wanted.de >

Genuss

Käse aus Frankreich

Der Norden Frankreichs ist vor allem für seine Weichkäse bekannt, zum Beispiel den Camembert de Normandie, für den außen eine dichte, weiße Schimmelflora typisch ist. Sein Kern schmeckt sahnig-cremig und recht mild, doch mit längerer Reifezeit wird er immer kräftiger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Norden Frankreichs ist vor allem für seine Weichkäse bekannt, zum Beispiel den Camembert de Normandie, für den außen eine dichte, weiße Schimmelflora typisch ist. Sein Kern schmeckt sahnig-cremig und recht mild, doch mit längerer Reifezeit wird er immer kräftiger.

Die große Vielfalt des französischen Käses lässt sich auch hier bei uns genießen. Mittlerweile besitzt jeder gut sortierte Supermarkt ein reichhaltiges Käsebuffet, und wer auf der Suche nach etwas ganz Besonderem ist, wird in spezialisierten Feinkostläden fündig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die große Vielfalt des französischen Käses lässt sich auch hier bei uns genießen. Mittlerweile besitzt jeder gut sortierte Supermarkt ein reichhaltiges Käsebuffet, und wer auf der Suche nach etwas ganz Besonderem ist, wird in spezialisierten Feinkostläden fündig.

Nur mit den Augen lässt sich ein guter Käse kaum von einem weniger guten unterscheiden. Als Laie empfiehlt es sich, in einem guten Geschäft den Fachverkäufer um Beratung zu bitten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nur mit den Augen lässt sich ein guter Käse kaum von einem weniger guten unterscheiden. Als Laie empfiehlt es sich, in einem guten Geschäft den Fachverkäufer um Beratung zu bitten.

Dem aus der Auvergne und den Midi-Pyrénées stammenden Hartkäse "Cantal" sollen vor mehr als zweitausend Jahren schon die Gallier zugesprochen haben. Verwendet werden kann der geriebene Käse in Suppen und Soßen, er schmeckt aber auch pur auf einer Käseplatte. Vor allem die Weine aus der Auvergne passen geschmacklich gut dazu. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dem aus der Auvergne und den Midi-Pyrénées stammenden Hartkäse "Cantal" sollen vor mehr als zweitausend Jahren schon die Gallier zugesprochen haben. Verwendet werden kann der geriebene Käse in Suppen und Soßen, er schmeckt aber auch pur auf einer Käseplatte. Vor allem die Weine aus der Auvergne passen geschmacklich gut dazu.

Der Kuhmilchkäse "Epoisses de Bourgogne" mit der klebrigen Rinde schmeckt geschmolzen auf Lauch besonders gut. Dazu kann man einen kräftigen Weißwein oder einen Burgunder servieren. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Kuhmilchkäse "Epoisses de Bourgogne" mit der klebrigen Rinde schmeckt geschmolzen auf Lauch besonders gut. Dazu kann man einen kräftigen Weißwein oder einen Burgunder servieren.

Bei dem camembertähnlichen Käse "Neufchâtel" handelt es sich um eine sehr alte Sorte: Das erste Mal erwähnt wurde er im Jahre 1035. Der aus der Normandie kommende Käse riecht und schmeckt nach Pilzen und lässt sich besonders gut zu Brot mit kräftiger Kruste genießen. Ein roter Beaujolais ist der dazu passende Wein. (Quelle: AFP)

Bei dem camembertähnlichen Käse "Neufchâtel" handelt es sich um eine sehr alte Sorte: Das erste Mal erwähnt wurde er im Jahre 1035. Der aus der Normandie kommende Käse riecht und schmeckt nach Pilzen und lässt sich besonders gut zu Brot mit kräftiger Kruste genießen. Ein roter Beaujolais ist der dazu passende Wein.

Der Ziegenrohmilchkäse "Pouligny-Saint-Pierre" fällt auf durch seine spezielle Form, durch die er auch zu seinen Spitznamen kam: "Pyramide" und "Eiffelturm". Sein Duft nach Ziege und Heu und der feine Geschmack nach Kräutern und Wein, machen ihn zu einer beliebten Käsespezialität. Als Wein empfiehlt sich ein Sancerre. (Quelle: Spécialité Laitières AOP)

Der Ziegenrohmilchkäse "Pouligny-Saint-Pierre" fällt auf durch seine spezielle Form, durch die er auch zu seinen Spitznamen kam: "Pyramide" und "Eiffelturm". Sein Duft nach Ziege und Heu und der feine Geschmack nach Kräutern und Wein, machen ihn zu einer beliebten Käsespezialität. Als Wein empfiehlt sich ein Sancerre.

