wanted.de > Stil >

Fitness: Ihr Weg zur Bestform

Fitness: Ihr Weg zur Bestform

01.10.2013, 11:43 Uhr | Benedikt Sauer

Starten Sie durch und machen Sie sich fit im Frühjahr.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Starten Sie durch und machen Sie sich fit im Frühjahr.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die einen machen es automatisch, anderen müssen es sich erst angewöhnen: Laufen Sie beim Telefonieren durch die Wohnung, das verbrennt zusätzliche Kalorien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die einen machen es automatisch, anderen müssen es sich erst angewöhnen: Laufen Sie beim Telefonieren durch die Wohnung, das verbrennt zusätzliche Kalorien.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, denn das bringt nicht nur Ihr Herz-Kreislauf-System ordentlich in Schwung, sondern trainiert auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, denn das bringt nicht nur Ihr Herz-Kreislauf-System ordentlich in Schwung, sondern trainiert auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das Krafttraining lohnt sich: Jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Krafttraining lohnt sich: Jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Gestalten Sie die Zeit nach der Arbeit aktiv. Anstatt mit den Kollegen oder Freunden nur regungslos an der Bar zu sitzen, können Sie genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gestalten Sie die Zeit nach der Arbeit aktiv. Anstatt mit den Kollegen oder Freunden nur regungslos an der Bar zu sitzen, können Sie genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Waschen Sie Ihr Auto mal wieder selbst von Hand – inklusive polieren. Denn das wird Sie garantiert ins Schwitzen bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Waschen Sie Ihr Auto mal wieder selbst von Hand – inklusive polieren. Denn das wird Sie garantiert ins Schwitzen bringen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Suchen Sie sich Gleichgesinnte, die auch fitter werden wollen. Vielleicht Ihre Lebenspartnerin oder Ihr bester Freund? Eine bessere Motivation werden Sie wohl kaum finden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Suchen Sie sich Gleichgesinnte, die auch fitter werden wollen. Vielleicht Ihre Lebenspartnerin oder Ihr bester Freund? Eine bessere Motivation werden Sie wohl kaum finden.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Setzen Sie sich ein sportliches Ziel, das auch erreichbar ist. Auch Zwischenziele sind erlaubt. Hauptsache Sie merken regelmäßig, dass sich Ihre Leistungen verbessern. Das spornt zusätzlich an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Setzen Sie sich ein sportliches Ziel, das auch erreichbar ist. Auch Zwischenziele sind erlaubt. Hauptsache Sie merken regelmäßig, dass sich Ihre Leistungen verbessern. Das spornt zusätzlich an.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Laufen Sie wann immer es geht – zum Bäcker, ins Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Wenn möglich auch zur Arbeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Laufen Sie wann immer es geht – zum Bäcker, ins Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Wenn möglich auch zur Arbeit.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Richten Sie sich mit Ihrem besten Freund einen festen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist. Squash, Tennis, Kartfahren: Probieren Sie alles einmal aus. Hauptsache es macht Spaß und bringt Ihren Körper auf Trap. Bestimmt finden Sie so auch eine Sportart, die Sie dauerhaft betreiben wollen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Richten Sie sich mit Ihrem besten Freund einen festen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist. Squash, Tennis, Kartfahren: Probieren Sie alles einmal aus. Hauptsache es macht Spaß und bringt Ihren Körper auf Trap. Bestimmt finden Sie so auch eine Sportart, die Sie dauerhaft betreiben wollen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Trainieren im Bett: Wenn Sie aufs Fitness-Studio keine Lust haben, dann probieren Sie es doch einfach mal mit mehr und ausdauernderem Sex. Wenn Sie dabei so richtig ins Schwitzen kommen, werden auch ordentlich Kalorien verbrannt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trainieren im Bett: Wenn Sie aufs Fitness-Studio keine Lust haben, dann probieren Sie es doch einfach mal mit mehr und ausdauernderem Sex. Wenn Sie dabei so richtig ins Schwitzen kommen, werden auch ordentlich Kalorien verbrannt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Legen Sie sich einen Schrittzähler zu, den Sie ständig bei sich tragen. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher – am besten gemeinsam mit einem Freund oder Kollegen. Das motiviert zusätzlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Legen Sie sich einen Schrittzähler zu, den Sie ständig bei sich tragen. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher – am besten gemeinsam mit einem Freund oder Kollegen. Das motiviert zusätzlich.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Kaufen Sie üble Fettmacher gar nicht erst ein. Denn sind Chips und Süßkram erst einmal "auf Vorrat" in der Wohnung, werden sie irgendwann auch verputzt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaufen Sie üble Fettmacher gar nicht erst ein. Denn sind Chips und Süßkram erst einmal "auf Vorrat" in der Wohnung, werden sie irgendwann auch verputzt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Bauchumfang wird immer üppiger, das Treppensteigen immer mühsamer. Wenn es Ihnen genauso geht, sollten Sie schleunigst Ihren guten Vorsatz fürs neue Jahr in die Tat umsetzen und mehr Sport treiben. Wie Sie Ihren inneren Schweinehund überlisten? Indem Sie Ihren Alltag durch kleine Veränderungen aktiver gestalten. wanted.de gibt Ihnen die besten Fitness-Tipps für ein dauerhaft fitnessorientiertes Leben.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr enden oft abrupt. Entweder werden sie ganz schnell wieder vergessen oder zu forsch angegangen, sodass einem schon nach wenigen Wochen die Puste ausgeht. Gerade wer mit Sport und Fitness bislang nicht viel anfangen konnte, es aber in Zukunft für seine Gesundheit liebend gerne möchte, sollte die Sache also besser erst einmal behutsam angehen. Schließlich ist Fitness-Studio und exzessives Joggen nicht jedermanns Sache – oder es fehlt die Zeit dazu. Das Ziel ist, sich und seinen Körper schrittweise auf mehr Aktivität einzustimmen. Das geht am besten, indem Sie eingeschworene Gewohnheiten in Ihrem Alltag ein klein wenig abändern und ihnen eine sportliche Note verpassen, sodass Ihr innerer Schweinehund stets ein Auge zudrücken kann. Ein Beispiel: Stehen Sie beim Telefonieren zu Hause oder im Büro auf und laufen Sie herum.

