wanted.de > Stil >

Ivy-Look: Modegeschichte geschrieben

Mode-Geschichte geschrieben: der Ivy-Look

10.12.2012, 9:21 Uhr | Sabine Kelle

Auch Steve McQueen ist in den 1970ern im Ivy Look zu sehen.

(Quelle: Allstar)
Bei der G9 handelt es sich nicht um James Bonds neueste Waffe, sondern um den Blouson für den ultimativen Ivy-Style, den selbstverständlich auch Daniel Craig als 007 trägt. Die klassische Harrington Jacke ist der Bestseller aus dem Haus Baracuta. (Quelle: Baracuta)

Bei der G9 handelt es sich nicht um James Bonds neueste Waffe, sondern um den Blouson für den ultimativen Ivy-Style, den selbstverständlich auch Daniel Craig als 007 trägt. Die klassische Harrington Jacke ist der Bestseller aus dem Haus Baracuta.

(Quelle: Baracuta)
Ein echt zeitloses Must-Have: das Jackett im Ivy Look (von Tommy Hilfiger über Dress for less um 190 Euro). Typisch mit geradem, untailliertem Schnitt, kommt das Sakko mit aufgesetzten Taschen und gerne mit gesticktem Emblem auf der Brusttasche. (Quelle: Dress for less)

Ein echt zeitloses Must-Have: das Jackett im Ivy Look (von Tommy Hilfiger über Dress for less um 190 Euro). Typisch mit geradem, untailliertem Schnitt, kommt das Sakko mit aufgesetzten Taschen und gerne mit gesticktem Emblem auf der Brusttasche.

(Quelle: Dress for less)
Wer kein Hemdenträger ist, für den hat der Ivy-Look elegante Poloshirts (von Ben Sherman um 50 Euro) parat. (Quelle: Ben Sherman)

Wer kein Hemdenträger ist, für den hat der Ivy-Look elegante Poloshirts (von Ben Sherman um 50 Euro) parat.

(Quelle: Ben Sherman)
Wenn Hemd, dann trägt der smarte Collegeboy gerne einen eleganten Wollpullover (von Polo Ralph Lauren um 105 Euro) dazu. (Quelle: Polo Ralph Lauren)

Wenn Hemd, dann trägt der smarte Collegeboy gerne einen eleganten Wollpullover (von Polo Ralph Lauren um 105 Euro) dazu.

(Quelle: Polo Ralph Lauren)
Die schmalen Stoffhosen (von Burlington um 120 Euro) werden gekrempelt getragen, so kommen auch die schicken Schuhe viel besser zur Geltung. (Quelle: Burlington)

Die schmalen Stoffhosen (von Burlington um 120 Euro) werden gekrempelt getragen, so kommen auch die schicken Schuhe viel besser zur Geltung.

(Quelle: Burlington)
Der weltmännische Gentleman trägt selbstverständlich elegante Brogues (von Tommy Hilfiger um 220 Euro). Ganz modisch kommen sie jetzt als knöchelhohe Schnürboots. (Quelle: Tommy Hilfiger)

Der weltmännische Gentleman trägt selbstverständlich elegante Brogues (von Tommy Hilfiger um 220 Euro). Ganz modisch kommen sie jetzt als knöchelhohe Schnürboots.

(Quelle: Tommy Hilfiger)
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games werden immer beliebter

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Italdesign lässt eine alte Tradition aufleben und baut wieder Sportwagen. (Quelle: Italdesign)
Neuer Sportwagen von Italdesign

Das neue Modell von Italdesign basiert auf dem Lamborghini Huracan und lässt das Original fast bieder aussehen.

