wanted.de > Technik >

Fernseh-Testsieger 2012

Die besten Fernseher des Jahres

20.02.2013, 12:17 Uhr | Christian Fenselau

Der Samsung UE55ES8090 zählt zu den besten Fernsehern des Jahres 2012. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Hersteller)

Der Samsung UE55ES8090 zählt zu den besten Fernsehern des Jahres 2012.

(Quelle: Thinkstock by Getty-Images / Hersteller)
Im Aprilheft 2012 testete die Stiftung Warentest Fernseher von 32 bis 46 Zoll. Der beste unter den "Kleinen" war der Philips 32PFL7606 mit der Gesamtnote "Gut" (2,1). Die Bildqualität war mit der Teilnote 1,9 die beste des gesamten Tests. Der PFL7606 ist inzwischen ein Auslaufmodell und wird nicht mehr hergestellt. Philips hat seine neuen Modellserien deutlich verändert und in vielen Punkten aufgerüstet. (Quelle: Hersteller)

Im Aprilheft 2012 testete die Stiftung Warentest Fernseher von 32 bis 46 Zoll. Der beste unter den "Kleinen" war der Philips 32PFL7606 mit der Gesamtnote "Gut" (2,1). Die Bildqualität war mit der Teilnote 1,9 die beste des gesamten Tests. Der PFL7606 ist inzwischen ein Auslaufmodell und wird nicht mehr hergestellt. Philips hat seine neuen Modellserien deutlich verändert und in vielen Punkten aufgerüstet.

(Quelle: Hersteller)
Auch im August-Heft der Stiftung Warentest kamen Fernseher auf den Prüfstand. Der Samsung UE32ES6710 (Testurteil "Gut"/2,1) ist der beste der getesteten 32-Zöller. Der Samsung-Fernseher wurde als einziger seiner Größenklasse durchgängig gut bewertet. Er kostete zum Testzeitpunkt etwa 700 Euro, aktuell ist er bereits unter 600 Euro zu haben. (Quelle: Hersteller)

Auch im August-Heft der Stiftung Warentest kamen Fernseher auf den Prüfstand. Der Samsung UE32ES6710 (Testurteil "Gut"/2,1) ist der beste der getesteten 32-Zöller. Der Samsung-Fernseher wurde als einziger seiner Größenklasse durchgängig gut bewertet. Er kostete zum Testzeitpunkt etwa 700 Euro, aktuell ist er bereits unter 600 Euro zu haben.

(Quelle: Hersteller)
Im Oktoberheft 2012 prüfte die Stiftung Warentest ebenfalls Fernseher, allerdings nur preisgünstige Varianten. Die Modelle Samsung UE32ES6300 (hier abgebildet) sowie Samsung UE40ES6300 bekamen mit "Gut" (2,2) die besten Noten. Beide Modelle sind in Sachen Ausstattung abgespeckt und kosten erheblich weniger als diejenigen der höheren Modellserien. Der 32-Zöller kostet etwa 585 Euro, der 40-Zöller etwa 700 Euro. (Quelle: Hersteller)

Im Oktoberheft 2012 prüfte die Stiftung Warentest ebenfalls Fernseher, allerdings nur preisgünstige Varianten. Die Modelle Samsung UE32ES6300 (hier abgebildet) sowie Samsung UE40ES6300 bekamen mit "Gut" (2,2) die besten Noten. Beide Modelle sind in Sachen Ausstattung abgespeckt und kosten erheblich weniger als diejenigen der höheren Modellserien. Der 32-Zöller kostet etwa 585 Euro, der 40-Zöller etwa 700 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der beste 40-Zoll-Fernseher im April-Test der Stiftung Warentest war der (nicht ganz billige) Loewe Art 40 3D DR+ mit dem Gesamtergebnis "Gut" (2,1). Die gleiche Note fuhr der Loewe bei der Bildqualität ein, der Ton (1,7) ist der mit Abstand beste des gesamten Tests. Der angegebene Preis lag bei 2890 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der beste 40-Zoll-Fernseher im April-Test der Stiftung Warentest war der (nicht ganz billige) Loewe Art 40 3D DR+ mit dem Gesamtergebnis "Gut" (2,1). Die gleiche Note fuhr der Loewe bei der Bildqualität ein, der Ton (1,7) ist der mit Abstand beste des gesamten Tests. Der angegebene Preis lag bei 2890 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Eine exzellente Bewertung beim August-Test heimste der knapp 1000 Euro teure Samsung UE40ES7090 ein: Die Gesamtnote lag bei 1,9 ("Gut"), die Bildqualität sogar bei 1,6. (Quelle: Hersteller)

Eine exzellente Bewertung beim August-Test heimste der knapp 1000 Euro teure Samsung UE40ES7090 ein: Die Gesamtnote lag bei 1,9 ("Gut"), die Bildqualität sogar bei 1,6.

