wanted.de > Genuss >

Flachmänner: Gute Laune in der Jackentasche

Flachmänner: Gute Laune in der Jackentasche

12.12.2012, 17:16 Uhr | Jens Höfling

Unverzichtbarer Begleiter bei frostigen Temperaturen: der Flachmann. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unverzichtbarer Begleiter bei frostigen Temperaturen: der Flachmann.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Der deutsche Leder-Spezialist Beier hat eine Trinkflasche mit Straußenleder-Mantel im Programm, die besonders unempfindlich gegen Nässe uns Schmutz ist. Die Preise für dieses besondere Gefäß liegen je nach Größe zwischen 200 und 350 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der deutsche Leder-Spezialist Beier hat eine Trinkflasche mit Straußenleder-Mantel im Programm, die besonders unempfindlich gegen Nässe und Schmutz ist. Die Preise für dieses besondere Gefäß liegen je nach Größe zwischen 200 und 350 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Das Leder dieses Flachmanns von Beier stammt vom Elefanten. Preis: etwa 150 Euro. (Quelle: Hersteller)

Das Leder dieses Flachmanns von Beier stammt vom Elefanten. Preis: etwa 150 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der klassische 7-Unzen-Trinkbehälter von Huntington hat einen Bajonett-Verschluss und wurde so schon vor fast 200 Jahren hergestellt. Er kostet etwa 50 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der klassische 7-Unzen-Trinkbehälter von Huntington hat einen Bajonett-Verschluss und wurde so schon vor fast 200 Jahren hergestellt. Er kostet etwa 50 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der Flachmann des britischen Juweliers Asprey besteht komplett aus Sterling-Silber und kostet umgerechnet fast 600 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Flachmann des britischen Juweliers Asprey besteht komplett aus Sterling-Silber und kostet umgerechnet fast 600 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Trinkerprobte, die den Hals nicht voll genug bekommen kann, sollten über den Kauf eines XXL-Flachmanns nachdenken. Auch wenn es eher unwahrscheinlich erscheint, die “Taschenflasche” von Brink alleine leeren zu können: Sie hat ein Fassungsvermögen von fast vier Litern. (Quelle: Hersteller)

Trinkerprobte, die den Hals nicht voll genug bekommen kann, sollten über den Kauf eines XXL-Flachmanns nachdenken. Auch wenn es eher unwahrscheinlich erscheint, die “Taschenflasche” von Brink alleine leeren zu können: Sie hat ein Fassungsvermögen von fast vier Litern. Preis: knapp 130 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Schon Winston Churchill hatte stets einen kompakten Trinkbehälter einstecken, so heißt es. Der Hersteller Philippi präsentiert deshalb den Churchill-Flachmann für etwa 30 Euro. (Quelle: Hersteller)

Schon Winston Churchill hatte stets einen kompakten Trinkbehälter einstecken, so heißt es. Der Hersteller Philippi präsentiert deshalb den Churchill-Flachmann für etwa 30 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der edle Trinkbehälter des Herstellers von Jagdwaffen Holland & Holland hat einen Leder- und Tweed-Überzug und kostet rund 230 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der edle Trinkbehälter des Herstellers von Jagdwaffen Holland & Holland hat einen Leder- und Tweed-Überzug und kostet rund 230 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der Flachmann des Outdoor-Spezialisten Snow Peak besteht aus stabilem Titan und kostet etwa 190 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Flachmann des Outdoor-Spezialisten Snow Peak besteht aus stabilem Titan und kostet etwa 190 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Edle Trinkgefäße für unterwegs stellt auch Swarovski her: Die leicht gebogene Flasche ist der Anatomie des Körpers angepasst und schlägt mit circa 180 Euro zu Buche. (Quelle: Hersteller)

Edle Trinkgefäße für unterwegs stellt auch Swarovski her: Die leicht gebogene Flasche ist der Anatomie des Körpers angepasst und schlägt mit circa 180 Euro zu Buche.