Neuer Sportler
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Zeitenwende bei Porsche

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft

Was wären Robert Redford oder Steve McQueen ohne ihn – wahrscheinlich nicht die Schauspieler und Vorbilder ganzer Generationen. Bis heute beeinflusst dieser Look nachhaltig. Labels wie Tommy Hilfiger und Ralph Lauren sind seine perfekte modische Interpretation, berühmte Männer verkörpern den zeitlosen Look noch heute perfekt. Was den Ivy-Look so zeitlos und stylish macht, sehen Sie in unserer Foto-Show.

Wer kennt sie nicht, die hippen Jungs aus dem "Club der toten Dichter". Der Filmklassiker kommt einfach nie aus der Mode. Das gleiche gilt für den smarten Look der jungen Poeten. Stilprägend für eine ganze Generation junger erfolgreicher Amerikaner wurde er unter dem Namen "Ivy League Look" bekannt. Entstanden in den Beginnen des Jazz, war er der schickere Mitbewohner des Preppy-Looks.  Immer einen Tick eleganter und gleichzeitig bewusst anti-modisch kleideten sich meist junge Männer der amerikanischen Oberschicht ausgewählter Elitecolleges im Ivy-Look. Modische Elite Ihre modische Welt bestand aus Seersucker Sakkos, Polohemden, schmalen Krawatten, Chinos, Harrington Blousons und Brogues oder Loafers. Der junge Robert Redford und Steve McQueen in ihren frühen Rollen sind der Inbegriff eines echten Ivy-League-Gentleman.

Selbst wer noch nie seinen Fuß auf den Campus von Elite-Universitäten wie Yale oder Harvard gesetzt hatte, konnte sich bei Beachtung des richtigen Dresscodes sicher sein, als Intellektueller durchzugehen. Und das gilt sogar bis heute.

Eleganter College-Look Wer dazugehören wollte, musste sich zunächst einmal eine kleine Grundausstattung zulegen. An oberster Stelle stand da erst einmal die richtige Jacke. Da hätten wir das sportliche 3-zu-2 Sakko (von drei Knöpfen sind nur zwei sicht- und nutzbar) ohne Abnäher und mit einem Schlitz hinten. Stolze Studenten trugen selbstverständlich das gestickte Emblem ihrer Universität oder Verbindung auf der Brusttasche. Leichtes Material An kühlen Tagen kamen die modernen Jacketts aus Tweed, im Sommer aus luftigem Seesucker. Das leichte Material zeichnet sich durch seine spezielle Streifenoptik aus, die auf einer gewebten Struktur beruht.

Besonders Jazzmusiker der Südstaaten favorisierten diese Anzüge. Doch die Vertreter des Ivy-Looks gaben sich nicht nur elegant, sondern auch ziemlich modemutig. So fanden sich neben den einfarbigen Modellen ebenso jede Menge gewagte, bunt karierte Jacketts. Die schlichten Sakkos waren so beliebt, dass zwischen 1957 und 1958 über 70 Prozent aller Anzüge im "Ivy League"-Style gefertigt wurden. Wer es lieber sportlich leger mochte, griff zum Blouson – dem sogenannten "Harrington Jacket", am besten mit einem karierten Innenfutter. Echte Klassiker finden sich bei britischen Marken wie Fred Perry und Baracuta.

Zeitlose Must-Haves Darunter zog der modische Student nicht einfach nur ein Hemd. Ein Shetland Pullover aus feinster gekämmter Wolle und ein elegantes Oxford Shirt mit seinen typischen aufgesetzten Taschen und dem Button-down Kragen mussten es schon sein. Der Pullover wurde an warmen Tagen auch gerne statt des Jacketts einfach um die Schultern getragen. Das modische i-Tüpfelchen verlieh dem Hemd eine moderne schmale Krawatte. Das ultimative modische Accessoire war die große dunkle Hornbrille. Preppys und Snobs Auch die Baumwollhose musste zum schicken Style der jungen Gentlemen passen. So etwas wie schäbige Jeans kamen selbstverständlich nicht in Frage. Elegante Hosen, wie Chinos, mit Aufschlag jedoch ohne Bundfalten waren das passendere Pendant. Sie kamen meist in natürlichen und sanften Farben von Beige bis Braun.

