wanted.de > Genuss >

Kochen wie die Profis - mit High-Tech-Kochgeschirr

Die perfekte Koch-Ausrüstung

12.09.2012, 16:45 Uhr | Benedikt Sauer

Qualitätsmesser und die Tim Mälzer Edition eignen sich hervorragend.  (Quelle: Hersteller)

Qualitätsmesser und die Tim Mälzer Edition eignen sich hervorragend.

(Quelle: Hersteller)
Messer von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Das Traditionsunternehmen Wüsthof bietet Messer in verschiedenen Qualitätsstufen und Preislagen an. Messer zum Wiegen, Hacken oder zum Schneiden von Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse. Mit den Kochmessern der Classic Ikon Edition sind Sie bestens ausgerüstet. Diese sollten mindestens eine 24 bis 28 Zentimeter lange Klinge haben. Erhältlich ab 80 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Messer von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Das Gemüsemesser von Wüsthof hat eine Länge von acht Zentimetern und ist aus einem Stück Edelstahl geschmiedet. Mit der kurzen und handlichen Klinge ist es ideal zum Putzen und Schneiden von Gemüse und Obst. Erhältlich ab 36 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Damaszenermesser Dick (Quelle: Hersteller)

Die Traditionsmarke Dick bietet mit ihrer "Damaszener-Serie 1893" hochwertige Messer in verschiedenen Ausführungen an: Santoku-Messer mit Kullenschliff, Kochmesser mit einer Klingenlänge von 21 Zentimetern oder Tranchiermesser. Das dreiteilige Damast Kochmesserset gibt es ab 700 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Wetzstahl von Wüsthof (Quelle: Hersteller)

Ein Wetzstahl zum Nachschärfen Ihrer guten Messer darf natürlich nicht fehlen. Zum Beispiel von Wüsthof für 55 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Küchenhelfer von Rösle (Quelle: Hersteller)

Mit Küchenhelfern aus Silikon schützen Sie Ihre wertvollen Pfannen vor Kratzern in der Beschichtung. Silikon ist bis mindestens 220 Grad hitzebeständig. Die Firma Rösle bietet Ihnen hierzu eine große Auswahl.

(Quelle: Hersteller)
Schmorpfanne von Gourmet Connection (Quelle: Hersteller)

Eine Schmorpfanne ist extrem vielseitig. Sie eignet sich hervorragend zum Sieden oder Braten von Gemüse, Fleisch, Geflügel oder Fisch. Bei geschlossenem Deckel können die Gerichte auf dem Herd oder im Backofen weiter schmoren. Für das Profi-Equipment von All-Clad zahlen Sie zwar rund 470 Euro für die Pfanne, haben aber garantiert eine sehr lange Zeit Freude an ihr.

(Quelle: Hersteller)
Schmortopf Gastrogenuss (Quelle: Hersteller)

Die Schmortöpfe von AMT Gastroguss haben alle eine Höhe von acht Zentimetern und ermöglichen durch ihren besonders dicken Boden eine optimale Wärmeleitung und -speicherung. Erhältlich ab rund 55 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Bratpfanne Gastroguss (Quelle: Hersteller)

Eine gute Bratpfanne ist natürlich Pflicht in jeder Küchenausstattung. AMT Gastroguss zählt seit Jahren zu den Herstellern hochwertiger Kochgeschirre aus Aluminiumguss. Zu Ihrer Grundausstattung gehört mindestens eine Pfanne mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern. Erhältlich ab rund 60 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Bambusschneidebrett (Quelle: Hersteller)

Beim Schneidebrett verzichten Sie auf Glas, das macht die Messer viel zu schnell kaputt. Besser ist ein Brett aus Silikon oder Hartholz. Weichholz lässt sich zu leicht einschneiden. Auch eine Schneidebrett aus Bambusholz verspricht gute Qualität. Das handgearbeitete Produkt von bestbambus.de für rund 40 Euro sollte immer per Hand gepflegt und gelegentlich nachgeölt werden.

(Quelle: Hersteller)

Frische, hochwertige Zutaten und Liebe zum Kochen – mehr braucht es eigentlich nicht für gutes Essen. Wer auf Profi-Niveau kochen möchte, der benötigt aber eine gewisse Grundausstattung. Unser Experte Matthias Kleber, Teamchef in der Nationalmannschaft der Köche Deutschlands, verrät, was bei ihm zum Einsatz kommt und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Sehen Sie Tipps für Ihre Profi-Ausstattung in der Foto-Show.

