wanted.de > Technik >

Edle Fahrräder unterm Hammer

Edle Fahrräder unterm Hammer

18.05.2015, 16:09 Uhr | Matthias Röder, dpa

Das Bike von Lotus kommt ebenfalls unter den Hammer. (Quelle: Embacher Collection)

Das Bike von Lotus kommt ebenfalls unter den Hammer.

(Quelle: Embacher Collection)
Das Wiener Auktionshaus Dorotheum versteigert die Fahrräder aus der erlesenen Sammlung des Wiener Architekten und Design-Freaks Michael Embacher. Ein Kleinrad aus Titan der legendären britischen Radfirma Moulton in Kooperation mit der US-Radschmiede One Off trägt die Nummer 31 - und ist ein Unikat: "Alex Moulton/One Off Moulton Special, Jahrgang 1991. Gewicht 9,6 Kilogramm". Rufpreis: 6000 Euro. (Quelle: Embacher Collection)

Das Wiener Auktionshaus Dorotheum versteigert die Fahrräder aus der erlesenen Sammlung des Wiener Architekten und Design-Freaks Michael Embacher. Ein Kleinrad aus Titan der legendären britischen Radfirma Moulton in Kooperation mit der US-Radschmiede One Off trägt die Nummer 31 - und ist ein Unikat: "Alex Moulton/One Off Moulton Special, Jahrgang 1991. Gewicht 9,6 Kilogramm". Rufpreis: 6000 Euro.

(Quelle: Embacher Collection)
Insgesamt 210 solcher Schätze hat der Wiener Architekt und Design-Freak Michael Embacher zehn Jahre lang gesammelt. Jetzt kommt die weltweit wohl erlesenste private Radsammlung unter den Hammer. (Quelle: Embacher Collection)

Insgesamt 210 solcher Schätze hat der Wiener Architekt und Design-Freak Michael Embacher zehn Jahre lang gesammelt. Jetzt kommt die weltweit wohl erlesenste private Radsammlung unter den Hammer.

(Quelle: Embacher Collection)
Auch wenn sich Sammler grundsätzlich nie leichten Herzens von ihren Objekten trennen, bleibt Embacher eher pragmatisch. "Räder sind für mich anarchische Wesen, eine Art Synonym für ungehinderte Freiheit. Deshalb gefällt mir die Idee, sie wieder freizulassen", wird Embacher im Auktions-Katalog zitiert. (Quelle: dpa)

Auch wenn sich Sammler grundsätzlich nie leichten Herzens von ihren Objekten trennen, bleibt Embacher eher pragmatisch. "Räder sind für mich anarchische Wesen, eine Art Synonym für ungehinderte Freiheit. Deshalb gefällt mir die Idee, sie wieder freizulassen", wird Embacher im Auktions-Katalog zitiert.

(Quelle: dpa)
Auch dieses Herse Demontable muss daher nun ausziehen. (Quelle: Embacher Collection)

Die Auktion hat einen trivialen Grund. Das Haus, in dem Embacher arbeitet und auf dessen Dachboden er seine Räder in speziellen Ständern aufbewahrte, wurde verkauft. Der einstige Besitzer war ein höchst verständnisvoller, ehemaliger Schweizer Radrennfahrer. Nun musste sich Embacher für seine Sammlung eine neue Bleibe suchen. Diese Trennung samt der Mietkosten für eine Lagerhalle behagte dem Sammler nach eigenen Worten nicht. "Ich bin sonst einfach auf den Dachboden gegangen und habe mir eines zum Fahren rausgesucht", erzählt er. Auch dieses Herse Demontable muss daher nun ausziehen.

(Quelle: Embacher Collection)
Ein Lotus auf zwei Rädern: Für einen Eröffnungspreis von 4000 Euro wird das Bike von Lotus Sport 110 versteigert. (Quelle: Embacher Collection)

Ein Lotus auf zwei Rädern: Für einen Eröffnungspreis von 4000 Euro wird das Bike von Lotus Sport 110 versteigert.

(Quelle: Embacher Collection)
Das Moser Hour Record Replica ist vom Rennradfahrer Francesco Moser auf dem Vorderrad signiert. Eröffnungspreis: 2500 Euro. (Quelle: Embacher Collection)

Das Moser Hour Record Replica ist vom Rennradfahrer Francesco Moser auf dem Vorderrad signiert. Eröffnungspreis: 2500 Euro.

(Quelle: Embacher Collection)
Zu der Sammlung gehören allerhand Kuriositäten und Liebhaber-Stücke wie das Moulton Titan. (Quelle: Embacher Collection)

Zu der Sammlung gehören allerhand Kuriositäten und Liebhaber-Stücke wie das Moulton Titan.

