wanted.de > Genuss > Grill >

Luxusgrills: Edle Modelle für ungetrübten Grillspaß

Der perfekte Grill

22.05.2014, 15:02 Uhr | Benedikt Sauer

Smoke-Griller wie der "Joe's Barbeque Smoker" von Rumo BBQ werden immer beliebter. (Quelle: Hersteller)

Smoke-Griller wie der "Joe's Barbeque Smoker" von Rumo BBQ werden immer beliebter.

(Quelle: Hersteller)
Für Design-Fans und Ästhetik-Junkies ist der "Circle" von der Schweizer Firma Attika wohl ein Muss - und das nicht nur im Sommer. (Quelle: Hersteller)

Für Design-Fans und Ästhetik-Junkies ist der "Circle" von der Schweizer Firma Attika wohl ein Muss - und das nicht nur im Sommer.

(Quelle: Hersteller)
Der "Circle" eignet sich zum Lagerfeuer genauso wie zum Grillen. Das schmucke Stück kostet 1490 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der "Circle" eignet sich zum Lagerfeuer genauso wie zum Grillen. Das schmucke Stück kostet 1490 Euro.

(Quelle: Hersteller)
In Deutschland neu auf dem Markt den "Beefer", der wie die US-Steakhäuser Temperaturen über 800 Grad erreicht. In der Größe einer hochwertigeren Kaffeemaschine (40cm x 23,2 cm x 47 cm) ist der "Beefer" sozusagen der klassische "Steakhouse-Boiler" für Zuhause. (Quelle: Hersteller)

In Deutschland neu auf dem Markt: Der "Beefer", der wie die US-Steakhäuser Temperaturen über 800 Grad erreicht. In der Größe einer hochwertigeren Kaffeemaschine (40cm x 23,2 cm x 47 cm) ist der "Beefer" sozusagen der klassische "Steakhouse-Boiler" für Zuhause.

(Quelle: Hersteller)
Durch die 800 Grad Oberhitze wird die sogenannte Mailard-Reaktion hervorgerufen. Diese ist verantwortlich dafür, dass das Fleisch bräunt, sich Röstaromen bilden und zudem eine knusprige Kruste entsteht. (Quelle: Hersteller)

Durch die 800 Grad Oberhitze wird die sogenannte Mailard-Reaktion hervorgerufen. Diese ist verantwortlich dafür, dass das Fleisch bräunt, sich Röstaromen bilden und zudem eine knusprige Kruste entsteht. Kostenpunkt: ab 699 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Ein elektronischer Grill - aber mit Infrarot-Hitze: Der "Steakreaktor" (rund 600 Euro) erreicht 850 Grad ist kompakt und verhindert Rauchentwicklung und lässt sich somit prima in die Küche inttegrieren. (Quelle: Klarstein)

Ein elektronischer Grill - aber mit Infrarot-Hitze: Der "Steakreaktor" (rund 600 Euro) erreicht 850 Grad ist kompakt und verhindert Rauchentwicklung und lässt sich somit prima in die Küche inttegrieren.

(Quelle: Klarstein)
Beim Thema Edelgrill denken viele zuerst an die Marke Weber, die vor allem für hochwertige Kugelgrills steht. Der "Performer Touch-N-Go" für rund 500 Euro definiert laut Hersteller die absolute Luxusklasse für Holzkohle-Fans mit höchsten Ansprüchen. Besonders interessant ist dabei das Gaszündsystem: Zum Anzünden der Briketts reicht ein einfacher Knopfdruck (Quelle: Hersteller)

Beim Thema Edelgrill denken viele zuerst an die Marke Weber, die vor allem für hochwertige Kugelgrills steht. Der "Performer Touch-N-Go" für rund 500 Euro definiert laut Hersteller die absolute Luxusklasse für Holzkohle-Fans mit höchsten Ansprüchen. Besonders interessant ist dabei das Gaszündsystem: Zum Anzünden der Briketts reicht ein einfacher Knopfdruck.

