Island: Reise ins dunkle Paradies

Nur 200.000 Menschen leben in Island - auf einer Fläche etwas größer als Österreich. Rund 30 aktive Vulkane befinden sich auf der Insel, die größtenteils von Eis, Schnee und Lavageröll bedeckt ist. Sobald man Reykjavik verlassen hat, begibt man sich in eine fast menschenleere Vulkanlandschaft. (Quelle: Jens Höfling / wanted.de)
(Quelle: Jens Höfling / wanted.de)

Nur 200.000 Menschen leben in Island - auf einer Fläche etwas größer als Österreich. Rund 30 aktive Vulkane befinden sich auf der Insel, die größtenteils von Eis, Schnee und Lavageröll bedeckt ist. Sobald man Reykjavik verlassen hat, begibt man sich in eine fast menschenleere Vulkanlandschaft.

Anzeige