Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Motor > Motorrad >

Intermot: Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Intermot: Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Intermot: Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros " gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Bühne frei für Alleskönner - Neue Reiseenduros

08.10.2012, 11:28 Uhr

Reiseenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern. Zügig lassen sie sich über kurvige Straßen manövrieren. Für ausgedehnte Autobahnetappen bringen sie die nötige Laufruhe mit. Und der Ritt über holprige Schotterpisten scheitert höchstens am Können des Fahrers. "Wer die eierlegende Wollmilchsau sucht, findet sie in diesem Segment", sagt Michael Lenzen vom Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM). Wir zeigen die Enduro-Highlights von der Intermot 2012.

Reisenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern. (Quelle: dpa)

Reisenduros sind die Alleskönner unter den Motorrädern. (Quelle: dpa)

BMW hat die R 1200 GS neu aufgebaut, die sich hierzulande seit Jahren so gut wie kein anderes Motorrad verkauft. Von KTM gibt es eine frische Adventure-Generation. Suzuki gibt mit der Studie DL 1000 Concept einen Ausblick, wie in Zukunft eine große Schwester der DL 650 V-Strom aussehen könnte.

Die Tiger Explorer von Triumph bekommt als XC-Variante eine Offroad-Ausstattung ab Werk. Und am Messestand von Ducati steht die verfeinerte Multistrada 1200. Sie will zwar mehr als sportlicher Tourer verstanden werden, ist aber mit ihren langen Federwegen und der aufrechten Sitzposition den Reiseenduros sehr ähnlich.

Den größten Aufwand haben BMW, KTM und Suzuki für ihre Reiseenduro-Premieren betrieben, denn es handelt sich jeweils um komplette Neukonstruktionen. >>

Anzeige

BMW setzt bei der R 1200 GS fortan auf eine Luft-Wasser-Kühlung des unverändert 1170 Kubikzentimeter großen Zweizylinderboxermotors. Bislang hielt neben dem Fahrtwind eine Ölkühlung die Motortemperaturen im moderaten Bereich.

Weitere Motorrad-Themen

"Das Glykol-Wasser-Gemisch transportiert die Wärme effizienter ab als Öl und ermöglicht es, mehr Leistung abzurufen und zugleich künftige Geräusch- und Abgasemissionsvorgaben einzuhalten", erklärt BMW-Pressesprecherin Liane Drews. Die R 1200 GS kommt nun auf 92 kW/125 PS statt bisher 81 kW/110 PS.

Das Design des bulligen BMW-Boxermodells wurde sehr behutsam geändert, typische Merkmale wie der asymmetrische Scheinwerfer und der schnabelförmige Kotflügel blieben erhalten. Die Kardanwelle sitzt nun links neben dem Hinterrad, der Auspuff wurde auf die rechte Seite verlegt. "So lässt sich die Maschine unter anderem besser schieben und abstellen, ohne versehentlich an heiße Auspuffteile zu geraten", sagt Drews. >>

Der neue Porsche
So schön ist der neue 911 GTS (Quelle: Hersteller/press-inform)

Der GTS ist ein Ableger des Kult-Modells 911. [more]

Spektakulär
Lamborghini Asterion LPI 910-4 (Quelle: Hersteller)

Rund und schön: Lamborghini Asterion mit 910 PS. [more]

Harleys Neue
Die überarbeitete Road Glide Special von Harley-Davidson (Quelle: Hersteller/auto-medienportal)

Ganz tief und ganz schnittig - die neuen Modelle. [more]

Optional hat BMW eine Heerschar elektronischer Helfer für die ab Frühjahr 2013 erhältliche R 1200 GS im Programm. Dazu zählen eine Stabilitätskontrolle, ein semiaktives Fahrwerk, das die Federung automatisch in Sekundenbruchteilen auf unterschiedliche Fahrbahnverhältnisse abstimmt, sowie fünf Varianten für den Fahrmodus mit voreingestellten Konfigurationen - etwa für Regen und losen Untergrund. Gegen Aufpreis ist sogar ein LED-Hauptscheinwerfer mit Tagfahrlicht zu haben. ABS und eine elektronische Gassteuerung sind Standard. Preise gibt es noch nicht.