Die Wahl der Messer

Qualität hat ihren Preis, gerade bei Messern. Doch besonders teuer bedeutet nicht gleichzeitig besonders gut. „Viele Messer lassen sich in erster Linie ihr edles Design bezahlen, aber im Einsatz auf dem Schneidebrett kommt es darauf nicht an“, erklärt Spitzenkoch Kleber. „Was oft unterschätzt wird und eigentlich höchste Priorität bei der Kaufentscheidung haben sollte, ist der Griff. Liegt das Messer nicht optimal in der Hand, ist es quasi wertlos. Da kann es noch so gut verarbeitet sein.“ Im Fachhandel sollten Sie daher unbedingt den Griffigkeitstest machen. Verzichten Sie auf genietete Griffe, die halten nicht so lange wie fest verschweißte. Beim Material gilt Kirschholz als besonders edel. An sich erfüllt aber jedes Hartholz seinen Zweck. Bei der Klingenqualität hängt alles vom Schmiedeverfahren ab: „Jeder Hersteller hat dabei seine eigenen Methoden.

Mehrfach geschmiedete Messer, bei denen der Stahl für besondere Verhärtung immer wieder erhitzt und heruntergekühlt wird, sind generell hochwertiger“, so Kleber. Traditionsunternehmen wie "Wüsthof" oder "Friedr. DICK" bieten sowohl für Hobbyköche als auch für Profis verschiedene Qualitätsstufen an – vom 50-Euro-Kochmesser bis zur absoluten Premium-Variante für über 500 Euro. Für die Grundausstattung empfiehlt unser Experte ein Kochmesser mit 24 bis 28 Zentimeter langer Klinge – je nach persönlichem Geschmack. Dazu kommen ein Filetiermesser mit einer Klingenlänge von mindestens 20 Zentimetern, ein Gemüsemesser, ein langes Aufschnittmesser für Braten und natürlich ein Wetzstahl zum Nachschärfen.

Töpfe und Pfannen

Kupfer und Aluminium sind auf dem Herd die besten Wärmeleiter.

„Ich selbst koche mit Aluminium-Kochgeschirr, das im Handgussverfahren hergestellt wurde, wie es beispielsweise "AMT Gastroguss" macht, auf deren Töpfe und Pfannen nahezu jede Olympiamannschaft zurückgreift. Der Vorteil gegenüber dem Industrie-Druckgussverfahren liegt in der höheren Wärmeübertragung, da beim Handguss viel weniger Sauerstoffbläschen nach dem Abkühlen im Material zurückbleiben“, erklärt Kleber. „Früher haben viele Köche auf Eisen geschworen, damit sich die Töpfe und Pfannen bei extremer Hitze nicht in alle Richtungen verbiegen. Eine ausgefeilte Aluminiumlegierung hält das heutzutage aber ohne Probleme aus.“

Besonders wichtig ist auch die Beschichtung: „Achten Sie auf Sprühverfahren mit fünf oder mehr Schichten“, rät Kleber. „Die blättern mit der Zeit dann auch nicht ab wie einfaches Teflon. Ein hoher Keramik-Titanium-Anteil macht die Oberfläche besonders kratzfest. Damit können Sie sogar ganz ohne Fett kochen, da brennt nichts an.“ Zur ersten Ausstattung für den Hausgebrauch empfiehlt Kleber ein kleines Topf-Set mit verschiedenen Größen und Höhen, eine Bratpfanne mit 28 cm Durchmesser, 5 cm hoch, und wahlweise noch einen Schmortopf. Rechnen Sie mit 90 bis 250 Euro pro Teil. Wer auf Profi-Equipment mit teurem Kupferkern setzt, beispielsweise von "All-Clad", zahlt schon mal bis zu 500 Euro. „Wenn Sie Ihre Küche komplett neu einrichten wollen, rate ich definitiv zur Induktionstechnik." In vielen Hobbyküchen findet sich Werkzeug aus Edelstahl. Das sieht besonders schick aus, ist aber nicht immer die beste Wahl. Bei Wendern oder Kellen können Sie damit leicht Ihre Töpfe und Pfannen zerkratzen. „Silikon ist bis 220 Grad das bessere Material, zumal hier auch nichts dran haften bleibt“, sagt Kleber.

