wanted.de > Technik >

Fitness-Luxus für zu Hause

Fitness-Luxus für zu Hause

09.02.2012, 13:11 Uhr | Benedikt Sauer

Verlagern Sie Ihr Fitness-Studio mit dem edlen Fahrradtrainer "Ciclotte" von der gleichnamigen Firma ins eigene Heim. (Quelle: Hersteller)

Verlagern Sie Ihr Fitness-Studio mit dem edlen Fahrradtrainer "Ciclotte" von der gleichnamigen Firma ins eigene Heim.

(Quelle: Hersteller)
Das Topmodell "F7" der Kinetic-Serie von Kettler sieht nicht nur sehr schön schlicht aus, sondern bietet für knapp 2000 Euro auch alles, was Sie von einer ordentlichen Kraftstation erwarten. (Quelle: Hersteller)

Das Topmodell "F7" der Kinetic-Serie von Kettler sieht nicht nur sehr schön schlicht aus, sondern bietet für knapp 2000 Euro auch alles, was Sie von einer ordentlichen Kraftstation erwarten.

(Quelle: Hersteller)
Der Fitness-Spezialist David Health Solutions will mit dem "AIO" (steht für "all in one") ein kompaktes Design-Trainingsgerät für zu Hause bieten, das mehr als 20 Übungen für die Hauptmuskelgruppen an nur einem Gerät ermöglicht. Preis: 17.500 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Fitness-Spezialist David Health Solutions will mit dem "AIO" (steht für "all in one") ein kompaktes Design-Trainingsgerät für zu Hause bieten, das mehr als 20 Übungen für die Hauptmuskelgruppen an nur einem Gerät ermöglicht. Preis: 17.500 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Eine echte Innovation ist die Multifunktions-Kraftstation "Bio Force Extreme" von Finnlo, die geräuschloses Training und gleichmäßigen Widerstand durch den Einsatz von Stickstoff-Zylindern möglich macht. Preis: ab 1200 Euro. (Quelle: Hersteller)

Eine echte Innovation ist die Multifunktions-Kraftstation "Bio Force Extreme" von Finnlo, die geräuschloses Training und gleichmäßigen Widerstand durch den Einsatz von Stickstoff-Zylindern möglich macht. Preis: ab 1200 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Dass der "Ciclotte" ein Fahrrad-Trainer sein soll, erkennt man erst auf den zweiten Blick. Aber das edle Designstück hat auch überraschende Technik zu bieten, die den Widerstand durch elektromagnetische Ladung erzeugt, die durch das Treten entsteht. Auf der Website ciclotte.com kann das Gerät für 8300 Euro selbst designt werden. (Quelle: Hersteller)

Dass der "Ciclotte" ein Fahrrad-Trainer sein soll, erkennt man erst auf den zweiten Blick. Aber das edle Designstück hat auch überraschende Technik zu bieten, die den Widerstand durch elektromagnetische Ladung erzeugt, die durch das Treten entsteht. Auf der Website ciclotte.com kann das Gerät für 8300 Euro selbst designt werden.

(Quelle: Hersteller)
Dank des ausgefallenen Designs, macht der "Ciclotte" in jedem Wohnzimmer eine gute Figur und stört nicht als klobiges Fitnessgerät. (Quelle: Hersteller)

Dank des ausgefallenen Designs, macht der "Ciclotte" in jedem Wohnzimmer eine gute Figur und stört nicht als klobiges Fitnessgerät.

(Quelle: Hersteller)
Pures Entertainment während dem Laufen: das gibt's im "Engage"-Luxuslaufband F1 der Platinum Club Serie von Life Fitness. Denn in der Konsole des 11000 Euro teuren Geräts verbirgt sich ein 15-Zoll-LCD-System mit Film- und Fernsehfunktion. (Quelle: Hersteller)

Pures Entertainment während dem Laufen: das gibt's im "Engage"-Luxuslaufband F1 der Platinum Club Serie von Life Fitness. Denn in der Konsole des 11000 Euro teuren Geräts verbirgt sich ein 15-Zoll-LCD-System mit Film- und Fernsehfunktion.