(Quelle: Hersteller)
Der Smoker-Grill wird hierzulande immer beliebter. Das riesige Vorzeigeobjekt für den Garten schaut aus wie eine Lokomotive und eignet sich durch seine große Garkammer zum Grillen auf völlig neue Art und Weise. Ein original "Joe’s Barbeque Smoker" von Rumo kostet in der 16-Zoll-Chuckwagon-Ausführung etwa 2800 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Smoker-Grill wird hierzulande immer beliebter. Das riesige Vorzeigeobjekt für den Garten schaut aus wie eine Lokomotive und eignet sich durch seine große Garkammer zum Grillen auf völlig neue Art und Weise. Ein original "Joe’s Barbeque Smoker" von Rumo kostet in der 16-Zoll-Chuckwagon-Ausführung etwa 2800 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Diese Grafik veranschaulicht die Funktion eines Smoke-Griller. (Quelle: Rumo BBQ)

Diese Grafik veranschaulicht die Funktion eines Smoke-Griller.

(Quelle: Rumo BBQ)
Der Kugelgrill gilt als der meistverkaufte Grilltyp in Deutschland. Das sieht auch die Firma Outdoorchef so, die sich ausschließlich auf Kugelgrills spezialisiert hat. Diese Erfahrung kostet Sie beim Holzkohle-Topmodell "Classic Charcoal 570" knapp 400 Euro, die weitaus edlere "Cubic-Line" mit Gas-Technik, hier im Bild, bis zu 1200 Euro. Classic Charcoal 570 jetzt kaufen im t-online.de Shop. (Quelle: Hersteller)

Der Kugelgrill gilt als der meistverkaufte Grilltyp in Deutschland. Das sieht auch die Firma Outdoorchef so, die sich ausschließlich auf Kugelgrills spezialisiert hat. Diese Erfahrung kostet Sie beim Holzkohle-Topmodell "Classic Charcoal 570" knapp 400 Euro, die weitaus edlere "Cubic-Line" mit Gas-Technik, hier im Bild, bis zu 1200 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Weber kann auch Grills herstellen, die nicht kugelrund und verhältnismäßig klein sind: Der Gasgrill "Spirit E-320" für knapp 800 Euro gehört zur Edelgrill-Einstiegsklasse. Noch breiter und luxuriöser wird’s mit der Genesis- und Summit-Serie für bis zu 3500 Euro. (Quelle: Hersteller)

Weber kann auch Grills herstellen, die nicht kugelrund und verhältnismäßig klein sind: Der Gasgrill "Spirit E-320" für knapp 800 Euro gehört zur Edelgrill-Einstiegsklasse. Noch breiter und luxuriöser wird’s mit der Genesis- und Summit-Serie für bis zu 3500 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Den "Maxim 429 BB"-Gasgrill von Grandhall für 1399 Euro können Sie sich quasi als kleine Outdoorküche vorstellen. Die neu konzipierten Flammenverteiler sollen eine optimale Hitzeverteilung garantieren. Und fast alle Teile sind spülmaschinenfest, das vereinfacht die Reinigung um ein Vielfaches. (Quelle: Hersteller)

Den "Maxim 429 BB"-Gasgrill von Grandhall für 1399 Euro können Sie sich quasi als kleine Outdoorküche vorstellen. Die neu konzipierten Flammenverteiler sollen eine optimale Hitzeverteilung garantieren. Und fast alle Teile sind spülmaschinenfest, das vereinfacht die Reinigung um ein Vielfaches.

(Quelle: Hersteller)
Der Bob Grillson Holzpelletgrill arbeitet mit der Heat- und Health-Diffusor-Technologie (HHD). Beim HHD-Prinzip liegen etwa zwei Drittel der Grillfläche nicht über der Heizquelle. Dennoch wird die ganze Grillfläche zu hundert Prozent beheizt. So werden Steaks knusprig-medium gegart, ohne ungesunden Fettbrand und mit dem Geschmack des Grillens über echtem Holz. Preis: bis zu 3690 Euro für die Topvariante. (Quelle: Hersteller)

Der Bob Grillson Holzpelletgrill arbeitet mit der Heat- und Health-Diffusor-Technologie (HHD). Beim HHD-Prinzip liegen etwa zwei Drittel der Grillfläche nicht über der Heizquelle. Dennoch wird die ganze Grillfläche zu hundert Prozent beheizt. So werden Steaks knusprig-medium gegart, ohne ungesunden Fettbrand und mit dem Geschmack des Grillens über echtem Holz. Preis: bis zu 3690 Euro für die Topvariante.

