wanted.de > Reisen > Alltagsabenteuer >

Karneval 2013: Hier sind Männer gut aufgehoben

Karneval 2013: Hier feiert die Welt

30.01.2013, 13:59 Uhr

Weltweit wird die "fünfte Jahreszeit" ausgiebig und farbenfroh gefeiert – und das nicht nur im Winter. (Quelle: imago/Fotoarena)

Weltweit wird die "fünfte Jahreszeit" ausgiebig und farbenfroh gefeiert – und das nicht nur im Winter.

(Quelle: imago / Fotoarena)
In der Faschingswoche vom 7. bis zum 13. Februar 2013 erleben die närrischen Festivitäten ihren Höhepunkt. Zentrum des bunten Treibens in Deutschland ist das Rheinland mit den Hochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz.  (Quelle: Köln Tourismus GmbH)

In der Faschingswoche vom 7. bis zum 13. Februar 2013 erleben die närrischen Festivitäten ihren Höhepunkt. Zentrum des bunten Treibens in Deutschland ist das Rheinland mit den Hochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz.

(Quelle: Köln Tourismus GmbH)
In Köln feiern die Jecken umgangssprachlich "Kölsche Fastleer" und es wird sich "gebützt", was so viel heißt wie sich küssen. Der Düsseldorfer Karneval hat sogar sein eigenes Maskottchen, den "Hoppeditz", der jährlich die Eröffnungsrede der Feierlichkeiten hält. Die Mainzer "Fassenacht" trägt jedes Jahr ein von den Bürgern ausgewähltes Motto. (Quelle: Köln Tourismus GmbH)

In Köln feiern die Jecken umgangssprachlich "Kölsche Fastleer" und es wird sich "gebützt", was so viel heißt wie sich küssen. Der Düsseldorfer Karneval hat sogar sein eigenes Maskottchen, den "Hoppeditz", der jährlich die Eröffnungsrede der Feierlichkeiten hält. Die Mainzer "Fassenacht" trägt jedes Jahr ein von den Bürgern ausgewähltes Motto.

(Quelle: Köln Tourismus GmbH)
Unkonventionell findet in Kopenhagen der Karneval an Pfingsten vom 17. bis 19. Mai 2013 statt. Wenn Deutschlands Jecken ihre Pappnasen längst wieder im Schrank versteckt haben, feiern die Dänen bei Samba, Salsa und afrikanischen Rhythmen.  (Quelle: Casper Christensen)

Unkonventionell findet in Kopenhagen der Karneval an Pfingsten vom 17. bis 19. Mai 2013 statt. Wenn Deutschlands Jecken ihre Pappnasen längst wieder im Schrank versteckt haben, feiern die Dänen bei Samba, Salsa und afrikanischen Rhythmen.

(Quelle: Casper Christensen)
Etwas südlicher feiern die Basler wieder früher im Jahr. Die Faschingsfestivitäten in der Schweiz dauern exakt 72 Stunden, von Montag, dem 18. Februar 2013 um vier Uhr bis Donnerstag, dem 21. Februar 2013 ebenfalls vier Uhr. In dieser Zeit wird die Innenstadt zum Platz des größten Pfeifenkonzerts der Welt, da es Tradition ist, die Märsche durch die Stadt mit Pikkoloflöten und Trommeln zu begleiten. (Quelle: bs.ch Juri Weiss)

Etwas südlicher feiern die Basler wieder früher im Jahr. Die Faschingsfestivitäten in der Schweiz dauern exakt 72 Stunden, von Montag, dem 18. Februar 2013 um vier Uhr bis Donnerstag, dem 21. Februar 2013 ebenfalls vier Uhr. In dieser Zeit wird die Innenstadt zum Platz des größten Pfeifenkonzerts der Welt, da es Tradition ist, die Märsche durch die Stadt mit Pikkoloflöten und Trommeln zu begleiten.

(Quelle: bs.ch Juri Weiss)
Auf der spanischen Insel Teneriffa findet in der Hauptstadt Santa Cruz eine der bekanntesten Faschingsfeiern Spaniens statt. Der Karneval auf Teneriffa gilt als der "Brasilianische Karneval" in Spanien. Höhepunkt ist ein Umzug aller Karnevals-Königinnen und prämierter Prachtwagen. (Quelle: FVA Teneriffa)

Auf der spanischen Insel Teneriffa findet in der Hauptstadt Santa Cruz eine der bekanntesten Faschingsfeiern Spaniens statt. Der Karneval auf Teneriffa gilt als der "Brasilianische Karneval" in Spanien. Höhepunkt ist ein Umzug aller Karnevals-Königinnen und prämierter Prachtwagen.

