wanted.de > Stil >

Helden-Report: Die härtesten Kerle Hollywoods

Alter Schwede: Dem 1,96 Meter großen und fast ebenso breiten Dolph Lundgren möchte man ungern im Weg stehen. Als junger Mann diente er in einer Spezialeinheit der schwedischen Armee. Er besitzt den schwarzen Gürtel in Karate und nahm im Juni 2007 die Herausforderung an, gegen den russischen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Oleg Taktarow in den Boxring zu steigen. Zwar verlor er den Fight in fünf Runden knapp nach Punkten, bewies dafür aber echte Nehmerqualitäten. (Quelle: Allstar/Foto aus

Alter Schwede: Dem 1,96 Meter großen und fast ebenso breiten Dolph Lundgren möchte man ungern im Weg stehen. Als junger Mann diente er in einer Spezialeinheit der schwedischen Armee. Er besitzt den schwarzen Gürtel in Karate und nahm im Juni 2007 die Herausforderung an, gegen den russischen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Oleg Taktarow in den Boxring zu steigen. Zwar verlor er den Fight in fünf Runden knapp nach Punkten, bewies dafür aber echte Nehmerqualitäten.

Wie viele Hollywood-Stars seiner Generation blickt auch Clint Eastwood auf eine Karriere in der US Army zurück. Als echt harter Hund erwies er sich im Korea-Krieg. Als Passagier in einem Bomber musste er erleben, wie dem Flugzeug das Benzin ausging. Ein Crash mitten im Ozean war die Folge. Eastwood konnte sich aus dem Wrack befreien und schwamm die drei Meilen zur Küste. (Quelle: Allstar/Foto aus

Wie viele Hollywood-Stars seiner Generation blickt auch Clint Eastwood auf eine Karriere in der US Army zurück. Als echt harter Hund erwies er sich im Korea-Krieg. Als Passagier in einem Bomber musste er erleben, wie dem Flugzeug das Benzin ausging. Ein Crash mitten im Ozean war die Folge. Eastwood konnte sich aus dem Wrack befreien und schwamm die drei Meilen zur Küste.

Es ist nicht verwunderlich, dass auch Chuck Norris (hier zu sehen in "Die Feuerwalze") zu den härtesten Kerlen Hollywoods gehört. Nicht nur, dass er Russisches Roulette mit einer voll geladenen Waffe spielt und gewinnt, er diente auch bei der US Air Force und war amerikanischer Meister in verschiedenen Kampfsportarten. (Quelle: Cinetext)

Es ist nicht verwunderlich, dass auch Chuck Norris (hier zu sehen in "Die Feuerwalze") zu den härtesten Kerlen Hollywoods gehört. Nicht nur, dass er Russisches Roulette mit einer voll geladenen Waffe spielt und gewinnt, er diente auch bei der US Air Force und war amerikanischer Meister in verschiedenen Kampfsportarten.

An die coole Männlichkeit von Steve McQueen in Filmen wie "Bullit" (Foto) reichte vor und nach ihm kaum ein anderer Darsteller heran. Schon in jungen Jahren musste er sich gegen seinen gewalttätigen Stiefvater zur Wehr setzen, hatte bereits früh Ärger mit der Polizei. Später begeisterte er sich aktiv für Motorsport. Als Soldat rettete er einmal fünf Kameraden das Leben, als diese mit einem Panzer ins Eis einzubrechen drohten. (Quelle: Cinetext)

An die coole Männlichkeit von Steve McQueen in Filmen wie "Bullit" (Foto) reichte vor und nach ihm kaum ein anderer Darsteller heran. Schon in jungen Jahren musste er sich gegen seinen gewalttätigen Stiefvater zur Wehr setzen, hatte bereits früh Ärger mit der Polizei. Später begeisterte er sich aktiv für Motorsport. Als Soldat rettete er einmal fünf Kameraden das Leben, als diese mit einem Panzer ins Eis einzubrechen drohten.