(Quelle: Hersteller)
Die Besonderheit von Säulengrills liegt im Kaminzug-Effekt, der schnelles Anheizen ganz ohne Hilfsmittel ermöglicht. Die Grilltemperatur lässt sich über einen verstellbaren Lüftungsschieber regeln. Ein echtes Prunkstück gibt’s beim Spezialisten Thüros: den "EGS 4060 F" für knapp 900 Euro. (Quelle: Hersteller)

Die Besonderheit von Säulengrills liegt im Kaminzug-Effekt, der schnelles Anheizen ganz ohne Hilfsmittel ermöglicht. Die Grilltemperatur lässt sich über einen verstellbaren Lüftungsschieber regeln. Ein echtes Prunkstück gibt’s beim Spezialisten Thüros: den "EGS 4060 F" für knapp 900 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Schwenkgrill-Liebhabern geht es vor allem um den Moment, wenn das Fleisch sanft über dem Feuer schwingt. Das Familienunternehmen Libatherm baut dafür exklusive und besonders schmucke Modelle, etwa den robusten "0700VAX" aus Edelstahl für rund 670 Euro. (Quelle: Hersteller)

Schwenkgrill-Liebhabern geht es vor allem um den Moment, wenn das Fleisch sanft über dem Feuer schwingt. Das Familienunternehmen Libatherm baut dafür exklusive und besonders schmucke Modelle, etwa den robusten "0700VAX" aus Edelstahl für rund 670 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Die Gourmet-Grills von Napoleon sind nicht nur schön anzuschauen, sondern bieten auch enorm viel Komfort und Leistung. Grills aus der "Prestige"-Serie können mehrere tausend Euro kosten. (Quelle: Hersteller)

Die Gourmet-Grills von Napoleon sind nicht nur schön anzuschauen, sondern bieten auch enorm viel Komfort und Leistung. Grills aus der "Prestige"-Serie können mehrere tausend Euro kosten.

(Quelle: Hersteller)

Zum Sommer gehört das Grillen einfach dazu. Wer dabei eine gewisse Professionalität an den Tag legen will, setzt auf hochwertige Edelgrills, die besonders viel Kontrolle und Komfort bei der Zubereitung von Fleisch und Gemüse bieten. Nur welcher Typ soll es sein? Wir zeigen die besten Modelle und nennen Vor- und Nachteile.

In erster Linie sollten Sie sich fragen, ob Elektro-, Gas- oder Holzkohlegrill. Die Elektro-Variante wird von echten Grill-Veteranen gerne belächelt. Männlich ist anders. Kein klassischer Rauchgeschmack, selten groß genug und bevorzugt drinnen verwendet. Dafür vergleichsweise günstig, einfach zu reinigen und vom Wetter unabhängig. Beim Gasgrill entfällt ebenfalls der typische Rauchgeschmack, dafür ist die Hitze sofort da und im Handel gibt es richtig edle Teile zu kaufen, die es spielend leicht mit einer ganzen Gartenparty aufnehmen können. Für den Holzkohlegrill spricht ganz klar der rauchige Geschmack beim Grillgut, auf den viele nicht verzichten möchten. Urig, romantisch. Der Rauch kann aber gesundheitsschädlich werden, wenn Fett oder Flüssigkeit auf die Glut tropfen. Außerdem ist die Holzkohle-Variante am schwersten zu reinigen und besonders windempfindlich.

Schutz vor Asche

Wer will schon sein Steak mit aufgewirbelter Asche paniert haben? Dagegen gibt es aber spezielle Grill-Ausführungen, die guten Schutz vor Wind bieten – allen voran der Kugelgrill, der das Grillgut mit seinem großen Deckel windsicher abschirmen kann. Eine Auswahl der besten Grills sehen Sie in unserer Foto-Show.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Gesundheitsgefahren beim Grillen: Verkohlt ist immer schlecht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Vorsicht am Rost: Das sind die größten Grillgefahren

Welche Marinade und welcher Rauch schädlich ist und was Sie auf keinen Fall auf den Grill legen sollten – eine Expertin klärt auf.

