wanted.de > Stil >

First Class im Vergleich: So luxuriös kann Fliegen sein

First Class: Hier fliegen Sie wirklich erster Klasse

08.02.2017, 13:47 Uhr | Sabine Kelle

Luxuriös fliegen: In der First Class warten edle Speisen, jede Menge Platz und viele Spezialangebote auf Sie.  (Quelle: Singapore Airlines)

Luxuriös fliegen: In der First Class warten edle Speisen, jede Menge Platz und viele Spezialangebote auf Sie. 

(Quelle: Singapore Airlines)
Bei Etihad fliegen Sie in der First Class im eigenen Apartment. (Quelle: Etihad Aviation Group)

Bei Etihad fliegen Sie in der First Class im eigenen Apartment.

(Quelle: Etihad Aviation Group)
Bei Qatar Airways werden Sie in einer halboffenen Kabine mit zum Bett transformierbarem Sitz gebettet. (Quelle: Qatar Airways)

Bei Qatar Airways werden Sie in einer halboffenen Kabine mit zum Bett transformierbarem Sitz gebettet.

(Quelle: Qatar Airways)
Auch bei Singapore Airlines haben Sie einen eigenen Bereich, der sich zum Bett umfunktionieren lässt. (Quelle: Singapore Airlines)

Auch bei Singapore Airlines haben Sie einen eigenen Bereich, der sich zum Bett umfunktionieren lässt.

(Quelle: Singapore Airlines)
Zwar hat man bei der Lufthansa keine separate Kabine, da man sich den Raum jedoch nur mit sieben weiteren Passagieren teilt, fühlt man sich wie im Privatjet. (Quelle: Lufthansa)

Zwar hat man bei der Lufthansa keine separate Kabine, da man sich den Raum jedoch nur mit sieben weiteren Passagieren teilt, fühlt man sich wie im Privatjet.

(Quelle: Lufthansa)
Für den perfekten Schlaf und einen erholsamen Flug bieten Ihnen dir Fluggesellschaften edle Travel Kits. Bei Emirates finden Sie unter anderem einen Pyjama mit Algen-Partikeln, Pantoffeln und Schlafmaske. (Quelle: The Emirates Group)

Für den perfekten Schlaf und einen erholsamen Flug bieten Ihnen dir Fluggesellschaften edle Travel Kits. Bei Emirates finden Sie unter anderem einen Pyjama mit Algen-Partikeln, Pantoffeln und Schlafmaske.

(Quelle: The Emirates Group)
Etihad verwöhnt Sie mit Produkten der New Yorker Marke Le Laboin in einer von traditionellen Webmustern inspirierten Tasche. (Quelle: Etihad Aviation Group)

Etihad verwöhnt Sie mit Produkten der New Yorker Marke Le Laboin in einer von traditionellen Webmustern inspirierten Tasche.

(Quelle: Etihad Aviation Group)
Duschen auf 10.000 Metern Höhe? In der A380 von Etihad kein Problem: Für die First Class Passagiere bietet man ein voll ausgestattetes Badezimmer. (Quelle: Etihad Aviation Group)

Duschen auf 10.000 Metern Höhe? In der A380 von Etihad kein Problem: Für die First Class Passagiere bietet man ein voll ausgestattetes Badezimmer.

(Quelle: Etihad Aviation Group)
Für kurzweilige Unterhaltung sorgt bei Qatar Airways ein preisgekröntes Unterhaltungsprogramm. (Quelle: Qatar Airways)

Für kurzweilige Unterhaltung sorgt bei Qatar Airways ein preisgekröntes Unterhaltungsprogramm.

(Quelle: Qatar Airways)
Die meisten Luxus-Airlines wie Emirates bieten Ihren Passagieren eine Lounge und Bar mit entspannter Atmosphäre. (Quelle: The Emirates Group)

Die meisten Luxus-Airlines wie Emirates bieten ihren Passagieren eine Lounge und Bar mit entspannter Atmosphäre.

(Quelle: The Emirates Group)
Für kulinarische Highlights sorgen bei der Lufthansa die Kreationen von Spitzenköchen wie Gerhard Wiesner. (Quelle: Lufthansa)

Für kulinarische Highlights sorgen bei der Lufthansa die Kreationen von Spitzenköchen wie Gerhard Wiesner.

