wanted.de > Zeit >

Karriere-Kick: Hier kommt Ihr Job-Booster

Karriere-Kick: Hier kommt Ihr Job-Booster

01.02.2012, 13:49 Uhr | Benedikt Sauer

So starten Sie im Beruf richtig durch und erklimmen die Karriereleiter. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So starten Sie im Beruf richtig durch und erklimmen die Karriereleiter.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Wie macht man Klimmzüge richtig, ohne sich zu verletzen? Unsere Experten erklären es. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Tricks: Klimmzüge lernen

Klimmzüge sehen oft einfacher aus als sie es sind. Unsere Experten verraten ein paar Tricks, um die Übung zu lernen.

Tipps und Tricks
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne

Ihr Gehalt ist schlecht, die Kollegen mögen Sie nicht und Sie haben keine Ahnung, wie Sie all die aufgestaute Arbeit je erledigen sollen? Schluss mit dem Gejammer! Wie Sie mit ein paar Kniffen alles ins Gegenteil umkehren können, weiß Karriere-Coach Sigrid Frank. Zehn Tipps für den Karriere-Kick finden Sie in unserer Artikel-Show.

Krempeln Sie Ihre Ärmel hoch, es gibt etwas zu tun! Ihrem Unmut im Büro können Sie nämlich ganz schnell entgegenwirken. Fangen wir bei Ihrem Gehalt an: Sie sind der Meinung, dass Ihre Arbeit finanziell gesehen nicht wirklich anerkannt wird? Dann sollten Sie mit Ihrem Chef darüber sprechen. Machen Sie mit ihm einen Termin aus. Aber nicht gleich am nächsten Tag, sondern planen Sie genügend Vorlaufzeit mit ein, damit Sie sich auch ordentlich darauf vorbereiten können. Leistungsmappe erstellen Denn eines ist sicher: Ihr Boss wird sein Budget mit allen Mitteln verteidigen wollen – und Sie sollten Ihr Anliegen mit reichlich Argumenten untermauern können. "Erstellen Sie eine persönliche Leistungsmappe. Vielleicht haben Sie ja in letzter Zeit besondere Ergebnisse oder Leistungen erzielt, ein Projekt erfolgreich abgewickelt oder nachweislich bei Einsparungen geholfen", sagt Frank. "Legen Sie sich außerdem eine Argumentationskette bereit, die für möglichst alle erdenklichen Einwände Ihres Chefs eine passende Antwort bietet. Ein vorbereitendes Rollenspiel mit einem Freund oder gar Coach kann dabei hilfreich sein."

Will er Sie vertrösten, bleiben Sie unbedingt am Ball. Gehen Sie nach etwa zwei Monaten erneut auf ihn zu. Und selbst wenn Ihnen am Ende nur eine kleine Erhöhung angeboten wird, sollten Sie akzeptieren. Gehalt der Kollegen ist tabu Aufs Jahr gerechnet kann sich das durchaus lohnen. Absolute Tabus: Das Gehalt oder die Leistungen der Kollegen anzusprechen sowie mit Kündigung zu drohen. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen.

Intrigen, Spannungen und Mobbing unter Arbeitskollegen ist nichts Seltenes. Und wer erst einmal der Sündenbock für alle geworden ist, kommt da nur schwer wieder heraus. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Prävention ist das Zauberwort: "Bauen Sie sich möglichst auf allen Betriebsebenen gute Kontakte auf und pflegen Sie sie. Sorgen Sie für gemeinsame Aktivitäten, das fängt schon beim Essen in der Kantine an.

Auch ein kurzer Plausch oder beiläufige Komplimente kommen immer gut an. Wenn Ihnen etwa die Arbeit eines Kollegen gefällt, dann sagen Sie es ihm. Damit steigern Sie auch automatisch seine Kooperation und Feedbackbereitschaft", so die Expertin. Mit den Kollegen Smalltalk pflegen Beim gemeinsamen Bier nach der Arbeit können Sie sich auch ruhig etwas privater geben, selbst wenn Beruf und Privatleben eigentlich strikt voneinander getrennt werden sollten. Wichtig ist nur, dass Sie dabei stets auf Smalltalk-Niveau bleiben und keine zu persönlichen Geschichten auspacken. Ihre Beziehungsstreitereien diskutieren Sie besser mit Ihren Kumpels statt mit den Kollegen aus.