Fahrzeuggewicht von 230 Kilogramm ist eine Kampfansage

Auch die ab Februar verfügbare KTM 1190 Adventure wartet mit technischen Details wie mehrstufiger Traktionskontrolle inklusive Geländemodus, einstellbarem ABS, elektronischem Gas und LED-Tagfahrlicht auf. Im Gitterrohrrahmen arbeitet ein 1195 Kubikzentimeter großer V2-Motor, der aus dem Straßensportmodell RC8 R bekannt ist. Er entwickelt sowohl im Standardmodell (ab 13 995 Euro) als auch in der offroad-optimierten R-Variante (ab März für 14 895 Euro) stramme 110 kW/150 PS und löst das deutlich schwächere 999-Kubikzentimeter-Aggregat der alten Adventure-Modelle ab. Das im Datenblatt ausgewiesene Fahrzeuggewicht von 230 Kilogramm ist eine Kampfansage. Zum Vergleich: Die BMW 1200 GS wiegt zwar nur 8 Kilogramm mehr, hat aber 18 kW/25 PS weniger Leistung.

Design der DR 750 S von 1988 modern interpretiert

Mit Detailangaben zu der in Köln enthüllten Modellstudie DL 1000 Concept hält sich Suzuki noch zurück. Die Entwickler haben für diese Maschine das Design der DR 750 S von 1988 modern interpretiert. Die DR 750 S war Suzukis erste große Enduro mit Langstreckenqualitäten - und einem markanten schnabelförmigen Fortsatz unter dem Scheinwerfer, der sich auch am Konzeptfahrzeug wiederfindet. Beim Antrieb gibt es keine Gemeinsamkeiten: Statt eines großvolumigen Einzylindermotors steckt im Aluminiumrahmen der DL 1000 ein rund ein Liter großer V2. So wie bei der bis 2008 angebotenen DL 1000 V-Strom, in deren Spur ein denkbares Serienmodell bald weiterfahren könnte. >>

Coole neue Bikes
Nur einige der interessantesten neuen Motorräder auf der Intermot. (Quelle: Hersteller/auto-medienportal)

Harley, Indian, Can-Am auf der Intermot. [more]

Pferdestärken
Ford Mustang (Quelle: Hersteller)

Erster Test mit dem neuen Ford Mustang. [more]

Stiller rasen
Ganz schön schnittig - die Wattman von Voxan (Quelle: Hersteller)

Die Zukunft auf zwei Rädern ist elektrisch. [more]

Bulletproof
Mercedes S 600 Guard   (Quelle: Hersteller)

Diese S-Klasse hält Granaten stand. [more]

Ehren-Bugatti
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse "Ettore Bugatti" (Quelle: Hersteller)

Supersportler "Ettore Bugatti" ehrt Firmengründer. [more]

Mit robusten Speichenrädern, Ölwannenschutz, Handprotektoren und anderen Extras, die sich abseits befestigter Wege bewähren, hat Triumph aus der 101 kW/137 PS starken Dreizylinder-Enduro Tiger Explorer die Tiger Explorer XC gemacht. Wie hoch der Aufpreis zur aktuell mindestens 13 790 Euro teuren Basismaschine sein wird, ist noch nicht bekannt.

ABSOLUT LÄSSIG
Herren Jacke aus dunkelbraunem Leder  (Quelle: Hersteller)

Die Freiheit ruft: Ab aufs Bike und los ins Abenteuer.
[im wanted.de-Shop]

COOLE SCHNALLE
AirStep Gunny Stiefel Army anthracite (Quelle: Hersteller)

Die geben dem Motorrad den richtigen Tritt.
[im wanted.de-Shop]

Eine intensivere Modellpflege gönnte Ducati der Multistrada 1200 (ab 15 490 Euro). Der optimierte Zweizylinder-V-Motor mit 1198 Kubikzentimetern Hubraum soll weniger Sprit verbrauchen und besser ansprechen, auch das ABS wurde verbessert. Die wichtigste Neuerung gibt es für die mit Koffern und anderen Extras ohnehin üppiger ausgestatteten Multistrada-S-Varianten Touring (ab 18 490 Euro) und Granturismo (ab 19 990 Euro): ein semi-aktives Federungssystem, wie es auch BMW für die neue GS-Generation anbietet.