(Quelle: Lufthansa)
Falls Sie am Flughafen länger warten müssen, versüßt Ihnen der Aufenthalt in einer der First Class Lounges den Aufenthalt am Boden (hier: Quantas Lounge in Lax).  (Quelle: Quantas)

Falls Sie am Flughafen länger warten müssen, versüßt Ihnen der Aufenthalt in einer der First Class Lounges den Aufenthalt am Boden (hier: Quantas Lounge in Lax). 

(Quelle: Quantas)
Cool loungen: In der Lounge von Turkish Airlines in Istanbul lässt es sich edel verweilen. (Quelle: Turkish Airlines)

Cool loungen: In der Lounge von Turkish Airlines in Istanbul lässt es sich edel verweilen.

(Quelle: Turkish Airlines)
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Zeitenwende bei Porsche

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
So köstlich ist rohes Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Hobbys: Darauf stehen Frauen

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge

Nichts ist schöner als fliegen? Doch: First-Class-Fliegen. Vom eigenen Bett, über eine Dusche bis hin zum Sternemenü: Diese Airlines bieten Luxus in luftigen Höhen.

Zwar bietet die Business Class schon viel Komfort – doch wer es sich leisten kann, fliegt lieber First Class und weiß die damit verbundenen Annehmlichkeiten zu schätzen.

Sitzen Sie nur oder Suiten Sie schon?

Ein großzügiger Sitz und ausreichend Beinfreiheit, das ist für Neulinge der First Class bereits mehr als luxuriös. Kenner setzen auf mehr Privatsphäre und buchen eine Airline mit separater Kabine statt nur einem breiten Sitz. Doch das geht nicht immer unbedingt mit sehr viel mehr Platz einher. Manchmal sind die Kabinen so klein, dass man sich kaum drehen kann. Statt eine Fülle von Kabinen auf den engen Raum zu quetschen, gibt es bei Etihad entsprechend großzügige "Apartments", in denen man sogar umherlaufen kann.

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
HELDENSCHMIEDE

Wie landet man ein Flugzeug, was tue ich bei einem Hai-Angriff? In den Heldenschmiede lernen Sie mit Extremsituationen umzugehen.

HELDENSCHMIEDE

Bei Emirates fliegt man auf verhältnismäßig engem Raum, dafür umgeben von luxuriösen Annehmlichkeiten wie dimmbare Beleuchtung und Frisiertisch. Das ist sicher nicht jedermanns Sache. Wer dezentes Understatement vorzieht, der dürfte sich bei Qatar Airways wohl fühlen.

Privatsphäre in der Kabine

Fast Retro reist man in der A380 von Singapore Airlines: Hier hat man den Style von luxuriösen Zugkabinen nachempfunden. Um das Platzproblem zu umgehen, setzen einige Anbieter auf nicht komplett geschlossene Kabinen. Bei Cathay Pacific und Lufthansa finden sich offene Kabinen, die jedoch nicht minder komfortabel sind. Da man sich den Bereich mit maximal fünf, beziehungsweise sieben weiteren Passagieren teilt, fliegt es sich fast wie im Privatjet.

Schlafen auf Wolke Sieben

Gerade bei Langstreckenflügen ist gesunder und entspannter Schlaf ein immanentes Thema. Dafür braucht man Platz und angenehme Bettwäsche. Die Betten bei Cathay Pacific zählen zu den großzügigsten. Bei Japan Airlines können Sie zwischen zwei Matratzen-Auflagen (weich und hart) wählen. Falls Sie nicht alleine schlafen möchten, dann können Sie bei Singapore Airlines und China Eastern ein Doppelbett buchen. Während bei den meisten Airlines der Sitz zum Bett umfunktioniert wird, bietet man in der Lufthansa 747-400 ein separates Bett für jeden Passagier.

Frische Küche

Bei Etihad fliegt der Koch direkt mit. Wer Glück hat, kann sich neben dem Menüangebot ein eigenes Wunschgericht zubereiten lassen. Leider kann das Catering je nach Abflughafen variieren. Startet man vom Heimatflughafen der Airline, kann man sich fast sicher sein, ein exzellentes Essen zu bekommen. Muss die Airline auf einen anderen Zulieferer setzen, kann das Niveau schnell sinken.

In der First Class gibt es Bars im Flugzeug

In der Luxusklasse darf Champagner nicht fehlen. Von Krug bis Dom Perignon bieten Ihnen die meisten Airlines mindestens eine Sorte. Wer eine Unterhaltung zum Drink sucht, der begibt sich an die Bar. In Fliegern von Emirates findet man die Bar am Ende der Business Class. Bei Qatar zwischen Business- und Ecoomyclass, dafür in einem edlen Design samt Ledersofas und Kronleuchter.