(Quelle: Hersteller)
Das Kabelzugsystem "iQflow" passt durch seine schlanke Säulenform in jedes Wohnkonzept und funktioniert völlig ohne klappernde Gewichte. Das Fitness-Möbelstück gibt's optional auch mit LCD-Display, auf dem Übungsanleitungen aus verschiedenen Fitness-Kategorien abgespielt werden können. Preis: ab 9800 Euro. (Quelle: Hersteller)

Das Kabelzugsystem "iQflow" passt durch seine schlanke Säulenform in jedes Wohnkonzept und funktioniert völlig ohne klappernde Gewichte. Das Fitness-Möbelstück gibt's optional auch mit LCD-Display, auf dem Übungsanleitungen aus verschiedenen Fitness-Kategorien abgespielt werden können. Preis: ab 9800 Euro.

(Quelle: Hersteller)
10.	Wer seinen Körper am liebsten mit Rudern in Schuss hält, kennt mit Sicherheit WaterRower. Der Hersteller von exklusiven Rudergeräten setzt auf eine Widerstandstechnik mit Wasser, die sich im Einsatz auch noch fast so anhört, als würde man im Wasser trainieren. Erhältlich in verschieden Designs zwischen 1000 und 2300 Euro (Quelle: Hersteller)

Wer seinen Körper am liebsten mit Rudern in Schuss hält, kennt mit Sicherheit WaterRower. Der Hersteller von exklusiven Rudergeräten setzt auf eine Widerstandstechnik mit Wasser, die sich im Einsatz auch noch fast so anhört, als würde man im Wasser trainieren. Erhältlich in verschieden Designs zwischen 1000 und 2300 Euro

(Quelle: Hersteller)
Kettler hat mit dem "Ergorace LTD" jüngst ein auf 500 Stück limitiertes Speedbike in Karbonoptik präsentiert. Die exklusive Rennmaschine für knapp 1800 Euro richtet sich vor allem an anspruchsvolle Rad- und Hochleistungssportler. (Quelle: Hersteller)

Kettler hat mit dem "Ergorace LTD" jüngst ein auf 500 Stück limitiertes Speedbike in Karbonoptik präsentiert. Die exklusive Rennmaschine für knapp 1800 Euro richtet sich vor allem an anspruchsvolle Rad- und Hochleistungssportler.

(Quelle: Hersteller)
In der "Experience Series 880 Line" von Precor wurde den beliebtesten Cardio-Geräten wie Crosstrainer oder Laufband eine 15 Zoll große Touchscreen-Konsole verpasst, mit der sich das Training noch effektiver gestalten lässt. Dafür sorgt auch die upgradefähige Trainingssoftware. (Quelle: Hersteller)

In der "Experience Series 880 Line" von Precor wurde den beliebtesten Cardio-Geräten wie Crosstrainer oder Laufband eine 15 Zoll große Touchscreen-Konsole verpasst, mit der sich das Training noch effektiver gestalten lässt. Dafür sorgt auch die upgradefähige Trainingssoftware.

(Quelle: Hersteller)
Die Kinesis Personal Gerätelinie von Technogym wurde extra für den Einsatz zu Hause konzipiert und ermöglicht über 200 verschiedene Übungen auf nur einem Quadratmeter. Das Konzept gibt's ab 7600 Euro in verschiedenen Design-Varianten. Die opulenteste ist die Version mit 24 Karat Blattgold-Überzug für knapp 15500 Euro. (Quelle: Hersteller)

Die Kinesis Personal Gerätelinie von Technogym wurde extra für den Einsatz zu Hause konzipiert und ermöglicht über 200 verschiedene Übungen auf nur einem Quadratmeter. Das Konzept gibt's ab 7600 Euro in verschiedenen Design-Varianten. Die opulenteste ist die Version mit 24 Karat Blattgold-Überzug für knapp 15500 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Standfest futtern: Diese Lebensmittel fördern die Männlichkeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Essen für mehr Standfestigkeit

Obst, Gemüse und Meeresfrüchte statt blauer Pillen – mit der richtigen Ernährung zu mehr Potenz und Standfestigkeit.