Das ist allemal besser als sitzenzubleiben und sich gar nicht zu bewegen. Auch Aufzüge und Rolltreppen werden künftig gemieden. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, wann immer es geht. Das spendiert nicht nur Ihrem Herz-Kreislauf-System jedes Mal einen gesunden Kick, sondern trainiert vor allem auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur, was wiederum beim Abnehmen hilft. Denn jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen.

Generell gilt: je mehr Bewegung, desto besser. Gehen Sie wann immer sich die Möglichkeit ergibt – zum Bäcker, ins nächste Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Großstadt-Männer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, steigen eine Station früher aus und laufen den Rest. Auch das After-Work-Bierchen lässt sich aktiv gestalten: Statt mit Ihren Kollegen im Lokal einfach nur an der Bar herumzuhängen, können Sie mit ihnen auch genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen.

Wer noch einen effektiven Motivator sucht, sollte sich unbedingt einen Schrittzähler zulegen. Das Gadget kostet nicht viel, ist winzig klein und lässt sich leicht irgendwo an die Kleidung heften. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher und suchen über den Tag hinweg fast schon fieberhaft nach Möglichkeiten, ein paar Schritte zu gehen, damit der Zähler steigt. Motivation suchen Am besten suchen Sie sich noch einen Freund oder Kollegen, der das Spiel mitmacht. Denn mit Gleichgesinnten, die auch fitter werden wollen, gibt's den größtmöglichen Ansporn. Nach dem Motto: "Was der kann, packe ich auch!"

Schalten Sie einen Gang höher Sind Sie bereit für die nächste Fitness-Stufe? Spätestens jetzt sollten Sie erkannt haben, dass Ihr Körper zu mehr bestimmt ist als nur Sofas platt zu sitzen. Bestimmen Sie in Ihrer Wohnung eine Tür, an der bei jedem Durchgehen konsequent zehn Liegestütze (oder mehr) gemacht werden müssen. Am besten die Küchentür! Mit Ihrem besten Freund richten Sie sich zudem einen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist – natürlich in Form von Sport. Probieren Sie alles einmal aus: Squash, Tennis, Kartfahren, Schwimmen. Mit Sicherheit ist irgendwann auch etwas dabei, das Sie regelmäßig betreiben wollen. Ansonsten ist eine Mannschafts-Sportart immer eine gute Wahl, denn hier finden sich genügend Menschen, die Sie antreiben werden. Auch die Ernährung zählt Auf Ihrem Weg zur Bestform ist regelmäßiger Sport mit Sicherheit ein wichtiger Faktor. Doch auch Ihre Ernährung sollten Sie nicht außer Acht lassen.

Was nützt all die zusätzliche Bewegung über den Tag hinweg, wenn Sie am Abend auf der Couch vor dem Fernseher wieder Unmengen an Chips und Süßkram in sich hineinstopfen? Um den üblen Fettmachern aus dem Weg zu gehen, sollten Sie diese gar nicht erst einkaufen. Auch nicht auf Vorrat! Wenn Sie dann das nächste Mal Lust auf etwas zu Knabbern haben, müssen Sie dafür erst einmal an die nächste Tanke – und in den meisten Fällen bleiben Sie dann doch lieber auf der Couch liegen. Die besten Tipps, wie Sie Ihr Leben fitnessorientierter gestalten können, finden Sie in unserer Foto-Show.