(Quelle: FVA Teneriffa)
2013 feiern Einheimische und Gäste vom 6. bis 17. Februar 2013 unter dem Motto "Bollywood". Zum Abschluss der Festlichkeiten verbrennen die Inselbewohner am Aschermittwoch eine Pappsardine. So wird sich trauernd von der Karnevalszeit verabschiedet, wobei aber an einigen Orten noch bis 1. März gefeiert wird. (Quelle: FVA Teneriffa)

2013 feiern Einheimische und Gäste vom 6. bis 17. Februar 2013 unter dem Motto "Bollywood". Zum Abschluss der Festlichkeiten verbrennen die Inselbewohner am Aschermittwoch eine Pappsardine. So wird sich trauernd von der Karnevalszeit verabschiedet, wobei aber an einigen Orten noch bis 1. März gefeiert wird.

(Quelle: FVA Teneriffa)
Brasiliens größte Karnevalshochburgen sind Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Olinds- Recife. Der Karneval in Rio de Janeiro ist dabei der weltweit bekannteste. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern in und rund um das Sambadrom. Jede Sambaschule wählt jährlich ein Thema, nach welchem sie ihren Wagen dekoriert und ihre Kostüme und Tänze abstimmt. Wild und farbenfroh wird unterhalb des Zuckerhuts vom 8. bis 13. Februar 2013 gefeiert.  (Quelle: Jasper Christensen)

Brasiliens größte Karnevalshochburgen sind Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Olinds- Recife. Der Karneval in Rio de Janeiro ist dabei der weltweit bekannteste. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern in und rund um das Sambadrom. Jede Sambaschule wählt jährlich ein Thema, nach welchem sie ihren Wagen dekoriert und ihre Kostüme und Tänze abstimmt. Wild und farbenfroh wird unterhalb des Zuckerhuts vom 8. bis 13. Februar 2013 gefeiert.

(Quelle: Jasper Christensen)
Québec in Kanada trumpft vom 1. bis 17. Februar 2013 mit dem größten Winterkarneval der Welt auf. Die Veranstaltung ist geprägt von Nachtparaden, spektakulären Sportveranstaltungen und Konzerten. Höhepunkt ist das dreiwöchige internationale Eisskulpturenfestival. Maskottchen des sportlichen und kulturellen Festivals ist ein Schneemann namens "Bonhomme Carnaval". (Quelle: Carnaval de Québec)

Québec in Kanada trumpft vom 1. bis 17. Februar 2013 mit dem größten Winterkarneval der Welt auf. Die Veranstaltung ist geprägt von Nachtparaden, spektakulären Sportveranstaltungen und Konzerten. Höhepunkt ist das dreiwöchige internationale Eisskulpturenfestival. Maskottchen des sportlichen und kulturellen Festivals ist ein Schneemann namens "Bonhomme Carnaval".

(Quelle: Carnaval de Québec)
Die Faschingszeit wird in den US-Südstaaten "Mardi Gras Season" genannt. Die französische Bezeichnung Mardi Gras bedeutet Faschingsdienstag und geht auf die einstige Kolonialmacht Frankreich zurück. (Quelle: Jay Combe)

Die Faschingszeit wird in den US-Südstaaten "Mardi Gras Season" genannt. Die französische Bezeichnung Mardi Gras bedeutet Faschingsdienstag und geht auf die einstige Kolonialmacht Frankreich zurück.

(Quelle: Jay Combe)
New Orleans ist die Hochburg des Mardi Gras. Besonderheit hier: Nicht nur Süßigkeiten werden in die Zuschauermenge geworfen, sondern vor allem Perlenketten, mit denen sich jeder Feiernde schmücken kann. Die Festlichkeiten finden vom 6. Januar bis zum 12. Februar 2013 statt. (Quelle: Pat Garin)

New Orleans ist die Hochburg des Mardi Gras. Besonderheit hier: Nicht nur Süßigkeiten werden in die Zuschauermenge geworfen, sondern vor allem Perlenketten, mit denen sich jeder Feiernde schmücken kann. Die Festlichkeiten finden vom 6. Januar bis zum 12. Februar 2013 statt.

(Quelle: Pat Garin)

Egal ob Karneval, Fasching oder Fastnacht: Weltweit wird die "fünfte Jahreszeit" ausgiebig und farbenfroh gefeiert – und das nicht nur im Winter. Der Reiseanbieter start.de gibt Impressionen von den Karnevals- und Faschingsfeiern in Deutschland, Europa und Übersee.

