wanted.de > Stil >

Fitness: Ihr Weg zur Bestform

Fitness: Ihr Weg zur Bestform

01.10.2013, 11:43 Uhr | Benedikt Sauer

Starten Sie durch und machen Sie sich fit im Frühjahr.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Starten Sie durch und machen Sie sich fit im Frühjahr.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die einen machen es automatisch, anderen müssen es sich erst angewöhnen: Laufen Sie beim Telefonieren durch die Wohnung, das verbrennt zusätzliche Kalorien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die einen machen es automatisch, anderen müssen es sich erst angewöhnen: Laufen Sie beim Telefonieren durch die Wohnung, das verbrennt zusätzliche Kalorien.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, denn das bringt nicht nur Ihr Herz-Kreislauf-System ordentlich in Schwung, sondern trainiert auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Meiden Sie Aufzüge und Rolltreppen. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, denn das bringt nicht nur Ihr Herz-Kreislauf-System ordentlich in Schwung, sondern trainiert auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Das Krafttraining lohnt sich: Jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Krafttraining lohnt sich: Jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Gestalten Sie die Zeit nach der Arbeit aktiv. Anstatt mit den Kollegen oder Freunden nur regungslos an der Bar zu sitzen, können Sie genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gestalten Sie die Zeit nach der Arbeit aktiv. Anstatt mit den Kollegen oder Freunden nur regungslos an der Bar zu sitzen, können Sie genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Waschen Sie Ihr Auto mal wieder selbst von Hand – inklusive polieren. Denn das wird Sie garantiert ins Schwitzen bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Waschen Sie Ihr Auto mal wieder selbst von Hand – inklusive polieren. Denn das wird Sie garantiert ins Schwitzen bringen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Suchen Sie sich Gleichgesinnte, die auch fitter werden wollen. Vielleicht Ihre Lebenspartnerin oder Ihr bester Freund? Eine bessere Motivation werden Sie wohl kaum finden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Suchen Sie sich Gleichgesinnte, die auch fitter werden wollen. Vielleicht Ihre Lebenspartnerin oder Ihr bester Freund? Eine bessere Motivation werden Sie wohl kaum finden.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Setzen Sie sich ein sportliches Ziel, das auch erreichbar ist. Auch Zwischenziele sind erlaubt. Hauptsache Sie merken regelmäßig, dass sich Ihre Leistungen verbessern. Das spornt zusätzlich an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Setzen Sie sich ein sportliches Ziel, das auch erreichbar ist. Auch Zwischenziele sind erlaubt. Hauptsache Sie merken regelmäßig, dass sich Ihre Leistungen verbessern. Das spornt zusätzlich an.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Laufen Sie wann immer es geht – zum Bäcker, ins Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Wenn möglich auch zur Arbeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Laufen Sie wann immer es geht – zum Bäcker, ins Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Wenn möglich auch zur Arbeit.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Richten Sie sich mit Ihrem besten Freund einen festen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist. Squash, Tennis, Kartfahren: Probieren Sie alles einmal aus. Hauptsache es macht Spaß und bringt Ihren Körper auf Trap. Bestimmt finden Sie so auch eine Sportart, die Sie dauerhaft betreiben wollen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Richten Sie sich mit Ihrem besten Freund einen festen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist. Squash, Tennis, Kartfahren: Probieren Sie alles einmal aus. Hauptsache es macht Spaß und bringt Ihren Körper auf Trap. Bestimmt finden Sie so auch eine Sportart, die Sie dauerhaft betreiben wollen.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Trainieren im Bett: Wenn Sie aufs Fitness-Studio keine Lust haben, dann probieren Sie es doch einfach mal mit mehr und ausdauernderem Sex. Wenn Sie dabei so richtig ins Schwitzen kommen, werden auch ordentlich Kalorien verbrannt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trainieren im Bett: Wenn Sie aufs Fitness-Studio keine Lust haben, dann probieren Sie es doch einfach mal mit mehr und ausdauernderem Sex. Wenn Sie dabei so richtig ins Schwitzen kommen, werden auch ordentlich Kalorien verbrannt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Legen Sie sich einen Schrittzähler zu, den Sie ständig bei sich tragen. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher – am besten gemeinsam mit einem Freund oder Kollegen. Das motiviert zusätzlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Legen Sie sich einen Schrittzähler zu, den Sie ständig bei sich tragen. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher – am besten gemeinsam mit einem Freund oder Kollegen. Das motiviert zusätzlich.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Kaufen Sie üble Fettmacher gar nicht erst ein. Denn sind Chips und Süßkram erst einmal "auf Vorrat" in der Wohnung, werden sie irgendwann auch verputzt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaufen Sie üble Fettmacher gar nicht erst ein. Denn sind Chips und Süßkram erst einmal "auf Vorrat" in der Wohnung, werden sie irgendwann auch verputzt.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90