Grillgefahren
Nichts für Weicheier - scharfe Grillsaucen gehören zu einem Barbecue einfach dazu. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hot: Das sind die schärfsten Grillsaucen

Die Grillsaison naht und zum perfekten Steak brauchen harte Männer auch ebenbürtige Grillsaucen.

Hot
Wurstmachen: Ein Projekt, das uns regelmäßig mit großer Genugtuung erfüllen kann. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Extrawurst: So machen Sie Ihre Grillwurst selbst

Die eigene Wurst schmeckt doch am besten. So gelingt die hausgemachte Spezialität. Dieses Zubehör brauchen Sie.

Extrawurst
Marinade: Wanted.de beantwortet die wichtigsten Fragen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Marinade: So gelingt die leckere Grillspezialität

Machen Marinaden das Fleisch zart? Und wird es durch längeres Marinieren besser? Wanted.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

Top Marinaden
Die Grillsaison 2016 kann starten - mit diesen Trends. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Grilltrends 2016 - die Grillsaison kann kommen

Mit welchen Eisen legt Mann sein Fleisch übers Feuer? wanted.de hat sich für Sie umgesehen.

Grilltrends 2016
Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann? (Screenshot: Bit Projects)
So bleibt beim Grillen nichts am Rost kleben

Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann?

Grill-Tipp
Tags zu diesem Artikel
US-Musiker Lenny Kravitz räumte bei der Preisverleihung ab. (Quelle: dpa)
Das sind Männer des Jahres 2014

Die deutsche Ausgabe des Männer-Magazins "GQ" hat zum 16. Mal ihre "Männer des Jahres"-Awards ...

Alte Möbel, Stuckdecken und ein gediegenes Ambiente machen Lust auf Schloss. Doch das Leben in den alten Gemäuern hat auch seine Tücken. (Quelle: dpa/Daniel Karmann/dpa)
Wohnen im Schloss – Traum und Alptraum

Traumhafte Kulissen aber auch schiefe Wände – die Vor- und Nachteile vom Wohnen in einem Schloss.

Wohnen im Schloss
Christie's wird 250. Bei den Briten kamen die wertvollsten Gemälde der Welt, aber auch kuriose Objekte wie Kampfflugzeuge unter den Hammer. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: dpa)
250 Jahre Christie's - die Auktions-Highlights

Von Kleidern von Lady Di bis zum teuersten Gemälde der Welt - WANTED.DE zeigt die Höhepunkte.

250 Jahre Christie's
Kann der Honda NSX an das legendäre Vorgängermodell anknüpfen? Das neue Modelle bietet einige Besonderheiten. (Quelle: Hersteller)
Comback für "Nippon-Ferrari": Der Honda NSX im Test

Vier Motoren: Honda will mit dem Boliden an den legendären Vorgänger aus den 90-er-Jahren anknüpfen. 

Honda NSX im Test
Stilvoll cruisen mit Retrobikes. (Quelle: Achielle)
Retro-Fahrräder sind vintage und trotzdem modern

Sie sehen alt aus – lassen Sie aber nicht alt aussehen, denn Retro-Fahrräder sind diesen Sommer total hip! Ob als Vintage-Rennrad oder kultiger Holland-Cruiser – WANTED.DE zeigt die besten Bikes für Ihre Tour. Früher war alles besser – doch der wehmütige Blick in die Vergangenheit betrifft höchst selten Fahrräder. ...

Retro-Fahrräder
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer. (Screenshot: Bodykiss)
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer

Workout mit 50 Sekunden Intervallen und 10 Sekunden Pausen die Ihr an jeder Parkbank, zwischen dem Laufen machen könnt.

Abwechslungsreiche Übungen für Läufer
Vin Diesels Rückkehr zur 'xXx'-Action. (Screenshot: Paramount)
Vin Diesel kehrt zurück

Nach 15 Jahren gibt Diesel wieder den Super-Agenten Xander Cage in Triple-X.

Triple X
Eva Longoria begeistert mit perfekter Bikini-Figur. (Screenshot: Bit Projects)
Eva Longoria im Bikini

Die Schauspielerin zeigte sich in Miami in Bestform.

Eva Longoria im Bikini
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016