wanted.de > Stil > >

James Bond: Die besten Outfits

Die Lizenz zum Stylen: Die besten James-Bond-Outfits

29.08.2013, 14:30 Uhr | Sabine Kelle

Für die meisten ist Sean Connery der Inbegriff des Mister Bond.  (Quelle: imago)

Für die meisten ist Sean Connery der Inbegriff des Mister Bond.

(Quelle: imago)
Der wohl bekannteste und für die meisten ultimative James Bond ist sicher Sean Connery. Als Geheimagent trägt er auch am Strand stilecht Hemd und Krawatte und schmückt sich zusätzlich mit einem nassen Bond Girl an seiner Seite. (Quelle: imago)

Der wohl bekannteste und für die meisten ultimative James Bond ist sicher Sean Connery. Als Geheimagent trägt er auch am Strand stilecht Hemd und Krawatte und schmückt sich zusätzlich mit einem nassen Bond-Girl an seiner Seite.

(Quelle: imago)
Natürlich fühlt sich 007 auch auf einer Jacht wohl. Passend dazu zeigt er sich ganz maritim in weißer Bundfaltenhose und gestreiftem Hemd. (Quelle: imago)

Natürlich fühlt sich 007 auch auf einer Jacht wohl. Passend dazu zeigt er sich ganz maritim in weißer Bundfaltenhose und gestreiftem Hemd.

(Quelle: imago)
Roger Moore spielte sechs Mal den smarten 007. Kaum jemand kann einen Smoking so elegant und ganz nebenbei tragen, wie der britische Agent. (Quelle: imago)

Roger Moore spielte sechs Mal den smarten 007. Kaum jemand kann einen Smoking so elegant und ganz nebenbei tragen, wie der britische Agent.

(Quelle: imago)
Die Königsdisziplin der Männermode ist der "White Tie". Und zu wem passt dieser Dress besser als zu James? Er kann ihn sogar vor 18 Uhr tragen ohne aufzufallen. (Quelle: imago)

Die Königsdisziplin der Männermode ist der "White Tie". Und zu wem passt dieser Dress besser als zu James? Er kann ihn sogar vor 18 Uhr tragen ohne aufzufallen.

(Quelle: imago)
1969 spielte George Lazenby "Im Geheimdienst Ihrer Majestät". Umgeben von schönen Frauen und und dem kultigsten aller Bond-Autos, einem Aston Martin DB5, fährt der Agent seinen Verfolgern in dem Streifen davon. (Quelle: imago)

1969 spielte George Lazenby "Im Geheimdienst Ihrer Majestät". Umgeben von schönen Frauen und dem kultigsten aller Bond-Autos, einem Aston Martin DB5, fährt der Agent seinen Verfolgern in dem Streifen davon.

(Quelle: imago)
Pierce Brosnan durfte viermal den britischen Agenten spielen. Auch er ist stets perfekt gekleidet, wenn auch oft legerer als seine Vorgänger. Ein Must-Have ist die Omega an seinem Handgelenk, die wie immer einige Extras aufweist. (Quelle: imago)

Pierce Brosnan durfte viermal den britischen Agenten spielen. Auch er ist stets perfekt gekleidet, wenn auch oft legerer als seine Vorgänger. Ein Must-Have ist die Omega an seinem Handgelenk, die wie immer einige Extras aufweist.

(Quelle: imago)
Ein schicker Anzug und ein schnelles Auto, das sind die Markenzeichen eines Doppelnull-Agenten. (Quelle: imago)

Ein schicker Anzug und ein schnelles Auto, das sind die Markenzeichen eines Doppelnull-Agenten.

(Quelle: imago)
Aber nicht nur ein schneller und schicker Wagen sind an der Seite von James Bond zu sehen. Viel lieber sieht man ihn an der Seite eines sexy Bond-Girls, wie Hally Berry. (Quelle: imago)

Aber nicht nur ein schneller und schicker Wagen sind an der Seite von James Bond zu sehen. Viel lieber sieht man ihn an der Seite eines sexy Bond-Girls, wie Hally Berry.

