nur zwei lange Fühler. Die Frische einer lebenden Languste ist am eingerollten Schwanz zu erkennen.

(Quelle: imago)
Im Ganzen kommen die Langusten nur selten auf den Markt, häufig wird nur der essbare Schwanz verkauft. Die Karibik-Languste wird weltweit am meisten gehandelt und ist auch in Europa sehr beliebt, da ihr Fleisch von bester Qualität ist und sich für alle klassischen Zubereitungen eignet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Im Ganzen kommen die Langusten nur selten auf den Markt, häufig wird nur der essbare Schwanz verkauft. Die Karibik-Languste wird weltweit am meisten gehandelt und ist auch in Europa sehr beliebt, da ihr Fleisch von bester Qualität ist und sich für alle klassischen Zubereitungen eignet.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die am höchsten entwickelten Krebse sind an ihren vier Beinpaaren, den zwei kräftigen Scheren und einem stark verkleinerten Hinterleib zu erkennen. Taschenkrebse oder auch Riesenkrabben gelten als Delikatessen, deren Fleisch in Aroma und Zartheit mit dem eines Hummers zu vergleichen ist. Gerade der Taschenkrebs ist in Europa relativ weit verbreitet und häufig lebend erhältlich, da er sich ganz gut transportieren lässt. (Quelle: imago)

Die am höchsten entwickelten Krebse sind an ihren vier Beinpaaren, den zwei kräftigen Scheren und einem stark verkleinerten Hinterleib zu erkennen. Taschenkrebse oder auch Riesenkrabben gelten als Delikatessen, deren Fleisch in Aroma und Zartheit mit dem eines Hummers zu vergleichen ist. Gerade der Taschenkrebs ist in Europa relativ weit verbreitet und häufig lebend erhältlich, da er sich ganz gut transportieren lässt.

(Quelle: imago)
In Orten, die nahe am Meer liegen, gibt es die Meeresfrüchte auf den Märkten fangrisch oder schon vorgekocht zu kaufen. Fangfrische Meeresfrüchte riechen nie nach Fisch, sondern eher nach Salzwasser. (Quelle: imago)

In Orten, die nahe am Meer liegen, gibt es die Meeresfrüchte auf den Märkten fangfrisch oder schon vorgekocht zu kaufen. Fangfrische Meeresfrüchte riechen nie nach Fisch, sondern eher nach Salzwasser.

(Quelle: imago)
Raue Schale, weicher Kern - die Panzer der Meerestiere sind nicht so leicht zu knacken, doch das Fleisch ist außergewöhnlich schmackhaft. Sie werden in Gourmet-Restaurants gerne auf großen Platten zusammen mit Muscheln serviert. (Quelle: Dittmeyer´s Austern-Compagnie GmbH )

Raue Schale, weicher Kern - die Panzer der Meerestiere sind nicht so leicht zu knacken, doch das Fleisch ist außergewöhnlich schmackhaft. Sie werden in Gourmet-Restaurants gerne auf großen Platten zusammen mit Muscheln serviert.

(Quelle: Dittmeyer´s Austern-Compagnie GmbH )
Besonders in Verbindung mit einer guten Pasta schmecken die Meeresfrüchte hervorragend. Knoblauch, Zitrone und frische Gewürze unterstreichen den Geschmack der Krustentiere perfekt. (Quelle: imago)

Besonders in Verbindung mit einer guten Pasta schmecken die Meeresfrüchte hervorragend. Knoblauch, Zitrone und frische Gewürze unterstreichen den Geschmack der Krustentiere perfekt.

(Quelle: imago)
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: AFP/Patrick Kovarik)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot

Hummer, Langusten und Co. sind wahre Delikatessen. Doch wie isst man sie auf eine stilvolle Art? wanted.de hat die Krustentiere mal genau unter die Lupe genommen: Wie mit vielen anderen Dingen im Leben, so verhält es sich auch mit den Krustentieren: raue Schale, weicher Kern. Und der ist bei Hummer und Languste, bei Taschenkrebs, Langusten oder Gambas außergewöhnlich schmackhaft.