Danny Trejo möchte man irgendwie nicht alleine in einer dunklen Gasse begegnen. In seinen jungen Jahren war der Star aus "Machete" (Foto) ein viel versprechender Amateurboxer, dem eine erfolgreiche Karriere als Profi zugetraut wurde. Doch dann geriet Trejo auf die schiefe Bahn und verbrachte mehrere Jahre im Knast. Dort schaffte er es im Leicht- und Weltergewicht zum Meister des Pennsylvania State Prisons. Respekt. (Quelle: Sony/Allstar)

Danny Trejo möchte man irgendwie nicht alleine in einer dunklen Gasse begegnen. In seinen jungen Jahren war der Star aus "Machete" (Foto) ein viel versprechender Amateurboxer, dem eine erfolgreiche Karriere als Profi zugetraut wurde. Doch dann geriet Trejo auf die schiefe Bahn und verbrachte mehrere Jahre im Knast. Dort schaffte er es im Leicht- und Weltergewicht zum Meister des Pennsylvania State Prisons. Respekt.

Wer ist eigentlich zurzeit die coolste Sau in Hollywood? Keine Frage: Samuel L. Jackson. Und mit Mitte 60 ist der Mann, der mit zweitem Vornamen Leroy heißt, besser im Geschäft denn je. In seinen jungen Jahren war Jackson zwischenzeitlich militantes Mitglied der Black-Power-Bewegung und als solches sogar in eine Geiselnahme verwickelt. (Quelle: Allstar/Foto aus

Wer ist eigentlich zurzeit die coolste Sau in Hollywood? Keine Frage: Samuel L. Jackson. Und mit Mitte 60 ist der Mann, der mit zweitem Vornamen Leroy heißt, besser im Geschäft denn je. In seinen jungen Jahren war Jackson zwischenzeitlich militantes Mitglied der Black-Power-Bewegung und als solches sogar in eine Geiselnahme verwickelt.

Sean Bean spielt nicht nur gerne grimmige Typen, die keinen Schmerz kennen, er ist auch selbst einer. Dafür bekannt, bei drohenden Handgreiflichkeiten seinen Mann zu stehen, musste er schon einige Blessuren einstecken. Als seine weibliche Begleitung von einem Betrunkenen beleidigt wurde, knöpfte er sich den Mann vor. Der schnitt ihm mit einer halslosen Flasche den Arm auf. Bean flickte sich daraufhin selbst zusammen und setzte sein Date mit der Dame fort. (Quelle: Allstar/Allstar/MGM/Foto aus

Sean Bean spielt nicht nur gerne grimmige Typen, die keinen Schmerz kennen, er ist auch selbst einer. Dafür bekannt, bei drohenden Handgreiflichkeiten seinen Mann zu stehen, musste er schon einige Blessuren einstecken. Als seine weibliche Begleitung von einem Betrunkenen beleidigt wurde, knöpfte er sich den Mann vor. Der schnitt ihm mit einer halslosen Flasche den Arm auf. Bean flickte sich daraufhin selbst zusammen und setzte sein Date mit der Dame fort.

Mickey Rourke hatte bereits als Teenager Erfahrungen im Amateur-Boxsport gesammelt. Durch Filme wie das Sportler-Drama "Homeboy" (Foto) leckte er erneut Blut und startete in den frühen 1990er Jahren eine zweite Karriere als Profiboxer. In seinen acht Kämpfen blieb er ungeschlagen. Dem Gesicht des ehemaligen Sexsymbols sieht man den Ausflug in den Sport allerdings immer noch an. (Quelle: Cinetext)

Mickey Rourke hatte bereits als Teenager Erfahrungen im Amateur-Boxsport gesammelt. Durch Filme wie das Sportler-Drama "Homeboy" (Foto) leckte er erneut Blut und startete in den frühen 1990er Jahren eine zweite Karriere als Profiboxer. In seinen acht Kämpfen blieb er ungeschlagen. Dem Gesicht des ehemaligen Sexsymbols sieht man den Ausflug in den Sport allerdings immer noch an.

