wanted.de > Motor > Motorrad >

Intermot: Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros

Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros

08.10.2012, 11:28 Uhr

Reisenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern. (Quelle: dpa)

Reisenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern.

(Quelle: dpa)
Frisch modellgepflegt: die Multistrada 1200 von Ducati. Ihr optimierter Zweizylinder-V-Motor soll jetzt weniger Sprit verbrauchen. (Quelle: dpa)

Frisch modellgepflegt: die Multistrada 1200 von Ducati. Ihr optimierter Zweizylinder-V-Motor soll jetzt weniger Sprit verbrauchen.

(Quelle: dpa)
Dicke Speichenräder, Ölwannenschutz, Handprotektoren: So zeigt sich die robuste Variante der Triumph Tiger, die zusätzlich das Kürzel XC trägt, auf der Intermot. (Quelle: dpa)

Dicke Speichenräder, Ölwannenschutz, Handprotektoren: So zeigt sich die robuste Variante der Triumph Tiger, die zusätzlich das Kürzel XC trägt, auf der Intermot.

(Quelle: dpa)
Suzuki hält sich mit neuen Reiseenduros zurück: Auf der Intermot zeigen die Japaner lediglich die Studie DL 1000 Concept.  (Quelle: dpa)

Suzuki hält sich mit neuen Reiseenduros zurück: Auf der Intermot zeigen die Japaner lediglich die Studie DL 1000 Concept.

(Quelle: dpa)
Über die Piste treibt die KTM 1190 Adventure R ein 1195 Kubikzentimeter großer V2-Motor, der auf 110 kW/150 PS kommt.  (Quelle: dpa)

Über die Piste treibt die KTM 1190 Adventure R ein 1195 Kubikzentimeter großer V2-Motor, der auf 110 kW/150 PS kommt.

(Quelle: dpa)
Aufgerüstet: Die ab März verfügbare KTM 1190 Adventure R hat eine mehrstufige Traktionskontrolle inklusive Geländemodus, einstellbares ABS und LED-Tagfahrlicht an Bord. (Quelle: dpa)

Aufgerüstet: Die ab März verfügbare KTM 1190 Adventure R hat eine mehrstufige Traktionskontrolle inklusive Geländemodus, einstellbares ABS und LED-Tagfahrlicht an Bord.

(Quelle: dpa)
Topseller in der Sparte der Reiseenduros: die BMW R 1200 GS - hier die Neuauflage auf der Intermot 2012. (Quelle: Hersteller)

Topseller in der Sparte der Reiseenduros: die BMW R 1200 GS - hier die Neuauflage auf der Intermot 2012.

(Quelle: Hersteller)
Die neue BMW R 1200 GS setzt auf Luft-Wasser-Kühlung und kommt nun auf 92 kW/125 PS. (Quelle: dpa)

Die neue BMW R 1200 GS setzt auf Luft-Wasser-Kühlung und kommt nun auf 92 kW/125 PS.

(Quelle: dpa)

Reiseenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern. Zügig lassen sie sich über kurvige Straßen manövrieren. Für ausgedehnte Autobahnetappen bringen sie die nötige Laufruhe mit. Und der Ritt über holprige Schotterpisten scheitert höchstens am Können des Fahrers. "Wer die eierlegende Wollmilchsau sucht, findet sie in diesem Segment", sagt Michael Lenzen vom Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM). Wir zeigen die Enduro-Highlights von der Intermot 2012.

BMW hat die R 1200 GS neu aufgebaut, die sich hierzulande seit Jahren so gut wie kein anderes Motorrad verkauft. Von KTM gibt es eine frische Adventure-Generation. Suzuki gibt mit der Studie DL 1000 Concept einen Ausblick, wie in Zukunft eine große Schwester der DL 650 V-Strom aussehen könnte. Die Tiger Explorer von Triumph bekommt als XC-Variante eine Offroad-Ausstattung ab Werk. Und am Messestand von Ducati steht die verfeinerte Multistrada 1200. Sie will zwar mehr als sportlicher Tourer verstanden werden, ist aber mit ihren langen Federwegen und der aufrechten Sitzposition den Reiseenduros sehr ähnlich. Den größten Aufwand haben BMW, KTM und Suzuki für ihre Reiseenduro-Premieren betrieben, denn es handelt sich jeweils um komplette Neukonstruktionen.

BMW setzt bei der R 1200 GS fortan auf eine Luft-Wasser-Kühlung des unverändert 1170 Kubikzentimeter großen Zweizylinderboxermotors. Bislang hielt neben dem Fahrtwind eine Ölkühlung die Motortemperaturen im moderaten Bereich.