Entertainment on Board

Damit der Flug zu einer möglichst kurzweiligen Angelegenheit wird, bieten Ihnen alle Airlines ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm. Im Ranking des Flugbewertungsportals Skytrax der besten Fluglinien stechen immer wieder Emirates und Qatar Airways heraus, deren Multimedia-, Film- und Musikprogramm herausragend sein soll, dazu zählt natürlich auch on-board Wi-Fi.

Duschen über den Wolken

Sie müssen direkt vom Flughafen zu einem wichtigen Termin fahren? Gerade nach einem Langstreckenflug fühlt man sich leicht zerknittert und nicht gerade frisch. Bei immerhin zwei Fluglinien können Sie deshalb an Bord entspannt duschen und so erfrischt zu Ihrem Termin erscheinen. Bei Emirates und Etihad bietet man Ihnen diesen Service.

Gepflegt fliegen

Damit Sie sich komplett wohl fühlen, stellen Ihnen die Airlines ein edles Travel-Kit. Bei Emirates steckt darin ein Pyjama mit Seetang-Partikeln, Pantoffeln und Augenmaske. Bei Singapore Airlines bekommen Sie ein Amenity Kit von Kiehls und Etihad verwöhnt Sie mit Produkten der New Yorker Marke Le Laboin in einer von traditionellen Webmustern inspirierten Tasche.

Edel am Boden bleiben: Luxus-Lounges am Airport

Sie müssen länger am Flughafen verweilen? Dann verkürzen Sie sich die Zeit mit dem Aufenthalt in einer Airport Lounge. Exzellentes Essen, ein Drink an der Bar, Business-Räume, ja sogar ein Nickerchen ist in extra Räumen ebenso möglich wie eine erfrischende Dusche. Die Lounges von Cathay Pacific in Hong Kong, Turkish Airlines in Istanbul sowie die Lufthansa Lounge in Frankfurt schnitten nicht nur bei den World Airline Awards hervorragend ab. Die riesige Lounge in Dubai kann man fast mit einem eigenen Terminal vergleichen. Die Al Safwa First Class Lounge in Doha hat ebenfalls riesige Ausmaße, dafür wirkt sie etwas steril. Deutlich edler und mit mehr Liebe fürs Detail geht es in der Quantas Lounge in Sidney zu. Hier ist der Besuch des umwerfend gestalteten Spas ein Muss.

Viel Luxus für wenig Geld

So viel Luxus kostet entsprechend. Die Preisspanne ist riesig und reicht von mehreren tausend Euro etwa bei Flügen von Europa in die USA bis weit über zehntausend Euro bei Reisen zu entfernteren Zielen. Doch es geht noch teurer: Im vergangenen Jahr bot Etihad einen einfachen Flug von New York nach Mumbai zum Preis von umgerechnet 32.000 Euro an. 

Wer ein wenig Geld sparen möchte, der sucht sich einen Abflugort im Ausland. Und selbst hier lohnt der Vergleich. Beispielsweise ab Ägypten purzeln die Preise. Und so kann sich der Preis kann sich je nach Flughafen mehr als halbieren. Wer viel fliegt sollte unbedingt Meilen sammeln. Bei manchen Gesellschaften erhält man diese auch ohne zu fliegen über Partnerprogramme. Suchen Sie sich einen Flugpartner: Denn fliegen Sie zu zweit, dann spart der Partner bis zu 70 Prozent. Zudem macht es die Reise unterhaltsamer.

Quelle: Sabine Kelle, wanted.de

Anzeige
Trendsetter David Beckham trägt einen modischen Pompadour in der aktuellen Kampagne des Britischen Labels Cent & Curwen. (Quelle: T01 Kent & Curwen)
Sleek und kurz: Das sind die Trendfrisuren 2017

Ciao Undercut, willkommen gegelte Tolle: Die neuen Frisuren präsentieren den Mann von seiner eleganten Seite.

Frisurentrends
Umfragen zeigen: Wer mit Lebensmitteln zaubern kann, kommt bei Frauen besonders gut an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Diese Hobbys finden Frauen attraktiv

Hobby-Koch, Fußballer oder Gamer – wir zeigen Ihnen, wer laut Umfragen die besseren Karten bei der Damenwelt hat.

