wanted.de > Zeit > Uhren >

Komplizierte Zeitmesser

Das sind die kompliziertesten Uhren der Welt

03.12.2012, 10:26 Uhr | Frank Lansky

Die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux.  (Quelle: Hersteller)

Die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux.

(Quelle: Hersteller)
Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux (Quelle: Hersteller)

Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux.

(Quelle: Hersteller)
Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden. (Quelle: Hersteller)

Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden.

(Quelle: Hersteller)
Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt: Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel, jedesmal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong. (Quelle: Hersteller)

Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt: Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel, jedesmal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong.

(Quelle: Hersteller)
Paul Gerber interessiert sich nicht für Luxus, sondern für die Technik. Seine Weiterentwicklung war einst die komplizierteste Armbanduhr der Welt. Sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken. (Quelle: Hersteller)

Paul Gerber interessiert sich nicht für Luxus, sondern für die Technik. Seine Weiterentwicklung war einst die komplizierteste Armbanduhr der Welt. Sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken.

(Quelle: Hersteller)
Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte Aeternitas Mega 4 von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut. (Quelle: Hersteller)

Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte Aeternitas Mega 4 von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut.

(Quelle: Hersteller)
Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib, es besteht aus sage und schreibe 1.483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen. (Quelle: Hersteller)

Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib, es besteht aus sage und schreibe 1.483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen.

(Quelle: Hersteller)
Freunde von Taschenuhren begeistert Patek Philippe mit der Calibre 89: Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt. Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm. (Quelle: Hersteller)

Freunde von Taschenuhren begeistert Patek Philippe mit der Calibre 89: Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt. Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm.

(Quelle: Hersteller)

Edle Uhren begeistern Männer – das ist ein Naturgesetz. Und das liegt vor allem an der Technik. Während Frauen selten bis nie Gefallen finden an den tickenden Wundern, kommt Mann aus dem Staunen über die kleinen Meisterwerke gar nicht mehr heraus. Grund genug für wanted.de, sich die kompliziertesten Uhren der Welt einmal genauer anzuschauen.

Natürlich sind die meisten Spielereien im Inneren einer Uhr im täglichen Leben gar nicht notwendig. Doch sie faszinieren, weil sie zeigen, was technisch möglich ist. Genau deswegen liefern sich die besten Uhrmacher der Welt seit jeher ein Rennen um die komplizierteste Uhr der Welt. Girard-Perregaux holt den Jackpot Super-elitär ist beispielsweise die "Vintage 1945 Jackpot Tourbillon" von Girard-Perregaux. Das gute Stück in roségold und weißgold hat gleich zwei phänomenale technische Spielereien eingebaut: Zum ersten einen Tourbillon, das französische Wort bedeutet "Wirbelwind". Der gleicht einen Fehler der Ganggenauigkeit aus, der durch die Schwerkraft entsteht und wurde im Jahr 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden. Der Clou allerdings ist der einarmige Bandit, der gestressten Managern im Flugzeug die Zeit vertreibt:

Auf der rechten Seite gibt es einen netten Hebel. Jedes Mal wenn eine der drei Rollen stehenbleibt, ertönt ein Gong. Angetrieben wird das neckische Spielzeug vom Handaufzugskaliber GPFAY08. Zu haben für 480.000 Euro.

Teamwork für den Weltrekord Weit komplizierter als diese Uhren ist die "Piguet/Muller/Gerber Grand Complication watch", sie durfte sich mit dem Titel "komplizierteste Armbanduhr der Welt" im Guiness Buch der Rekorde schmücken. Die Basis des Meisterstücks war ein schon 1892 von Louis Elisée Piguet als Taschenuhr gefertigter Zeitmesser. Er wurde 1992 von Franck Muller als Armbanduhr umgebaut und erweitert. Schließlich modifizierte ihn Paul Gerber bis 1998 weiter. Hinter der Uhr steckt eine interessante Geschichte: Das Original-Kaliber brachte es auf 491 Teile, Muller erweiterte es auf 651 Elemente. Das war dem Besitzer, dem Zürcher Industriellen Willi Sturzenegger alias Lord Arran, aber nicht genug.