Potenz-Food
Triathlon ist eine aufstrebende Sportart. Auch mit 50 kann man noch einsteigen. WANTED.DE hat einen Experten zu den Grundlagen befragt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So werden Sie zum Ironman

Ein Experte erklärt Einsteigern den richtigen Trainingsplan und worauf es sonst noch ankommt.

Triathlon
Trotz kompakter Abmessungen soll das faltbare Flyer 'Pluto' dem Fahrkomfort eines 'großen' E-Bikes möglichst nahekommen. (Quelle: obs/pressedienst-fahrrad)
Die Stadtradtrends 2016

Wir stellen Ihnen einige neue Bikes vor, die prima für die Stadt geeignet sind und clevere Zubehör-Lösungen.

Stadtradtrends
Am Casual Friday geht es im Office auch ohne Krawatte - WANTED.DE zeigt Looks und gibt Styling-Tipps. (Quelle: BOSS)
Casual Friday

Im Freizeitlook zur Arbeit – so einfach sieht das Styling am Casual Friday dann doch nicht aus. WANTED.DE gibt Tipps.

Casual Friday
Viele Luxushotels in Paris sind derzeit schlecht ausgelastet und gewähren attraktive Rabatte. (Quelle: imago/viennaslide)
Pariser Luxushotels günstig wie nie

Leben wie Gott in Frankreich – und das zum Schnäppchen-Preis; zahlreiche Luxushotels gewähren derzeit attraktive Preisnachlässe.

Rabatte in Paris
Tasting (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Whisky richtig trinken

Danke Hollywood! Du hast uns gezeigt, wie man Whisky nicht trinken sollte. Hier der Grundkurs zum Thema "Whisky trinken".

Whisky richtig trinken

Vom eigenen Trainingsraum träumen viele Männer, die Wert auf einen stets durchtrainierten Körper legen. Aber nur die wenigsten können sich diesen exklusiven Komfort auch leisten. Wäre das etwas für Sie? Dann schauen Sie sich diese schicken und innovativen Fitnessgeräte doch einmal genauer an.

Wer von besetzten Geräten, verschwitzten Polstern und Hulk-Gehabe in Fitness-Studios genug hat, richtet sich einfach sein ganz persönliches Trainings-Reich zu Hause ein. Zeitsparend, effektiv und jederzeit in Ruhe trainieren: das hat enormen Reiz. Im Handel gibt es unzählige Geräte-Variationen, die bestens für den Einsatz Daheim geeignet sind – vom platzsparenden Fahrradergometer bis hin zur klotzigen Multifunktions-Station. Genaue Kriterien festlegen Bevor Sie jedoch einfach irgendetwas kaufen, sollten Sie sich folgende Frage stellen: Wie umfangreich soll mein Training sein? Reicht Ihnen bereits ein ordentliches Laufband, um regelmäßig Ihren frisch angesetzten Hüftspeck wieder abzulaufen? Oder sind Sie auch an Möglichkeiten für ein umfassendes Komplett-Workout mit Cardio- und Krafteinheiten interessiert, womit Sie Ihren Körper bis ins kleinste Detail definieren können?

In diesem Fall braucht es dann schon mehrere oder größere Geräte, sofern Sie den nötigen Platz dafür haben. Am besten ein eigenes Zimmer. Ihr eigener Fitnessraum Ein hervorragender Einstieg sind die Geräte von Kettler. Das deutsche Unternehmen, das in den vergangenen drei Jahren den "Plus X Award"-Innovationspreis abstaubte, bietet alle Geräteklassiker in hochwertiger Qualität im schönen, schlichten Schwarz-Weiß-Look an.