Attraktive Hobbys
Was Männern untenrum steht und Frauen mögen: Unterwäsche heute ist vielfältig. (Quelle: Spitzenjunge)
Der Unterhosen-Knigge: Darauf stehen Frauen

Welche Buxe darf unter welche Hose und was geht nicht? Diese und andere Fragen klärt unser Unterhosen-Knigge.

Unterhosen-Knigge
Modeschöpfer Hubert de Givenchy zählt zu den berühmtesten Modedesignern. Die lebende Legende wird am 20. Februar 90 Jahre alt. (Quelle: dpa/Bart Maat/epa/dpa)
Hubert de Givenchy wird 90 Jahre alt

Vor allem seine legendären Kleider für die Hollywood-Ikone Audrey Hepburn machten Givenchy berühmt.

Givenchy wird 90
Netzgemeinde rätselt über vermeintliche Hoverboards (Screenshot: Bit Projects)
Das fliegende Skateboard

Davon träumten seit "Zurück in die Zukunft 2" viele. Das Hoverboard schwebt angeblich durch die Luft. Oder ist alles nur ein Fake?

Skaten oder Fliegen?
Honda
Business-Jet von Honda

Der Automobilhersteller bringt 2015 sein erstes Flugzeug auf den Markt: Der HondaJet ist schnell, geräumig und sparamsam.

Honda-Business-Jet
Givenchy setzt auf Stil und subtilen Humor (Screenshot: t-online)
Nasser Werbespot

Givenchy setzt auf Stil und subtilen Humor.

Nasser Werbespot
Tags zu diesem Artikel
Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid ist die neue Topversion der Panamera-Baureihe. (Quelle: Hersteller)
Erste Fahrt im Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid

Mörderischer Schlag ins Kreuz: Der neue Hybrid-Panamera zeigt, dass sich das Umschwenken auf Elektrifizierung lohnt.

Wende bei Porsche
Carpaccio ist ein Klassiker bei den Gerichten aus rohem Fleisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Carpaccio und Tatar: So köstlich ist pures Fleisch

Rohes Fleisch und roher Fisch schmecken ausgezeichnet – etwa als Carpaccio und Tatar. So gelingen die Spezialitäten.

Roh und pur
Der Rekord-Rum wurde 1966 vom Traditionshersteller Clément gebrannt. (Quelle: Philippe Tournaire)
Teuerster Rum für 100.000 Euro verkauft

Der Rum der Traditionsmarke Clément stammt von Insel Martinique. Die Flasche ist mit Gold und Diamanten verziert.

Rum für 100.000 Euro verkauft
BMW Motorrad präsentierte die Werke japanischer Konstrukteure. Das Basismotorrad war die R nineT. (Quelle: BMW)
Die Custom Bikes der Profis

Motorräder "von der Stange" sind vielen Bikern zu langweilig. Wer es kann, baut um, was das Zeug hält – Hauptsache, es sieht anders aus und ist einzigartig. 

Im Miami präsentierten Mercedes-AMG und Cigarette Racing ihr neuesten Rennboot. (Quelle: Daimler AG)
Das ist der Mercedes-AMG fürs Wasser

Schon seit zehn Jahren arbeiten die Tuning-Experten der Daimler-Tochter Mercedes-AMG mit dem Rennboot-Team Cigarette Racing zusammen. Pünktlich zum Jubiläum haben beide Partner auf der Miami International Boat Show ihre neueste Kreation vorgestellt: Auch das Rennboot "2017 50’ Marauder AMG" ist ganz ...

Mercedes-Boot
Vier Übungen gegen Rückenprobleme. (Screenshot: t-online.de)
Vier Übungen gegen Rückenprobleme

Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen und Verspannungen lassen sich so vorbeugen.

Vier Übungen gegen Rückenprobleme
Harrison Ford mit Flugzeug auf Abwegen. (Screenshot: Reuters)
Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen

Nun droht dem Hollywood-Star nach dem missglückten Landemanöver der Entzug seiner Fluglizenz.

Harrison Ford ist mit einem Flugzeug auf Abwegen
Faltbares ballistisches Schutzschild für Polizisten. (Screenshot: Zoomin)
Faltbares Kevlar Schutzschild soll Polizisten schützen

US-Forschern entwickeln Schutzschild aus Kevlar mit Origami-Falttechniken.

Kevlar-Schutzschild
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017