(Quelle: Hersteller)
Der Sony KDL-40HX755 führt die Bestenliste der Geräte von 39 bis 42 Zoll des Fachmagazins Chip Test & Kauf an. In der Gesamtwertung erreicht er 96,1 von 100 Punkten, in der Bildqualität erhält er die vollen 100 Punkte. Der 40-Zöller kostet etwa 820 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Sony KDL-40HX755 führt die Bestenliste der Geräte von 39 bis 42 Zoll des Fachmagazins Chip Test & Kauf an. In der Gesamtwertung erreicht er 96,1 von 100 Punkten, in der Bildqualität erhält er die vollen 100 Punkte. Der 40-Zöller kostet etwa 820 Euro.

(Quelle: Hersteller)
"Die großen Samsung-Modelle UE40ES7090 und UE40ES8090 liegen vorn – nicht wegen der Sprach- und Gestensteuerung, sondern wegen ihres überragenden Bildes", urteilte die Stiftung Warentest abschließend beim Test im August 2012. Der Samsung UE40ES8090 (circa 1200 Euro) entspricht technisch in weiten Teilen dem 7090 und erreichte folglich fast identische Testnoten. (Quelle: Hersteller)

"Die großen Samsung-Modelle UE40ES7090 und UE40ES8090 liegen vorn – nicht wegen der Sprach- und Gestensteuerung, sondern wegen ihres überragenden Bildes", urteilte die Stiftung Warentest abschließend beim Test im August 2012. Der Samsung UE40ES8090 (circa 1200 Euro) entspricht technisch in weiten Teilen dem 7090 und erreichte folglich fast identische Testnoten.

(Quelle: Hersteller)
Ebenfalls ein Samsung-Modell erzielte das beste Testergebnis 2012 im Fachmagazin Video-HomeVision. Der Samsung UE46D8090 (circa 1900 Euro) gewann einen Test im Januar 2012, insgesamt zehn Fernseher wurden geprüft. Mit dem Gesamtergebnis von 776 Punkten erzielte er sogar die höchste Punktzahl aller Tests des Jahres 2012 in diesem Magazin. (Quelle: Hersteller)

Ebenfalls ein Samsung-Modell erzielte das beste Testergebnis 2012 im Fachmagazin Video-HomeVision. Der Samsung UE46D8090 (circa 1900 Euro) gewann einen Test im Januar 2012, insgesamt zehn Fernseher wurden geprüft. Mit dem Gesamtergebnis von 776 Punkten erzielte er sogar die höchste Punktzahl aller Tests des Jahres 2012 in diesem Magazin.

(Quelle: Hersteller)
Der beste 46-Zöller im April-Test war der Philips 46PFL9707 (Testnote 2,1). Bild- und Tonqualität wurden gleichermaßen gut bewertet, leichte Abstriche gab es bei der Handhabung (2,7). Durch die reichhaltige Ausstattung heimste der Philips-Fernseher bei der Vielseitigkeit die Bestnote 1,1 ein. Der Philips PFL9707 kostet derzeit etwa 2500 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der beste 46-Zöller im April-Test war der Philips 46PFL9707 (Testnote 2,1). Bild- und Tonqualität wurden gleichermaßen gut bewertet, leichte Abstriche gab es bei der Handhabung (2,7). Durch die reichhaltige Ausstattung heimste der Philips-Fernseher bei der Vielseitigkeit die Bestnote 1,1 ein. Der Philips PFL9707 kostet derzeit etwa 2500 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der Samsung UE46ES7090 lieferte im Test der Stiftung Warentest (Heft 12/2012) die beste Bildqualität auch in heller Umgebung. Die 3D-Darstellung ist ebenfalls sehr gut – für die Stiftung Warentest der beste Fernseher des Jahres. Der Samsung UE46ES7090 kostet etwa 1600 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Samsung UE46ES7090 lieferte im Test der Stiftung Warentest (Heft 12/2012) die beste Bildqualität auch in heller Umgebung. Die 3D-Darstellung ist ebenfalls sehr gut – für die Stiftung Warentest der beste Fernseher des Jahres. Der Samsung UE46ES7090 kostet etwa 1600 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der Philips 55PFL8007K ist der Testsieger (Test 12/2012) bei den ganz großen Geräten und bietet ein sehr gut optimierbares Bild. Das Optimieren ist allerdings auch nötig, da die Werkseinstellungen laut Stiftung Warentest eine nur befriedigende Bilddarstellung liefern. Der Philips 55PFL8007K kostet etwa 2200 Euro. (Quelle: Hersteller)

Der Philips 55PFL8007K ist der Testsieger (Test 12/2012) bei den ganz großen Geräten und bietet ein sehr gut optimierbares Bild. Das Optimieren ist allerdings auch nötig, da die Werkseinstellungen laut Stiftung Warentest eine nur befriedigende Bilddarstellung liefern. Der Philips 55PFL8007K kostet etwa 2200 Euro.

