wanted.de > Genuss >

Kochen wie die Profis - mit High-Tech-Kochgeschirr

Die perfekte Koch-Ausrüstung

12.09.2012, 16:45 Uhr | Benedikt Sauer

Qualitätsmesser und die Tim Mälzer Edition eignen sich hervorragend.  (Quelle: Hersteller)

Qualitätsmesser und die Tim Mälzer Edition eignen sich hervorragend.

(Quelle: Hersteller)
Messer von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Das Traditionsunternehmen Wüsthof bietet Messer in verschiedenen Qualitätsstufen und Preislagen an. Messer zum Wiegen, Hacken oder zum Schneiden von Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse. Mit den Kochmessern der Classic Ikon Edition sind Sie bestens ausgerüstet. Diese sollten mindestens eine 24 bis 28 Zentimeter lange Klinge haben. Erhältlich ab 80 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Messer von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Das Gemüsemesser von Wüsthof hat eine Länge von acht Zentimetern und ist aus einem Stück Edelstahl geschmiedet. Mit der kurzen und handlichen Klinge ist es ideal zum Putzen und Schneiden von Gemüse und Obst. Erhältlich ab 36 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Damaszenermesser Dick (Quelle: Hersteller)

Die Traditionsmarke Dick bietet mit ihrer "Damaszener-Serie 1893" hochwertige Messer in verschiedenen Ausführungen an: Santoku-Messer mit Kullenschliff, Kochmesser mit einer Klingenlänge von 21 Zentimetern oder Tranchiermesser. Das dreiteilige Damast Kochmesserset gibt es ab 700 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Wetzstahl von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Ein Wetzstahl zum Nachschärfen Ihrer guten Messer darf natürlich nicht fehlen. Zum Beispiel von Wüsthof für 55 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Küchenhelfer von Rösle (Quelle: Hersteller)

Mit Küchenhelfern aus Silikon schützen Sie Ihre wertvollen Pfannen vor Kratzern in der Beschichtung. Silikon ist bis mindestens 220 Grad hitzebeständig. Die Firma Rösle bietet Ihnen hierzu eine große Auswahl.

(Quelle: Hersteller)
Schmorpfanne von Gourmet Connection (Quelle: Hersteller)

Eine Schmorpfanne ist extrem vielseitig. Sie eignet sich hervorragend zum Sieden oder Braten von Gemüse, Fleisch, Geflügel oder Fisch. Bei geschlossenem Deckel können die Gerichte auf dem Herd oder im Backofen weiter schmoren. Für das Profi-Equipment von All-Clad zahlen Sie zwar rund 470 Euro für die Pfanne, haben aber garantiert eine sehr lange Zeit Freude an ihr.

(Quelle: Hersteller)
Schmortopf Gastrogenuss (Quelle: Hersteller)

Die Schmortöpfe von AMT Gastroguss haben alle eine Höhe von acht Zentimetern und ermöglichen durch ihren besonders dicken Boden eine optimale Wärmeleitung und -speicherung. Erhältlich ab rund 55 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Bratpfanne Gastroguss (Quelle: Hersteller)

Eine gute Bratpfanne ist natürlich Pflicht in jeder Küchenausstattung. AMT Gastroguss zählt seit Jahren zu den Herstellern hochwertiger Kochgeschirre aus Aluminiumguss. Zu Ihrer Grundausstattung gehört mindestens eine Pfanne mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern. Erhältlich ab rund 60 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Bambusschneidebrett (Quelle: Hersteller)

Beim Schneidebrett verzichten Sie auf Glas, das macht die Messer viel zu schnell kaputt. Besser ist ein Brett aus Silikon oder Hartholz. Weichholz lässt sich zu leicht einschneiden. Auch eine Schneidebrett aus Bambusholz verspricht gute Qualität. Das handgearbeitete Produkt von bestbambus.de für rund 40 Euro sollte immer per Hand gepflegt und gelegentlich nachgeölt werden.

(Quelle: Hersteller)
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games werden immer beliebter

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Italdesign lässt eine alte Tradition aufleben und baut wieder Sportwagen. (Quelle: Italdesign)
Neuer Sportwagen von Italdesign

Das neue Modell von Italdesign basiert auf dem Lamborghini Huracan und lässt das Original fast bieder aussehen.