Ihr Ablassventil für Bürostress Möglichst viele Dinge gleichzeitig machen, diese Anforderung finden Sie in nahezu jedem Job. Damit Sie unter all der Arbeitslast nicht irgendwann zusammenbrechen, ist Strategie gefragt. Dem Trendbegriff Multitasking entgegen, hilft es, sich im Falle von Überlastung eine Art Tages- oder gar Wochenplan aufzustellen, der genau festlegt, wann Sie sich um welche Angelegenheit kümmern – und dann aber auch wirklich konsequent nur um diese. Wie viel Zeit das einsparen kann, hat eine US-Studie an der Universität Kalifornien herausgefunden. Demnach werden Arbeitnehmer im Durchschnitt alle elf Minuten von Ihrer Arbeit unterbrochen, beispielsweise von einer eingehenden E-Mail, einer SMS oder einem Anruf. Anschließend braucht es etwa 25 Minuten, bis sie wieder an ihre ursprüngliche Tätigkeit anknüpfen. Eine Menge Zeit, die da verloren geht. Frank: "Haben Sie also eine sehr wichtige Aufgabe zu bearbeiten, beschäftigen Sie sich maximal eine Stunde am Morgen mit Ihren Mails.

Prüfen Sie dabei, ob ein klärendes Telefonat nicht schneller gehen würde. Konzentrieren Sie sich anschließend voll auf Ihre Arbeit. Ein Anrufbeantworter hilf, währenddessen Anfragen zu dokumentieren, damit Sie sich später gebündelt darum kümmern können."

Schiebt Ihnen Ihr Chef nonstop neue Aufträge zu, setzen Sie ihm eine Grenze – denn die will er in gewisser Weise ja auch stets ausgereizt wissen. Gerade in großen Unternehmen ist es Führungspersonen zudem nicht immer möglich, den Überblick über all ihre Untergebenen zu behalten. Helfen Sie dabei. Sagen Sie Ihrem Vorgesetzten, wie weit Sie mit Ihrer aktuellen Arbeit sind und ob Sie diese für sein neues Anliegen stoppen sollen. So kann er selbst entscheiden, was wichtiger ist, und bekommt ein Gefühl dafür, wie lange sein Team für übliche Arbeiten tatsächlich braucht.

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Ein riesiger Verlust für die gesamte Uhrenindustrie: Er prägte eine ganze Branche.

W. Lange ist tot
Goldene Uhren wie diese Rolex Oyster Day Date 40 werden in China oder der Türkei aus Messing gefertigt und zu geringen Kosten vergoldet. Die Gewinnspanne der Fälschung steigt so enorm. Entlarven lässt sie sich aber nur, wenn man ins Gehäuse kratzt. (Quelle: Rolex/Alain Costa )
Ein Millimeter ist entscheidend: Fälschungen erkennen

Schweizer Edeluhr oder billiges China-Imitat? So erkennen Sie Plagiate von Luxusuhren wie etwa Rolex oder Breitling.

Replica?
Eines der wertvollsten Zifferblätter der Welt. Wir zeigen Ihnen das Liebhaberstück für Uhrensammler. (Quelle: Phillips)
Armbanduhr für elf Millionen Schweizer Franken versteigert

Ein Bieter hat bei einer Auktion eine Unsumme gezahlt – doch es geht sogar noch teurer.

Elf Millionen
Playmate Kennedy Summers schwärmt von ihrem Job (Screenshot: Playboy)
Kennedy Summers

Die gebürtige Berlinerin und aktuelles Playmate gewährt uns nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern auch tiefe Einblicke.

Kennedy Summers
Ist das die schönste Pilotin der Welt? (Screenshot: Bit Projects)
Ist das die schönste Pilotin der Welt?

Die hübsche Schwedin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore.

Ist das die schönste Pilotin der Welt?
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
Star-Flitzer unterm Hammer: Justin Biebers Ferrari wird versteigert.  (Quelle: Photos courtesy of Barrett-Jackson Auction Co, LLC)
Justin Biebers Ferrari kommt unter den Hammer

Der Sportwagen wurde komplett nach den Vorstellungen des Popstars entwickelt. Doch er ist nicht ganz makellos.

Popstar-Ferrari
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Der österreichische Motorradbauer KTM stellt mit der 1290 Super Duke R nicht nur das potenteste, sondern auch polarisierendste Naked Bike seiner populären Duke-Familie vor. Dabei sorgen nicht nur die technischen Daten für Aufmerksamkeit, vielmehr liefert wieder einmal das extravagante Design der KTM ...

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017