(Quelle: Hersteller)
Der Bestgetestete bei Chip Test & Kauf über 42 Zoll ist der Samsung UE55ES8090. Der 55-Zöller mit Vollausstattung (2450 Euro) erreicht 92,2 von 100 Punkten und eine Testnote von 1,4 (sehr gut). (Quelle: Hersteller)

Der Bestgetestete bei Chip Test & Kauf über 42 Zoll ist der Samsung UE55ES8090. Der 55-Zöller mit Vollausstattung (2450 Euro) erreicht 92,2 von 100 Punkten und eine Testnote von 1,4 (sehr gut).

(Quelle: Hersteller)
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Das ist das Mekka für Oldtimerfans

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Viele Premiumhersteller wollen vom mondänen Prestige der Yacht-Welt profitieren.

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Die bislang stärkste Vette in „Blade Silver Metallic“ trägt Karosserieelemente in Sichtcarbon (Quelle: Patrick Schäfer)
Frühlingsgefühle in der Corvette

Die Z06 Convertible bietet eine super Performance mit 659 PS. Doch bald wird sie von einem neuen Modell überboten.

Top-Performance

Größere Bildschirme, mehr Ausstattung, kleinere Preise: Im Laufe der letzten zwölf Monate hat sich der Fernsehermarkt enorm weiterentwickelt. Doch mit steigender Modellvielfalt wird auch die Übersicht schwerer. Wir haben uns Testzeitschriften des vergangenen Jahres angeschaut und geben einen Überblick auf die Fernseh-Testsieger 2012.

Fast alle TV-Hersteller haben 2012 neue Geräteserien auf den Markt gebracht, die Modelle der Vorjahre sind oft schon wieder vergessen. Dafür gibt es vielerlei Gründe: Die brandneuen Fernseher sind in nahezu allen Punkten besser als ihre Vorgänger. Sie sind reichhaltiger ausgestattet und haben schon in unteren Modellserien Internetzugang, können 3D anzeigen und glänzen meist auch mit besserer Bildqualität. Sie verbrauchen weniger Strom und haben aufgrund der immer schmaleren Abmessungen auch noch das elegantere Erscheinungsbild. Der 3D-Hype ist verflogen Die Aufregung um das dreidimensionale Fernsehen, die noch vor einem Jahr herrschte, ist weitgehend verflogen. Dieses Ausstattungsmerkmal ist allerdings nicht aus der Mode gekommen, sondern gehört ab der mittleren Preisklasse automatisch dazu.

Immer mehr Hersteller setzen inzwischen auf die Polfiltertechnik, die mit leichten und günstigen Brillen auskommt, die nicht mit Strom versorgt werden müssen. Der Erwerb eines 3D-Fernsehers ist in jedem Fall sinnvoll, denn die Hersteller verbauen hier auch die bessere Technik. In den Bestenlisten der Fachmagazine sind die oberen Plätze durchweg mit 3D-fähigen Fernsehern besetzt.

LED löst Plasma ab Ebenfalls auffällig ist der Rückgang der Plasma-Technik. Das bestätigen nicht nur die Absatzzahlen, sondern auch die Prüfergebnisse. Die Testsieger 2012 haben LCD-Panels, die mittlerweile alle mit LEDs beleuchtet werden. Die CCFL-Röhren-Hintergrundbeleuchtung der LCD-Fernseher vergangener Jahre ist so gut wie nicht mehr anzutreffen. Das schont auch den Geldbeutel, denn die LEDs verbrauchen deutlich weniger Strom als Röhre und Plasma. Dagegen kommt die OLED-Technik immer noch nicht aus den Startlöchern.

Vereinzelte Modelle sind zwar auf dem Markt, aber extrem teuer und gegenüber der weitgehend ausgereiften LCD-Technik am Markt derzeit chancenlos. Mit den flacher werdenden und teilweise fast randlosen modernen LED-Fernsehern wird das Gehäuse insgesamt immer kleiner, was weniger Platz für gute Lautsprecher lässt. Doch dieses Problem scheinen die Entwickler in den Griff zu bekommen. Glaubt man den Testern, ist der Klang aktueller Fernseher zumindest nicht schlechter als der vorheriger Modellgenerationen. Nicht alle bewerten gleich Die Tester sind nicht alle gleich streng – die Resultate der Tests verschiedener Publikationen sind nicht miteinander vergleichbar. Insbesondere die Stiftung Warentest urteilt eher kritisch; ein Fernseher mit einem Gesamturteil von 2,0 geht möglicherweise schon als Testsieger durch. In anderen Magazinen überwiegen freundlichere Noten, eine 2,0 reicht gerade einmal für einen mittleren oder hinteren Platz. Auch die Gewichtung ist oft eine andere – beispielsweise beim Ton, der bei der Stiftung Warentest zu 20 Prozent ins Gesamturteil eingeht, beim Fachmagazin Chip Test & Kauf beispielsweise mit nur fünf Prozent.

