Portrait / Landscape:

Sie befinden sich hier: wanted.de > Genuss >

Genuss vom Allerfeinsten: Austern

...
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Genuss vom Allerfeinsten: Austern" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Genuss vom Allerfeinsten: Austern" gefallen hat.

 
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Genuss vom Allerfeinsten: Austern

06.12.2012, 18:50 Uhr | Marion Schalk

Das Verspeisen der Edelmuschel kann ein wahres Geschmackserlebnis werden – wenn man die wichtigsten Faustregeln beachtet. wanted.de lässt Sie in die Geschmackswelt der Austern eintauchen und zeigt Ihnen wie man den wahren Austern-Genuss am besten erlebt. Informieren Sie sich also bei uns über diese Schätze des Meeres.

 (Quelle: AFP)

Die "Tsarskaya"- Auster gilt als echte Delikatesse unter Feinschmeckern. (Quelle: AFP)

Kühl breitet sich der Geschmack von Frische und Meer im Mund aus, dann rutscht das Austernfleisch auf die Zunge. Zunächst weich, dann erstaunlich fest beim Kauen. Lange kauen, denn nur so kann sich der subtile Geschmack voll entfalten. Es entwickelt sich ein nussiges Aroma. Im Abgang – sofern man das bei einer Muschel sagen kann – bleibt ein nicht zu aufdringliches, leichtes Algenbouquet zurück; angenehm, wider Erwarten überhaupt nicht fischig. Welch ein Geschmackserlebnis! Das ist also der Grund, warum Feinschmecker so verrückt nach diesem lebend zu verspeisenden Krustentier sind.

Die wichtigsten Sorten

Eigentlich gibt es ja nur zwei Arten, die hier in Europa eine wichtige Rolle spielen: Die längliche, spitz zulaufende Pazifische Felsenauster (Crassostrea gigas) und die seltenere Europäische Auster mit ihrer runden, flachen Form (Ostrea edulis). >>

Anzeige

Ab und an begegnet  man auch noch der Portugiesischen Felsenauster (Crassostrea angulata), ebenfalls länglich, jedoch nicht so stark gewölbt wie die Pazifische. Angesichts zahlreicher Handelsnamen und Größen – die je nach Region und Sorte unterschiedlich deklariert werden - kann jedoch leicht die Orientierung verloren gehen. Da hilft nur eins: Ein Profi muss Klarheit schaffen, wie man sein persönliches Austernerlebnis zum kaiserlichen Genuss werden lassen kann.

Weitere Genuss-Themen

Auf die Frische kommt es an

Erste Faustregel für den lukullischen Genuss ist die Frische. Die kann man vor dem Kauf einfach prüfen: "Die Austern müssen mit der Auswölbung nach unten lagern und die Schale muss fest verschlossen sein", sagt Gianluigi Pau, als Leiter des Einkaufs beim Delikatesshändler Frischeparadies Frankfurt ausgewiesener Austernexperte. "Zur Not kurz antippen – bleibt die Schale zu, ist alles gut." Nur dann lebt die Auster noch und ist genießbar. "Am besten schmeckt sie drei bis vier Tage nach der Ernte", sagt er. >>

Beste Zigarren
Gold für Kuba: Große Zigarren-WM in der Schweiz (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Großer Test in der Schweiz. [more]

Parma geniessen
Genussregion Parma – ein Schlaraffenland für wissbegierige Gourmets  (Quelle: dpa)

Schinken, Käse, Trüffel, Wein vom Feinsten. [more]

Dann habe sie sich vom Stress des Transports erholt. Die Muscheln in diesem Zeitraum zu bekommen, dürfte in Deutschland kein Problem sein. "In der Regel braucht die Ware nicht länger als 24 Stunden zum Beispiel aus Frankreich. Bei uns meist nur zwischen zehn bis 14 Stunden ." Genießbar sind die Schalentiere bis zu zehn Tagen, eine ununterbrochene Kühlkette vorausgesetzt.