Also heuerte er Gerber an, um die Uhr zu erweitern. Zuletzt enthielt das gute Stück 1116 Teile. Für mehrere Millionen Franken verkaufte Sturzenegger den Zeitmesser an Ralf Graf, einen Textil-Industriellen aus Rapperswil. Zu den zahlreichen Funktionen des Einzelstückes zählen ein großes und kleines Schlagwerk, ein ewiger Kalender, der bis zum Jahr 2100 reicht, ein fliegender Tourbillon, ein Schaltjahrzyklus, eine Mondphase und eine Temperaturanzeige.

Ein Kilogramm Taschenuhr von Patek Philippe Freunde von Taschenuhren begeisterte Patek Philippe mit der "Calibre 89". Insgesamt sind in dieser Rekord-Uhr 1728 Einzelteile für 33 Komplikationen verbaut. Die 89 steht für 1989, in diesem Jahr feierte Patek Philippe sein hundertfünfzigjähriges Bestehen. Die Manufaktur aus Genf hat eine Uhr gigantischen Ausmaßes gefertigt: Sie hat einen Durchmesser von neun Zentimetern, ist vier Zentimeter dick und wiegt 1,1 Kilogramm. Verbaut wurden Klingel-Signale, etwa für die Weckfunktion, astronomische Anzeigen wie Datum und Mondphasen und auch Komplikationen für die Zeitmessungen wie eine Stoppuhr. Wenn alle drei dieser Funktionen enthalten sind, sprechen Uhrmacher übrigens von einer "großen Komplikation". Besonders interessant ist die Himmelskarte auf der geographischen Breite von Genf und das Datum für die nächsten Ostern, das am 31. Dezember um Mitternacht angegeben wird. Technik-Fans können sich über zwei Zifferblätter, acht Anzeigescheiben und 24 Zeiger freuen. Fünf Jahre Forschung und Entwicklung und eine Bauzeit von vier Jahren flossen in die Uhr. Bei einer Versteigerung durch den Spezialisten Antiquorum im Jahr 2004 wurde  eine "Calibre 89" in Weißgold für 6,6 Millionen Schweizer Franken versteigert. Das sind nach heutigem Stand 5,5 Millionen Euro. Neben der Weißgold-Version gibt es noch je eine in Gelb- und Rotgold sowie in Platin.

Franck Muller baut die tausendjährige Uhr Kaum zu glauben, aber wahr: Es geht noch komplizierter. Für Uhren-Enthusiasten steht die 2009 vorgestellte "Aeternitas Mega 4" von Frank Muller ganz oben auf der ewigen Bestenliste – in dieser Uhr sind alle bekannten Komplikationen eingebaut. Das gute Stück gleicht mit seinen elf Drückern einem Technik-Museum und bietet mit 36 Komplikationen, von denen 25 sichtbar sind, stundenlangen Zeitvertreib. Es besteht aus sage und schreibe 1483 Komponenten, die Herstellung dauert fünf Jahre. Doch das kann man für den Preis von 2,7 Millionen Dollar – zurzeit also rund 2,1 Millionen Euro – auch verlangen. Der Popstar unter den Uhrmachern bietet der Geld-Elite dieser Welt unter anderem einen Kalender für 1000 Jahre, was auch den Namen erklärt: Aeternitas ist das lateinische Wort für Ewigkeit und bezeichnet zugleich das Basis-Uhrwerk. Eingebaut hat Muller unter anderem ein Westminster-Glockenspiel, das die aus dem "Messias" von Georg-Friedrich Händel stammende Melodie des Big Ben zum Besten gibt. Dazu wird natürlich ein Tourbillon geboten, hier aufgehängt auf ein Kugellager mit Keramik-Kugeln; ferner ein Automatikaufzug, der durch einen Platin Mikro-Rotor angetrieben wird, sowie die Anzeige von zwei zusätzlichen Zeitzonen. Unser Fazit: Mehr ist besser bei komplizierten Uhren. Die technischen Meisterwerke loten die Grenzen der Uhrmacherzunft aus. Zwar sind diese Uhren für Otto Normalverbraucher nicht bezahlbar, doch die Entwicklungsarbeit bringt auch den Fortschritt in bezahlbaren Modellen voran. Tauchen Sie mit unserer Foto-Show in die Welt der komplizierten Zeitmesser ein.

