wanted.de > Zeit > Uhren >

Komplizierte Zeitmesser

Das sind die kompliziertesten Uhren der Welt

03.12.2012, 10:26 Uhr | Frank Lansky

Die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux.  (Quelle: Hersteller)

Die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux.

(Quelle: Hersteller)
Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux (Quelle: Hersteller)

Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux.

(Quelle: Hersteller)
Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden. (Quelle: Hersteller)

Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden.

(Quelle: Hersteller)
Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt: Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel, jedesmal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong. (Quelle: Hersteller)

Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt: Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel, jedesmal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong.

(Quelle: Hersteller)
Paul Gerber interessiert sich nicht für Luxus, sondern für die Technik. Seine Weiterentwicklung war einst die komplizierteste Armbanduhr der Welt. Sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken. (Quelle: Hersteller)

Paul Gerber interessiert sich nicht für Luxus, sondern für die Technik. Seine Weiterentwicklung war einst die komplizierteste Armbanduhr der Welt. Sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken.

(Quelle: Hersteller)
Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte Aeternitas Mega 4 von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut. (Quelle: Hersteller)

Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte Aeternitas Mega 4 von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut.

(Quelle: Hersteller)
Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib, es besteht aus sage und schreibe 1.483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen. (Quelle: Hersteller)

Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib, es besteht aus sage und schreibe 1.483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen.

(Quelle: Hersteller)
Freunde von Taschenuhren begeistert Patek Philippe mit der Calibre 89: Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt. Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm. (Quelle: Hersteller)

Freunde von Taschenuhren begeistert Patek Philippe mit der Calibre 89: Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt. Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm.

(Quelle: Hersteller)
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Wie macht man Klimmzüge richtig, ohne sich zu verletzen? Unsere Experten erklären es. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Tricks: Klimmzüge lernen

Klimmzüge sehen oft einfacher aus als sie es sind. Unsere Experten verraten ein paar Tricks, um die Übung zu lernen.

Tipps und Tricks
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne

Edle Uhren begeistern Männer – das ist ein Naturgesetz. Und das liegt vor allem an der Technik. Während Frauen selten bis nie Gefallen finden an den tickenden Wundern, kommt Mann aus dem Staunen über die kleinen Meisterwerke gar nicht mehr heraus. Grund genug für wanted.de, sich die kompliziertesten Uhren der Welt einmal genauer anzuschauen.

Natürlich sind die meisten Spielereien im Inneren einer Uhr im täglichen Leben gar nicht notwendig. Doch sie faszinieren, weil sie zeigen, was technisch möglich ist. Genau deswegen liefern sich die besten Uhrmacher der Welt seit jeher ein Rennen um die komplizierteste Uhr der Welt. Girard-Perregaux holt den Jackpot Super-elitär ist beispielsweise die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux. Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden. Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt:

Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel. Jedes Mal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong. Angetrieben wird das neckische Spielzeug vom Handaufzugskaliber GPFAY08. Zu haben für 480.000 Euro.

Teamwork für den Weltrekord Weit komplizierter als diese Uhren ist die "Piguet/Muller/Gerber Grand Complication watch", sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken. Die Basis des Meisterstücks war ein schon 1892 von Louis Elisée Piguet als Taschenuhr gefertigter Zeitmesser. Er wurde 1992 von Franck Muller als Armbanduhr umgebaut und erweitert. Schließlich modifizierte ihn Paul Gerber bis 1998 weiter. Hinter der Uhr steckt eine interessante Geschichte: Das Original-Kaliber brachte es auf 491 Teile, Muller erweiterte es auf 651 Elemente. Das war dem Besitzer, dem Zürcher Industriellen Willi Sturzenegger alias Lord Arran, aber nicht genug.

Also heuerte er Gerber an, um die Uhr zu erweitern. Zuletzt enthielt das gute Stück 1116 Teile. Für mehrere Millionen Franken verkaufte Sturzenegger den Zeitmesser an Ralf Graf, einen Textil-Industriellen aus Rapperswil. Zu den zahlreichen Funktionen des Einzelstückes zählen ein großes und kleines Schlagwerk, ein ewiger Kalender, der bis zum Jahr 2100 reicht, ein fliegender Tourbillon, ein Schaltjahrzyklus, eine Mondphase und eine Temperaturanzeige.

