wanted.de > Motor >

Luxuriös Reisen

So reisen Sie im Luxus

01.08.2011, 17:16 Uhr | Benedikt Sauer

So reisen Sie mit Luxus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So reisen Sie mit Luxus.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Niemand hat Lust auf enge Sitzplätze im Auto, Zug oder Flieger ohne jeglichen Komfort. Eigentlich sollte die Anreise in den Urlaub oder zu einem Geschäftstermin bereits Entspannung pur sein, damit Sie auch gut ausgeruht und voller Energie dort ankommen. Wer es sich also leisten kann, greift lieber direkt zur maßgeschneiderten Luxusvariante und sorgt selbst für das perfekte Transportmittel im passenden Ambiente. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick in unserer Foto-Show.

Privat-Jet auf Abruf Sie bestimmen, wann und wo der Jet abhebt, welchen Komfort er bietet, wer mitreist und wo wieder der Boden berührt wird. Bei größeren VIP-Anbietern wie etwa „Comlux“ reicht in der Regel ein Anruf, um wenige Stunden später seinen Wunschflieger auf dem Rollfeld zu finden. Von der kleinen Propellermaschine bis hin zum Jumbo-Jet ist alles möglich. Je größer der Flieger, desto luxuriöser meist auch die Ausstattung. Dann schaut das Innere des Flugzeugs auch schon mal aus wie ein echtes Wohlfühl-Wohnzimmer – mit Teppichboden, breiten Lederschlafsesseln und umfangreichem Entertainment-System.

Traumwagen mieten Den meisten fehlt schlichtweg das Geld, um sich mit dem eigenen Ferrari, Bentley oder Rolls Royce auf den Weg zu machen. Wie wunderbar, dass Unternehmen wie „Edel & Stark“ oder „Sixt“ solcherlei Edelkarossen auch für ein paar Tage oder länger vermieten. Eigentlich ist mieten fast schon besser als einen der extravaganten Boliden selbst sein Eigen zu nennen. Denn Sie können sich jedes Mal für ein anderes Luxusauto entscheiden, und vielleicht am Ende sogar sagen: „Ich hatte sie alle!“

Ferrari F 612 Scaglietti (Foto: Hersteller)

Ferrari F 612 Scaglietti: Warum nicht mal mit einem echten Ferrari über die Autobahn in den Urlaub gen Süden donnern? Sixt macht es möglich, denn neuerdings werden vom Mietwagen-Verleiher auch edle Luxuskarossen angeboten. (Foto: Hersteller)

Ferrari F 612 Scaglietti (Foto: Hersteller)

Ferrari F 612 Scaglietti: Der Ferrari begeistert auch von Innen mit edlem Design. (Foto: Hersteller)

Airbus ACJ319 (Foto: www.comluxaviation.com)

Airbus ACJ319: Die Schweizer VIP-Charter-Gesellschaft Comlux zählt einige Exemplare davon mit erlesenem Wohnzimmer-Flair und insgesamt 12 First-Class-Sitzplätzen zu ihrer Flotte. (Foto: www.comluxaviation.com)

Airbus ACJ319 (Foto: www.comluxaviation.com)

Airbus ACJ319: Reisen im Luxus. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. (Foto: www.comluxaviation.com)

Airbus ACJ319 (Foto: www.comluxaviation.com)

Airbus ACJ319: Hier können Sie wie auf Wolken schlafen und kommen entspannt an Ihr Ziel. (Foto: www.comluxaviation.com)

Dassault Falcon 2000S (Foto: www.falcon2000s.com)

Dassault Falcon 2000S: Der vorrangig als Business-Jet gedachte Flieger ist im Innenraum großzügig mit edlen Design-Möbeln ausgestattet. Chartermöglichkeit beispielsweise über Aviation Broker. (Foto: www.falcon2000s.com)

Dassault Falcon 2000S (Foto: www.falcon2000s.com)

Dassault Falcon 2000S: Edles Design und die neuste Technik warten auf den Gast. (Foto: www.falcon2000s.com)

Eastern and Oriental Express (Foto: http://www.orient-express.com)

Eastern and Oriental Express: Erleben Sie Asien aus der Sicht eines historischen Luxuszugs. Bis zu 8200 Euro zahlen Sie für eine einwöchige Fahrt in der Präsidenten-Suite, die wie eine Privatlounge aufgebaut ist – mit eigenem Sofa, Dusche und WC. (Foto: http://www.orient-express.com)

Eastern and Oriental Express (Foto: http://www.orient-express.com)

Eastern and Oriental Express: Der Speisesahl bietet nicht nur tolles Essen, auch die wechselnde Aussicht und die Einrichtung bringen Sie in die richtige Reisestimmung. (Foto: http://www.orient-express.com)

Maharajas‘ Express (Foto: www.maharajasexpressindia.com)

Maharajas‘ Express: Noch luxuriöser können Sie in Indien nicht auf Schienen reisen. Eine 8-tägige Fahrt von Delhi nach Mumbai kostet in der Präsidenten-Suite umgerechnet knapp 14000 Euro. (Foto: www.maharajasexpressindia.com)

Maharajas‘ Express (Foto: www.maharajasexpressindia.com)

Maharajas‘ Express: Genießen Sie die Fahrt durch Indien in dem luxuriösen Speisewagen des Express. (Foto: www.maharajasexpressindia.com)

Pride of Africa (Foto: www.rovos.com)

Pride of Africa: Wer es lieber etwas abenteuerlicher mag, fährt mit diesem Traumzug auf nahezu in Vergessenheit geratenen Schienenwegen im eleganten Ambiente der Viktorianischen und Edwardianischen Epoche durch einige der schönsten Länder des Kontinents – zum Beispiel von Kapstadt bis Dar Es Salaam. (Foto: www.rovos.com)