(Quelle: Embacher Collection)
Auf die Idee, Räder zu sammeln, kam Embacher ausgerechnet nach dem Besuch einer Sessel-Ausstellung. Fasziniert von der Vielfalt des im Grunde immer gleichen Aufbaus verlegte er sich aufs Rad. "Es wäre lässig, wenn man die Design-Vielfalt an einem Objekt zeigt, das von seiner Reduktion lebt", beschreibt er seine Motivation. Dazu kommt: "Ich bin ein leidenschaftlicher Radfahrer, auch wenn ich nicht ganz stromlinienförmig bin."  (Quelle: Embacher Collection)

Auf die Idee, Räder zu sammeln, kam Embacher ausgerechnet nach dem Besuch einer Sessel-Ausstellung. Fasziniert von der Vielfalt des im Grunde immer gleichen Aufbaus verlegte er sich aufs Rad. "Es wäre lässig, wenn man die Design-Vielfalt an einem Objekt zeigt, das von seiner Reduktion lebt", beschreibt er seine Motivation. Dazu kommt: "Ich bin ein leidenschaftlicher Radfahrer, auch wenn ich nicht ganz stromlinienförmig bin." 

(Quelle: Embacher Collection)
Der Startpreis dieses Rene Herse aus Frankreich liegt bei 3500 Euro. (Quelle: Embacher Collection)

Der Startpreis dieses Rene Herse aus Frankreich liegt bei 3500 Euro.

(Quelle: Embacher Collection)
Das Sabliere aus dem Jahr 1978 hat einen Eröffnungspreis von 3000 Euro. (Quelle: Embacher Collection)

Das Sabliere aus dem Jahr 1978 hat einen Eröffnungspreis von 3000 Euro.

(Quelle: Embacher Collection)
Nach ersten Käufen im Internet half Embacher ein eigenes Buch ("Smart Move") und eine selbst organisierte und von 20.000 Menschen besuchte Ausstellung im Wiener Museumsquartier zur Bekanntheit. (Quelle: Embacher Collection)

Nach ersten Käufen im Internet half Embacher ein eigenes Buch ("Smart Move") und eine selbst organisierte und von 20.000 Menschen besuchte Ausstellung im Wiener Museumsquartier zur Bekanntheit.

(Quelle: Embacher Collection)
Was er für seine Schätze ausgegeben hat, weiß er nicht - oder will es nicht wissen. "Ich habe mir extra keine Liste mit den Ausgaben gemacht." Sieben Exemplare will der 52-Jährige behalten. (Quelle: Embacher Collection)

Was er für seine Schätze ausgegeben hat, weiß er nicht - oder will es nicht wissen. "Ich habe mir extra keine Liste mit den Ausgaben gemacht." Sieben Exemplare will der 52-Jährige behalten.

(Quelle: Embacher Collection)
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
Wer Ende Januar noch immer die an Weihnachten zugelegten Pfunde mit sich herumschleppt, kann diese mit unseren Experten zusammen abtrainieren. (Quelle: Anne Kissner)
Adieu, Weihnachtsspeck!

Die Feiertage haben Spuren hinterlassen? Unsere Experten zeigen ein Hardcore-Workout für zu Hause.

Bye, Hüftgold!
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes Privathaus der USA

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
Die Highlights der SIHH 2017

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Wie macht man Klimmzüge richtig, ohne sich zu verletzen? Unsere Experten erklären es. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Tricks: Klimmzüge lernen

Klimmzüge sehen oft einfacher aus als sie es sind. Unsere Experten verraten ein paar Tricks, um die Übung zu lernen.

Tipps und Tricks
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne

Das Wiener Auktionshaus Dorotheum versteigert oft Alte Meister. Jetzt hängen Fahrräder an den Wänden. Sie stammen aus der erlesenen Sammlung eines Architekten. Darunter ist auch ein Rad mit Kufe statt mit Vorderrad. Sehen Sie die edlen Bikes auch in unserer Foto-Show.

Der einzige Kontakt des Wiener Auktionshauses Dorotheum zur Verkehrswelt waren bislang Versteigerungen von Oldtimern - auf vier Rädern. Nun hängen statt alter Meister 203 Fahrräder aus 70 Jahren Radgeschichte aus der Sammlung eines Wiener Architekten in den Räumen. "Für uns ist es eine Premiere", sagt Sprecherin Doris Krumpl im Vorfeld der heutigen Versteigerung. "Wir sind gespannt." Die wohl erlesenste private Radsammlung Ein Kleinrad aus Titan der legendären britischen Radfirma Moulton in Kooperation mit der US-Radschmiede One Off trägt die Nummer 31 - und ist ein Unikat: "Alex Moulton/One Off Moulton Special, Jahrgang 1991. Gewicht 9,6 Kilogramm". Rufpreis: 6000 Euro. Insgesamt 210 solcher Schätze hat der Wiener Architekt und Design-Freak Michael Embacher zehn Jahre lang gesammelt. Jetzt kommt die weltweit wohl erlesenste private Radsammlung unter den Hammer.