Neuer Sportler
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Zeitenwende bei Porsche

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft

Frische, hochwertige Zutaten und Liebe zum Kochen – mehr braucht es eigentlich nicht für gutes Essen. Wer auf Profi-Niveau kochen möchte, der benötigt aber eine gewisse Grundausstattung. Unser Experte Matthias Kleber, Teamchef in der Nationalmannschaft der Köche Deutschlands, verrät, was bei ihm zum Einsatz kommt und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Sehen Sie Tipps für Ihre Profi-Ausstattung in der Foto-Show.

Die Wahl der Messer

Qualität hat ihren Preis, gerade bei Messern. Doch besonders teuer bedeutet nicht gleichzeitig besonders gut. „Viele Messer lassen sich in erster Linie ihr edles Design bezahlen, aber im Einsatz auf dem Schneidebrett kommt es darauf nicht an“, erklärt Spitzenkoch Kleber. „Was oft unterschätzt wird und eigentlich höchste Priorität bei der Kaufentscheidung haben sollte, ist der Griff. Liegt das Messer nicht optimal in der Hand, ist es quasi wertlos. Da kann es noch so gut verarbeitet sein.“ Im Fachhandel sollten Sie daher unbedingt den Griffigkeitstest machen. Verzichten Sie auf genietete Griffe, die halten nicht so lange wie fest verschweißte. Beim Material gilt Kirschholz als besonders edel. An sich erfüllt aber jedes Hartholz seinen Zweck. Bei der Klingenqualität hängt alles vom Schmiedeverfahren ab: „Jeder Hersteller hat dabei seine eigenen Methoden.

Mehrfach geschmiedete Messer, bei denen der Stahl für besondere Verhärtung immer wieder erhitzt und heruntergekühlt wird, sind generell hochwertiger“, so Kleber. Traditionsunternehmen wie "Wüsthof" oder "Friedr. DICK" bieten sowohl für Hobbyköche als auch für Profis verschiedene Qualitätsstufen an – vom 50-Euro-Kochmesser bis zur absoluten Premium-Variante für über 500 Euro. Für die Grundausstattung empfiehlt unser Experte ein Kochmesser mit 24 bis 28 Zentimeter langer Klinge – je nach persönlichem Geschmack. Dazu kommen ein Filetiermesser mit einer Klingenlänge von mindestens 20 Zentimetern, ein Gemüsemesser, ein langes Aufschnittmesser für Braten und natürlich ein Wetzstahl zum Nachschärfen.

Töpfe und Pfannen

Kupfer und Aluminium sind auf dem Herd die besten Wärmeleiter.

„Ich selbst koche mit Aluminium-Kochgeschirr, das im Handgussverfahren hergestellt wurde, wie es beispielsweise "AMT Gastroguss" macht, auf deren Töpfe und Pfannen nahezu jede Olympiamannschaft zurückgreift. Der Vorteil gegenüber dem Industrie-Druckgussverfahren liegt in der höheren Wärmeübertragung, da beim Handguss viel weniger Sauerstoffbläschen nach dem Abkühlen im Material zurückbleiben“, erklärt Kleber. „Früher haben viele Köche auf Eisen geschworen, damit sich die Töpfe und Pfannen bei extremer Hitze nicht in alle Richtungen verbiegen. Eine ausgefeilte Aluminiumlegierung hält das heutzutage aber ohne Probleme aus.“