Ein besonderes Design-Highlight ist derzeit das auf 500 Stück limitierte Speedbike "Ergorace LTD" in schmucker Karbon-Optik mit LCD-Display und 48 Trainingsprogrammen für rund 1800 Euro. Auch der renommierte Hersteller Life Fitness hat einiges für den "Home Fitness"-Bereich zu bieten. Zu den absoluten Prunkstücken gehört die "Platinum Club"-Laufband-Serie, die nicht nur modernste Technologie bietet, wie etwa ein patentiertes Stoßdämpfungssystem zur Schonung der Gelenke, sondern auch Entertainment pur.

Auf Wunsch gibt's das Gerät nämlich mit einer 15-Zoll-LCD-Konsole inklusive Film- und Fernsehfunktion. Höchster Komfort, der mit knapp 11.000 Euro jedoch auch seinen Preis hat. Wer lieber mal etwas besonders innovatives ausprobieren möchte, schaut sich die Kraftstation "Bio Force Extreme" von Finnlo für 1200 Euro einmal genauer an. Der Clou: völlig geräuschloses Trainieren durch Stickstoff-Zylinder (als Ersatz für Gewichtsblöcke). Zudem lassen sich mit der patentierten Widerstandstechnologie die Übungen besonders gleichmäßig ausführen. Platzsparend, unauffällig und schön Für alle, die ihre Trainingsgeräte lieber direkt in das Wohnkonzept einfügen wollen (vielleicht auch aus Platzgründen), bieten sich besondere Design-Schmuckstücke an, die meistens sehr kompakt gehalten werden, aber zahlreiche Übungsmöglichkeiten zulassen. Dazu zählt beispielsweise auch das "iQflow"-Kabelzugsystem, das ganz ohne klappernde Gewichte auskommt und durch seine schlanke Säulenform praktisch kaum Platz wegnimmt. Damit das Gerät auch zum Rest der Einrichtung passt, kann aus verschiedenen Design- und Modellvarianten gewählt werden. Preis für das Fitness-Möbelstück: ab 9800 Euro.Auch die "Kinesis"-Gerätelinie von Technogym wurde für einen möglichst diskreten Einsatz im eigenen Heim konzipiert. Die kompakte Kraftstation erlaubt laut Hersteller über 200 verschiedene Übungen auf nur einem Quadratmeter. Zur Auswahl stehen verschiedene Design-Varianten: von der schlichten Lederoptik über polierte Edelstahlplatten (als Spiegel nutzbar) bis hin zur mit 24 Karat Blattgold überzogenen, limitierten Luxusversion für knapp 15.500 Euro. Okay, das ist dann nicht mehr diskret, aber dafür extravagant mit Hingucker-Prädikat. Werfen Sie einen Blick auf diese und weitere Fitnessgeräte in unserer Foto-Show!

Quelle: Benedikt Sauer, wanted.de

Anzeige
Trotz kompakter Abmessungen soll das faltbare Flyer 'Pluto' dem Fahrkomfort eines 'großen' E-Bikes möglichst nahekommen. (Quelle: obs/pressedienst-fahrrad)
Neues fürs Stadtfahrrad: die Trends 2016

Wir stellen Ihnen einige neue Bikes vor, die prima für die Stadt geeignet sind und clevere Zubehör-Lösungen.

Stadtradtrends
Die coolsten Sommer-Fahrgeräte: Diese Gadgets bringen jede Menge Spaß. (Quelle: Quadrofoil)
Für dieses Spaßboot brauchen Sie keinen Schein

Der Quadrofoil sieht schick aus und gehört zum coolsten Männerspielzeug in diesem Sommer.

Spaßboot
Bei vielen Herstellern können Sie Ihr Traum-Bike selbst zusammenstellen. (Quelle: Stevens)
Custom Bikes machen den Unterschied

Rennmaschine, Nostalgie-Bike oder Pedelec: Hier können Sie Ihr Fahrrad selbst konfigurieren.