(Quelle: imago)
Ob im Casino oder der Oper – James Bond gibt sich stets ganz Gentleman. Im eleganten Mantel (von Burberry London über Stylebop um 1995 Euro) und einem frisch gebügelten Smokinghemd mit integrierter Fliege (von Neil Barrett um 320 Euro) ist das kein Problem. An den Füßen trägt der britische Geheimagent stets nur das Beste: edle Lederschuhe (von HUGO um 260 Euro). Für den perfekten Duft sorgt ab jetzt das Original James Bond Aftershave (um 20 Euro bei Douglas). (Quelle: Montage/Hersteller)

Ob im Casino oder der Oper – James Bond gibt sich stets ganz Gentleman. Im eleganten Mantel (von Burberry London über Stylebop um 1995 Euro) und einem frisch gebügelten Smokinghemd mit integrierter Fliege (von Neil Barrett um 320 Euro) ist das kein Problem. An den Füßen trägt der britische Geheimagent stets nur das Beste: edle Lederschuhe (von Hugo um 260 Euro). Für den perfekten Duft sorgt ab jetzt das Original James-Bond-Aftershave (um 20 Euro bei Douglas).

(Quelle: Montage/Hersteller)
Damit der beste Mann des MI6 auf der Straße nicht auffällt, trägt er eine gut geschnittene Hose (von Marc O’Polo um 150 Euro) mit einem bequemen Cardigan (von Ted Baker um 150 Euro). Für den stilechten Auftritt sorgen die exquisiten Lederboots (von Paul Smith über Stylebop um 450 Euro). Wer stets um die Welt jettet brauch eine Uhr, die verschiedene Zeitzonen anzeigt (von Police über uhrzeit.org um 250 Euro).  (Quelle: Montage/Hersteller)

Damit der beste Mann des MI6 auf der Straße nicht auffällt, trägt er eine gut geschnittene Hose (von Marc O’Polo um 150 Euro) mit einem bequemen Cardigan (von Ted Baker um 150 Euro). Für den stilechten Auftritt sorgen die exquisiten Lederboots (von Paul Smith über Stylebop um 450 Euro). Wer stets um die Welt jettet braucht eine Uhr, die verschiedene Zeitzonen anzeigt (von Police über uhrzeit.org um 250 Euro).

(Quelle: Montage/Hersteller)
Wenn James Bond mit Halle Berry & Co am Strand einen Martini nippt, dann in einem relaxten Hemd (von Gaastra um 80 Euro) und lässigen Badeshorts (von Lacoste um 60 Euro). Falls er plötzlich zum Einsatz gerufen wird, dann bieten die Lederslipper (von Boxfresh um 95 Euro) sicheren Halt. Damit ihn nicht gleich jeder erkennt, trägt er eine schicke Fliegersonnenbrille (von Guess um 160 Euro). (Quelle: Montage/Hersteller)

Wenn James Bond mit Halle Berry am Strand einen Martini nippt, dann in einem relaxten Hemd (von Gaastra um 80 Euro) und lässigen Badeshorts (von Lacoste um 60 Euro). Falls er plötzlich zum Einsatz gerufen wird, dann bieten die Lederslipper (von Boxfresh um 95 Euro) sicheren Halt. Damit ihn nicht gleich jeder erkennt, trägt er eine schicke Fliegersonnenbrille (von Guess um 160 Euro).

(Quelle: Montage/Hersteller)
Zur Besprechung mit Miss Moneypenny gibt sich James ganz casual im braun melierten Sakko (von Marc O’Polo um 250 Euro) mit Weste (von Neil Barrett um 380 Euro). Für offizielle Treffen ist eine Krawatte (von Daniel Hechter um 40 Euro) Pflicht. Als waschechter Engländer trägt er natürlich schicke Brogues (von Hamlet über Bankowski um 190 Euro) mit traditionellem Lochmuster.  (Quelle: Montage/Hersteller)

Zur Besprechung mit Miss Moneypenny gibt sich James ganz casual im braun melierten Sakko (von Marc O’Polo um 250 Euro) mit Weste (von Neil Barrett um 380 Euro). Für offizielle Treffen ist eine Krawatte (von Daniel Hechter um 40 Euro) Pflicht. Als waschechter Engländer trägt er natürlich schicke Brogues (von Hamlet über Bankowski um 190 Euro) mit traditionellem Lochmuster.