So kann man eine Bierflasche auch öffnen (Screenshot: Zoomin) (Quelle: Screenshot: Zoomin)
So kann man eine Bierflasche auch öffnen

Tischkante war gestern, heute kommt die Kettensäge zum Einsatz.

Video: Bier öffnen extrem

Quelle: Frank Lansky, wanted.de

Anzeige
Ein schickes Armband gehört zu einer edlen Uhr einfach dazu. So finden Sie das passende Armband. (Quelle: Omega)
Armbänder: Neuer Look für Ihre Uhr

Mit austauschbaren Armbändern passen Sie Ihre Uhr nicht nur dem Anlass an, sondern verwandeln ihren Typ.

Armbänder
Tudor Heritage Black Bay Bronze (Quelle: Hersteller)
Das sind die Top-Uhren der Baselworld 2016

Die wichtigste Uhrenmesse bietet zahlreiche, interessante Neuheiten. Eine Uhr setzt gar Patina an.

Baselworld
Das sind die beliebtesten Uhren in diesem Jahr. (Quelle: Piaget)
Das sind die beliebtesten Uhren des Jahres

Die Sieger des renommierten Publikumpreises "Goldene Unruh" stehen fest.

"Goldene Unruh"
Baselworld 2014: Top-Neuheiten der Uhren-Champions (Screenshot: t-online.de)
Neuheiten der Uhren-Profis

Die Baselworld läuft auf Hochtouren. wanted.de hat hinter den Kulissen Top-Neuheiten entdeckt.

Uhren-Geheimtipps
Das sind die Highlights der Baselworld im Video. (Quelle: wanted.de)
Baselworld-Highlights

wanted.de war auf der Luxusmesse in Basel unterwegs. Wir haben in den Pavillons mit Machern geplaudert und neue Uhren gefilmt.

Baselworld
Ebel zeigt neue Uhren
Klassiker fürs Handgelenk

Baselworld 2014: Loek Oprinsen vom Traditionshaus Ebel gewährte wanted.de einen Blick auf die neuen Wave-Modelle.

Moderner Klassiker
Wo schmeckt Steak wirklich nach Steak? Bei den vielen Steakhäusern in Deutschland ist es nicht leicht, die Qualität auf Anhieb zu erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Woran Sie ein gutes Steakhaus erkennen

Steakhäuser gibt es in jeder Stadt aber wie erkennt man, wo es gut schmeckt? Ein Experte erklärt, worauf es ankommt.

Steakhaus
Traumberuf Model: Ordentlich posen, hübsche Frauen kennenlernen und dabei Geld verdienen. Doch wissen Sie, ob Sie die Kriterien erfüllen würden? (Quelle: Calvin Klein)
Würden Sie sich als Männermodel eignen?

Jung, sexy und muskulös – reicht das schon? Wir nennen die Kriterien, um als Männermodel erfolgreich zu sein.

Models
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Porsche zelebriert das 40-jährige Jubiläum des Trans-Axle-Antriebsstrangs. Dabei befand sich der Motor, anders als bei Porsche üblich, vorne. Höhepunkt und zugleich Ende dieser Bauweise war der 928 GTS. Der Bolide hatte einen mächtigen Fan: den Chef höchst persönlich. Wendelin Wiedeking fuhr den außergewöhnlichen ...

Wiedekings Auto
Einmal im Jahr wird die Rennstrecke im englischen Dorf Angmering zum Schrottplatz. (Quelle: Reuters)
Autoweitsprung

Gas geben und abheben: Im englischen Angmering messen sich zehn Kontrahenten im Autoweitsprung.

Autoweitsprung
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016