wanted.de > Technik >

Luxus-Handys

Ferrari & Co: Smartphones der Luxus-Klasse

15.08.2013, 10:42 Uhr | Benedikt Sauer

Das Vertu Ti Ferrari ist auf 2013 Stück limitiert. (Quelle: Hersteller)

Das Vertu Ti Ferrari ist auf 2013 Stück limitiert.

(Quelle: Hersteller)
Mal eben ein paar tausend Euro für ein Smartphone locker machen: Bei der Luxus-Handyschmiede Vertu passiert Ihnen das ganz schnell. Deren neues Flaggschiff heißt Vertu "Ti" Ferrari. Es besteht aus Alutex oder DLC-Carbon - Materialen, die  auch im aktuell schnellsten Ferrari, dem F12, verbaut sind. (Quelle: Hersteller)

Mal eben ein paar tausend Euro für ein Smartphone locker machen: Bei der Luxus-Handyschmiede Vertu passiert Ihnen das ganz schnell. Deren neues Flaggschiff heißt Vertu "Ti" Ferrari. Es besteht aus Alutex oder DLC-Carbon - Materialen, die auch im aktuell schnellsten Ferrari, dem F12, verbaut sind.

(Quelle: Hersteller)
Zudem glänzt das Smartphone in den Ferrari-typischen Farben rot und schwarz. Ein Schmankerl für Ferraristi: Die vorinstallierte „Ferrari App“ gibt exklusive Einblicke in die Welt des italienischen Autobauers. Das 3,7 Zoll große Touch-Display wird von besonders robustem Saphirglas geschützt. Die Edition ist auf 2013 Stück limitiert und kostet 12.500 Euro, rund 4500 Euro mehr als die einfachste Ausführung des "Ti". (Quelle: Hersteller)

Zudem glänzt das Smartphone in den Ferrari-typischen Farben rot und schwarz. Ein Schmankerl für Ferraristi: Die vorinstallierte „Ferrari App“ gibt exklusive Einblicke in die Welt des italienischen Autobauers. Das 3,7 Zoll große Touch-Display wird von besonders robustem Saphirglas geschützt. Die Edition ist auf 2013 Stück limitiert und kostet 12.500 Euro, rund 4500 Euro mehr als die einfachste Ausführung des "Ti".

(Quelle: Hersteller)
Das "Vertu Ti" in der Standardausführung kostet mindestens 7900 Euro. In der Top-Variante mit polierten Rotgold-Elementen und schwarzem Leder werden 16500 Euro fällig. (Quelle: Hersteller)

Das "Vertu Ti" in der Standardausführung kostet mindestens 7900 Euro. In der Top-Variante mit polierten Rotgold-Elementen und schwarzem Leder werden 16500 Euro fällig.

(Quelle: Hersteller)
Auch der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer hat einige exklusive Smartphones im Angebot. Das "Racer" mit Android-Betriebssystem kostet zwischen 2800 und 6500 Euro und bietet nicht nur ein luxuriöses Design mit einem 3,5-Zoll-Display, sondern mit seinem 1-GHz-Prozessor und bis zu 32 GB Speicher auch potente Hardware. (Quelle: Hersteller)

Auch der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer hat einige exklusive Smartphones im Angebot. Das "Racer" mit Android-Betriebssystem kostet zwischen 2800 und 6500 Euro und bietet nicht nur ein luxuriöses Design mit einem 3,5-Zoll-Display, sondern mit seinem 1-GHz-Prozessor und bis zu 32 GB Speicher auch potente Hardware.

(Quelle: Hersteller)
Das exklusivste Smartphone von TAG Heuer ist aktuell das auf 500 Stück limitierte Racer "Sub Nano". Das Besondere:  Es soll absolut wasserdicht sein und 3D-Inhalte abspielen können. Das aus Kohlenstofffaser und Titanium bestehende Smartphone kostet um die 5000 Euro. (Quelle: Hersteller)

Das exklusivste Smartphone von TAG Heuer ist aktuell das auf 500 Stück limitierte Racer "Sub Nano". Das Besondere: Es soll absolut wasserdicht sein und 3D-Inhalte abspielen können. Das aus Kohlenstofffaser und Titanium bestehende Smartphone kostet um die 5000 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Porsche Design hat ein goldenes Blackberry im Programm. Das auf 25 Stück limitierte Smartphone P'9981 Gold besitzt ein Edelstahl-Gehäuse mit einer goldfarbenen Titannitrit-Beschichtung sowie einer Beschichtung aus 24-Karat Gold. Es kostet rund 1450 Euro. (Quelle: Porsche Design)

Porsche Design hat ein goldenes Blackberry im Programm. Das auf 25 Stück limitierte Smartphone P'9981 Gold besitzt ein Edelstahl-Gehäuse mit einer goldfarbenen Titannitrit-Beschichtung sowie einer Beschichtung aus 24-Karat Gold. Es kostet rund 1450 Euro.