(Quelle: Hersteller)
Freunde des Extravaganten schwören wohl auf den Design-Flachmann von Troika. Der Vorgänger des aktuellen Modells  “Organic Flask” hat sogar einen Design-Preis gewonnen. Der Flachmann ist mit knapp 40 Euro dazu auch noch erschwinglich. (Quelle: Hersteller)

Freunde des Extravaganten schwören wohl auf den Design-Flachmann von Troika. Der Vorgänger des aktuellen Modells  “Organic Flask” hat sogar einen Design-Preis gewonnen. Der Flachmann ist mit knapp 40 Euro dazu auch noch erschwinglich.

(Quelle: Hersteller)

Was ist flach, handlich, passt in jede Jackentasche und sorgt für gute Laune? Nein, es ist kein Handy mit den neuesten Spielen an Bord. Die Rede ist vom klassischen Flachmann mit hochprozentigem Inhalt  - der unverzichtbare Begleiter bei arktischen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. wanted.de präsentiert die zehn schicksten Edel-Trinkgefäße, die Ihr Blut Schluck für Schluck in Wallung bringen und ein Leben lang halten.

Leider ist die Zeit der Weihnachtsmärkte vorbei, in der man sich an fast jeder Ecke einen wärmenden Glühwein genehmigen konnte. Gegen die klirrende Kälte helfen deshalb nur lange Unterhosen (wir berichteten) und ein treuer, mobiler Begleiter  - der gute, alte Flachmann. Überflüssig zu erwähnen, dass dieser dann auch randvoll mit Obstler, Whiskey, Wodka oder Ähnlichem gefüllt sein muss: Zweistelliger Alkoholgehalt gegen zweistellige Minustemperaturen sozusagen. Mit Straußenleder-Mantel Falls Sie jetzt aber noch keinen Flachmann Ihr Eigen nennen, gönnen Sie sich doch ein edles Modell, das durchaus ein Leben lang halten kann: Der deutsche Leder-Spezialist Beier hat beispielsweise eine Trinkflasche mit Straußenleder-Mantel im Programm, die besonders unempfindlich gegen Nässe und Schmutz ist.

Die Preise für dieses besondere Gefäß liegen je nach Größe zwischen 200 und 350 Euro. Die wanted.de -Redaktion setzt jedoch eher auf den Flachmann-Klassiker von Huntington. Der 7-Unzen-Trinkbehälter des US-Unternehmens hat einen Bajonett-Verschluss und wurde so schon vor fast 200 Jahren hergestellt.

Freunde des Extravaganten schwören wohl eher auf den Design-Flachmann von Troika. Der Vorgänger des aktuellen Modells  “Organic Flask” hat sogar einen Design-Preis gewonnen. Trinkerprobte, die den Hals nicht voll genug bekommen, sollten dagegen über den Kauf eines XXL-Flachmanns nachdenken. Auch wenn es eher unwahrscheinlich erscheint, die “Taschenflasche” von Brink alleine leeren zu können: Sie hat ein Fassungsvermögen von fast vier Litern! Besonders exquisit Vielleicht wollen Sie aber auch Ihren schottischen Whisky oder edlen Lieblings-Rum in ein ganz besonders exquisites Gefäß gießen?

Dann gefällt Ihnen bestimmt der Flachmann des britischen Juweliers Asprey: Er besteht komplett aus Sterling-Silber und kostet umgerechnet fast 600 Euro. Nicht ganz so teuer, aber auch aus edlem Material, ist der Trinkbehälter des Herstellers von Jagdwaffen Holland & Holland. Für etwa 230 Euro bekommt man einen silbernen Flachmann mit Leder- und Tweed-Überzug, den wahrscheinlich nicht jeder hat. Zehn Topmodelle Letztlich kommt es aber ja sowieso auf den Behälter-Inhalt an. Wir empfehlen Hochprozentiges aus deutschen Landen wie etwa einen Gin aus dem Schwarzwald oder einen leckeren Haselnussgeist aus Franken. Aber auch ein Whiskey vom bayrischem Schliersee schmeckt wunderbar aus einem unserer zehn exklusiven Flachmänner. Wohl bekomm´s!

Quelle: Jens Höfling, wanted.de

Anzeige
Whisky mit Nosing-Glas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Beim Tasting nicht durchfallen: So erkennen Sie einen guten Whisky

Sie sind absoluter Whisky-Laie und wollen das ändern? Wir haben effektive Tipps für Sie.