Dennis Farina nimmt man den Polizisten, wie hier in der TV-Serie "Crime Story", genauso ab wie den Gangster. Das könnte etwas mit seiner Vergangenheit vor seiner Schauspielerkarriere zu tun haben. Farina war fast zwanzig Jahre als Officer beim Chicago Police Department tätig. (Quelle: Cinetext)

Dennis Farina nimmt man den Polizisten, wie hier in der TV-Serie "Crime Story", genauso ab wie den Gangster. Das könnte etwas mit seiner Vergangenheit vor seiner Schauspielerkarriere zu tun haben. Farina war fast zwanzig Jahre als Officer beim Chicago Police Department tätig.

Hatte Lee Marvin eigentlich schon als Kind graue Haare? Vermutlich schon. Jedenfalls zählte der stoische Recke mit dem ewig mürrischen Gesichtsausdruck zu den coolsten Hollywood-Vertretern der 1960er und 1970er Jahre. Vor seiner Schauspielerkarriere war Marvin Scharfschütze beim US Marine Corps. Nachdem er schwere Verletzungen durch gegnerisches Maschinengewehrfeuer überlebte, wurde er mit dem "Purple Heart" ausgezeichnet. (Quelle: Allstar/Foto aus

Hatte Lee Marvin eigentlich schon als Kind graue Haare? Vermutlich schon. Jedenfalls zählte der stoische Recke mit dem ewig mürrischen Gesichtsausdruck zu den coolsten Hollywood-Vertretern der 1960er und 1970er Jahre. Vor seiner Schauspielerkarriere war Marvin Scharfschütze beim US Marine Corps. Nachdem er schwere Verletzungen durch gegnerisches Maschinengewehrfeuer überlebte, wurde er mit dem "Purple Heart" ausgezeichnet.

Auch Sean Connery ist alles andere als ein Weichei. Der beste aller Bond-Darsteller und Sexiest Man of the Century trainierte sich zum schottischen Meister im Bodybuilding und auf Platz drei bei der Wahl zum "Mr. Universum" im Jahr 1950. Bereits mit 16 Jahren hatte er sich bei der Royal Navy verpflichtet. (Quelle: Allstar/Foto aus

Auch Sean Connery ist alles andere als ein Weichei. Der beste aller Bond-Darsteller und Sexiest Man of the Century trainierte sich zum schottischen Meister im Bodybuilding und auf Platz drei bei der Wahl zum "Mr. Universum" im Jahr 1950. Bereits mit 16 Jahren hatte er sich bei der Royal Navy verpflichtet.

Ein echter Kerl. Robert Mitchum überzeugte in seiner Karriere als draufgängerischer Held genauso wie als psychopathischer Bösewicht und galt als Inbegriff der Lässigkeit. Dem ging eine schwierige Kindheit und Jugend voraus. Im Alter von 14 Jahren wurde er wegen Landstreicherei verhaftet und mit weiteren Gefangenen an die Kette gelegt. Einige weitere Jahre schlug er sich mehr schlecht als recht durch, ehe er den Durchbruch in der Traumfabrik schaffte. (Quelle: Allstar/Foto aus

Ein echter Kerl. Robert Mitchum überzeugte in seiner Karriere als draufgängerischer Held genauso wie als psychopathischer Bösewicht und galt als Inbegriff der Lässigkeit. Dem ging eine schwierige Kindheit und Jugend voraus. Im Alter von 14 Jahren wurde er wegen Landstreicherei verhaftet und mit weiteren Gefangenen an die Kette gelegt. Einige weitere Jahre schlug er sich mehr schlecht als recht durch, ehe er den Durchbruch in der Traumfabrik schaffte.

Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016