wanted.de > Zeit >

Uhren

Jaeger-LeCoultre und Aston Martin

Der "AMVOX7 Chronograph" ist das neuste Modell aus der Jaeger-LeCoultre Linie AMVOX. (Quelle: Hersteller)

Der "AMVOX7 Chronograph" ist das neuste Modell aus der Jaeger-LeCoultre Linie AMVOX, die von den Automobilen der britischen Autoschmiede inspiriert ist. Schon auf den ersten Blick sieht man der Uhr ihre Verbindung zum Motorsport an, denn das Design des Zifferblatt erinnert an den Kühlergrill des Aston Martin Vanquish.

Ein anderes Modell der Linie ist der "AMVOX2 DBS Transponder" der mit einem Miniatur-Übertragungssystem ausgestattet ist. (Quelle: Hersteller)

Ein anderes Modell der Linie ist der "AMVOX2 DBS Transponder" der mit einem Miniatur-Übertragungssystem ausgestattet ist. Dieses dient dem Auf- und Abschließen eines Aston Martin DBS Sportwagens. Außerdem besitzt die Uhr die Funktionen eines waschechten Chronografen. Das winzige Transpondermodul am Gehäuseboden, die Verbindungstechnik und die Übertragungsantenne wurden völlig neu konzipiert, um den Anforderungen der Uhrmacherei gerecht zu werden.

Die AMVOX5 wurde 2011 präsentiert. (Quelle: Hersteller)

Die "AMVOX5" wurde im Jahr 2011 präsentiert. Der Chronograf verfügt über ein Gehäuse aus Keramik und kostet rund 10.600 Euro.

Der erste Zeitmesser "AMVOX1" erschien 2004. (Quelle: Hersteller)

Der erste Zeitmesser "AMVOX1" erschien 2004. Die Buchstaben A und M sind eine Anspielung an Aston Martin. VOX verweist auf die berühmte "Memovox" von Jaeger-LeCoultre, da die erste AMVOX dank des Kalibers Jaeger-LeCoultre 918 über einen Wecker verfügte.

Der neue Vanquish tritt die Nachfolge des von 2001 bis 2007 gebauten gleichnamigen Modells an. (Quelle: Hersteller)

Der neue Vanquish tritt die Nachfolge des von 2001 bis 2007 gebauten gleichnamigen Modells an. Außerdem ist er eine Hommage an den "Goldfinger"-DB5 aus dem gleichnamigen James-Bond-Streifen, denn nach einem Intermezzo mit BMW markierte er 2002 die Rückkehr von Aston Martin in die Bond-Filme.