In der Faschingswoche vom 7. bis zum 13. Februar 2013 erleben die närrischen Festivitäten ihren Höhepunkt. Zentrum des bunten Treibens in Deutschland ist das Rheinland mit den Hochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz. Historisch liegt hier der Ursprung des Karnevals im 13. Jahrhundert. Damals wurde zu diesem Anlass zum letzten Mal vor der Fastenzeit Alkohol ausgeschenkt und entsprechend ausgiebig gefeiert. In Köln feiern die Jecken umgangssprachlich "Kölsche Fastleer" und es wird sich "gebützt", was so viel heißt wie sich küssen. Motto von Bürgern gewählt Der Düsseldorfer Karneval hat sogar sein eigenes Maskottchen, den "Hoppeditz", der jährlich die Eröffnungsrede der Feierlichkeiten hält. Die Mainzer "Fassenacht" trägt jedes Jahr ein von den Bürgern ausgewähltes Motto: 2013 stehen die Feierlichkeiten hier unter dem Leitgedanken "Der Rettungsschirm für Groß und Klein, is Fassenacht in Mainz am Rhein".

Unkonventionell findet in Kopenhagen der Karneval an Pfingsten vom 17. bis 19. Mai 2013 statt. Wenn Deutschlands Jecken ihre Pappnasen längst wieder im Schrank versteckt haben, feiern die Dänen bei Samba, Salsa und afrikanischen Rhythmen. Der Hauptumzug findet am Samstag, dem 18. Mai 2013 statt und zieht sich durch die Gassen der historischen Altstadt. Höhepunkt und auch Abschluss der Festlichkeiten ist eine Nachtparade, wobei auf verschiedenen Bühnen eine Vielzahl an Musikern und Bands auftreten.

Etwas südlicher feiern die Basler wieder früher im Jahr. Die Faschingsfestivitäten in der Schweiz dauern exakt 72 Stunden, von Montag, dem 18. Februar 2013 um vier Uhr bis Donnerstag, dem 21. Februar 2013 ebenfalls vier Uhr. In dieser Zeit wird die Innenstadt zum Platz des größten Pfeifenkonzerts der Welt, da es Tradition ist, die Märsche durch die Stadt mit Pikkoloflöten und Trommeln zu begleiten. Anders als in Deutschland sind aber nur Kinder und sogenannte "Fasnächtler" bei den Umzügen durch Basel verkleidet oder maskiert.

In Italien wird Karneval in den einzelnen Regionen sehr unterschiedlich gefeiert. Der historische Karneval in Venedig ist einer der prunkvollsten und grazilsten Veranstaltungen des Landes. Seine Ursprünge gehen auf das 12. Jahrhundert zurück und er entwickelte sich rasch zu einem Fest ausschweifender Maskenbälle. Die Tradition der kunstvollen Masken und prachtvollen Kostüme hält sich bis heute. Dieses Jahr wird vom 2. bis 12. Februar 2013 gefeiert. "Bollywood" als Motto auf Teneriffa Auf der spanischen Insel Teneriffa findet in der Hauptstadt Santa Cruz eine der bekanntesten Faschingsfeiern Spaniens statt. Der Karneval auf Teneriffa gilt als der "Brasilianische Karneval" in Spanien. Höhepunkt ist ein Umzug aller Karnevals-Königinnen und prämierter Prachtwagen. 2013 feiern Einheimische und Gäste vom 6. bis 17. Februar 2013 unter dem Motto "Bollywood". Zum Abschluss der Festlichkeiten verbrennen die Inselbewohner am Aschermittwoch eine Pappsardine. So wird sich trauernd von der Karnevalszeit verabschiedet, wobei aber an einigen Orten noch bis 1. März gefeiert wird. Buntes Treiben in Übersee Brasiliens größte Karnevalshochburgen sind Rio de Janeiro, Salvador da Bahia und Olinds- Recife. Der Karneval in Rio de Janeiro ist dabei der weltweit bekannteste. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern in und rund um das Sambadrom. Jede Sambaschule wählt jährlich ein Thema, nach welchem sie ihren Wagen dekoriert und ihre Kostüme und Tänze abstimmt. Wild und farbenfroh wird unterhalb des Zuckerhuts vom 8. bis 13. Februar 2013 gefeiert.

Eisskulpturen als Höhepunkt in Kanada Québec in Kanada trumpft vom 1. bis 17. Februar 2013 mit dem größten Winterkarneval der Welt auf. Die Veranstaltung ist geprägt von Nachtparaden, spektakulären Sportveranstaltungen und Konzerten.

