IWC – Die Uhren-Legende aus Schaffhausen

Bekannt ist IWC vor allem für seine Fliegeruhren. Ende der 1930er Jahre entwickelt der Hersteller für die deutsche Luftwaffe einen professionellen Zeitmesser mit mattiertem Stahlgehäuse von 55 Millimeter Durchmesser. Die Uhr ist leicht abzulesen, die große Zwiebelkrone auch mit Handschuhen leicht zu bedienen. (Quelle: Hersteller)
(Quelle: Hersteller)

Bekannt ist IWC vor allem für seine Fliegeruhren. Ende der 1930er Jahre entwickelt der Hersteller für die deutsche Luftwaffe einen professionellen Zeitmesser mit mattiertem Stahlgehäuse von 55 Millimeter Durchmesser. Die Uhr ist leicht abzulesen, die große Zwiebelkrone auch mit Handschuhen leicht zu bedienen.

Anzeige