Beim Schneidebrett verzichten Sie auf Glas, das macht die Messer viel zu schnell kaputt. Besser ist ein Brett aus Silikon oder Hartholz. Weichholz lässt sich zu leicht einschneiden. Hier besteht Keimgefahr! Aus diesem Grund sollten Sie gut 100 Euro für eine ordentliche Qualität investieren. Übrigens: Ob Gas-, Elektro- oder Induktionsherd ist für Kleber klar: „Wenn Sie Ihre Küche komplett neu einrichten wollen, rate ich definitiv zur Induktionstechnik. Die Hitze ist sofort da, beim Runterschalten direkt wieder weg. Alles ohne Wartezeit, so wie es sein muss.“ Sehen Sie sich die Grundausstattung für Ihre Profi-Equipment in unserer Foto-Show an.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Gute oder schlechte Zigarre? Hier erfahren Sie die Kriterien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Gute Zigarren erkennen

Beim Essen mit dem Chef steht plötzlich eine Auswahl Zigarren auf dem Tisch. Welche ist gut und mit welcher blamieren Sie sich? Ein Zigarrenprofi gibt Rat.

Gute Zigarren
Gin-Tonic: Wer passt zueinander? (Quelle: Windspiel)
Es muss passen

Nicht jeder Gin will mit jedem Tonic. Wir stellen die besten Kombinationen vor.

Es muss passen
Der Gentlemen‘s Circle in Berlin – eine Manufaktur für Herrenkultur. (Quelle: Gentlemen’s Circle)
Men only

Im Gentlemen's Circle in Berlin gibt es alles, was das Männerherz begehrt: Von der Rasur bis zum Maßanzug, von der Schweizer Uhr bis zur Zigarre.

Men only
Glasklar und ein Stück Zitrone - einer der beliebtesten Wodka-Drinks. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wodka-Cocktails

Vom Martini bis zum White Russian: wanted.de stellt Ihnen die fünf populärsten Wodka-Drinks samt Rezepten vor.

Wodka-Cocktails
Tags zu diesem Artikel
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Der langjährige Porsche-Boss setzte auf den Porsche 928 GTS. Autos dieser Baureihe verfügten über einen ungewöhnlichen Antrieb.

Wiedekings Auto
Hersteller von Luxusautos bieten auch Parfüms. Das sind die Düfte von Ferrari, Mercedes und Co. (Quelle: Ferrari)
Duftmarken: Parfüms von Ferrari, Mercedes und Co.

Luxusautobauer setzen auch außerhalb der Straße Ihre Duftmarken. WANTED.DE zeigt die Parfüms Ferrari, Mercedes und Co.

Duftmarken
Al Capone hatte mit der Polizei öfter zu tun, als ihm lieb war. Nun kommt eine Verbrecherdatei unter den Hammer. (Quelle: imago)
Verbrecherkartei von Al Capone wird versteigert

Kein US-Gangster ist vermutlich bekannter als Al Capone. Nun können Sammler eine seltene Polizeiakte des Verbrechers ersteigern.

Al Capone
Die Eiltesoldaten der Navy SEALs müssen starke Nerven haben. Wir verraten, wie Sie mental genauso stark werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Werden Sie mental stark wie ein Elitesoldat

Zehn Tipps, wie Sie Nerven wie Drahtseile bekommen. Ein ehemaliger Navy SEAL gibt Ratschläge.

Mentale Stärke
Am 28. April wäre der legendäre Gründer von Lamborghni, Ferruccio Lamborghini 100 Jahre alt geworden. WANTED.DE würdigt den Unternehmer, der auch abseits von Supersportwagen große Erfolge feierte. (Quelle: Imago/ Leemage)
Autonarr, Querdenker, Winzer: Ferruccio Lamborghini

Aus der Welt der Schönen und Reichen sind die Autos von Lamborghini nicht mehr wegzudenken. Die Boliden zählen heute zu den stärksten und exklusivsten Sportwagen der Welt. Maßgeblichen Anteil zum Erfolg trug der Firmengründer Ferruccio Lamborghini bei, der am 28. April 100 Jahre alt geworden wäre. Der legendäre ...

Lamborghini
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Mit diesen Übungen bekommen auch Sie einen sexy Sixpack. (Screenshot: t-online.de)
So trainiert man seine Bauchmuskeln richtig

Mit diesen Übungen bekommen auch Sie einen sexy Sixpack.

So trainiert man seine Bauchmuskeln
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016