Der Bauchumfang wird immer üppiger, das Treppensteigen immer mühsamer. Wenn es Ihnen genauso geht, sollten Sie schleunigst Ihren guten Vorsatz fürs neue Jahr in die Tat umsetzen und mehr Sport treiben. Wie Sie Ihren inneren Schweinehund überlisten? Indem Sie Ihren Alltag durch kleine Veränderungen aktiver gestalten. wanted.de gibt Ihnen die besten Fitness-Tipps für ein dauerhaft fitnessorientiertes Leben.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr enden oft abrupt. Entweder werden sie ganz schnell wieder vergessen oder zu forsch angegangen, sodass einem schon nach wenigen Wochen die Puste ausgeht. Gerade wer mit Sport und Fitness bislang nicht viel anfangen konnte, es aber in Zukunft für seine Gesundheit liebend gerne möchte, sollte die Sache also besser erst einmal behutsam angehen. Schließlich ist Fitness-Studio und exzessives Joggen nicht jedermanns Sache – oder es fehlt die Zeit dazu. Das Ziel ist, sich und seinen Körper schrittweise auf mehr Aktivität einzustimmen. Das geht am besten, indem Sie eingeschworene Gewohnheiten in Ihrem Alltag ein klein wenig abändern und ihnen eine sportliche Note verpassen, sodass Ihr innerer Schweinehund stets ein Auge zudrücken kann. Ein Beispiel: Stehen Sie beim Telefonieren zu Hause oder im Büro auf und laufen Sie herum.

Das ist allemal besser als sitzenzubleiben und sich gar nicht zu bewegen. Auch Aufzüge und Rolltreppen werden künftig gemieden. Nehmen Sie stattdessen die Treppe, wann immer es geht. Das spendiert nicht nur Ihrem Herz-Kreislauf-System jedes Mal einen gesunden Kick, sondern trainiert vor allem auch Ihre Gesäß- und Wadenmuskulatur, was wiederum beim Abnehmen hilft. Denn jedes Kilogramm zusätzliche Muskelmasse erhöht Ihren Grundumsatz an Energie um etwa 200 Kalorien am Tag, ohne dass Sie dafür einen Finger krümmen müssen.

Generell gilt: je mehr Bewegung, desto besser. Gehen Sie wann immer sich die Möglichkeit ergibt – zum Bäcker, ins nächste Café, in den Supermarkt. Bei Strecken über zwei Kilometern nehmen Sie das Fahrrad. Großstadt-Männer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, steigen eine Station früher aus und laufen den Rest. Auch das After-Work-Bierchen lässt sich aktiv gestalten: Statt mit Ihren Kollegen im Lokal einfach nur an der Bar herumzuhängen, können Sie mit ihnen auch genauso gut eine Runde Darts, Tischfußball oder Billard spielen.

Wer noch einen effektiven Motivator sucht, sollte sich unbedingt einen Schrittzähler zulegen. Das Gadget kostet nicht viel, ist winzig klein und lässt sich leicht irgendwo an die Kleidung heften. Und ehe Sie sich versehen, jagen Sie täglich dem nächsten Highscore hinterher und suchen über den Tag hinweg fast schon fieberhaft nach Möglichkeiten, ein paar Schritte zu gehen, damit der Zähler steigt. Motivation suchen Am besten suchen Sie sich noch einen Freund oder Kollegen, der das Spiel mitmacht. Denn mit Gleichgesinnten, die auch fitter werden wollen, gibt's den größtmöglichen Ansporn. Nach dem Motto: "Was der kann, packe ich auch!"