Ein Kilogramm Taschenuhr von Patek Philippe Freunde von Taschenuhren begeisterte Patek Philippe mit der "Calibre 89". Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die 89 steht für 1989, in diesem Jahr feierte Patek Philippe sein hundertfünfzigjähriges Bestehen. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt: Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm. Verbaut wurden Klingel-Signale, etwa für die Weckfunktion, astronomische Anzeigen wie Datum und Mondphasen und auch Komplikationen für die Zeitmessungen wie eine Stoppuhr. Wenn alle drei dieser Funktionen enthalten sind, sprechen Uhrmacher übrigens von einer "großen Komplikation". Besonders interessant ist die Himmelskarte auf der geographischen Breite von Genf und das Datum für die nächsten Ostern, das am 31. Dezember um Mitternacht angegeben wird. Technik-Fans können sich über zwei Zifferblätter, acht Anzeigescheiben und 24 Zeiger freuen. Fünf Jahre Forschung und Entwicklung und eine Bauzeit von vier Jahren flossen in die Uhr. Bei einer Versteigerung durch den Spezialisten Antiquorum im Jahr 2004 wurde  eine "Calibre 89" in Weißgold für 6,6 Millionen Schweizer Franken versteigert. Das sind nach heutigem Stand 5,5 Millionen Euro. Neben der Weißgold-Version gibt es noch je eine in Gelb- und Rotgold sowie in Platin.

Franck Muller baut die tausendjährige Uhr Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte "Aeternitas Mega 4" von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut. Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib. Es besteht aus sage und schreibe 1483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen. Der Popstar unter den Uhrmachern bietet der Geld-Elite dieser Welt unter anderem einen Kalender für 1000 Jahre, was auch den Namen erklärt: Aeternitas ist das lateinische Wort für Ewigkeit und bezeichnet zugleich das Basis-Uhrwerk. Eingebaut hat Muller unter anderem ein Westminster-Glockenspiel, das die aus dem "Messias" von Georg-Friedrich Händel stammende Melodie des Big Ben zum Besten gibt. Dazu wird natürlich ein Tourbillon geboten, hier aufgehängt auf ein Kugellager mit Keramik-Kugeln; ferner ein Automatikaufzug, der durch einen Platin Mikro-Rotor angetrieben wird, sowie die Anzeige von zwei zusätzlichen Zeitzonen. Unser Fazit: Mehr ist besser bei komplizierten Uhren. Die technischen Meisterwerke loten die Grenzen der Uhrmacherzunft aus. Zwar sind diese Uhren für Otto Normalverbraucher nicht bezahlbar, doch die Entwicklungsarbeit bringt auch den Fortschritt in bezahlbaren Modellen voran. Tauchen Sie mit unserer Foto-Show in die Welt der komplizierten Zeitmesser ein.

So kann man eine Bierflasche auch öffnen (Screenshot: Zoomin) (Quelle: Screenshot: Zoomin)
So kann man eine Bierflasche auch öffnen

Tischkante war gestern, heute kommt die Kettensäge zum Einsatz.

Video: Bier öffnen extrem

Quelle: Frank Lansky, wanted.de

Anzeige
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Ein riesiger Verlust für die gesamte Uhrenindustrie: Er prägte eine ganze Branche.

W. Lange ist tot
Goldene Uhren wie diese Rolex Oyster Day Date 40 werden in China oder der Türkei aus Messing gefertigt und zu geringen Kosten vergoldet. Die Gewinnspanne der Fälschung steigt so enorm. Entlarven lässt sie sich aber nur, wenn man ins Gehäuse kratzt. (Quelle: Rolex/Alain Costa )
Ein Millimeter ist entscheidend: Fälschungen erkennen

Schweizer Edeluhr oder billiges China-Imitat? So erkennen Sie Plagiate von Luxusuhren wie etwa Rolex oder Breitling.

Replica?
Das sind die Highlights der Baselworld im Video. (Quelle: wanted.de)
Baselworld-Highlights

wanted.de war auf der Luxusmesse in Basel unterwegs. Wir haben in den Pavillons mit Machern geplaudert und neue Uhren gefilmt.

Baselworld
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
Star-Flitzer unterm Hammer: Justin Biebers Ferrari wird versteigert.  (Quelle: Photos courtesy of Barrett-Jackson Auction Co, LLC)
Justin Biebers Ferrari kommt unter den Hammer

Der Sportwagen wurde komplett nach den Vorstellungen des Popstars entwickelt. Doch er ist nicht ganz makellos.

Popstar-Ferrari
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Der österreichische Motorradbauer KTM stellt mit der 1290 Super Duke R nicht nur das potenteste, sondern auch polarisierendste Naked Bike seiner populären Duke-Familie vor. Dabei sorgen nicht nur die technischen Daten für Aufmerksamkeit, vielmehr liefert wieder einmal das extravagante Design der KTM ...

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017