Besonders wichtig ist auch die Beschichtung: „Achten Sie auf Sprühverfahren mit fünf oder mehr Schichten“, rät Kleber. „Die blättern mit der Zeit dann auch nicht ab wie einfaches Teflon. Ein hoher Keramik-Titanium-Anteil macht die Oberfläche besonders kratzfest. Damit können Sie sogar ganz ohne Fett kochen, da brennt nichts an.“ Zur ersten Ausstattung für den Hausgebrauch empfiehlt Kleber ein kleines Topf-Set mit verschiedenen Größen und Höhen, eine Bratpfanne mit 28 cm Durchmesser, 5 cm hoch, und wahlweise noch einen Schmortopf. Rechnen Sie mit 90 bis 250 Euro pro Teil. Wer auf Profi-Equipment mit teurem Kupferkern setzt, beispielsweise von "All-Clad", zahlt schon mal bis zu 500 Euro. „Wenn Sie Ihre Küche komplett neu einrichten wollen, rate ich definitiv zur Induktionstechnik." In vielen Hobbyküchen findet sich Werkzeug aus Edelstahl. Das sieht besonders schick aus, ist aber nicht immer die beste Wahl. Bei Wendern oder Kellen können Sie damit leicht Ihre Töpfe und Pfannen zerkratzen. „Silikon ist bis 220 Grad das bessere Material, zumal hier auch nichts dran haften bleibt“, sagt Kleber.

Beim Schneidebrett verzichten Sie auf Glas, das macht die Messer viel zu schnell kaputt. Besser ist ein Brett aus Silikon oder Hartholz. Weichholz lässt sich zu leicht einschneiden. Hier besteht Keimgefahr! Aus diesem Grund sollten Sie gut 100 Euro für eine ordentliche Qualität investieren. Übrigens: Ob Gas-, Elektro- oder Induktionsherd ist für Kleber klar: „Wenn Sie Ihre Küche komplett neu einrichten wollen, rate ich definitiv zur Induktionstechnik. Die Hitze ist sofort da, beim Runterschalten direkt wieder weg. Alles ohne Wartezeit, so wie es sein muss.“ Sehen Sie sich die Grundausstattung für Ihre Profi-Equipment in unserer Foto-Show an.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Top-Qualität kommt nicht nur aus Schottland. (Quelle: imago/Lars Reimann)
Whisky-Trends: Der Luxus langer Reife

Die Whisky-Branche ist im Umbruch. Ein erfahrener Szenekenner erklärt, was 2017 für Whiskyfans wichtig wird.

Whisky-Trends
Kein sexuelles Interesse an Ihrer Partnerin oder Sprachlosigkeit - dann sollten Sie Ihre Beziehung überdenken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zehn Zeichen, dass Sie Schluss machen sollten

Ist die Krise nur eine Momentaufnahme oder ist Ihre Beziehung eigentlich schon am Ende? WANTED.DE nennt die Anzeichen.

Beziehung in der Krise
Sherry ist nicht gleich Sherry. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Weder altbacken noch verstaubt: die besten Sherry-Sorten

Sherry ist nicht gleich Sherry. Wir nennen die verschiedenen Sorten und nennen das Rezept für den "Adonis-Cocktail".

Sherry
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Tags zu diesem Artikel
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games: staubige Schätze aus dem Keller

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Italdesign lässt eine alte Tradition aufleben und baut wieder Sportwagen. (Quelle: Italdesign)
Dieses Supercar ist aggressiver als ein Lamborghini

Das neue Modell von Italdesign basiert auf dem Lamborghini Huracan und lässt das Original fast bieder aussehen.

Neuer Sportler
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Erste Fahrt im Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio und Tatar: So köstlich ist pures Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite. WANTED.DE stellt Ihnen die wichtigsten Haartrends für 2017 vor. Klassischer Look: Raspelkurz und gut Die besten News für alle Männer mit etwas weniger Haupthaar: Wer 2017 en vogue sein möchte, ...

Frisurentrends
Sie nutzen spezielle Assault Amphibious Vehicle für ihre Angriffe. (Quelle: Bit Projects)
US-Marines trainieren ein Landemanöver

Die US-Marines nutzen spezielle Assault Amphibious Vehicle für ihre Angriffe.

Landemanöver
Vier Übungen gegen Rückenprobleme. (Screenshot: t-online.de)
Vier Übungen gegen Rückenprobleme

Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen und Verspannungen lassen sich so vorbeugen.

Vier Übungen gegen Rückenprobleme
Harrison Ford mit Flugzeug auf Abwegen. (Screenshot: Reuters)
Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen

Nun droht dem Hollywood-Star nach dem missglückten Landemanöver der Entzug seiner Fluglizenz.

Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017