(Quelle: Porsche Design)
Für viele Fans von elegantem Design ist Apples "iPhone 5" das Nonplusultra. Bei Amousu Couture lässt sich der hübsche Alleskönner für knapp 3450 Euro in ein Prestige-Objekt verwandeln, das bestimmt nicht jeder hat. (Quelle: Hersteller)

Für viele Fans von elegantem Design ist Apples "iPhone 5" das Nonplusultra. Bei Amousu Couture lässt sich der hübsche Alleskönner für knapp 3450 Euro in ein Prestige-Objekt verwandeln, das bestimmt nicht jeder hat.

(Quelle: Hersteller)
Extrem robustes Gehäuse mit einprägsamem Retro-Schick: Das Gresso "Cruiser" gibt's nur 555 mal auf der Welt zu einem Preis von bis zu 1900 Euro. Das elegante Gehäuse besteht aus gebürstetem Titan, das Zehner-Tastenfeld aus Stahl-Elementen. Meisterhafte Technik dürfen Sie hier jedoch auf keinen Fall erwarten. (Quelle: Hersteller)

Extrem robustes Gehäuse mit einprägsamem Retro-Schick: Das Gresso "Cruiser" gibt's nur 555 mal auf der Welt zu einem Preis von bis zu 1900 Euro. Das elegante Gehäuse besteht aus gebürstetem Titan, das Zehner-Tastenfeld aus Stahl-Elementen. Meisterhafte Technik dürfen Sie hier jedoch auf keinen Fall erwarten.

(Quelle: Hersteller)
Samsung baut Luxus-Handys? Ja, zumindest in China! Dort wurde für die gehobene Oberschicht extra das "W2013" mit aufklappbarem 3,7-Zoll-Display, 1,4 GHz-Prozessor und 8-Megapixel-Kamera entworfen, das von Jackie Chan höchstpersönlich beworben wird. Preis: umgerechnet etwa 2300 Euro. (Quelle: Hersteller)

Samsung baut Luxus-Handys? Ja, zumindest in China! Dort wurde für die gehobene Oberschicht extra das "W2013" mit aufklappbarem 3,7-Zoll-Display, 1,4 GHz-Prozessor und 8-Megapixel-Kamera entworfen, das von Jackie Chan höchstpersönlich beworben wird. Preis: umgerechnet etwa 2300 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Wenn ein Smartphone dem "iPhone 5" Konkurrenz machen kann, dann ist es derzeit wohl das Samsung "Galaxy S4". Beste Technik und ein großes 5-Zoll-Display zu einem Preis ab 649 Euro. Beim Veredler Amosu Couture gibt's das "Galaxy S3" auch mit Swarovski-Steinen bespickt für umgerechnet 2400 Euro. (Quelle: dpa)

Wenn ein Smartphone dem "iPhone 5" Konkurrenz machen kann, dann ist es derzeit wohl das Samsung "Galaxy S4". Beste Technik und ein großes 5-Zoll-Display zu einem Preis ab 649 Euro. Beim Veredler Amosu Couture gibt's den Vorgänger, "Galaxy S3", auch mit Swarovski-Steinen bespickt für umgerechnet 2400 Euro.

(Quelle: dpa)
Zu den wohl teuersten Handys der Welt gehört das "Equilibrium" von Goldvish, das es in diversen Editionen mit den unterschiedlichsten Edelmaterialen verziert gibt. Die Preisspanne für ein solches Luxus-Phone liegt zwischen 6900 und 110.000 Euro. Dafür bleibt dem Betrachter jedoch auch kein Zweifel, dass der Besitzer ziemlich wohlhabend ist. (Quelle: Hersteller)

Zu den wohl teuersten Handys der Welt gehört das "Equilibrium" von Goldvish, das es in diversen Editionen mit den unterschiedlichsten Edelmaterialen verziert gibt. Die Preisspanne für ein solches Luxus-Phone liegt zwischen 6900 und 110.000 Euro. Dafür bleibt dem Betrachter jedoch auch kein Zweifel, dass der Besitzer ziemlich wohlhabend ist.