"Das Glykol-Wasser-Gemisch transportiert die Wärme effizienter ab als Öl und ermöglicht es, mehr Leistung abzurufen und zugleich künftige Geräusch- und Abgasemissionsvorgaben einzuhalten", erklärt BMW-Pressesprecherin Liane Drews. Die R 1200 GS kommt nun auf 92 kW/125 PS statt bisher 81 kW/110 PS. Das Design des bulligen BMW-Boxermodells wurde sehr behutsam geändert, typische Merkmale wie der asymmetrische Scheinwerfer und der schnabelförmige Kotflügel blieben erhalten. Die Kardanwelle sitzt nun links neben dem Hinterrad, der Auspuff wurde auf die rechte Seite verlegt. "So lässt sich die Maschine unter anderem besser schieben und abstellen, ohne versehentlich an heiße Auspuffteile zu geraten", sagt Drews.

Optional hat BMW eine Heerschar elektronischer Helfer für die ab Frühjahr 2013 erhältliche R 1200 GS im Programm. Dazu zählen eine Stabilitätskontrolle, ein semiaktives Fahrwerk, das die Federung automatisch in Sekundenbruchteilen auf unterschiedliche Fahrbahnverhältnisse abstimmt, sowie fünf Varianten für den Fahrmodus mit voreingestellten Konfigurationen - etwa für Regen und losen Untergrund. Gegen Aufpreis ist sogar ein LED-Hauptscheinwerfer mit Tagfahrlicht zu haben. ABS und eine elektronische Gassteuerung sind Standard. Preise gibt es noch nicht.

Fahrzeuggewicht von 230 Kilogramm ist eine Kampfansage Auch die ab Februar verfügbare KTM 1190 Adventure wartet mit technischen Details wie mehrstufiger Traktionskontrolle inklusive Geländemodus, einstellbarem ABS, elektronischem Gas und LED-Tagfahrlicht auf. Im Gitterrohrrahmen arbeitet ein 1195 Kubikzentimeter großer V2-Motor, der aus dem Straßensportmodell RC8 R bekannt ist. Er entwickelt sowohl im Standardmodell (ab 13 995 Euro) als auch in der offroad-optimierten R-Variante (ab März für 14 895 Euro) stramme 110 kW/150 PS und löst das deutlich schwächere 999-Kubikzentimeter-Aggregat der alten Adventure-Modelle ab. Das im Datenblatt ausgewiesene Fahrzeuggewicht von 230 Kilogramm ist eine Kampfansage. Zum Vergleich: Die BMW 1200 GS wiegt zwar nur 8 Kilogramm mehr, hat aber 18 kW/25 PS weniger Leistung. Design der DR 750 S von 1988 modern interpretiert Mit Detailangaben zu der in Köln enthüllten Modellstudie DL 1000 Concept hält sich Suzuki noch zurück. Die Entwickler haben für diese Maschine das Design der DR 750 S von 1988 modern interpretiert. Die DR 750 S war Suzukis erste große Enduro mit Langstreckenqualitäten - und einem markanten schnabelförmigen Fortsatz unter dem Scheinwerfer, der sich auch am Konzeptfahrzeug wiederfindet. Beim Antrieb gibt es keine Gemeinsamkeiten: Statt eines großvolumigen Einzylindermotors steckt im Aluminiumrahmen der DL 1000 ein rund ein Liter großer V2. So wie bei der bis 2008 angebotenen DL 1000 V-Strom, in deren Spur ein denkbares Serienmodell bald weiterfahren könnte.

Mit robusten Speichenrädern, Ölwannenschutz, Handprotektoren und anderen Extras, die sich abseits befestigter Wege bewähren, hat Triumph aus der 101 kW/137 PS starken Dreizylinder-Enduro Tiger Explorer die Tiger Explorer XC gemacht. Wie hoch der Aufpreis zur aktuell mindestens 13 790 Euro teuren Basismaschine sein wird, ist noch nicht bekannt.

Eine intensivere Modellpflege gönnte Ducati der Multistrada 1200 (ab 15 490 Euro). Der optimierte Zweizylinder-V-Motor mit 1198 Kubikzentimetern Hubraum soll weniger Sprit verbrauchen und besser ansprechen, auch das ABS wurde verbessert. Die wichtigste Neuerung gibt es für die mit Koffern und anderen Extras ohnehin üppiger ausgestatteten Multistrada-S-Varianten Touring (ab 18 490 Euro) und Granturismo (ab 19 990 Euro): ein semi-aktives Federungssystem, wie es auch BMW für die neue GS-Generation anbietet. Alle Maschinen mit ausreichend Leistung "Für welche der vielen Reiseenduros am Markt sich Kunden entscheiden, ist letztlich nur eine Frage des Geschmacks und der Ausstattungswünsche", sagt Motorrad-Kenner Lenzen. Alle Maschinen dieser Art bieten laut dem BVDM-Vorsitzenden ausreichend Leistung, Laufkultur und Platz für Touren mit Beifahrer und Gepäck. "Von den neuen elektronischen Assistenzsystemen einmal abgesehen liegen die Unterschiede vor allem im Design, beim Zuladungsgewicht und der Geländegängigkeit." Schauen Sie sich die Enduro-Highlights von der Intermot 2012 auch in unserer Foto-Show an.