Pride of Africa (Foto: www.rovos.com)

Pride of Africa: Klein, aber fein. Hier können Sie die abenteuerliche Reise in edler Atmosphäre genießen. (Foto: www.rovos.com)

Rolls Royce Phantom (Foto: Hersteller)

Rolls Royce Phantom: Außergewöhnlich nobel und very British geht es mit einem echten Rolls Royce wie auf Schienen über den Asphalt. Zu mieten ist der Phantom etwa bei „Edel & Stark“. (Foto: Hersteller)

Segelyacht Liara (Foto: www.sunreef-charter.com)

Segelyacht Liara: Perfekt für ein komfortables Segel-Abenteuer unter Freunden. Zweiköpfige Crew inklusive. Zu bekommen für umgerechnet 38000 Euro pro Woche über den Charter-Giganten „Sunreef Yachts Charter“, der auch weitaus größeres (oder kleineres) im Angebot hat. (Foto:www.sunreef-charter.com)

Segelyacht Liara (Foto: www.sunreef-charter.com)

Segelyacht Liara: Mit der gemieteten Crew können Sie ganz entspannt oder abenteuerlich über die Weltmeere reisen. (Foto:www.sunreef-charter.com)

Luxusyacht Solemates (Foto: www.yachtsolemates.com)

Luxusyacht Solemates: Diese 60 Meter lange Megayacht ist der neueste Stolz der „Luxury Yacht Group“ und bietet bis zu 12 Gästen allerlei Annehmlichkeiten. Darunter eine Disco, zwei Jet-Skis für kurze Spritztouren und einen riesigen Entertainment-Salon. Crew inklusive. (Foto: www.yachtsolemates.com)

Luxusyacht Solemates (Foto: www.yachtsolemates.com)

Luxusyacht Solemates: Hier ist wirklich alles vom Feinsten. Ein exquisites Dinner erwartet Sie und Ihre Gäste in einer ganz besonderen Atmosphäre auf der Yacht. (Foto: www.yachtsolemates.com)

Yacht chartern Luxusliner hin oder her: Noch exklusiver ist die eigene Yacht, um gemeinsam mit Familie und Freunden die Weltmeere zu erforschen.

Ihren persönlichen Wünschen sind dabei keine Grenzen gesetzt – außer vielleicht durch Ihren Geldbeutel. Wer möchte, kann sich für mehrere hunderttausend Euro pro Woche eine riesige Superyacht mit allmöglichen Annehmlichkeiten wie Fitness-Raum, Kinosaal oder Heliport chartern. Inklusive Crew, die sich von morgens bis abends nur um Ihr Wohlbefinden kümmert. Die meisten Anbieter wie etwa „Sunreef Yachts Charter“ bieten aber auch kleinere, erschwinglichere Ausführungen an – wahlweise mit oder ohne Crew. Eine Fahrt im Luxuszug Wer die Reise selbst zum Erlebnis machen möchte, findet auf der ganzen Welt verteilt exklusive Luxuszüge, die mit edler Ausstattung und atemberaubenden Panorama eine meist historische Strecke befahren. Die Wahl liegt bei Ihnen, ob es zum Beispiel eher abenteuerlich auf alten Gleisen mit dem restaurierten „Pride of Africa“ im 5-Sterne-Luxus durch einige der schönsten Länder Afrikas geht. Oder aber vielleicht etwas gemütlicher durch Asien mit dem „Eastern & Oriental Express“, dessen Waggons mit besonders viel Komfort und Luxus ausgestattet sind.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette Z06 Convertible

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance
Auf dem Genfer Autosalon sind wieder zahlreiche Supersportwagen dabei. Machen Boliden wie der Techrules TREV leisten über 1000 PS. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: Techrules)
Über 1000 PS sind keine Seltenheit mehr

WANTED.DE zeigt die heißesten Sportwagen vom Autosalon Genf.

Top-Sportler in Genf
Gamma Racing: So heiß ist die Formel 1 (Screenshot: Bit Projects)
So heiß ist die Formel 1

Je heller die Farben desto höher ist die Temperatur an dieser Stelle. So heiß geht es bei der Formel 1 wirklich zu.

Heiße Formel 1
Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt: den Rasa. (Quelle: Bit Projects)
Öko-Auto mit Stil

Der britische Fahrzeughersteller Riversimple hat sein neues Brennstoffzellenauto vorgestellt.

Stylischer Brite
Tags zu diesem Artikel
Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Noch dominieren in Basel klassische Zeitmesser wie etwa die attraktiven Modelle von Breitling. Doch Smartwatches werden für die Branche immer wichtiger. (Quelle: Reuters/Arnd Wiegmann)
Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Auf der Baselworld zeigen die Top-Hersteller ihre neuesten Luxusuhren. Smartwatches werden immer wichtiger.

Baselworld 2017
Wurst muss nicht zwangsläufig auf dem Brot oder dem Grill enden. Wir verraten drei leckere Rezepte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Ran an die Wurst: drei überraschende Rezepte

Braten, grillen, kochen, aufs Brot legen: Das ist das Schicksal der meisten Wurstsorten. Doch aus Wurst lässt sich viel mehr machen: Wie wär's als Pasta-Sauce, zum Fisch oder mit Käse im nordafrikanischen Brik-Teig? Der Frankfurter Spitzenkoch Thomas Haus hat WANTED.DE drei überraschend unkomplizierte ...

Ran an die Wurst
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017