Geschmackssache

Und welche Auster gilt nun als die beste? "Das ist letztendlich Geschmackssache", sagt der Profi. Die beliebteste Auster bei seinen Feinschmecker-Kunden ist die "Gillardeau"-Auster. Die zur Familie der Pazifischen Felsenaustern gehörende Delikatesse kommt aus Frankreichs bekanntester Austernregion Marennes-Oléron, deren Früchte mit ihrem zartgrünen Fleisch und nussigen Geschmack als besonders delikat gelten. Wer sich als Züchter einen so guten Namen erarbeitet hat wie Gillardeau, dessen Muscheln werden - nicht wie sonst üblich nach Herkunftsregion - nach dem Züchter selbst benannt. Andere bekannte Austernsorten aus der Gegend sind unter anderem die "Fines de Claires", die "Speciales de Claire" oder die "Oléronnaises".

Diese Namen verraten dem Kenner, welche Zuchtqualität die Austern haben. Grundsätzlich gilt: "Erst mal sind alle Austern gleich - und wild", erklärt Pau, übrigens ausgebildeter Koch. Die aufwendige und langwierige Austernzucht beginnt mit dem "Einfangen" der winzigen Larven im Meer, die sich nach einer Freischwimmerphase einen Platz zum Andocken suchen. Dabei helfen die Züchter: "Sie bieten zum Beispiel mit Kalk überzogene Plattformen an." Rund acht Monate später verpacken die Züchter die Austern in flache Drahtkästen oder grobmaschige Plastiksäcke und ziehen die Tiere in die sogenannten "Parcs" in der Gezeitenzone um. Diese geschützten, oftmals vergitterten Parzellen dürfte jeder kennen, der schon einmal durch ein Austernzuchtgebiet gefahren ist. Mit der Flut wird immer wieder neues Plankton herein geschwemmt, an dem sich die Austern drei bis vier Jahre groß fressen. >>

Dann kommt es zur wahren Kunst des Züchters: Das Mästen und Verfeinern in den "Claires". In diesen bis zu 500 Quadratmeter großen rechteckigen Becken, oftmals ein Stück im Landesinnern zu finden, werden Meer- und Süßwasser gemischt. Das salzärmere und besonders planktonreiche Wasser dient der Klärung: "Hier filtern die Tiere Schlamm, Sand und alle Umweltgifte heraus, die sie während ihrer Zeit im Meer mitbekommen haben," erklärt Pau.

Video: Süsse Verführung
Salon du Chocolate 2012  (Quelle: Screenshot: Zoomin)

"Salon du chocolate" zeigt eine ganz andere Seite der Schokolade. [Video]

Die richtige Größe

Noch ein Tipp: Je tiefer die Ausbuchtung der Muschelunterseite, desto mehr Fleisch enthält die Auster. Dies bedeutet aber nicht grundsätzlich eine bessere Qualität. Die Sorte "Pied de Cheval" zum Beispiel sind Europäische Austern, die bis zu 500 Gramm schwer werden können. Doch der Experte meint: "So viel Auster wollen Sie nicht im Mund haben, schon 100 Gramm sind zu viel." Der Geschmack gehe dann völlig verloren. Deshalb verwende man große Austern auch eher zum Kochen, zum Beispiel werden sie gratiniert.

Zum Schlürfen empfiehlt Pau Austern Austern mit der Größe M ( für "moyenne" wie mittelgroß), die rund 60 bis 80 Gramm wiegen. "Das entspricht in der am häufigsten verwendeten Skala in Frankreich der Größe 3 bis 4". Aber Vorsicht: Je nach Betrieb können die Größenangaben unterschiedlich ausfallen. In Frankreich gilt im Generellen die Skala von 0 bis 5 – wobei 0 am größten und 5 mit rund 45 bis 60 Gramm am kleinsten ausfällt. Außerdem gibt es noch die französische Skala TG (très gros wie sehr groß), G (gros - wie groß)."