Quelle: dpa, wanted.de

Anzeige
Die BMW R 5 ist wiederauferstanden.  (Quelle: Hersteller)
R 5: BMW würdigt ein wegweisendes Motorrad

Diese Neuauflage lässt keinen Retro-Fan kalt: Die BMW R 5 von 1936 ist wiederauferstanden. 

BMW R 5 Hommage
Ein Experte und Bestsellerautor verrät die schönsten Touren für Motorradfahrer auch abseits der gängigen Routen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Deutschlands Kurven: Traumstrecken für Biker

Die Motorradfahrer haben die Saison eröffnet. Doch wohin? Ein Experte verrät auf WANTED.DE, wo es schön ist.

Biker-Touren
Hübscher Cafe Racer: Triumph Thruxton R (Quelle: Hersteller)
Coole Retro-Bikes erobern die Straße

Cafe Racer, Scrambler, Bobber und Bagger: Die Vielfalt an Retro-Bikes überfordert selbst so manchen langjährigen Motorradfahrer.

Retro-Bikes
Die 160 PS starke Multistrada 1200 Enduro (Quelle: fbn/SP-X)
Neues Motorrad ist Ducatis Kampfansage an BMW

Mit der Enduro-Variante der Multistrada 1200 S will Ducati den Marktführer attackieren.

Kampfansage
Die Scout Sixty gehört zu den coolen Cruisern von Indian Motorcycle. (Quelle: Hersteller)
Indian Motorcycle sagt Harley-Davidson den Kampf an

Der erste Motorradhersteller Amerikas zeigt seine Neuvorstellungen.

Urgesteine
Missglückter Stunt hätte ein schlimmes Ende haben können (Screenshot: Bit Projects)
Fataler Motorrad-Trick

Bitte nicht nachmachen: Bleibt zu hoffen, dass diese gefährliche Aktion für den Mann eine Lehre ist.

Das ging schief
Gamma Racing: So heiß ist die Formel 1 (Screenshot: Bit Projects)
So heiß ist die Formel 1

Je heller die Farben desto höher ist die Temperatur an dieser Stelle. So heiß geht es bei der Formel 1 wirklich zu.

Heiße Formel 1
Mit Stil: Chevrolet Corvette Stingray (Screenshot: Deutsche Welle)
Corvette Stingray

Eine lange Motorhaube und ein knackiges Fließheck - sie ist der Traum aller Sportwagenfans.

Corvette Stingray
Tags zu diesem Artikel
Grenzenlos unterwegs mit nur einer Uhr: Wir stellen die schönsten Weltzeituhren vor. (Quelle: Breitling)
Die besten Uhren für Jetsetter und Global Player

Wir zeigen schöne Weltzeituhren und Modelle mit GMT-Funktion, damit bei Ihnen an jedem Ort die richtige Stunde schlägt.

Jetsetter-Uhren
Rolls-Royce und Co. - die Autosammlung von Scheich Alfardan kann sich sehen lassen. (Quelle: Uwe Fischer)
Autos aus 1001 Nacht - die Sammlung des Scheichs

Rolls-Royce, Ferrari, BMW und Co. - am Wochenende stehen Scheich Omar Alfardan 55 edle Autos zur Verfügung.

Autos aus 1001 Nacht
Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das brauchen Sie für den Pool im Garten

Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht.

Pool im Garten
Zu den Höhepunkten des Sommers gehört der Besuch einer Eisdiele. Doch welche macht das beste Speiseeis? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die beliebtesten Eisdielen Deutschlands

Welches Café Deutschlands bietet das leckerste Eis? Wir haben uns auf die Suche gemacht und präsentieren eine Auswahl.

Eisdielen
Porsche-Gegner mit Stern: der Mercedes-AMG GT R. (Quelle: Hersteller)
Premiere des Monsters aus der "Grünen Hölle"

Mercedes stellt seinen neuen Porsche-Jäger vor: Der rassige Rennwagen mit Straßenzulassung begeistert auch Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton. WANTED.DE nennt Ihnen alle Daten zum neuen Mercedes-AMG GT R. Eine Fahrzeugpremiere mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gibt es nicht alle Tage. Mit ...

Grünes Monster
Mercedes-AMG GT R in Brooklands und Goodwood. (Screenshot: News2use)
Premiere des Mercedes-AMG GT R

Der neue Mercedes-AMG GT R hat sich den Spitznamen "das Biest" wirklich verdient.

Grünes Monster
Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann? (Screenshot: Bit Projects)
So bleibt beim Grillen nichts am Rost kleben

Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann?

Grill-Tipp
Sexy Beachgirl: Sara Sampaio nackt am Strand. (Screenshot: Zoomin)
Sara Sampaio nackt am Strand

Für ein spanisches Magazin ließ das Supermodel Sara Sampaio die Hüllen fallen.

Sexy Beachgirl
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016