Es lohnt sich also wahrlich, etwas kräftiger zu Werke zu gehen. Denn die Panzer, mit denen sich die Meerestiere schützen, sind nicht gerade leicht zu knacken. Um zum schmackhaften, weichen Kern vorzudringen, gibt es diverse Hilfsmittel, die indes nicht alltäglich sind auf den Tischen der meisten Restaurants: etwa die Hummerzange zum Aufbrechen der Scheren, Gelenke und Beine. Nicht leicht zu knacken Denn die Panzer, mit denen sich die Meerestiere schützen, sind nicht gerade leicht zu knacken. Für Nichteingeweihte sieht das Gerät auf den ersten Blick eher aus wie die silberne Edelkombizange eines avantgardistischen Designers. Dennoch kann man die Tatsache einfach nicht leugnen, dass eine Zange immer eine Zange bleibt. Und auch so zu verwenden ist. Also beim Hummeressen die Scheren wirklich "in die Zange" nehmen und aufknacken.

Ist die Schere dann geöffnet, kommt das andere ungewöhnliche Besteck zum Zuge: die Hummergabel oder Pike. Sie sieht aus wie eine flachgedrückte Stricknadel, an deren Kopfende sich zwei kleine Zinken befinden, die leicht nach innen gebogen sind und funktioniert wie ein Widerhaken: Man sticht mit der Pike ins Hummerfleisch und kann nun den delikaten Kern ganz entspannt aus der aufgebrochenen Schere herausziehen.

Am anderen Ende ist die Gabel übrigens rundlich nach innen gewölbt, und mit diesem Schabinstrument schält oder kratzt man nun die Schwanzflosse vom Panzer - sie ist einfach zu köstlich, um unverspeist auf dem Teller liegen zu bleiben. Zum Essen sollte man das Fleischmesser nehmen. Denn das Fleisch von Languste und Hummer ist zu fest, um es mit dem Fischmesser zerteilen zu können. Essen mit den Händen Auch für Flusskrebse gibt es ein Spezialbesteck: ein Messer mit einer kurzen, aber sehr stabilen Klinge.

Während man mit der sehr kurzen, stabilen Krebsgabel den Krebs fixiert, knackt man mittels der Lochung im Messer die kleinen, feinen Zangen des Krebses. Nur keine Scheu, trotz oder gerade wegen all dieser Wunderdinge der Tafelkultur, die Krustentiere mit den Fingern zu halten. Selbst im feinsten Restaurant gibt es keine bessere Art der Fixierung als die Hände. Und schließlich haben die Kellner Fingerbowle und Servietten zur Seite gestellt. Wenn nicht, ist jetzt der Zeitpunkt, um danach zu fragen. Flecken nicht zu vermeiden Und bitte denken Sie daran: Je frischer ein Krustentier oder Fisch, desto saftiger ist bei entsprechend schonender Zubereitung das Fleisch. Deshalb sind Flecken auf dem Tischtuch oder - schlimmer noch - auf der Kleidung häufig nicht zu vermeiden. Sehen wir sie als einen Obolus, der zu leisten ist, wenn man sich diesem wahren Genusse hingibt. Erfahren Sie in unserer Foto-Show alles was Sie über Hummer, Langusten und Co. wissen müssen.

Quelle: Gerhard Retter, Raufeld

Anzeige
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Whisky-Trends: Der Luxus langer Reife

Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Ein erfahrener Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Kein sexuelles Interesse an Ihrer Partnerin oder Sprachlosigkeit - dann sollten Sie Ihre Beziehung überdenken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zehn Zeichen, dass Sie Schluss machen sollten

Ist die Krise nur eine Momentaufnahme oder ist Ihre Beziehung eigentlich schon am Ende? WANTED.DE nennt die Anzeichen.

Beziehung in der Krise
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: AFP/Patrick Kovarik)
Teuerster Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug hält – Hauptsache, es sieht anders aus und ist einzigartig. Doch nicht selten bleibt dabei die Handlichkeit auf der Strecke – manche Custom Bikes sind kaum noch fahrbar. Wir haben uns deswegen ausschließlich die Werke ...

Faltbares ballistisches Schutzschild für Polizisten. (Screenshot: Zoomin)
Faltbares Kevlar Schutzschild soll Polizisten schützen

US-Forschern entwickeln Schutzschild aus Kevlar mit Origami-Falttechniken.

Kevlar-Schutzschild
Baggerfahrer zeigen hier ihr Können. (Screenshot: Bit Projects)
Baggerfahrer zeigen hier ihr Können

Ein Arbeiter fährt mit dem Bagger rückwärts auf einen Betonblock. Nicht ganz ungefährlich.

Baggerfahrer-Stunts
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde. (Screenshot: Bit Projects)
Falcon-9-Rakete landet erfolgreich auf der Erde

Das private Weltraum-Unternehmen SpaceX hat wieder eine Rakete erfolgreich zur Erde zurück gebracht.

Falcon-9-Rakete: Erfolgreicher Test
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017