(Quelle: Hersteller)
Firmen wie Marley Spoon bieten fertige Kochboxen. WANTED.DE erklärt die Vor- und Nachteile der Gerichte. (Quelle: Marley Spoon)
Für wen sich Kochboxen lohnen

Kochboxen mit abgepackten Zutaten und Rezept bieten viele Vorteile. Doch nicht für jeden eignen sich die Boxen.

Für wen sich Kochboxen lohnen
Ultraleichte Sportwagen wie die Modelle von Lotus bieten bei wenig Gewicht maximalen Fahrspaß dank potenter Motoren. (Quelle: Lotus)
Diese Autos bieten puren Spaß

Besonderer Kick: Bei manchen ultraleichten Autos ist der Fahrer ungeschützt den Elementen ausgeliefert.

Spaß-Autos
Spartacus: Kirk Douglas spielte Rollen für die Ewigkeit. Nun wird der Schauspieler 100 Jahre alt. (Quelle: imago/Hollywood Photo Archive)
"Spartacus"-Held wird 100

Van Gogh und Spartacus: Kirk Douglas spielte Rollen für die Ewigkeit. WANTED.DE huldigt der Schauspieler-Ikone.

Kirk Douglas wird 100
Eine leckere Mahlzeit aus nur einem Topf: Wir verraten zwei Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eintopf – Futtern wie bei Muttern

Wir verraten ein Rezept für den Klassiker sowie für eine Deluxe-Version, wie sie auch im Sternerestaurant serviert werden könnte.

Eintopf-Rezepte
Der berühmte Pop-Künstler Prince besaß einst diese Villa, die nun zum Verkauf steht. (Quelle: Engel & Völkers, Marbella West)
Prince-Villa steht zum Verkauf

Einst residierte Pop-Idol Prince im spanischen Nobel-Ort Marbella. Dessen luxuriöse Villa steht nun zum Verkauf.

Prince-Villa steht zum Verkauf
Das Design des Miura stammt von Bertone. (Quelle: Hersteller)
Mit dem Lamborghini Miura SV auf der Stierfarm

Eine Fahrt mit dem Supersportler beeindruckt heute noch genauso wie vor einem halben Jahrhundert. 

Lamborghini Miura

Für viele ist das "iPhone 5" oder das Samsung "Galaxy S4" das höchste der Gefühle: erhabene Technik mit schickem Design zu einem stolzen Preis. Doch wie so oft ist in Sachen Exklusivität noch viel Platz nach oben. So präsentiert die Luxus-Handyschmiede Vertu ein Ferrari-Smartphone, das aus den gleichen Materialen wie der Renn-Bolide F12 besteht. Hier ist eine aktuelle Auswahl der edelsten, spektakulärsten und teuersten Handys der Welt.

Mal eben ein paar tausend Euro für ein Smartphone locker machen: Bei der Luxus-Handyschmiede Vertu passiert Ihnen das ganz schnell. Deren neues Flaggschiff heißt Vertu "Ti" Ferrari. Es besteht aus Alutex oder DLC-Carbon - Materialen, die auch im aktuell schnellsten Ferrari, dem F12 Berlinetta, verbaut sind. Zudem glänzt das Smartphone in den Ferrari-typischen Farben rot und schwarz. Ein Schmankerl für Ferraristi: Die vorinstallierte „Ferrari App“ gibt exklusive Einblicke in die Welt des italienischen Autobauers. Das 3,7 Zoll große Touch-Display wird von besonders robustem Saphirglas geschützt. Insgesamt besteht das Gerät aus 184 Einzelteilen, die in England von Hand zu einem wahren Prestige-Objekt zusammengesetzt werden. Echte Motorsport-Fans müssen allerdings tief in die Tasche greifen. Die Edition ist auf 2013 Stück limitiert und kostet 12.500 Euro, rund 4500 Euro mehr als die einfachste Ausführung des "Ti".