(Quelle: Montage/Hersteller)
Was trägt 007, wenn er aus dem Bett steigt? Natürlich einen eleganten Morgenmantel (von Joop! über Zalando um 150 Euro) und eine Pyjamahose (von Marc O’Polo um 40 Euro). In den kuscheligen Veloursslippern (von Ugg Australia um 150 Euro) schlurft er dann ins Bad und gönnt sich eine ausgiebige Rasur (Rasierset von Ayqua di Parma um 430 Euro). (Quelle: Montage/Hersteller)

Was trägt 007, wenn er aus dem Bett steigt? Natürlich einen eleganten Morgenmantel (von Joop über Zalando um 150 Euro) und eine Pyjamahose (von Marc O’Polo um 40 Euro). In den kuscheligen Veloursslippern (von Ugg Australia um 150 Euro) schlurft er dann ins Bad und gönnt sich eine ausgiebige Rasur (Rasierset von Ayqua di Parma um 430 Euro).

(Quelle: Montage/Hersteller)

Ob als geheimnisvoller Verführer oder knallharter Geheimagent – Frauen wie Männer können dem Mann im Dienste Ihrer Majestät einfach nicht widerstehen und das nun schon seit 50 Jahren. Doch was ist das Geheimnis des Doppelnull-Agenten? Wir haben den Look von James Bond einmal genauer unter die Lupe genommen. In unserer Foto-Show finden Sie sein Styling-Rezept.

"Mein Name ist Bond, James Bond." Dieser Satz erzeugt bei allen ein Gänsehaut-Gefühl: Frauen schmelzen dahin und Männer richten ihr Jackett während sie einen Wodka Martini bestellen. Betritt der wohl berühmteste MI6-Agent die Bildfläche knistert jeder Raum voll geladener Spannung. Stets von Kopf bis Fuß durchgestylt, kann man keiner Frau verdenken, dass nun ihm alle Blicke gelten. Selbst Männer zollen dem Engländer jedweden Respekt. James Bond fasziniert seit Generationen. Doch was ist sein Geheimnis? Ohne Zweifel sein britischer Charme sowie sein unverkennbarer Style gepaart mit einem Glas Wodka Martini – natürlich geschüttelt und bloß nicht gerührt! Ganz und gar Gentleman Damit das Bild des perfekten Gentleman bestens verkörpert wird, kommen nur wenige für die Rolle des Agenten infrage.

Für die meisten ist Sean Connery der Inbegriff des Mister Bond. Doch wer hätte gedacht, dass Sean Connery gar nicht Bond-Vater Ian Flemings Wunschkandidat war! Er hätte am liebsten jemanden wie Cary Grant in der Rolle gesehen, da dieser seiner Ansicht nach die eleganten Seiten des Agenten glaubhafter hätte verkörpern können. Der Schotte Connery war dem Schriftsteller zu wenig feinsinnig, zu grobschlächtig und vor allem zu behaart. Nachdem Connery beim Vorsprechen für die Bond-Rolle durch seine überaus hervorstechende und männliche Gangart überzeugte, änderte Fleming seine Meinung. Cary Grant lehnte praktischerweise die Rolle ab, da er sich nicht für mehrere Bond-Filme verpflichten lassen wollte.

Der Look des Agenten Im Laufe der Jahre wurden aus der Idee insgesamt 27 James Bond-Filme, mit sage und schreibe acht Bond-Darstellern. Der wohl bekannteste und für die meisten ultimative James Bond ist sicher Sean Connery. Doch Sir Connery, der in acht Filmen sein Alterego Bond mimte, hat große Konkurrenz.

Roger Moore spielte sechs Mal den smarten Geheimagenten. Pierce Brosnan durfte viermal ran. Damit steht er mit Daniel Craig, dem jüngsten Bond-Darsteller, pari. Timothy Dalton wurde zweimal die Ehre zuteil. Schauspieler wie George Lazenby, Barry Nelson und David Niven überzeugten wohl nicht ganz in der Rolle des Geheimagenten Ihrer Majestät. Sie tauchten jeweils nur einmal als James Bond auf.