Guten Whisky erkennen
Sophia Thomalla zählt zu den schönsten Frauen Deutschlands. WANTED.DE verrät, auf welchen Männer-Typus Frauen wie sie stehen. (Quelle: dpa)
So lieben Deutschlands schönste Frauen

Sophia Thomalla, Mandy Capristo und Sarah Nowak sehen umwerfend aus. Wir verraten, welche Männer bei ihnen Chancen haben.

Deutschlands schönste Frauen
Die Spitzenmarke der Habanos ist die Cohiba. (Quelle: Hersteller)
Ode an eine der bekanntesten Zigarrenmarken

Die Cohiba wird 50. Ein Zigarrenexperte erklärt die Faszination und erläutert, warum Cohibas Genuss pur sind.

Cohibas
Shake it, Baby: So mixen Sie die besten Cocktails. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Zubehör und Spirituosen: Was in die perfekte Hausbar gehört

Ein Bar-Profi erklärt, wie Sie im Wohnzimmer die leckersten Drinks zubereiten. Wichtig: Bloß kein Crushed Ice verwenden! Mit Rezepten.

Hausbar
Schwimmer kommt Raubfisch gefährlich nahe. (Screenshot: Bit Projects)
Hallo Hai!

Im Wasser einem Hai zu begegnen ist für die meisten wohl eine Horrorvorstellung.

Hallo Hai!
Moderatorin Sonja Zietlow war vor ihrer TV-Karriere Berufspilotin. WANTED.DE zeigt Promis mit Pilotenschein. (Quelle: dpa)
Diese VIPs heben ab - Promis mit Pilotenschein

WANTED.DE zeigt internationale und deutsche VIPs mit Pilotenschein. Für manche von ihnen ist die Fliegerei sogar mehr als nur ein Hobby.

VIP-Piloten
Dieser schrottreife Aston Martin kommt unter den Hammer und ist trotz seines Zustand Millionen wert. (Quelle: Bonhams)
Teurer Schrotthaufen sucht neuen Besitzer

Seltener Aston Martin unterm Hammer. Doch der Bolide mit Geschichte ist einem miesen Zustand.

Aston Martin DB2
Der neue Aston Martin Vanquish Zagato hat schon jetzt das Zeug zum Klassiker. (Quelle: Hersteller)
Neuer Supersportwagen von Aston Martin

Den neuen Aston Martin Vanquish Zagato gibt es nur in einer exklusiven Kleinserie.

Kommender Klassiker
So erkennen Sie einen handwerklich gut gemachten Burger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So erkennen Sie ein gutes Burger-Restaurant

Nutzlose Burgershow oder Top-Qualität- ein Experte erklärt, was ein gutes Burgerhaus ausmacht. 

So erkennen Sie gute Burger
Seit 100 Jahren findet im US-Bundesstaat Colorado das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb statt. (Quelle: Hersteller)
Pikes Peak: Das ist das härteste Bergrennen der Welt

Dieses Event sollten sich Motorsportfans nicht entgehen lassen. Am Wochenende findet mit der Pikes Peak International Hill Climb das größte und wohl auch härteste Bergrennen der Welt statt.  Die Amerikaner vergessen Daytona, Le Mans oder den Nürburgring – es ist Hill-Climb-Zeit. Eine der ältesten und verrücktesten ...

Pikes Peak: der Berg ruft
Top-3 der teuersten Serien der Welt 8Screenshot: ZoomIn)
Die teuersten Serien der Welt

"Game of Thrones" ist nur auf Platz 3 - wer belegt die ersten zwei Plätze?

Teurer TV-Stoff
Diese Mountainbike-Abfahrt geht nicht etwa über Stock und Stein, sondern führt geradewegs durch die Bob- und Rodelbahn der Olympischen Winterspiele von 1984. (Screenshot: Bit Projects)
Mit dem Bike die Bobbahn runter

Diese Mountainbike-Abfahrt führt geradewegs durch die Bobbahn der Olympischen Winterspiele von 1984.

Spektakuläre Tour
So könnten die Autos der Zukunft aussehen. (Screenshot: t-online.de)
Die Autos der Zukunft

Anlässlich des 100. Jubiläums stellt BMW diese futuristisch anmutende Coupé-Vision vor.

Autos der Zukunft
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016