Auch wenn sich Sammler grundsätzlich nie leichten Herzens von ihren Objekten trennen, bleibt Embacher eher pragmatisch. "Räder sind für mich anarchische Wesen, eine Art Synonym für ungehinderte Freiheit. Deshalb gefällt mir die Idee, sie wieder freizulassen", wird Embacher im Auktions-Katalog zitiert.

Die Befreiungsaktion hat einen trivialen Grund. Das Haus, in dem Embacher arbeitet und auf dessen Dachboden er seine Räder in speziellen Ständern aufbewahrte, wurde verkauft. Der einstige Besitzer war ein höchst verständnisvoller, ehemaliger Schweizer Radrennfahrer. Nun musste sich Embacher für seine Sammlung eine neue Bleibe suchen. Diese Trennung samt der Mietkosten für eine Lagerhalle behagte dem Sammler nach eigenen Worten nicht. "Ich bin sonst einfach auf den Dachboden gegangen und habe mir eines zum Fahren rausgesucht", erzählt er.  Seltenes Rad ohne Sattel Also wartet ein 1988 für Bahnrennen entworfenes futuristisches Bianchi-Karbon-Geschoss

ohne Sattelrohr (5000 Euro) genauso auf Interessenten wie eine fast ganz aus Plastik konstruierte schwedische Wilhelmina Plast (1984) - wie bei IKEA zum Selbstzusammenbauen. Bemerkenswert auch das Sironval Sportplex von 1939 aus Frankreich - ein Liegerad, von dem nur 200 Stück gebaut wurden (1500 Euro). Besonderer Gag ist ein "Eis-Bike" aus den 60er Jahren - es hat statt eines Vorderrads eine Kufe (300 Euro). Auf die Idee, Räder zu sammeln, kam Embacher ausgerechnet nach dem Besuch einer Sessel-Ausstellung. Fasziniert von der Vielfalt des im Grunde immer gleichen Aufbaus verlegte er sich aufs Rad. "Es wäre lässig, wenn man die Design-Vielfalt an einem Objekt zeigt, das von seiner Reduktion lebt", beschreibt er seine Motivation. Dazu kommt: "Ich bin ein leidenschaftlicher Radfahrer, auch wenn ich nicht ganz stromlinienförmig bin."  Sammler kenne seine Ausgaben nicht Nach ersten Käufen im Internet half ihm ein eigenes Buch ("Smart Move") und eine selbst organisierte und von 20.000 Menschen besuchte Ausstellung im Wiener Museumsquartier zur Bekanntheit. "Von da an kamen die Leute, die seltene Räder zu verkaufen hatten, auf mich zu", sagt Embacher. Was er für seine Schätze ausgegeben hat, weiß er nicht - oder will es nicht wissen. "Ich habe mir extra keine Liste mit den Ausgaben gemacht." Sieben Exemplare will der 52-Jährige behalten. Sehen Sie Exemplare der Sammlung auch in unserer Fotoshow.

Quelle: Matthias Röder, dpa

Anzeige
Das Geheimnis um die Schönheit finnischer Frauen liegt in der Sauna. (Quelle: imago/Zuma Press)
Wir verraten, warum finnische Frauen so schön sind

Es gibt viele Gründe für die finnische Sauna. Wir erklären, wie Sie typisch finnisch saunieren.

Finnische Sauna
Der 54-jährige Werbetechniker Wolfgang Hagemann aus Cloppenburg widmet sich dem Erhalt einer heute fast vergessenen Kunst. (Quelle: SP-X/Wolfgang Schäffer)
Das ist der Retter alter Rennradkunst

Er hat sich auf alte Rennräder mit besonderem Stammbaum spezialisiert. Wir stellen ihn vor.

Rennradkunst
Audiophiler Luxuskopfhörer im Design für Männer: Der Ultrasone Edition 8 EX für rund 1800 Euro punktet mit feinstem Klang und lässiger Gestaltung. Im mitgelieferten Alukoffer lässt er sich gut auf Reisen mitnehmen. (Quelle: Ultrasone)
Meine Musik und ich: die schicksten Kopfhörer

Kabellos, In-, Over oder On-Ear-Kopfhörer? Wir erklären die Unterschiede im Klang und stellen gute Modelle vor.

