wanted.de >

GV2 Herrenuhr Phantom Mechanical

GV2 Herrenuhr Phantom Mechanical

10.10.2011, 21:24 Uhr | nw (CF)

Schlicht, fast puristisch – das ist der erste Eindruck, den eine GV2 Phantom Mechanical beim Betrachter hinterlässt. Erst auf den zweiten Blick offenbaren sich Feinheiten der Herrenuhr, die das Produkt traditioneller Schweizer Uhrmacher ist.

Es war einmal ein königlicher Uhrmacher – so beginnen nicht nur Märchen, sondern auch wahre Geschichten, wie die des Uhrmachers Jacques Gevril, der vor rund 250 Jahren damit begann, feinste Uhren nach Schweizer Tradition herzustellen. Der Name Jacques Gevril sprach sich schnell in Europa herum und der Mann aus dem schweizerischen Chaux-de-Fonds wurde sogar an den Hof des spanischen Königs Ferdinand VI. gerufen. Dem König gefielen die außergewöhnlichen Uhren von Jacques Gevril so gut, dass er den Schweizer Uhrmacher zu einem königlichen Uhrmacher an seinem Hof ernannte. Gevril hatte Ehrgeiz und setzte auf technische Neuerungen. Seine fachmännischen Kenntnisse, sein Können und Fleiß, seine mit großer Sorgfalt ausgewählten Materialien und nicht zuletzt seine absolute Integrität machten ihn zu einem der bekanntesten Uhrmacher in ganz Europa, der in den royalen Kreisen ein- und ausging. Bis heute hat sich an den Grundprinzipien des Firmengründers nichts geändert und das ist ein Grund, warum Gevril Uhren wie die GV2 Phantom Mechanical, weltweit zu den am meisten verkauften Uhren im oberen Preissegment gehören. Innovation was die Technik und auch das Design angeht, das sind die Pfeiler, auf denen die Firma Gevril aufgebaut ist.

Keine Herrenuhr gleicht der anderen und alle sind auf ihre Weise einzigartige Unikate. Eine Uhr wie die GV2 Phantom Mechanical von Gevril ist eine Herrenuhr, die nur sehr schwer zu übersehen ist. Auf viele Menschen wirkt sie auf den ersten Blick vielleicht ein wenig befremdlich, aber wer hinter die Kulisse schaut, der wird eine Herrenuhr finden, die es so nur einmal gibt. Die GV2 Phantom Mechanical hat ein durchsichtiges Gehäuse und lässt so einen Blick in ihr Inneres zu - und das macht den Zauber dieser Herrenuhr aus. Ein Zifferblatt wie im üblichen Sinne ist hier gar nicht vorhanden, die Zeiger der Uhr scheinen dagegen direkt auf dem Uhrwerk zu sitzen. Gebaut nach alter Tradition, die seit Generationen ein Garant für höchste Uhrmacherkunst ist, bekommen Sie mit der GV2 Phantom Mechanical eine Armbanduhr, die Sie nie im Stich lässt. In Handarbeit gefertigt, dauert es seine Zeit, bis die Uhrmacher ein Exemplar zusammengesetzt haben. Mit sehr viel Geduld werden die einzelnen Teile des Uhrwerks zusammengesetzt und am Ende dieses Prozesses steht eine Uhr, die außergewöhnlich und schön ist. Sie ist spartanisch und beschränkt sich auf das Wesentliche, aber sie macht einen unvergesslichen Eindruck.

GV2 Phantom Mechanical – Uhren von heute mit Tradition

Obwohl die GV2 Phantom Mechanical ein wenig futuristisch aussieht, hat sie doch ein edles Retro-Flair, denn es handelt sich bei dieser Präzisionsuhr aus der Schweiz um eine mechanische Uhr, die Sie immer mit der Hand aufziehen müssen. Der Handaufzug ist heute bei vielen anspruchsvollen Uhrmachern wieder zum Trend geworden, und so besinnt sich auch Gevril auf die alten Traditionen. Umgekehrt bietet das Unternehmen heute allerdings unter anderem auch moderne Taschenuhren mit Quarz- oder Automatikwerk an. Der Gehäuserahmen der GV2 Phantom Mechanical ist aus Edelstahl und das Uhrwerk vergoldet. Der Rest des Gehäuses besteht aus einem gehärteten Saphirglas und Sie bekommen diese Herrenuhr mit einem Armband aus Krokodilleder. Mit den Maßen von 43 Millimetern in der Breite und einer Höhe von 14 Millimetern hat die Uhr eine optimale Größe, und auch wenn Sie tauchen wollen, macht die GV2 Phantom keine Schwierigkeiten, denn sie ist bis zu einer Tiefe von 5 Bar wasserdicht. Natürlich hat eine so außergewöhnliche Uhr auch ihren Preis: Zwischen 2.000 und 3.000 Euro kostet die GV2 Phantom von Gevril in der Regel, im Internet finden Sie allerdings auch Angebote unter 1.000 Euro.

Quelle: nw (CF)

Anzeige
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Ein riesiger Verlust für die gesamte Uhrenindustrie: Er prägte eine ganze Branche.

W. Lange ist tot
Goldene Uhren wie diese Rolex Oyster Day Date 40 werden in China oder der Türkei aus Messing gefertigt und zu geringen Kosten vergoldet. Die Gewinnspanne der Fälschung steigt so enorm. Entlarven lässt sie sich aber nur, wenn man ins Gehäuse kratzt. (Quelle: Rolex/Alain Costa )
Ein Millimeter ist entscheidend: Fälschungen erkennen

Schweizer Edeluhr oder billiges China-Imitat? So erkennen Sie Plagiate von Luxusuhren wie etwa Rolex oder Breitling.

Replica?
Eines der wertvollsten Zifferblätter der Welt. Wir zeigen Ihnen das Liebhaberstück für Uhrensammler. (Quelle: Phillips)
Armbanduhr für elf Millionen Schweizer Franken versteigert

Ein Bieter hat bei einer Auktion eine Unsumme gezahlt – doch es geht sogar noch teurer.

Elf Millionen
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
Star-Flitzer unterm Hammer: Justin Biebers Ferrari wird versteigert.  (Quelle: Photos courtesy of Barrett-Jackson Auction Co, LLC)
Justin Biebers Ferrari kommt unter den Hammer

Der Sportwagen wurde komplett nach den Vorstellungen des Popstars entwickelt. Doch er ist nicht ganz makellos.

Popstar-Ferrari
Die neue KTM 1290 Super Duke R strotzt nur so vor Kraft. (Quelle: Sebas Romero, Marco Campelli)
KTM 1290 Super Duke R: Herzoglich Angasen

Der österreichische Motorradbauer KTM stellt mit der 1290 Super Duke R nicht nur das potenteste, sondern auch polarisierendste Naked Bike seiner populären Duke-Familie vor. Dabei sorgen nicht nur die technischen Daten für Aufmerksamkeit, vielmehr liefert wieder einmal das extravagante Design der KTM ...

KTM 1290 Super Duke R im Check
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017