wanted.de > Motor > Motorrad >

Harley-Davidson V-Rod Muscle

Der Bodybuilder von Harley Davidson

16.05.2012, 13:29 Uhr

Harley-Davidson VRSCF V-Rod Muscle. (Quelle: Hersteller)

Harley-Davidson VRSCF V-Rod Muscle.

(Quelle: Hersteller)
Die Harley-Davidson VRSCF V-Rod Muscle stellt mit ihrer bulligen Optik ihre Kraft unverhohlen zur Schau. Die Preisliste startet bei 18.445 Euro. (Quelle: Hersteller)

Die "Harley-Davidson VRSCF V-Rod Muscle" stellt mit ihrer bulligen Optik ihre Kraft unverhohlen zur Schau. Die Preisliste startet bei 18.445 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Mächtige Auspuffrohre, ein flacher Heckfender und der 240er-Hinterreifen geben der Muscle eine dragsterartige Optik. (Quelle: Hersteller)

Mächtige Auspuffrohre, ein flacher Heckfender und der 240er-Hinterreifen geben der "Muscle" eine dragsterartige Optik.

(Quelle: Hersteller)
Der wassergekühlte V2 leistet 121 PS bei 8250 Touren und stemmt ein maximales Drehmoment von 115 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 230 km/h. (Quelle: Hersteller)

Der wassergekühlte V2 leistet 121 PS bei 8250 Touren und stemmt ein maximales Drehmoment von 115 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 230 km/h.

(Quelle: Hersteller)
7,3 Liter Super auf 100 Kilometer rauschen durch die Kraftstoffeinspritzung. In Kombination mit dem nicht abschließbaren 18,9-Liter-Tank unter dem Sitz sind Etappen von rund 250 Kilometern möglich. (Quelle: Hersteller)

7,3 Liter Super auf 100 Kilometer rauschen durch die Kraftstoffeinspritzung. In Kombination mit dem nicht abschließbaren 18,9-Liter-Tank unter dem Sitz sind Etappen von rund 250 Kilometern möglich.

(Quelle: Hersteller)
Neuerdings kommen Michelin Scorcher Reifen ab Werk zum Einsatz. (Quelle: Hersteller)

Neuerdings kommen "Michelin Scorcher"-Reifen ab Werk zum Einsatz.

(Quelle: Hersteller)
In den Spiegelauslegern sitzen LED-Blinker. (Quelle: Hersteller)

In den Spiegelauslegern sitzen LED-Blinker. So können Sie mit der Harley sofort zur nächten Motorradtour starten.

(Quelle: Hersteller)
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Das ist das Mekka für Oldtimerfans

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance

Die Harley-Davidson VRSCF V-Rod Muscle ist ein Bodybuilder unter den Motorrädern und ein absolutes Muscle-Bike. Das Jubiläumsmodell "10th Anniversary Edition" sorgt mit tief ausgeformtem Sitz und dem flachen Lenker für die Extraportion Coolness. Das Power-Bike mit 122 PS kostet ab 18.445 Euro. Sehen Sie sich das Muscle-Bike in unserer Foto-Show an.

Seit dem Modelljahr 2009 bereichert die "V-Rod Muscle" die Harley-Davidson-Familie. Markant und kantig gestylte Bauteile wie der Lenker, der Sitz und die seitlichen Lufthutzen verleihen der Maschine eine kraftvolle Präsenz. Unter dem flachen Heckfender, der den Blick auf den wuchtigen 240er-Reifen freigibt, integrierten die Designer LED-Rücklicht und LED-Blinker in eine schlanke Leuchten-Einheit. Das Gegenstück dazu bildet die Vorderseite mit LED-Blinkern in den Spiegelauslegern. Der tief ausgeformte Sitz, vorverlegte Fußrasten und der flache Lenker mit innenliegender Kabelführung versetzen den Fahrer in eine lässige Sitzposition. Wie am Heck rotiert vorne ein Fünfspeichen-Leichtmetall-Gussrad, das von einer wuchtigen Upside-down-Gabel geführt wird. Zu den edlen Details zählen die geschmiedeten Gabelbrücken aus poliertem Leichtmetall und tropfenförmigen Klarglasscheinwerfer mit schwarzem Gehäuse.

Die Auspuffanlage im Satin Chrom Finish hat je einen Schalldämpfer auf der linken und rechten Fahrzeugseite.