Edel-Kopfhörer
Mittendrin statt nur dabei: VR-Brillen ermöglichen Ihnen den Zutritt zu einer nicht existierenden Welt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Die besten VR-Brillen: Willkommen in der Virtuellen Realität!

Im ewigen Eis umsehen oder im Sportwagen umher brettern: Ein Experte erklärt, was VR-Brillen bieten und wie sie sich unterscheiden.

Virtuelle Realität
Nach umfangreichen Funktions- und Leistungstests darf sich der AV-Receiver SC-LX801 von Pioneer mit dem von Tonmeistern der Londoner Air-Studios verliehenen „Monitor“-Zertifikat schmücken (Quelle: Pioneer)
Klang in der dritten Dimension

WANTED.DE erklärt Ihnen die neuesten 3D-Soundformate, die den Kinosound in den eigenen vier Wänden um die dritte Dimension ergänzen: Mit Klängen, die von oben kommen.

Der 'Airlander 10' ist länger als ein Fußballfeld und soll für seine Passagiere viel Komfort bieten. (Screenshot: Zoomin)
Luftschiff-Gigant

In England wurde das größte Luftschiff der Welt enthüllt. Der "Airlander 10" ist länger als ein Fußballfeld.

Airlander 10
Bei den Dreharbeiten geht es richtig zur Sache. (Screenshot: Bit Projects)
Rasante Action

Dieser Clip beweist, wie echt die Stunts in Fast and Furious sind. Bei den Dreharbeiten geht es richtig zur Sache.

Rasante Stunts
Nichts versaut eine Radtour mehr als ein platter Reifen. (Screenshot: Bit Projects)
Diese Reifen können keine Platten bekommen

Unplattbarer Fahrradreifen: Drei Freunde haben eine durchschlagende Idee.

Diese Reifen trotzen Platten
Die Jogginghose ist heute mehr als ein nützliches Accessoire für den Sport: So wird die Hose Teil eines lässigen Business-Outfits. (Quelle: s.Oliver)
Tag der Jogginghose: Wie man das Trendteil trägt

Die Jogginghose ist mehr als ein Sport-Accessoire. Selbst mit dem Sakko lässt sich die Hose kombinieren.

Jogginghosen-Tag
US-Luxusvilla für 250 Millionen Dollar (Quelle: dpa/Photos Courtesy of Berlyn Photography)
Teuerstes US-Privathaus steht zum Verkauf

21 Badezimmer, fünf Bars und zwei Weinkeller - die Villa in Bel-Air ist eine Immobilie der Superlative.

Teuerstes Privathaus der USA
Die H. Moser Swiss Mad Watch besteht zu einem Teil aus Käse. Die Uhr ist nur eine der zahlreichen Neuheiten der SIHH 2017 in Genf. (Quelle: Reuters/Pierre Albouy)
SIHH 2017: Schweizer Hersteller zeigt Uhr aus Käse

Bei den Materialien kennen die Hersteller von Luxusuhren keine Grenzen. WANTED.DE zeigt die Highlights der SIHH.

SIHH 2017
Das 'Burj Al Arab' in Dubai (Quelle: imago/blickwinkel)
Sieben Sterne: Wie Hotels mit Luxus werben

Sieben von fünf: Mehr als fünf Sterne gibt es offiziell nicht, trotzdem werben Häuser mit mehr.

Sieben Sterne
2006: In der Lange Uhren GmbH im sächsischen Glashütte steht der Urenkel des Firmengründers, Walter Lange, vor dem Großfoto einer Luxusuhr. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Luxusuhren-Legende Walter Lange ist gestorben

Die Luxusuhren-Legende und Wiederbegründer des Labels Lange & Söhne, Walter Lange, ist in der Nacht zum Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben. "Ein riesiger Verlust nicht nur für uns, sondern für die gesamte Uhrenindustrie", sagte Unternehmenssprecher Arnd Einhorn. Zuvor hatte die "Sächsische Zeitung" ...

W. Lange ist tot
Die Parkbuchten benötigen 40% weniger Fläche als in normalen Parkhäusern. (Screenshot: Bit Projects)
Erstes vollautomatisches Parkhaus eröffnet

Auch in China sind Parkplätze knapp. Ein vollautomatisiertes Parkhaus soll das Stellplatzproblem mindern.

Vollautomatisches Parkhaus
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland. (Screenshot: Reuters)
Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland

Ein Erfinder macht aus einem zugefrorenen See ein ganz besonderes Erlebnis.

Coole Attraktion: Eiskarussell in Finnland
Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen. (Screenshot: tonline)
So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los

Unsere Experten zeigen Ihnen im Video, wie Sie zu Hause die Pfunde purzeln lassen.

So werden Sie unschönen Weihnachtsspeck schnell los
Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017