Wie alle Vertu-Handys besitzt auch das "Ti" Ferrari einen Concierge-Service, den Sie über eine spezielle Taste an der Seite jederzeit erreichen können. In Sachen Technik ist das "Ti" – im Gegensatz zu vielen anderen Edel-Handys – noch einigermaßen auf der Höhe der Zeit. Mit Android 4.0, einem 1,7 GHz Prozessor, 64 GB Speicher und einer 8-Megapixel-Kamera lässt sich so einiges anstellen.

Auch Lamborghini hat ein Luxus-Smartphone im Programm:  Mit dem "TL700", das bislang nur in Russland zu bekommen ist, zeigt der Edel-Autobauer, dass er auch ein schickes Smartphone kreieren kann. Dessen Gehäuse glänzt im mit Gold und feinstem Krokodilleder verzierten, markanten Lamborghini-Design und umschließt das 3,7-Zoll-Display aus Saphirglas. Der Qualcom-Prozessor, 4-Gigabyte-Speicher und Android 2.3 sind zwar nicht mehr wirklich zeitgemäß, doch für E-Mail, Surfen und Musikhören reicht es allemal. Der Preis für den schnittigen Schönling: 2200 Euro.

Alles andere als smart, dafür luxuriös: Wer es mit High-Tech und Funktionalität nicht so genau nimmt, wird sich vielleicht am Gresso "Cruiser" erfreuen, das in der Fachpresse gerne mal als das teuerste Low-End-Handy der Welt vorgestellt wird. Bis zu 1900 Euro zahlen Sie für ein auf 555 Stück limitiertes Modell aus der Titanium-Reihe mit einem Gehäuse aus gebürstetem Titan und einem Zehner-Tastenfeld aus Stahl. Schön und elegant sieht es aus, ja. Ein Handy für alle, die mit modernen Touch-Displays nichts anfangen können und sich nach alten Bedienelementen sehnen. Doch mehr als Telefonieren und SMS schreiben ist damit hardwarebedingt wohl kaum möglich. Dafür soll es laut Hersteller kein anderes Handy geben, das robuster ist. Modernste Technik nur als Pimp-Variante Wer ein Luxushandy mit besonders leistungsstarkem Innenleben sucht, kommt derzeit nicht an den Geräten von der Stange vorbei. Doch für die beliebtesten Modelle wie "iPhone 5" oder "Galaxy S IV" gibt es diverse Veredler, die gegen einen satten Aufpreis aus einem Massenprodukt etwas ganz Besonderes machen. So gibt es etwa bei Amousu Couture das "iPhone 5" in 24-karätigem Gold mit Swarovski-Steinen verziert für umgerechnet knapp 3450 Euro. Da wird es sicher nicht lange dauern, bis auch HTCs Super-Smartphone, das One, das mit seiner opulenten Technik Schlagzeilen macht, einer Luxus-Behandlung unterzogen wird. Echtes Full HD auf einem großen 4,7-Zoll-Display, eine 13-Megapixel-Kamera und ein 1,7-GHz-Quadcore-Prozessor sind nur wenige der vielen Highlights. Ein Gehäuse, das fast vollständig aus Metall gefertigt ist, sorgt für einen sehr edlen Eindruck. Bei einem Preis von 600 Euro zählt das "HTC One" immerhin zu den verhältnismäßig günstigeren Smartphones aus dem High-End-Segment.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Mittendrin statt nur dabei: VR-Brillen ermöglichen Ihnen den Zutritt zu einer nicht existierenden Welt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die besten VR-Brillen: Willkommen in der Virtuellen Realität!

Im ewigen Eis umsehen oder im Sportwagen umher brettern: Ein Experte erklärt, was VR-Brillen bieten und wie sie sich unterscheiden.

Virtuelle Realität
Nach umfangreichen Funktions- und Leistungstests darf sich der AV-Receiver SC-LX801 von Pioneer mit dem von Tonmeistern der Londoner Air-Studios verliehenen „Monitor“-Zertifikat schmücken (Quelle: Pioneer)
Klang in der dritten Dimension

WANTED.DE erklärt Ihnen die neuesten 3D-Soundformate, die den Kinosound in den eigenen vier Wänden um die dritte Dimension ergänzen: Mit Klängen, die von oben kommen.

Jonas Pfeil und sein Kameraball (Quelle: Markus Waelde)
Vom coolen Geistesblitz zum innovativen Produkt

Der Berliner Erfinder hat WANTED.DE erzählt, warum er sich von Rückschlägen nicht entmutigen ließ.