Für druckvollen Vortrieb sorgt der kraftvolle 1247 Kubikzentimeter V-Twin Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung, DOHC-Ventilsteuerung und Flüssigkeitskühlung. Er leistet 121 PS. Reißfestes Kraftpaket Das Kraftpaket ist platinfarben pulverbeschichtet und mit polierten Gehäusedeckeln versehen. Harley-Davidson integrierte es in den extrem verwindungssteifen, im Hydroforming-Verfahren gefertigten VRSC-Rohrrahmen. Eine Slipper-Kupplung, die das Stempeln des Hinterrads beim Herunterschalten unterbindet, und eine Fünfgangschaltbox bringen die Kraft über einen extrem reißfesten Sekundärzahnriemen auf die Straße. Ein nahezu unsichtbar in das Design integriertes ABS ist ebenso serienmäßig vorhanden wie die praktische Restkilometeranzeige

und das Sicherheits-System mit Wegfahrsperre und Alarmanlage, die sich selbsttätig aktivieren und wieder freischalten. Im Modelljahr 2012 wird die Maschine in den Lackfarben "Vivid Black" und "Black Denim" sowie in der Zweifarbvariante "Chrome Yellow mit Black Graphics" angeboten.

Zehn Jahre V-Rod 2012 feiert Harley-Davidson das erste Jahrzehnt der V-Rod Baureihe. 2002 kam die "V-Rod" mit einem überaus kraftvollen Motor daher, der auf dem High-Tech-Triebwerk der Harley-Davidson Werksrennmaschine "VR 1000" basierte. Im Auftrag der Motor Company hatte das Porsche Entwicklungszentrum den Racing-V2 für ein straßentaugliches Motorrad weiterentwickelt und zur Serienreife gebracht. Power-Cruiser von Harley-Davidson Absolute Hingucker auf der Straße sind die Power-Cruiser. Eine beeindruckende Synthese aus Superbike-Performance, Custom-Style und Dragster-Charakter. 2006 stellte die Motor Company der V-Rod die "Night Rod" zur Seite, aus der ein Jahr später die faszinierende "Night Rod Special" im radikalen Drag-Strip-Look hervorging – schlank, flach und aggressiv. Ein absolutes Muscle-Bike Für 2009 ergänzte Harley-Davidson das Programm um die "V-Rod Muscle". 2012 kommt das Jubiläumsmodell "V-Rod 10th Anniversary Edition" hinzu. Als Kraftquelle aller V-Rod Typen fungiert nach wie vor der "Revolution"-Motor.

Allerdings steigerte Harley-Davidson bereits im Modelljahr 2008 seine Leistung. Je nach Ausführung entwickelt das Triebwerk in seiner aktuellen Konfiguration bis zu 122 PS und ein maximales Drehmoment von bis zu 115 Nm. Bestaunen Sie das Muscle-Bike in unserer Foto-Show.

Quelle: wanted.de

Anzeige
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Neuer Herrscher bei den Naked-Bikes: Für Aufsehen sorgen die Leistung und das Design der KTM 1290 Super Duke R. 

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Yamaha MT-09 ist eines der interessantesten Motorräder im neuen Jahr. (Quelle: Yamaha)
Fünf Spaß-Motorräder für das Jahr 2017

Von BMW bis Yamaha - wir zeigen Ihnen aufregende Bikes, bei denen Fahrspaß garantiert sein dürfte.

Spaß-Motorräder
Die Victory Octane ist das erste Modell, das auf einen kleineren und wassergekühlten V2-Motor setzt. (Quelle: Hersteller)
Die Victory Octane und ihre dicke Schwester

Victory hat das Motorrad mit einem neuen, wassergekühlten V2-Motor vorgestellt. Wir haben die "Victory Octane" ausgiebig getestet.

Die Victory Octane und ihre dicke Schwester
Spektakuläre Motorrad-Studie Vision Next 100 von BMW: Helm und Schutzkleidung könnten in der Zukunft überflüssig werden. (Quelle: BMW)
BMW präsentiert umfallsicheres Motorrad

Es soll so sicher sein, dass der Fahrer keinen Helm braucht: BMWs Bike der Zukunft kann von alleine die Balance halten.

Motorrad der Zukunft
Treffpunkt der Cafe Racer war das Ace Cafe in London. (Quelle: KSR Group GmbH)
Royal Enfield, Kreidler und Co.: Motorräder im Nostalgie-Style

Stummellenker, Höckersitzbank und ein schmaler Tank – Retro-Motorräder lassen die 60er-Jahre wieder auferstehen.

Rocker-Bikes
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Autohersteller zieht es jeden Sommer aufs Wasser. Nicht nur in Verkaufsbroschüren parken die Traumwagen allzu gern in Yachthäfen oder im Vordergrund eines eleganten Segelschiffs. Immer wieder kreieren die automobilen Designteams eigene Luxusyachten oder lassen ihre Entwicklungsabteilungen Hightech-Komponenten ...

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017