Alle Maschinen mit ausreichend Leistung

"Für welche der vielen Reiseenduros am Markt sich Kunden entscheiden, ist letztlich nur eine Frage des Geschmacks und der Ausstattungswünsche", sagt Motorrad-Kenner Lenzen. Alle Maschinen dieser Art bieten laut dem BVDM-Vorsitzenden ausreichend Leistung, Laufkultur und Platz für Touren mit Beifahrer und Gepäck. "Von den neuen elektronischen Assistenzsystemen einmal abgesehen liegen die Unterschiede vor allem im Design, beim Zuladungsgewicht und der Geländegängigkeit."

Schauen Sie sich die Enduro-Highlights von der Intermot 2012 auch in unserer Foto-Show an.

Quelle: dpa, wanted.de

Der Quadski
Hat Räder und kann schwimmen: Der Quadski von Gibbssports. (Quelle: Hersteller)

Er hat Räder und kann trotzdem schwimmen. [more]

Spass-Auto
Kult-Auto für Selbermacher: Der Strand-Buggy auf Basis des VW-Käfer. (Quelle:  Oldtimer Markt)

Vor 50 Jahren wurde der Buggy erfunden. [more]

Luxuscoupé S 63
Mercedes-Benz S 63 AMG 4Matic Coupé  (Quelle: Hersteller)

wanted.de fährt die neue S-Klasse von AMG. [more]

Anzeige
BMW X6 M
BMW X6 M (Quelle: Hersteller)

Neue Topversion des mächtigen SUV-Coupé. [more]

VW zeigt Studie "XL Sport"

Volkswagen zeigt ein Auto, das kompromisslos der Lehre der leichten und puren Sportwagen folgt.[video]

Kunstobjekt Ferrari

Videokünstler Fabian Oefner tobt sich im Windkanal mit UV-Farben an diesem Ferrari California-T aus. [video]

Comeback des Targa-Henkels

Das Kultauto Porsche 911 Targa bekommt seinen dicken Bügel zurück. Die Kundschaft liebt das Vintage-Design schon jetzt. [video]

Duell an der Ampel

McLaren P1 gegen Nissan GT-R: Wer trägt beim millionenschweren Zweikampf den Sieg davon? [video]

Rallye Historique

Über 100 Fahrer chauffierten ihre edlen Oldtimer über die 190 Kilometer lange Strecke im Bergischen Land. [video]

Alpen-Ralley für Traumautos

Die Silvretta Classic bietet Blechträume in Alpenkulisse. 150 Oldtimer machten sich auf eine 592 Kilometer lange Reise. [video]

Zukunft des Motorsports

Die Formel E: Kein Benzin, keine Abgase, keine krachenden Motorengeräusche – das könnte der Rennsport von morgen sein. [video]

Elektro-Kart

Hier rast der Fahrer in 3,1 Sekunden direkt ins Guinness Buch der Rekorde - und das elektrisch. [video]

Raubtier-Roadster

Der edle Roadster bleibt bei allem Luxus trotzdem ein brachiales Raubtier.[video]

Rekord-Wohnmobil

Das "eleMMent PALAZZO" von Colani kostet mehr als zwei Millionen Euro und bietet unvorstellbaren Luxus auf engstem Raum. [video]

zurück
weiter
Wanted
Himmelsbahn

Verlängerte Zug-Reiseroute in Tibet. [more]

Der Häuptling

Das neue Topmodell der Kult-Marke Indian. [more]

Edles Wagyu

Deutsche Züchter trotzen Japans Kobe-Rind. [more]

Biker-Outfits

Stylisch und gut geschützt auf dem Motorrad. [more]


 (Quelle: Tiger of Sweden)
Tiger of Sweden

Ein Teil des perfekten Casual Looks. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Drykorn)
Drykorn

Idealer Herbstlook mit dieser Hose im Khakiton. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: BOSS)
BOSS

Hochwertige Verarbeitung trifft auf Stil. [wanted.de-Shop]

*
Griff & 4 Klingen schon ab 12,- € !

Rasier-Set direkt & portofrei zu dir geliefert. [bei Mornin' Glory]

 (Quelle: Rebels & Legends)
Rebels & Legends

Mit viel Stauraum und klassischem Design. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Barbour)
Barbour

Farbenfroh geht's in den goldenen Herbst. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Maison Martin Margiela)
Maison Martin Margiela

Perfekter Used Look für den individuellen Style. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässig & Schnittig

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Angenehmes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014