Custom Bikes
Stilvoll cruisen mit Retrobikes. (Quelle: Achielle)
Retro-Fahrräder sind vintage und trotzdem modern

Sie sehen alt aus – lassen Sie aber nicht alt aussehen: Wir zeigen die schönsten Retro-Fahrräder.

Retro-Fahrräder
Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das brauchen Sie für den Pool im Garten

Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht.

Pool im Garten
SUV-Hammer von Range Rover (Screenshot: news2do)
SUV-Hammer von Range Rover

Der neue Range Rover Sport hat jede Menge Technologien unter der Haube. Britisches Understatement im Gelände.

Totaler SUV-Hammer
Training für muskulöse Arme. (Screenshot: t-online.de)
Training für muskulöse Arme

Schöne definierte Arme vervollständigen den Look eines athletischen Körpers.

Training für muskulöse Arme
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer. (Screenshot: Bodykiss)
Abwechslungsreiche Übungen für Läufer

Workout mit 50 Sekunden Intervallen und 10 Sekunden Pausen die Ihr an jeder Parkbank, zwischen dem Laufen machen könnt.

Abwechslungsreiche Übungen für Läufer
Standfest futtern: Diese Lebensmittel fördern die Männlichkeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Potenz-Food: Essen für mehr Standfestigkeit

Obst, Gemüse und Meeresfrüchte statt blauer Pillen – mit der richtigen Ernährung zu mehr Potenz und Standfestigkeit.

Potenz-Food
Am Casual Friday geht es im Office auch ohne Krawatte - WANTED.DE zeigt Looks und gibt Styling-Tipps. (Quelle: BOSS)
Casual Friday: So stylen Sie sich richtig

Im Freizeitlook zur Arbeit – so einfach sieht das Styling am Casual Friday dann doch nicht aus. WANTED.DE gibt Tipps.

Casual Friday
Viele Luxushotels in Paris sind derzeit schlecht ausgelastet und gewähren attraktive Rabatte. (Quelle: imago/viennaslide)
Pariser Luxushotels gewähren satte Rabatte

Leben wie Gott in Frankreich – und das zum Schnäppchen-Preis; zahlreiche Luxushotels gewähren derzeit attraktive Preisnachlässe.

Rabatte in Paris
Tasting (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Whisky richtig trinken

Danke Hollywood! Du hast uns gezeigt, wie man Whisky nicht trinken sollte. Hier der Grundkurs zum Thema "Whisky trinken".

Whisky richtig trinken
Schlechte Nachrichten: Das Taxi schafft es nicht rechtzeitig in die Geburtsklinik. Und nun? (Quelle: imago/Westend 61)
Hilfe, es geht los! Bei der Geburt im Taxi helfen

"Schatz, es geht los!" Das Programm läuft: Taxi anrufen, nach der gepackten Tasche greifen, die schwangere Frau küssen, Schuhe an- und Jacken überziehen, die Geldbörse einstecken und ab in die Klinik. Doch auf der Autobahn steckt das Taxi im Stau. Vollsperrung. Und jetzt? Der Alptraum schlechthin für jeden ...

Taxi-Geburt
So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike. (Screenshot: Bit Projects)
So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike

In 60 Sekunden zum schweißfreien Fahrradspaß.

So verwandeln Sie Ihr Fahrrad in ein E-Bike
„Ben Hur“: Trailer zur Neuverfilmung des Klassikers. (Quelle: Paramount)
Ben Hur kommt zurück

Neuverfilmung des Klassikers: Das größte Wagenrennen der Filmgeschichte wird ordentlich aufpoliert.

Ben Hur kommt zurück
Zerstörer sieht aus wie aus einer anderen Welt. (Screenshot: Bit Projects)
Wie aus einer anderen Welt

Die "Zumwalt" ist eines der modernsten Kriegsschiffe der Welt, auf dem Radar nahezu unsichtbar.

Wie aus einer anderen Welt
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2016