Die MP-05 "LaFerrari" wurde von Ingenieuren und Uhrmachern der Manufaktur Hublot zusammen mit dem Autobauer aus Maranello von Grund auf als Hommage an den gleichnamigen Sportwagen konzipiert, gestaltet und entwickelt. (Quelle: Hersteller)
Ferrari-Uhr von Hublot
Ferrari-Uhr von Hublot
Dynamik pur: Wer so eine Uhr trägt, ist kein Feingeist. Ihm sind vor allem Kraft, Schnelligkeit und Beschleunigung wichtig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Was die Uhr verrät
Was die Uhr verrät
Wenn Sie nicht Ihr Leben zuhause verbringen wollen, dann können Sie sich als aktiver Mensch vielen Herausforderungen nicht entziehen. Ergo brauchen Sie eine robuste Uhr. (Quelle: Hersteller)
Schützen Sie Ihre Uhr
Schützen Sie Ihre Uhr
Usain Bolt, der schnellste Mann der Welt, auch „Lightning Bolt“ (für engl. „Blitz“) genannt, hat seine eigene Schweizer Uhr, von Hublot gewidmet bekommen. (Quelle: Hersteller)
Hublot: Eigene Uhr für schnellsten Mann der Welt
Hublot: Eigene Uhr für schnellsten Mann der Welt
Junghans gewährte uns einen Blick in deren Manufaktur. (Quelle: Junghans)
So hält die Uhr ein Leben lang
So hält die Uhr ein Leben lang
Große Fliegeruhr Edition DFB (Quelle: Hersteller)
Die DFB-Uhren von IWC
Die DFB-Uhren von IWC
Entwurf "Nightfall" Fliegerchronograf Sinn 103 St Sa: Schwarzes Lederarmband (Rindsleder mit Juchtengerbung) mit beiger Kontrastnaht (Quelle: Entwurf wanted.de)
Die perfekte Uhr
Die perfekte Uhr
Richard Mille verkaufte die auf fünf Stück limitierte RM 056 Felipe Massa Sapphire mit einer einmaligen, völlig transparenten Saphirglas-Schale für je 1,5 Millionen Schweizer Franken. Die Uhr zeigt das Werk mit Schleppzeiger-Chronograph komplett, so wie es Technik-Freaks lieben; zugeliefert wurde es von der Audemars-Piguet-Tochter Renaud & Papi. (Quelle: Hersteller)
Faszination Skeleton-Uhr
Faszination Skeleton-Uhr
Groß, stark, schwarz – Uhren für Elite-Kämpfer zeichnen sich durch härteste Materialien, größte Zuverlässigkeit und Übersichtlichkeit aus. Meist handelt es sich um Dreizeiger-Uhren, damit kein Totalisator den Blick für das Wesentliche verstellt. Zudem sind diese Stücke matt, damit sie dem Feind nicht durch eine dumme Reflektion im Mondlicht den Angriff der Schattenkrieger verraten. (Quelle: Jens Höfling / BAMphotography.de)
Das ist die Uhr der Navy Seals
Das ist die Uhr der Navy Seals
Die Uhr ohne Armband tauchte auf einem Flohmarkt in England auf und wurde für 25 Pfund erworben. Nun hat ein Käufer bei einer Versteigerung des Londoner Auktionshauses Christie's dafür 122.000 Euro bezahlt. (Quelle: Christie)
Versteigerung der Agenten-Uhr
Versteigerung der Agenten-Uhr
Unglaubliche 1.240.000 Euro muss man für die RM 056 Felipe Massa Sapphire, deren Gehäuse komplett aus Saphirglas besteht, hinlegen. (Quelle: Hersteller)
Die teuerste Uhr der Welt
Die teuerste Uhr der Welt
Sinn Weltraum-Chronograph (Quelle: Hersteller)
Die Uhr für das All
Die Uhr für das All
Seamaster 300 "Spectre" Limited Edition ist die Uhr von James Bond im neuesten 007-Abenteuer "Spectre", das Ende 2015 in die Kinos kommt. Schon seit 1995 kommen Seamaster-Modelle von Schweizer Hersteller Omega für Bond zum Einsatz. (Quelle: Hersteller)
Bond-Uhr aus "Spectre"
Bond-Uhr aus "Spectre"
Die BR 01-94 Pink Gold und Carbon ist einfach nur schön. Verbaut wurde 18 Karat Rotgold. Den Chronograph haben wir mit Kroko-Armband als Neuware für rund 7000 Euro bei Wiederverkäufern gesehen. Durchmesser: 46 Millimeter. (Quelle: Hersteller)
Interessante XXL-Uhren
Interessante XXL-Uhren
Lange & Söhne (Quelle: Lange & Söhne)
So erkennen Sie eine gute Uhr
So erkennen Sie eine gute Uhr
Las Vegas ist überall: Der einarmige Bandit von Girrard Gerregaux (Quelle: Hersteller)
Komplizierte Zeitmesser
Komplizierte Zeitmesser
Die Uhren der Schweizer Marke Werenbach haben ein besonderes Material: Raketenstahl. (Quelle: Werenbach)
Uhren-Materialien
Uhren-Materialien
Das richtige Werkzeug ist nicht das billigste: Gute Uhrmacher-Schraubendreher kauft man nicht im Baumarkt, sondern beim Spezialanbieter. Denn hier kommt es auf kleine Details an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Uhren reparieren
Uhren reparieren
Eine ganz klassische Savonette von Wempe mit seitlicher Krone und Deckel: Die WM710002 mit Edelstahlgehäuse mit eigens entwickeltem Sekundenstopp gibt es ab 1275 Euro. (Quelle: Wempe)
Taschenuhren
Taschenuhren
Platz Nummer acht belegt die Nautilus von Patek Philippe. Das mechanische Werk mit automatischem Aufzug und 40,5 mm Gehäusedurchmesser gibt es ab rund 50.000 Euro. (Quelle: Patek Philippe)
Die beliebtesten Uhren 2015
Die beliebtesten Uhren 2015
Vor dem Kauf, sollte sich Uhrenfreunde unbedingt über die Wasserdichtigkeit informieren. Gibt der Hersteller bei einer Uhr etwa an "druckfest bis 3 Bar, 30 Meter" bedeutet dies, dass die Uhr lediglich Schutz vor Spritzwasser bietet.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Wasserdichte Uhren: Hintergrund und Technik
Wasserdichte Uhren: Hintergrund und Technik
George Clooney beweist Geschmack und steht zum Kind im Manne: Die Speedmaster Appollo 13 Silver Snoopy Award Limited Edition von Omega kostet etwa 12.000 Euro und wurde zum 45-Jährigen Jubiläum der Apollo-13-Mission hergestellt.  (Quelle: Omega I Speedmaster Silver Snoopy Award Limited Edition)
Stars und ihre Uhren
Stars und ihre Uhren
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016