Quelle: Benedikt Sauer , wanted.de

Anzeige
Knappe Slips oder weite Shorts? WANTED.DE verrät, welche Badehosen dieses Jahr angesagt sind. (Quelle: Orlebar Brown)
Die schicksten Badehosen für den Sommer

Knappe Badeslips versus weite Shorts mit Aufdrucken – wir stellen die schönsten Modelle der Bademodetrends 2016 vor.

Bademodentrends 2016
Die Verflossene spukt immer noch in den Gedanken umher? Mit diesen Tipps ist Schluss mit dem Liebeskummer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die Ex endlich aus dem Kopf vertreiben

Die Verflossene spukt trotz Trennung noch immer in Ihren Gedanken? Eine Expertin gibt Männern Tipps gegen Liebeskummer.

Schluss mit Kummer!
Fußballer wie Marco Reus vertreiben ihre eigene Mode – WANTED.DE zeigt die Kreationen der Kicker. (Quelle: purSuit Fashion)
Diese Fußballprofis machen ihre eigene Mode

Zlatan Ibrahimovic, Marco Reus und Lukas Podolski haben ihre eigenen Labels. Wir zeigen die Kleidung der Sportler.

Mode der Fußballer
Nur weil es Sommer ist, müssen Männer nicht im Schweiß baden. Diese Stoffe mindern das Schwitzen und machen auch im Büro eine gute Figur. (Quelle: Baldessarini)
In diesen Stoffen schwitzen Sie weniger

Mit diesen Materialien und Schnitten erfüllen Sie den Dresscode im Büro ohne, dass sich Schweiß und Gerüche bilden.

Cool
Range Rover Sport (Screenshot: Car News)
Der neue Range Rover Sport

Dank der Aluminiumbauweise hat der Range Rover Sport ganze 420 Kilogramm abgespeckt.

Range Rover Sport
SUV-Hammer von Range Rover (Screenshot: news2do)
SUV-Hammer von Range Rover

Der neue Range Rover Sport hat jede Menge Technologien unter der Haube. Britisches Understatement im Gelände.

Totaler SUV-Hammer
Besser kann man einen M3 nicht fahren (Screenshot: Bit Projects)
Kurvenkünstler im BMW M3

Beim Falougha Hill Climb beherrrscht Garo Haroutiounian seinnen BMW M3 und auch die Strecke wie im Schlaf.

Der Kurvenkünstler
Grenzenlos unterwegs mit nur einer Uhr: Wir stellen die schönsten Weltzeituhren vor. (Quelle: Breitling)
Die besten Uhren für Jetsetter und Global Player

Wir zeigen schöne Weltzeituhren und Modelle mit GMT-Funktion, damit bei Ihnen an jedem Ort die richtige Stunde schlägt.

Jetsetter-Uhren
Rolls-Royce und Co. - die Autosammlung von Scheich Alfardan kann sich sehen lassen. (Quelle: Uwe Fischer)
Autos aus 1001 Nacht - die Sammlung des Scheichs

Rolls-Royce, Ferrari, BMW und Co. - am Wochenende stehen Scheich Omar Alfardan 55 edle Autos zur Verfügung.

Autos aus 1001 Nacht
Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das brauchen Sie für den Pool im Garten

Was kostet ein Pool oder ein Schwimmteich? Welche Technik ist notwendig? WANTED.DE erklärt, wie es geht.

Pool im Garten
Zu den Höhepunkten des Sommers gehört der Besuch einer Eisdiele. Doch welche macht das beste Speiseeis? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die beliebtesten Eisdielen Deutschlands

Welches Café Deutschlands bietet das leckerste Eis? Wir haben uns auf die Suche gemacht und präsentieren eine Auswahl.

Eisdielen
Porsche-Gegner mit Stern: der Mercedes-AMG GT R. (Quelle: Hersteller)
Premiere des Monsters aus der "Grünen Hölle"

Mercedes stellt seinen neuen Porsche-Jäger vor: Der rassige Rennwagen mit Straßenzulassung begeistert auch Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton. WANTED.DE nennt Ihnen alle Daten zum neuen Mercedes-AMG GT R. Eine Fahrzeugpremiere mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gibt es nicht alle Tage. Mit ...

Grünes Monster
Mercedes-AMG GT R in Brooklands und Goodwood. (Screenshot: News2use)
Premiere des Mercedes-AMG GT R

Der neue Mercedes-AMG GT R hat sich den Spitznamen "das Biest" wirklich verdient.

Grünes Monster
Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann? (Screenshot: Bit Projects)
So bleibt beim Grillen nichts am Rost kleben

Wussten Sie, dass man mit einer Kartoffel den Grill imprägnieren kann?

Grill-Tipp
Sexy Beachgirl: Sara Sampaio nackt am Strand. (Screenshot: Zoomin)
Sara Sampaio nackt am Strand

Für ein spanisches Magazin ließ das Supermodel Sara Sampaio die Hüllen fallen.

Sexy Beachgirl
Anzeige
shopping-portal
© DIGITAL MEDIA PRODUCTS GMBH 2016