Erfahren Sie in unserer Foto-Show alles was Sie über diese besondere Delikatesse noch wissen sollten.

Quelle: Marion Schalk

Weine für Kenner
So finden Sie hochwertigen Wein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das empfiehlt der deutsche Nachwuchs-Star. [more]

Danke, Kuba!
Die Behike von Cohiba - die Manufaktur ist eine der bekanntesten der Welt. (Quelle: Reuters)

Rum, Zigarren, Frauen, Autos - eine Huldigung. [more]

Racing-Queen
Susie Wolff hat sich mit den Testfahrten für das Williams-Martini-Racing-Team ihren Formel-1-Traum erfüllt. (Quelle: Hersteller)

Susie Wolff fährt Testwagen in der Formel 1. [more]

Anzeige
Anzeige
Feine Humidore
Edle Zigarren brauchen einen passenden Lagerplatz (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So lagern Ihre Zigarren richtig und schön. [more]

Whisky statt Weißbier
Guten Whiskey gibt es auch aus Deutschland. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hochprozentiger Gerstensaft: Die Destillerie Slyrs aus Oberbayern produziert respektable Single Malts nach schottischem Vorbild. [more]

Wanted
Höhenrausch

Aufregende Seilbahnen in tollen Städten. [more]

Aston Martin V8

Renncharme plus Coolness. [more]

Top-Luxushotels

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards. [more]

Leicht und locker

Das sind die Schuh-Trends für den Sommer 2014. [more]


 (Quelle: Vilebrequin)
Carribian Feeling

Die lavendelblaue Vilebrequin Badeshorts bringt gute Laune. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Gaastra)
Gaastra Hemd

Das Hemd Ocean Breeze ist für den Sommer ideal. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Das gewisse Etwas

Ein Kaschmir-Tuch aus interessantem Materialmix. [wanted.de-Shop]

*
Die besten Zigarren - jetzt Preise vergleichen - bei preisvergleich.t-online.de
Für echte Kenner

Zubehör für den perfekten Zigarrengenuss. [Preise vergleichen]

 (Quelle: Hersteller)
Der perfekte Stiefel

Passend zu Ihrem Anzug oder auch zur Jeans. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Lässiger Schnitt

Mit diesem Hemd gelingen Ihnen unzählige Kombis. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeigen Sie Streifen

Für den nächsten Segeltörn gerüstet sein. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Elegant & hochwertig

Unterstreichen Sie Ihre eigene Persönlichkeit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Auflockernder Kontrast

Auffällige Desert Boots mit farbigen Schnürsenkeln. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sommerlich leicht

Leichtes Leinen-Hemd für den urbanen Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Zeitlosigkeit & Klasse

Eine hochwertige Sonnenbrille im Aviator-Stil. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Schmal & klassisch

Diese Jeans eignet sich für viele Kombinationen. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Britischer Dandy-Stil

Edles schwarzes Glattleder für den Dandy Look. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Sportliche Eleganz

Das Sakko für ein legeres Business-Outfit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Perfekt für den Alltag

Mit Scotch & Soda beweisen Sie Stilsicherheit. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Luxuriöses Mode-Statement

Ein stilvoller Begleiter für sonnige Frühlingstage. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der starke & frische Duft

Dieser Duft wurde von der Stärke des Himalayas inspiriert. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Klassisch & stilsicher

Ein Mix aus Eleganz und originellen Sneakers. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Der Klassiker im Biker-Stil

Genau das Richtige für Liebhaber von Lederjacken. [wanted.de-Shop]

 (Quelle: Hersteller)
Modischer Kord von Japan Blue

Dieses Label gilt in Japan als Meister der Hosenfertigung. [wanted.de-Shop]

*

© Deutsche Telekom AG 2014