Luxus-Lederschuhe Unter den hohen Hosenaufschlägen kamen die schicken Schuhe jetzt richtig zur Geltung: elegante Brogues und sportliche Loafers. Die schicken Lederschuhe mit Lochmuster wurden oft auch Wingtips genannt. Wer etwas auf sich hielt, erstand ein Paar echter Florsheim Brogues. Mit Ihnen konnte man sich im Vorlesungssaal ebenso wie beim Nebenjob in der angesagten Anwaltskanzlei sehen lassen. Betont lässig gab man sich mit bequemen Bootsschuhen und Loafers von Marken wie Bass Weejun. Die sportlichen Schlupfschuhe stehen sicher auch in Ihrem Schuhschrank.

Krawatten-Schule: So binden Sie einen "Kelvin"

Der schmale elegante Knoten für modebewusste Männer.

Video: Krawatten-Schule

Vom Lifestyle zum Evergreen In den Achtzigern erlebte der Ivy-Look mit den Mods in Großbritannien einen zweiten Frühling. Bands wie Depeche Mode und Bronski Beat entdeckten den College-Style der Fünfziger für sich, interpretierten ihn neu und ließen ihn damit modisch nochmals aufleben. Bis heute hat der Ivy-Look nicht an Aktualität verloren: Labels wie Polo Ralph Lauren und Tommy Hilfiger definieren sich geradezu durch den Look. Outcast Sänger André Benjamin designt den Ivy-Look dann doch glatt selbst: Unter dem Namen Benjamin Bixby entwirft er zeitlos klassische und doch trendige Vintage-Kollektionen, die ihm nicht nur Hollywood aus den Händen reist. Mehrere spannende und ausführlich illustrierte Publikationen, wie Graham Marsh’s "Hollywood and The Ivy Look" oder Frances Lincoln’s "The Ivy Look: Classic American Clothing" widmen sich ausgiebig dem Thema. Aktuell finden sich in den Hipstern würdige Neuvertreter des Ivy-Looks. Sehen Sie sich den zeitlosen Ivy-Look auch in unserer Foto-Show an.

Quelle: Sabine Kelle, wanted.de

Anzeige
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games: staubige Schätze aus dem Keller

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Italdesign lässt eine alte Tradition aufleben und baut wieder Sportwagen. (Quelle: Italdesign)
Dieses Supercar ist aggressiver als ein Lamborghini

Das neue Modell von Italdesign basiert auf dem Lamborghini Huracan und lässt das Original fast bieder aussehen.

Neuer Sportler
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Erste Fahrt im Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio und Tatar: So köstlich ist pures Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Teuerster Rum für 100.000 Euro verkauft

Für edle Spirituosen zahlen Sammler Höchstpreise. Nun ist für stolze 100.000 Euro die teuerste Rum-Flasche der Welt verkauft worden. Ein italienischer Käufer erwarb den Rum der Traditionsmarke Clément von der Karibikinsel Martinique, Jahrgang 1966, in einer mit Gold und Diamanten verzierten Kristallflasche, ...

Rum für 100.000 Euro verkauft
Sie nutzen spezielle Assault Amphibious Vehicle für ihre Angriffe. (Quelle: Bit Projects)
US-Marines trainieren ein Landemanöver

Die US-Marines nutzen spezielle Assault Amphibious Vehicle für ihre Angriffe.

Landemanöver
Vier Übungen gegen Rückenprobleme. (Screenshot: t-online.de)
Vier Übungen gegen Rückenprobleme

Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen und Verspannungen lassen sich so vorbeugen.

Vier Übungen gegen Rückenprobleme
Harrison Ford mit Flugzeug auf Abwegen. (Screenshot: Reuters)
Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen

Nun droht dem Hollywood-Star nach dem missglückten Landemanöver der Entzug seiner Fluglizenz.

Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017