Höhepunkt ist das dreiwöchige internationale Eisskulpturenfestival. Maskottchen des sportlichen und kulturellen Festivals ist ein Schneemann namens "Bonhomme Carnaval". Die Faschingszeit wird in den US-Südstaaten "Mardi Gras Season" genannt. Die französische Bezeichnung Mardi Gras bedeutet Faschingsdienstag und geht auf die einstige Kolonialmacht Frankreich zurück. New Orleans ist die Hochburg des Mardi Gras. Besonderheit hier: Nicht nur Süßigkeiten werden in die Zuschauermenge geworfen, sondern vor allem Perlenketten, mit denen sich jeder Feiernde schmücken kann. Die Festlichkeiten finden vom 6. Januar bis zum 12. Februar 2013 statt.

Quelle: wanted.de

Anzeige
Schippern Sie mit einem Hausboot durch die Grachten dem Sommer entgegen. (Quelle: imago/Joana Kruse)
Hausbooturlaub: Frühling auf Grachten und Kanälen

Eine Woche Urlaub der besonderen Art auf einem Hausboot - das ist der Inbegriff der Gemütlichkeit: ...

Sensen ist eines von vielen alten Handwerken, die sie in Urlaubskursen erlernen können. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Altes Handwerk lernen - Urlaub für echte Kerle

Der Gegensatz zum Büroalltag: Handwerkliche Urlaubskurse zum Schmieden, Tischlern oder Sensen ...

Beim Heli-Skiing werden die Teilnehmer zu unberührten Tiefschneeabfahrten gebracht. (Quelle: srt/05.12.2014/BMW)
Heli-Skiing in den Alpen: Top-Spots für Tiefschneefreuden

Einmal im Leben mit dem Helikopter zu unberührten Tiefschneehängen schweben und dann im schönsten ...

Wo schmeckt Steak wirklich nach Steak? Bei den vielen Steakhäusern in Deutschland ist es nicht leicht, die Qualität auf Anhieb zu erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Woran Sie ein gutes Steakhaus erkennen

Steakhäuser gibt es in jeder Stadt aber wie erkennt man, wo es gut schmeckt? Ein Experte erklärt, worauf es ankommt.

Steakhaus
Traumberuf Model: Ordentlich posen, hübsche Frauen kennenlernen und dabei Geld verdienen. Doch wissen Sie, ob Sie die Kriterien erfüllen würden? (Quelle: Calvin Klein)
Würden Sie sich als Männermodel eignen?

Jung, sexy und muskulös – reicht das schon? Wir nennen die Kriterien, um als Männermodel erfolgreich zu sein.

Models
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Shades: Die Sonne kann kommen. (Quelle: Linda Farrow)
Die Sonnenbrillentrends 2016 sind goldrichtig

Oversize-Rahmen, Verspiegelungen und goldene Details – die neuen Sonnenbrillen zeigen sich von ihrer Sonnenseite.

Shades
Porsche-Boss Wendelin Wiedeking fuhr einen Porsche 928 GTS als Dienstauto. Der Bolide verfügte über einen ungewöhnlichen Antrieb. (Quelle: Hersteller)
Unterwegs in Wendelin Wiedekings Dienstwagen

Porsche zelebriert das 40-jährige Jubiläum des Trans-Axle-Antriebsstrangs. Dabei befand sich der Motor, anders als bei Porsche üblich, vorne. Höhepunkt und zugleich Ende dieser Bauweise war der 928 GTS. Der Bolide hatte einen mächtigen Fan: den Chef höchst persönlich. Wendelin Wiedeking fuhr den außergewöhnlichen ...

Wiedekings Auto
Einmal im Jahr wird die Rennstrecke im englischen Dorf Angmering zum Schrottplatz. (Quelle: Reuters)
Autoweitsprung

Gas geben und abheben: Im englischen Angmering messen sich zehn Kontrahenten im Autoweitsprung.

Autoweitsprung
Erster Trailer: 'Die glorreichen Sieben'. (Quelle: Sony Pictures)
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder

Star-besetztes Remake des Western-Klassikers mit Yul Brynner.

"Die glorreichen Sieben" reiten wieder
Welche Stars bei 'Twin Peaks' mitspielen werden. (Quelle: t-online.de)
Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden

„Twin Peaks“: Unter den Schauspielern sind alte Bekannte und viele neue Stars.

Welche Stars bei "Twin Peaks" mitspielen werden
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016