Quelle: Christian Fenselau, t-online.de

Anzeige
Für alte Spielkonsolen zahlen Sammler mittlerweile viel Geld. Auch die Spiele-Klassiker haben ihren Wert. (Quelle: imago/Eastnews)
Retro-Games: staubige Schätze aus dem Keller

Super Mario, Commodore 64 und Game Boy: Bei Sammlern sind pixelige Games und alte Konsolen gefragt.

Retro-Games
Für den perfekten Schwung: Die Hersteller - wie hier Fischer Sports mit seiner Brilliant Collection - setzen auf immer leichtere Skier.  (Quelle: Fischer Sports/dpa-tmn)
Dank Weltraumtechnik: Skier werden immer leichter

Die neuesten Skier auf der Sportmesse Ispo: Die Hersteller setzen auf Materialien aus dem Ski-Rennsport.

Hightech-Skier
Das Geheimnis um die Schönheit finnischer Frauen liegt in der Sauna. (Quelle: imago/Zuma Press)
Wir verraten, warum finnische Frauen so schön sind

Es gibt viele Gründe für die finnische Sauna. Wir erklären, wie Sie typisch finnisch saunieren.

Finnische Sauna
Der 54-jährige Werbetechniker Wolfgang Hagemann aus Cloppenburg widmet sich dem Erhalt einer heute fast vergessenen Kunst. (Quelle: SP-X/Wolfgang Schäffer)
Das ist der Retter alter Rennradkunst

Er hat sich auf alte Rennräder mit besonderem Stammbaum spezialisiert. Wir stellen ihn vor.

Rennradkunst
Audiophiler Luxuskopfhörer im Design für Männer: Der Ultrasone Edition 8 EX für rund 1800 Euro punktet mit feinstem Klang und lässiger Gestaltung. Im mitgelieferten Alukoffer lässt er sich gut auf Reisen mitnehmen. (Quelle: Ultrasone)
Meine Musik und ich: die schicksten Kopfhörer

Kabellos, In-, Over oder On-Ear-Kopfhörer? Wir erklären die Unterschiede im Klang und stellen gute Modelle vor.

Edel-Kopfhörer
Porsche 910: Replica mit Boxer- oder E-Motor und Straßenzulassung (Quelle: dpa)
Evex belebt einen Mythos aus der Renngeschichte

Zu seiner Zeit durfte er nur auf der Rennstrecke fahren. Jetzt kommt er noch stärker auf die Straße.

Daniel Humm (Quelle: dpa)
Er kocht im weltbesten Restaurant

Wir sagen Ihnen, wo Sie hinfahren müssen, um das Essvergnügen der Spitzenklasse zu genießen.

Jared Leto ist zum stilvollstem Mann des Jahres gewählt worden.  (Quelle: dpa)
Das ist der stilvollste Mann 2017

Eigener Stil, Mut zum Extravaganten und das mit klarer Konsequenz — das macht einen Mann zum bestgekleideten Mann.

Techno-Classica: 21 Hallen, 4 Freigelände, rund 1250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen (Quelle: dpa)
Mekka für Oldtimerfans öffnet die Pforten

2500 Sammler-Automobile: Hier gehen Autos für Millionenbeträge weg.

 (Quelle: Hersteller)
Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen

Autohersteller zieht es jeden Sommer aufs Wasser. Nicht nur in Verkaufsbroschüren parken die Traumwagen allzu gern in Yachthäfen oder im Vordergrund eines eleganten Segelschiffs. Immer wieder kreieren die automobilen Designteams eigene Luxusyachten oder lassen ihre Entwicklungsabteilungen Hightech-Komponenten ...

Wenn Autobauer Räder gegen Rumpf tauschen
Eine kalifornische Firma hat den Nachrüstsatz entwickelt (Screenshot: Bitprojects)
Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten

Mit diesem Nachrüstsatz kann man ein herkömmliches Fahrrad ruckzuck in ein E-Bike verwandeln.

Jedes Fahrrad in 60 Sekunden zum E-Bike umrüsten
Hennessey Venom GT Spyder. (Screenshot: Hennessey Performance)
Das ist das schnellste Cabrio der Welt

Der amerikanische Hersteller Hennessey hat einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

Das ist das schnellste Cabrio der Welt
Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s. (Quelle: Anne Kissner)
Training mit High oder Low Intensity?

Optimal Fett verbrennen und die Leistung steigern – so geht’s.

Training mit High oder Low Intensity?
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017