Brit-Chic aus Designerhand Seit er 1962 "Dr. No" jagte, steht James Bond für den Inbegriff des smarten Geheimagenten. Der unverkennbare Stil des Mister Bond beruht zum einen auf den mit viel Bedacht ausgewählten Schauspielern. Zum anderen steckt jede Menge Know-how diverser Hollywood Kostümdesigner und großer Modehäuser dahinter. Die schnittigen Smokings sowie die makellosen Anzüge, nicht zu vergessen die atemberaubenden Kleider der berühmten "Bond Girls", entstammen der Feder berühmter Designer und Modehäuser wie Giorgio Armani, Brioni, Roberto Cavalli, Tom Ford, Miuccia Prada, Oscar de la Renta und Emanuel Ungaro, um nur einige zu nennen. Wenn heute in "Skyfall" James alias Daniel Craig mal wieder elegant vom Himmel fällt, dann liegt das neben ausgeklügelter Stunttechnik an den modischen Fertigkeiten von Jany Temime, die unter anderem bei "Harry Potter" für das perfekte Kostümbild sorgte. Outfits für 007 Mit den Jahren hat sich James nicht wirklich verändert. Bis heute steht der smarte Doppelnull-Agent für ausgesuchten britischen Chic: klassisch elegant, mit einer Prise Sportlichkeit. Typisch für die 60er Jahre zeigte er sich damals stets im Anzug. Für das alltägliche Agentengeschäft war dies meist ein graues Modell. Zunächst noch mit Krawatte, verzichtet er ab den Siebzigern immer häufiger auf den einengenden Binder. Trifft sich die Agenten-Legende mit einer der betörenden Damen im Casino, auf der Rennbahn oder zu einem geheimen Dinner auf einer abgelegenen Insel, hat er ein scheinbar unerschöpfliches Arsenal an eleganten schwarzen Smokings. Es wäre tatsächlich interessant zu wissen, wie viele der guten Stücke im Laufe der Jahre actiongeladenen Szenen zum Opfer gefallen sind

und wie viele Hemdkrägen durch knallroten Lippenstift unbrauchbar wurden.

Sein Rezept hat Stil Selbst wenn sich James Bond mit einer seiner heißen Partnerinnen im weißen Sandstrand wälzt,  tut er das nicht in einer unvorteilhaften, engen Badehose, er trägt Shorts. Springt er aus dem Bett, dann liegt ein teurer Morgenmantel daneben. Immer dabei eine der cleveren technischen Erfindungen von M, die sich beispielsweise in einer unscheinbaren, aber selbstverständlich unbezahlbaren, Uhr verbergen. Doch was den smarten und humorvollen Geheimagenten so sympathisch macht, ist der Fakt, dass er nie unrealistisch wirkt, beinahe wie der nette Typ von nebenan, eben nicht zu perfekt. Dafür sorgen Brusthaare und ein nicht übermäßig durchtrainierter Körper. Sicher, Neu-Bond Daniel Craig ist da schon fast eine andere Klasse. Etwas härter und ungehobelter spielt er den jungen Bond, der erst lernen muss, wie sich ein Gentleman benimmt. Bevorzugt er in "Skyfall" doch tatsächlich noch ein Bier, Lederjacke und Jeans, werden dies später stets ein relaxter Wodka Martini und maßangefertigte Anzüge sein. Damit Sie als perfekter Gentleman überzeugen können, hier das Rezept für den passenden Martini zum perfekten James Bond Outfit. Man nehme:

  • 5cl Gin
  • 2cl Wodka
  • 1cl Lillet (bitterer Likör)
  • 2 Eiswürfel

Das ganze wird natürlich nicht gerührt, sondern im Shaker geschüttelt. Danach in ein Glas mit frischen Eiswürfeln abseihen und mit einer Limettenspalte garnieren. Dann Cheers, wie der Engländer sagen würde.

Quelle: Sabine Kelle, wanted.de

Anzeige
Im neuen Bond-Streifen 'Skyfall' fährt 007 einen Aston Martin DB5. (Quelle: Hersteller)
Bond fährt wieder DB5

Im neuen Streifen "Skyfall" wird der Agent im Auftrag Ihrer Majestät wieder den legendären Dienstwagen fahren: den Aston Martin DB5.

Das Bond-Auto
Die neue Omega Seamaster in der Bond-Edition. (Quelle: Hersteller)
Der "Skyfall"-Zeitmesser

Der neue Bond kommt im Herbst in die Kinos. Schon zuvor können sich 007-Fans mit einer limitierten Omega auf "Skyfall" einstimmen.