Geistesblitz
Michael Douglas alias Gordon Gecko telefoniert mit einem Handy (Quelle: dpa)
Alte Handys werden schick und teuer

Die Geräte von einst erleben ein Comeback. Skurrile und vor allem rare Modelle erzielen inzwischen hohe Preise. 

Alte Handys werden schick und teuer
Robin Williams war ein passionierte Radfahrer und Sammler von Zweirädern. Nun kommt seine Kollektion unter den Hammer. (Quelle: Robin Williams: A Singular Portrait, 1986-2002 (Arthur Grace))
Robin Williams' Fahrräder unter dem Hammer

Hollywood-Legende Robin Williams war ein passionierter Radfahrer. Nun wird seine erlesene Kollektion versteigert.

Robin Williams Fahrräder
Kondomhersteller Durex schickt Pärchen in den Urlaub. Doch einige müssen dabei ihre Smartphones abgeben. (Screenshot: Zoomin)
Kein Handy, mehr Sex

Ein Kondomhersteller schickt Pärchen in den Urlaub. Doch einige müssen dabei ihre Smartphones abgeben.

Kein Handy, mehr Sex
Einen amüsanten Fall von 'Instant Karma' zeigt dieses Video aus Großbritannien. (Screenshot: Bit Projects)
Hilfsbereiter Motorradfahrer nimmt Rache

Einen amüsanten Fall von "Instant Karma" zeigt dieses Video aus Großbritannien.

Hilfsbereiter Motorradfahrer nimmt Rache
Firmen wie Marley Spoon bieten fertige Kochboxen. WANTED.DE erklärt die Vor- und Nachteile der Gerichte. (Quelle: Marley Spoon)
Auspacken und loskochen: Für wen sich Kochboxen lohnen

Kochboxen mit abgepackten Zutaten und Rezept bieten viele Vorteile. Doch nicht für jeden eignen sich die Boxen.

Für wen sich Kochboxen lohnen
Ultraleichte Sportwagen wie die Modelle von Lotus bieten bei wenig Gewicht maximalen Fahrspaß dank potenter Motoren. (Quelle: Lotus)
Diese Autos bieten puren Fahrspaß

Besonderer Kick: Bei manchen ultraleichten Autos ist der Fahrer ungeschützt den Elementen ausgeliefert.

Spaß-Autos
Spartacus: Kirk Douglas spielte Rollen für die Ewigkeit. Nun wird der Schauspieler 100 Jahre alt. (Quelle: imago/Hollywood Photo Archive)
"Spartacus"-Held Kirk Douglas wird 100

Van Gogh und Spartacus: Kirk Douglas spielte Rollen für die Ewigkeit. WANTED.DE huldigt der Schauspieler-Ikone.

Kirk Douglas wird 100
Eine leckere Mahlzeit aus nur einem Topf: Wir verraten zwei Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Eintopf klassisch und deluxe: Futtern wie bei Muttern

Wir verraten ein Rezept für den Klassiker sowie für eine Deluxe-Version, wie sie auch im Sternerestaurant serviert werden könnte.

Eintopf-Rezepte
Der berühmte Pop-Künstler Prince besaß einst diese Villa, die nun zum Verkauf steht. (Quelle: Engel & Völkers, Marbella West)
Villa von Prince steht zum Verkauf

Als der Popsänger Prince im April dieses Jahren starb, hielt die Welt für einen kurzen Moment inne. Schließlich war er einer der bedeutendsten Künstler unserer Zeit, dessen Musik auch heute noch begeistert. Betuchte Fans können nun eine luxuriöse Villa in Spanien erwerben, die das Pop-Idol einst besaß. Die ...

Prince-Villa steht zum Verkauf
So macht man Scheren wieder scharf. (Screenshot: Bit Projects)
Mit diesen Tipps schärft sich eine Schere wie von selbst

Stumpfe Scheren können den letzten Nerv rauben, aber ein Neukauf muss nicht sein.

Mit diesen Tipps schärft sich eine Schere wie von selbst
Irina Shayk lässt beim Töpfern tief blicken (Screenshot: Bit Projects)
Sexy Adventskalender heizt Lesern ein

Irina Shayk lässt beim Töpfern tief blicken.

Sexy Adventskalender heizt Lesern ein
Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz. (Screenshot: its Vision)
Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können.

Sprung auf Hai zeugt nicht von Intelligenz
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016