Schalten Sie einen Gang höher Sind Sie bereit für die nächste Fitness-Stufe? Spätestens jetzt sollten Sie erkannt haben, dass Ihr Körper zu mehr bestimmt ist als nur Sofas platt zu sitzen. Bestimmen Sie in Ihrer Wohnung eine Tür, an der bei jedem Durchgehen konsequent zehn Liegestütze (oder mehr) gemacht werden müssen. Am besten die Küchentür! Mit Ihrem besten Freund richten Sie sich zudem einen Tag in der Woche ein, an dem Action angesagt ist – natürlich in Form von Sport. Probieren Sie alles einmal aus: Squash, Tennis, Kartfahren, Schwimmen. Mit Sicherheit ist irgendwann auch etwas dabei, das Sie regelmäßig betreiben wollen. Ansonsten ist eine Mannschafts-Sportart immer eine gute Wahl, denn hier finden sich genügend Menschen, die Sie antreiben werden. Auch die Ernährung zählt Auf Ihrem Weg zur Bestform ist regelmäßiger Sport mit Sicherheit ein wichtiger Faktor. Doch auch Ihre Ernährung sollten Sie nicht außer Acht lassen.

Was nützt all die zusätzliche Bewegung über den Tag hinweg, wenn Sie am Abend auf der Couch vor dem Fernseher wieder Unmengen an Chips und Süßkram in sich hineinstopfen? Um den üblen Fettmachern aus dem Weg zu gehen, sollten Sie diese gar nicht erst einkaufen. Auch nicht auf Vorrat! Wenn Sie dann das nächste Mal Lust auf etwas zu Knabbern haben, müssen Sie dafür erst einmal an die nächste Tanke – und in den meisten Fällen bleiben Sie dann doch lieber auf der Couch liegen. Die besten Tipps, wie Sie Ihr Leben fitnessorientierter gestalten können, finden Sie in unserer Foto-Show.

Quelle: Benedikt Sauer , wanted.de

Anzeige
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
So machen Sie Klimmzüge richtig. (Screenshot: Bodykiss)
So machen Sie Klimmzüge richtig

In diesem Video zeigen wir verschieden Varianten und Tipps und Tricks wie man Klimmzüge erlernt.

So machen Sie Klimmzüge richtig
Range Rover Sport (Screenshot: Car News)
Der neue Range Rover Sport

Dank der Aluminiumbauweise hat der Range Rover Sport ganze 420 Kilogramm abgespeckt.

Range Rover Sport
Eva Longoria begeistert mit perfekter Bikini-Figur. (Screenshot: Bit Projects)
Eva Longoria im Bikini

Die Schauspielerin zeigte sich in Miami in Bestform.

Eva Longoria im Bikini
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio und Tatar: So köstlich ist pures Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Teuerster Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug ...

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

3100 PS stark: Ein aktueller Supersportwagen inspirierte die Erbauer beim neuen Rennboot von AMG und Cigarette Racing. 

Mercedes-Boot
Auf dem Genfer Autosalon zeigt Pagani den Huayra als Roadster.  (Quelle: Pagani)
Neuer Supersportler von Pagani angeblich ausverkauft

Endlich steht die Roadster-Version des Huayra von Pagani in den Startlöchern. Im März 2017 feiert der offene Supersportler auf dem Genfer Autosalon Premiere. Allerdings werden Fans eine Besonderheit der geschlossenen Version vermissen. 2011 sorgte Pagani auf dem Genfer Autosalon mit der Präsentation ...

Pagani Huayra Roadster
Vier Übungen gegen Rückenprobleme. (Screenshot: t-online.de)
Vier Übungen gegen Rückenprobleme

Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen und Verspannungen lassen sich so vorbeugen.

Vier Übungen gegen Rückenprobleme
Harrison Ford mit Flugzeug auf Abwegen. (Screenshot: Reuters)
Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen

Nun droht dem Hollywood-Star nach dem missglückten Landemanöver der Entzug seiner Fluglizenz.

Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen
Faltbares ballistisches Schutzschild für Polizisten. (Screenshot: Zoomin)
Faltbares Kevlar Schutzschild soll Polizisten schützen

US-Forschern entwickeln Schutzschild aus Kevlar mit Origami-Falttechniken.

Kevlar-Schutzschild
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017