Die "Skyfall"-Uhr
Ein Kellner bei einer Versteigerung des James-Bond-Lotus. (Quelle: dapd)
Hier war James Bond

Geschüttelt, nicht gerührt. So genoss James Bond einst seinen Martini – genau wie sein Schöpfer Ian Fleming.

Hier war Bond
Diese Uhr trägt 007 in 'Skyfall'. (Quelle: dpa)
Bond-Uhr ersteigert

Zur Feier des 50-jährigen "Jubiläums" von 007 im Kino kamen diverse Stücke unter den Hammer - zum Beispiel eine Omega.

Bei Christie´s
Für die meisten ist Sean Connery der Inbegriff des Mister Bond.  (Quelle: imago)
Die Lizenz zum Stylen

Er ist ein Gentleman wie er im Buche steht. Wir haben den James-Bond-Look einmal genauer unter die Lupe genommen.

Lizenz zum Stylen
In ein Quantum Trost muss dieser Aston Martin DBS einiges aushalten.
James Bond gibt Gas

Wir haben uns die Gefährte aus allen Bond-Streifen genauer angesehen - vom Aston Martin über den BMW bis zur Ente.

007 gibt Gas
Anzeige
Außen Understatement – innen Power pur: Die BMW M5 Competition Edition lässt alle anderen M5er alt aussehen. (Quelle: Hersteller)
BMW bringt stärksten M5er aller Zeiten auf den Markt

Kraftprotz: Die besonders scharfe M5-Variante mit 600 PS wird jedoch nicht lange verfügbar sein.

Stärkster M5er
US-Musiker Lenny Kravitz räumte bei der Preisverleihung ab. (Quelle: dpa)
Das sind Männer des Jahres 2014

Die deutsche Ausgabe des Männer-Magazins "GQ" hat zum 16. Mal ihre "Männer des Jahres"-Awards ...

Alte Möbel, Stuckdecken und ein gediegenes Ambiente machen Lust auf Schloss. Doch das Leben in den alten Gemäuern hat auch seine Tücken. (Quelle: dpa/Daniel Karmann/dpa)
Wohnen im Schloss – Traum und Alptraum

Traumhafte Kulissen aber auch schiefe Wände – die Vor- und Nachteile vom Wohnen in einem Schloss.

Wohnen im Schloss
Christie's wird 250. Bei den Briten kamen die wertvollsten Gemälde der Welt, aber auch kuriose Objekte wie Kampfflugzeuge unter den Hammer. WANTED.DE zeigt die Highlights. (Quelle: dpa)
250 Jahre Christie's - die Auktions-Highlights

Von Kleidern von Lady Di bis zum teuersten Gemälde der Welt - WANTED.DE zeigt die Höhepunkte.

250 Jahre Christie's
Kann der Honda NSX an das legendäre Vorgängermodell anknüpfen? Das neue Modelle bietet einige Besonderheiten. (Quelle: Hersteller)
Comback für "Nippon-Ferrari": Der Honda NSX im Test

Was lange währt, wird endlich gut. Der neue Honda NSX ist da und muss sich im Test beweisen. Der Nachfolger des legendären Sportwagens aus den 90-er-Jahren bietet einige Besonderheiten: Unter anderem gleich vier Antriebe, darunter drei E-Motoren. Um Spritsparen geht es dabei aber nicht. Für die großen Zukunftsthemen ...

Honda NSX im Test
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer. (Screenshot: Bodykiss)
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer

Workout mit 50 Sekunden Intervallen und 10 Sekunden Pausen die Ihr an jeder Parkbank, zwischen dem Laufen machen könnt.

Abwechslungsreiche Übungen für Läufer
Vin Diesels Rückkehr zur 'xXx'-Action. (Screenshot: Paramount)
Vin Diesel kehrt zurück

Nach 15 Jahren gibt Diesel wieder den Super-Agenten Xander Cage in Triple-X.

Triple X
Eva Longoria begeistert mit perfekter Bikini-Figur. (Screenshot: Bit Projects)
Eva Longoria im Bikini

Die Schauspielerin zeigte sich in Miami in Bestform.

Eva Longoria im Bikini
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016