Hinter der Tür zum Reifekeller wartet der Tresor der Affineure. (Quelle: Marcel Ehrhard)
Käse-Tipps
Käse-Tipps
Parmigiano Reggiano schmeckt unvergleichlich, salzig und fruchtig zugleich. Es bedarf keines großen kulinarischen Verständnisses, um zu wissen, dass Käse nicht gleich Käse ist. (Quelle: imago/Peter-Widmann)
Parmigiano: Der körnige König
Parmigiano: Der körnige König
An den Ufern des Tegernsee liegt die bayrische Ortschaft Rottach-Egern. Rund um den See herum gibt es einige traditionelle Produktionsstätten. (Quelle: Rasso Knoller)
Auf Feinschmecker-Tour am Tegernsee
Auf Feinschmecker-Tour am Tegernsee
Was aussieht wie ein Drive-in mit Anschluss zur Autobahn, ist eigentlich ein alter Steinbruch aus dem Mittelalter und heute die Einfahrt in die Gewölbe der Winzergenossenschaft Bailly-Lapierre. (Quelle: srt/Christian Boergen)
Champagner-Alternative aus der Höhle
Champagner-Alternative aus der Höhle
Empor zum Bier: Drei Wanderer beim Aufstieg zum Staffelberg in Franken. (Quelle: srt/31.07.2013/Gerhard Merk)
Bierwanderungen im Allgäu, Franken und Sachsen
Bierwanderungen im Allgäu, Franken und Sachsen
Der teuerste Bagel (Quelle: Reuters)
Speisen für Superreiche
Speisen für Superreiche
Automatik-Uhr Tissot "Visodate 1957" mit Glasboden, Edelstahlgehäuse und Lederarmband. Preis: 450 Euro. (Foto: Tissot)
Foto-Show: Neue Uhrenmodelle von ca. 500 bis ca. 30.000 Euro
Foto-Show: Neue Uhrenmodelle von ca. 500 bis ca. 30.000 Euro
Der neue Dodge Charger wurde Ende 2010 vorgestellt - jetzt zeigen die Amerikaner die Topversion SRT8. (Foto: Dodge)
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Dodge Charger SRT8 - ein Muscle-Car für 2012
Einen Porsche Cayenne Turbo hat sich Autotuner Hamann vorgeknöpft. (Foto: Hamann)
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Hamann Guardian: Brutaler Edel-SUV auf Cayenne-Basis
Einer der Stars der Internationalen Automobilausstellung IAA hat seine Hüllen noch vor dem offiziellen Sommerbeginn fallen lassen: Der SLS Roadster verzichtet zwar auf die charismatischen Flügeltüren, dürfte sich jedoch besonders in den Sonnenstaaten der USA allergrößter Beliebtheit erfreuen. (Foto: Mercedes)
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Mercedes SLS AMG: Der neue schwäbische Supersportler
Autotuner Mansory schließt seine Baureihe Vincerò aus getunten Bugatti Veyron mit dem Linea Vincerò d’Oro ab. (Foto: Mansory)
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Gold und Karbon: Der Bugatti Veyron Linea Vincerò d'Oro
Mit 450 PS geht das Maserati GranCabrio Sport an den Start. (Foto: Maserati)
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
Maserati GranCabrio Sport: Eleganz und Geschwindigkeit
"Wavegarden": Die Installation soll Surfen auf jedem Gewässer möglich machen. (Foto: wave-garden.com)
Wavegarden: Wellen hausgemacht
Wavegarden: Wellen hausgemacht
Achtung, jetzt kommt ein Lexus: Die Studie LF-Gh wird auf der Automesse in New York 2011 gezeigt. (Foto: Lexus)
Lexus greift an: Mit Hybridantrieb gegen Audi, BMW & Co.
Lexus greift an: Mit Hybridantrieb gegen Audi, BMW & Co.
Plattenspieler Acutus Reference SP. (Foto: Hersteller)
Die HiFi-Anlage des russischen Präsidenten
Die HiFi-Anlage des russischen Präsidenten
Sony Vaio SB (Quelle: Hersteller/Sony)
Die edelsten Notebooks auf dem Markt
Die edelsten Notebooks auf dem Markt
Britisches Edelcoupé: der neue Aston Martin Virage. (Foto: Aston Martin)
Aston Martin Virage: dezentes Luxus-Kraftpaket
Aston Martin Virage: dezentes Luxus-Kraftpaket
Die Scheinwerfer wirken aggressiver, die Räder wuchtiger und an der Front des Jaguar XKR-S gibt es nun vier Lufthutzen, die den V8 beatmen: Das neue Topmodell wirkt schon optisch deutlich schneller als seine Vorgänger. (Foto: Jaguar)
Neues Topmodell: Jaguar präsentiert den XKR-S
Neues Topmodell: Jaguar präsentiert den XKR-S
Für Design-Fans und Ästhetik-Junkies ist der "Circle" von der Schweizer Firma Attika wohl ein Muss - und das nicht nur im Sommer. (Quelle: Hersteller)
Die besten Luxusgrills
Die besten Luxusgrills
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016